Flutlichtscheinwerfer nach dem "Stand der Technik"

Dieses Thema im Forum "LED Beleuchtung" wurde erstellt von angerdan, 25. Februar 2018.

  1. Hallo Flashies,

    etwa für die flooder-Fraktion - was ist derzeit bei den Marktführern von LED-Leuchten in der Branche schön möglich?
    Sind die 160.000lm bei Ra85 und 1.471W (109lm/W) der Philips ArenaVision LED gen2 derzeit Stand der Technik?
    http://www.lighting.philips.de/prof...nbeleuchtung/arenavision/arenavision-led-gen2

    Bei 50° Abstrahlwinkel dürften die 20.500lm bei 198W (104lm/W) einer Philips CoreLine LED-Hallenleuchte noch zu überbieten sein?
    http://www.lighting.philips.de/prof...ten/hallen-reflektorleuchten/coreline-highbay
     
    The_Driver, FrankFlash und Ostwestfale haben sich hierfür bedankt.
  2. Folomov
    Wahnsinn!!!:)
     
  3. Solange es die Dinger nicht mit tragbarem Akku gibt, ist das nichts für mich :rofl:
    Danke fürs Zeigen, die Daten sind schon beindruckend:thumbup:
    Gruß Frank
     
  4. FrankFlash hat sich hierfür bedankt.
  5. Die Dinger ziehen so viel Strom, dass sogar der Klemmenkasten Kühlrippen braucht, weil die Drähte da drin so warm werden :)
     
    Alexander, angerdan und FrankFlash haben sich hierfür bedankt.
  6. Die haben meine Idee geklaut die Schweine. Aber immerhin, nicht mal richtig kopieren können die. Meine Kiste hat einen Verstärker integriert, wahlweise über 3,5mm Klinke oder Bluetooth fütterbar:

    MD004652.JPG
    MD004651.JPG

    und 200$ hat meine auch nicht gekostet
     
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Nachtrag zum Preis-Leistungs-Verhältnis:
    161.000lm@4.000€ = 40lm/€

    28 der "Lumenmonster" (≥4.000lm) liegen im Schnitt bei 22lm/€. Einzig die Modelle Imalent DX80, AceBeam X80, Olight X9 Marauder, Olight X7 Marauder &Olight X7R bieten noch mehr Lumen pro Euro.
    Damit stellt die Philips ArenaVision LED gen2 preislich eine interessante Möglichkeit zum Erreichen der Lichthoheit im privaten Gebrauch dar.
    :flooder:
     
    harpi und FrankFlash haben sich hierfür bedankt.
  8. Hoch interessante Kennzahl: 20-40lm/€. Allerdings denke ist dabei auch der Abstrahlwinkel sehr relevant - je enger, desto teurer und grösser dürfte das Ganze werden.
     
  9. Der Artikel ist von Dezember 2017. :muede:


    Gruß Johannes
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden