Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Fluter mit USB Port und hoher Dauerleistung >= 4000 Lumen gesucht!

4 Januar 2020
12
0
1
Olight Taschenlampen
Trustfire
Hallo, habe schon viel recherchiert, hoffe auf gute Anregungen ;-)

Was die von der Taschenlampe erwarte:

- sollte den Preis von € 250,- nicht überschreiten
- lange konstante Helligkeit von wenigstens 4000 LM
- sollte per USB Kabel in akzeptabler Zeit geladen werden können
- Fluter oder Allrounder Taschenlampe, hohe Reichweite nicht zwingend erforderlich

Folgende Lampen habe ich in die engere Auswahl gezogen:

1. Fenix LR40R
2. Fenix TK75 (2018)
3. OLight X7R Marauder

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Lg Ben Jenter
 
26 Dezember 2019
37
54
18
- lange konstante Helligkeit von wenigstens 4000 LM
Was genau meinst du mit "lange"? Zumindest die TK75 und die X7R bleiben nur wenige Minuten (weniger als 5) oberhalb von 4000 Lumen. Die LR40R kenne ich nicht, aber ich denke, für dauerhafte 4000 Lumen brauchst du eine Lampe mit wesentlich mehr Masse zur Wärmeabfuhr. Die bereits genannte DX80 schafft das.
 

LightintheNight

Flashaholic*
30 Juli 2017
590
387
63
Berlin
Mir ist noch spontan die MF01S eingefallen bei der von dir genannten Riege, aber 4000LM dauerhaft ist einfach in der Größe von Lampe nicht ... dafür wesentlich kleiner als die DX80 ... vielleicht 2 davon parallel ;-)
 
4 Januar 2020
12
0
1
Geht das auch etwas genauer? Da bei einem USB nicht wesentlich mehr als 10W drin sind (5V 2A) wird es bei großen Akku Packs schon ein paar Stunden dauern.
Wollte nur damit Anmerken dass der Ladeport up to date sein sollte und wenigstens 1,5A durchlässt.
 
4 Januar 2020
12
0
1
Was genau meinst du mit "lange"? Zumindest die TK75 und die X7R bleiben nur wenige Minuten (weniger als 5) oberhalb von 4000 Lumen. Die LR40R kenne ich nicht, aber ich denke, für dauerhafte 4000 Lumen brauchst du eine Lampe mit wesentlich mehr Masse zur Wärmeabfuhr. Die bereits genannte DX80 schafft das.
Im Datenblatt lese ich folgendes bei der Fenix TK75 Modell 2018:

5100 Lumen für 2 Stunden 15 Minuten! Das wäre OK.

Schon mal Danke für Eure Antworten
 

steidlmick

Flashaholic**
15 August 2012
3.343
2.580
113
Bielefeld, NRW
Olight Shop
Im Datenblatt lese ich folgendes bei der Fenix TK75 Modell 2018:
5100 Lumen für 2 Stunden 15 Minuten! Das wäre OK.
Bei den meisten Herstellern darf man diesen Angaben leider nicht vertrauen!
Das sind sehr dreiste Lügen der Marketing-Abteilungen, die technisch gar nicht realisierbar sind.

Es gibt Hersteller, die ehrlicher und realistischer angeben, was ihre Lampen leisten können, z.B. Acebeam.
Dort findet man dann beispielsweise Angaben wie 4000 - 900 lumens @ 1min + 138mins (siehe hier), soll heißen eine Minute auf 4000 Lumen, danach Reduzierung auf 900 Lumen für 138 Minuten, bis der Akku leer ist.

So etwas entspricht dann dem tatsächlich technisch machbaren Laufzeitverhalten unter Berücksichtigung der Temperatur.

Leider hat man sich bei Fenix dazu entschlossen, die erlogenen Marketing-Fantastereien ungefiltert als "technische Daten" zu verbreiten... :thumbdown:

Wenn du Zweifel hast, dann suche nach kompetenten Reviews der für dich interessanten Lampen, entweder hier oder im BLF, dort werden dann oft tatsächlich realistische Werte ermittelt.
 
