Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Frage zu den Möglichkeitne von TL Modding

11 Mai 2016
14
1
3
Olight Taschenlampen
Gatzetec Shop
Hallo liebe Forengemeinde :)!

Ich würde gerne wissen, ob es möglich ist eine TL in der Art und weise zu modifizieren, dass das UI an meine Bedürfnisse angepasst wird und auch ob es möglich ist in eine regulär gekaufte TL eine andere LED einzubauen?

Im speziellen denke ich hier an eine aufladbare Winkellampe/Kopflampe wie die Armytek Wizard USB oder die Olight H1R Nova bzw H2R Nova.

Mein Plan wäre es, in eine dieser Lampen eine Multicolour LED, wie sie bei der Skilhunt H02C Anwendung findet, einzubauen um eben die Möglichkeit der anderen Farben zu bekommen. Vielleicht gäbe es hier ja auch eine Multicolour LED die mehr Lumen ausgeben kann.
Alternativ wäre ich auch schon zufrieden, wenn man eine schöne rote LED verbauen könnte (Vielleicht wie in der Zebralight H502pr).

Also die Frage ist jetzt, ob man so eine Modifizierung generell durchführen könnte und ob das UI angepasst werden kann.
Natürlich wäre auch interessant, ob sowas wirtschaftlich wäre oder so teuer würde, dass es sich nicht auszahlt.

Schon jetzt vielen Dank für eure Meinungen und Tipps :)

Sonnige Grüße aus Salzburg :)!

lg

TLdumir
 

Kenjii

Flashaholic**
21 Mai 2012
1.828
2.991
113
Niederkassel
Hallo,

kannst Du in meinen Augen vergessen. Gerade ein Multicolor Setup erfordert etwas mehr Platz im Lampenkopf wegen der Verkabelung, den man speziell in Kopflampen praktisch nie hat. Ich glaube die Wizard kriegt man noch nichtmal vernünftig geöffnet, wenn ich mich recht entsinne. Dann müsste man den Treiber finden mit dem gewünschten UI. Ich kenne überhaupt nur 2 Treiber für Multicolor-LED im Nachrüstmarkt (Intl-Outdoor, Dr. Jones). Dann haste darüber hinaus ein sehr unruhiges Lichtbild, weil keiner der 4 Emitter der LED sauber zentriert ist. Macht also nur mit frosted Lens Sinn.

ob sowas wirtschaftlich wäre

Daran wird es spätestens scheitern.

Grüsse

Kenjii
 

Tee

Flashaholic*
28 Dezember 2011
676
455
63
Acebeam
Es gibt noch den MELD-X RGBW-Treiber mit 5 Kanälen und 16mm, 18mm und 24mm Durchmesser. Den Treiber gibt es eventuell noch für $20 bei tterev3 im BLF oder Du bestellst das Board bei OSH Park und bestückst es selbst.

Dazu gibt es noch Emitter-Boards für eine weisse und vier farbige LEDs rundrum. Leider hat Photobucket auch hier zugeschlagen, man muss sich die Bilder inzwischen woanders suchen.
Wenn Du ein Emitter-Board für Multicolor-LEDs findest kannst Du das natürlich auch anschliessen.

Die YouTube-Videos zu dem Board und dem UI sehen ganz interessant aus. Die Firmware anpassen möchte tterev3 nicht, aber wahrscheinlich kann man von ihm den Sourcecode bekommen.
Insgesamt ein ziemlich großes Projekt für das man viel Erfahrung braucht. Falls die Teile überhaupt reinpassen.
 
11 Mai 2016
14
1
3
Hallo zusammen :)!

Ich hab schon befürchtet, dass das ein größerer Eingriff werden würde.
Leider hab ich in der Hinsicht so gar keine Erfahrung...

Vielen Dank für eure Antworten :)!

lg

TLdumir