Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Flooder für Nachtaufnahmen / Lost Places

13 Dezember 2019
14
26
13
Sauerland
Olight Taschenlampen
Trustfire
Fragebogen Taschenlampen:

Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?
[X] Ich besitze schon eine gute Lampe, bin aber nicht zufrieden weil.... (Begründung hilft uns bei der Suche)

...die bisherigen Lampen eher Thrower sind._________________________________________

____________________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________________


[ ] Ich besitze keine oder nur eine "Billiglampe"
[ ] Ich bin Liebhaber und suche was "sehr Spezielles"


Wozu wird die Lampe gebraucht? (Je genauer deine Beschreibung, desto besser passen die vorgeschlagenen Lampen)

Fotografien bei Nacht, nächtliche Tiersuche und Lost Places (Fotos)_________________

____________________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________________


Welches Format wird gesucht?

[ ] Schlüsselbundlampe,
[ ] Soll bequem in die Hosentasche passen (EDC)
[X] Soll bequem in einem Holster zu tragen sein
[X] Soll noch in eine Jackentasche passen
[X] Darf gerne größer sein


Wie groß darf die Lampe höchstens sein?
__ cm lang
__ cm Durchmesser Lampenkopf
__ cm Durchmesser Batterierohr


Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?
[X] Nahbereich ("flood", breite Ausleuchtung, Flutlicht)
[ ] Ferne ("throw", gerichteter Strahl)
[X] universell (= etwas von beidem)
[ ] Punktstrahler ohne Spill/Streulicht


Welche gut nutzbare Reichweite soll die Lampe erzielen ?
(Hier wird die Herstellerangabe ungefähr gedrittelt um die real gut nutzbare Reichweite zu ermitteln)
[ ] unter 50m (ich lege mehr Wert auf einen breit ausgeleuchteten Bereich)
[X] bis 100-200m (eine Fußballplatzlänge - ich möchte ein ausgewogenes Allroundlichtbild)
[ ] deutlich über 100m (ich bevorzuge ein enger gebündeltes Lichtbild)
[ ] mehrere hundert Meter (die Nachteile in der Nahfeldbeleuchtung nehme ich in Kauf)


Welche Lichtfarbe bevorzugst Du?
[ ] kalt (cool white, kann u.U. Farbstich zeigen zu blau/grün/violett)
[X] normal (neutral white, kann u.U. Farbstich zeigen zu gelb/gelb-grün/gelb-rötlich)
[X] warm (warm white, ähnlich Glühbirne/Halogenlicht, kann u.U. Farbstich zeigen zu orange, rot)
[ ] Farb / UV Led (bitte beschreibe wofür die Farb / UV Led eingesetzt werden soll)
[ ] Rot
[ ] Blau
[ ] Grün
[ ] UV

____________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________


Wie häufig wird die Lampe genutzt?
[ ] täglich
[X] wöchentlich
[X] monatlich
[ ] wenige Male im Jahr


Wie hell soll die Lampe maximal leuchten?
[ ] 100-300 Lumen (vgl. 25W Glühbirne, im Haus, Garten, Wandern, Hausnummernsuche)
[ ] 300-600 Lumen (vgl. 40-60W Glühbirne, Autopanne, Fahrrad, Geocaching, Spaziergänge, Hund ausführen)
[ ] 600-2000 Lumen (vgl. 75-100W Glühbirne, größere Entfernungen, Polizei, Sicherheit, Suche)
[X] 2000-5000 Lumen (großflächige Ausleuchtung, Suche, Rettung, Höhlen)
[ ] über 5000 Lumen
[X] soviel, wie innerhalb der anderen Vorgaben möglich ist
Hinweis: Für leistungsstarke Lampen (>1000 Lumen) werden in der Regel Lithium-Ionen-Akkus benötigt. z.B. Alkali-Batterien sind für höchste Leistung nicht geeignet.


Wie viele Helligkeitsabstufungen soll die Lampe haben?
[X] 2-3
[X] 4-5
[ ] mehr
[ ] stufenlos (ramping)


Wie soll die Lampe zu schalten sein?
[ ] Schalter am Lampenende (ist auch im dunkeln immer sofort zu finden)
[ ] Seitenschalter (bequem am "hängenden" Arm zu bedienen)
[X] Kombination aus Seitenschalter und Schalter am Lampenende
[ ] Drehen des Lampenkopfes
[ ] Drehring (nur noch sehr selten verbaut, schränkt die Lampenauswahl stark ein)
[ ] egal