4 Januar 2020
12
0
1
Das die Firmen etwas schummeln war mir schon bewusst.
Aber nach 3 Minuten auf 2400 Lumen runter ist dann schon echt krass wenn man sich das Datenblatt anschaut!!

Und die Acebeam X80 hält ihr Versprechen?

Das die Firmen etwas schummeln war mir schon bewusst.
Aber nach 3 Minuten auf 2400 Lumen runter ist dann schon echt krass wenn man sich das Datenblatt anschaut!!

Und die Acebeam X80 hält ihr Versprechen?
Sorry, meinte die Imalent DX80 .
 

repeatog

Flashaholic*
16 Februar 2014
282
110
43
Die beiden genannten Acebeam, wie auch die dx80 halten die >4000 Lumen dauerhaft. Die Imalent macht afaik sogar dauerhafte 13000 Lumen.
 

kanickel

Flashaholic
13 Dezember 2019
113
48
28
Kassel
Ich habe die LR40R und kann dir dazu nur sagen - du wirst schwer beeindruckt sein, wenn du das erste mal im Floodmodi auf die höchste Stufe schaltest. Für diesen Preis 11000lm Flutlicht + 1000lm Spotlicht inkl. großem Akkupack, USB-C und Powerbank Funktion wirst du nirgends sonst finden, zumal das Teil hier wesentlich heller als angegeben gemessen wurde.

LG :thumbup:
 

Schroecksi

Flashaholic*
22 Oktober 2016
577
394
63
Die Dx80 schafft keine 13k dauerhaft, auch nicht mit Luftkühlung hab ich selbst getestet. Ist auch nicht USB Ladbar. 6k Lumen dauerfest, aber mit 1.2kg auch ein Kaliber.

Die LR40R ist ne tolle Lampe, USB C, etc. schafft aber auch keine 4k dauerhaft.

Genannte Acebeam X80 kann 4K aber gar keine interne Ladefunktion und Akkukäfig.

Vielleicht die neue Manker Mk36, USB C schnellladefunktion, läuft mit 3x18650 3500mah, 12k Spitze und 2.8K dauerfest und ein echter Winzling.

Ich kenne aus dem Stehgreif keine Lampe die alle deine Kriterien erfüllt.

Mein persönlicher Favorit ist die MM18III. Flood + Throw in perfekter Kombination, läuft mit 4x18650er mit 3500mah und hält fast 6k dauerhaft. Allerdings mit spezial
Netzteil und nicht USB Ladbar...

https://www.lilahand.de/2017/12/03/was-lange-waehrt-review-niwalker-mm18iii/
 

Schroecksi

Flashaholic*
22 Oktober 2016
577
394
63
Jupp, hatte ich ja gesagt mit spezial Netzteil und nicht USB Ladbar. Dafür geht's flott mit 24V und 2A
 
4 Januar 2020
12
0
1
Die Dx80 schafft keine 13k dauerhaft, auch nicht mit Luftkühlung hab ich selbst getestet. Ist auch nicht USB Ladbar. 6k Lumen dauerfest, aber mit 1.2kg auch ein Kaliber.

Die LR40R ist ne tolle Lampe, USB C, etc. schafft aber auch keine 4k dauerhaft.

Genannte Acebeam X80 kann 4K aber gar keine interne Ladefunktion und Akkukäfig.

Vielleicht die neue Manker Mk36, USB C schnellladefunktion, läuft mit 3x18650 3500mah, 12k Spitze und 2.8K dauerfest und ein echter Winzling.

Ich kenne aus dem Stehgreif keine Lampe die alle deine Kriterien erfüllt.

Mein persönlicher Favorit ist die MM18III. Flood + Throw in perfekter Kombination, läuft mit 4x18650er mit 3500mah und hält fast 6k dauerhaft. Allerdings mit spezial
Netzteil und nicht USB Ladbar...

https://www.lilahand.de/2017/12/03/was-lange-waehrt-review-niwalker-mm18iii/
Wenn ich Abstriche machen muss dann auf den USB Port.
Wichtig ist jedoch die interne Ladefähigkeit, so dass man nicht immer die Akkus rausnehmen muss.
Hoffe das erweitert die Auswahl ;-)
Die Imalent DX80 und die Niwalker mm18III klingen für mich bis jetzt am spannendsten.

Lg Ben
 
4 Januar 2020
12
0
1
Ein Tipp ist vielleicht noch die neue Haikelite HK04. Läuft mit 3 Akkus, 13K Lumen in Spitze mit XHP50.2, USB C, Kompakt, sau günstig, dauerfeste Stufe bleibt abzuwarten, aber 3k sollten schon drin sein. Mit Coupon noch günstiger, siehe hier den Thread zur HK04 im Forum.

https://de-m.banggood.com/Haikelite-HK04-4-x-XHP50_2-13000LM-Anduril-UI-Super-Bright-Flashlight-p-1609974.html
Vielen Dank für die Info.
Ich habe gerade die Haikelite HK04 bei BG für € 56,- inkl. Priority Versand bestellt, für diesen Preis konnte ich nicht Nein sagen.
Ich hoffe nur dass die Lampe wenigstens 3K Lumen für 45 Minuten halten kann, gibt es da schon Rezessionen?
Würde diese Akkus dazu bestellen, passen die ?
https://www.msitc-shop.com/akkus/shokli-imr-18650-3500-mah-button-top-25a-ungeschuetzt_925_1528

In der Zwischenzeit halte ich die Augen auf was 2020 noch so auf dem Markt kommt.

Lg Ben
 

kanickel

Flashaholic
13 Dezember 2019
113
48
28
Kassel
Vielen Dank für die Info.
Ich habe gerade die Haikelite HK04 bei BG für € 56,- inkl. Priority Versand bestellt, für diesen Preis konnte ich nicht Nein sagen.
Ich hoffe nur dass die Lampe wenigstens 3K Lumen für 45 Minuten halten kann, gibt es da schon Rezessionen?
Würde diese Akkus dazu bestellen, passen die ?
https://www.msitc-shop.com/akkus/shokli-imr-18650-3500-mah-button-top-25a-ungeschuetzt_925_1528

In der Zwischenzeit halte ich die Augen auf was 2020 noch so auf dem Markt kommt.

Lg Ben
Die rosanen Button top Samsung 30Q bekommst du im Netz für unter 6€ das Stück, die passen bei mir zumindest überall.
LG
 

repeatog

Flashaholic*
16 Februar 2014
282
110
43
Die Sony VTC6 Button top sollten sogar noch etwas mehr können, bei gleichem Preis.
 

casi290665

Supporter
Teammitglied
31 Mai 2016
9.609
6.693
113
Hannover
Ist es egal ob ich Flat top oder Button Top nehme?
Hallo Ben,

für die Haikelite MT40 bitte button top oder semi button top Akkus verwenden. Bei flat top ist nicht sicher, daß alle Akkus Kontakt am Pluspol haben.
Die MT40kann die 5000 Lumen nur so lange halten bis sie 55° Celsius erreicht, dann regelt sie deutlich runter. Bei Zimmertemperatur ist das nach ca. 6 Minuten. Meine Imalent DX80 hingegen lacht über diese Leistung, habe meine DX80 neulich 10 Minuten auf der 5500 Lumen-Stufe bei Zimmertemperatur laufen gehabt, die war danach nicht mal handwarm (34° Celsius)...

Gruß
Carsten
 

Schroecksi

Flashaholic*
22 Oktober 2016
577
394
63
Meine HK04 kommt Dienstag oder Mittwoch, dann kann ich dir mehr sagen:thumbup:werds gleich mal testen wie die Laufzeitdiagramme sind...
 
  • Danke
Reaktionen: Ben Jenter