Welche Stromversorgung wird bevorzugt?
[X] Li-Ion Akku (3,7-4,2 Volt) --> 18650 oder 26650
[X] Li-Ion Akku aber in der Lampe aufladbar (per USB, Magnetstecker oder Dockingstation)
[ ] AA/AAA Akku (1,2 Volt NiMH)
[ ] AA/AAA Alkali-/ Lithiumbatterien (1.5V) --- nicht sinnvoll bei häufiger Nutzung und leistungsstarken Lampen
[ ] CR123a Batterie (3V, mindestens 10 J lagerfähig ohne Kapazitätsverlust)


Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe (ausgenommen Turbo Modus) leuchten?
(Hinweis: Auf niedrigeren Leuchtstufen erreichen fast alle Lampen Laufzeiten von mehreren bis vielen Stunden)
[ ] unter 30 min.
[ab] 30-60 min.
[ ] 1-2 Stunden
[ ] länger


Soll die Lampe in großer Kälte (Minusgrade) eingesetzt werden?
[ ] ja, unterhalb von __ Grad (Konsequenz = evtl keine Li-Io-Akkus = Verzicht auf Hochleistungslampen)
[X] nein (wird warm gelagert)


Wie teuer darf die Lampe sein?
[ ] bis 20€
[ ] bis 50€
[ ] bis 100€
[X] bis 200€
[ ] bis______________
[ ] egal
Schauen wir Mal...

Welche zusätzlichen Bedingungen soll die Lampe erfüllen?
[X] spritzwassergeschützt
[X] wasserdicht (falls ja, bis zu welcher Tiefe?)
[X] schlag-/stossfest
[ ] Stroboskop (schnelles Blitzlicht)
[ ] SOS
[ ] Beacon (kurzes Blinken im langen Intervall, Positionslicht)
[ ] Zoombare Lampe (bietet jedoch nur bei wenigen Anwendungen Vorteile, sie ist einer Reflektorlampe meist unterlegen)
[ ] Morse fähig
[ ] Trageclip (ansteckbar/fest montiert)
[ ] Taktischer Ring (Ring am Lampenende für taktische Bedienung / Haltung)
[ ] Öse für Trageschlaufe
[ ] Magnet am Lampenende (damit lässt sich die Taschenlampe einfach an einer Metallfläche anbringen)
[ ] wegrollsicheres Design
[ ] Tailstand (bleibt vertikal stehen und leuchtet an die Decke)
[ ] Bedienbarkeit mit dicken Handschuhen muß möglich sein
[ ] Bedienbarkeit mit dünnen Handschuhen muß möglich sein

[X] Bezugsquelle im Ausland ist kein Problem
[ ] Bezugsquelle innerhalb der EU
[ ] Bezugsquelle nur innerhalb von Deutschland
[ ] Sonstiges: ____________________


Wie viele Lampen sollen Dir empfohlen werden?
[ ] Bitte nur 2-3 ziemlich genau passende Lampen empfehlen
[X] Bitte möglichst viele Lampen empfehlen, auch wenn sie nicht so genau zu meinen Anforderungen passen




Hoffe ich hab meine erste Beratung gut ausgefüllt. Von der Lichtfarbe her gefallen mir meine ArmyTek Predator XB-H warmwhite und meine Sofirn SP70 warmweiß (4700-5300K). Für Fotos würde ich daher gerne in diese Richtung gehen.

Als erstes hat sich die "Eagtac MX30L3-CR" aufgezeit. Die soll es auch in neutralweiß/warmweiß geben.


Schonmal Danke für die Mühe! :tala:
 
Zuletzt bearbeitet:

casi290665

Supporter
Teammitglied
31 Mai 2016
9.503
6.635
113
Hannover
Hallo Dave1989,

zu Deinen Angaben würden eine Sofien SP36 BLF Anduril oder mit etwas abgespeckten Bedienoptionen auch die Sofien SP36S ganz gut passen.
Beide erzeugen neutral weißes high CRI Licht (5000k) mit über 5000 Lumen und kommen auf mehr als 100m gut nutzbare Reichweite (konnte bei meiner SP36 BLF Anduril über 34.000 Lux messen).
Die SP36 wird mit drei 18650 betrieben und kann die Akkus intern über einen USB-C Port laden, die Helligkeit kann stufenlos verstellt werden... :thumbup:

So sieht die SP36 aus.



Hier ein selbstgeknipster Beamshot.



Gruß
Carsten
 
  • Danke
Reaktionen: Dave1989

TanteElfriede

Flashaholic*
18 Dezember 2014
438
573
93
Acebeam
....also ich renne mit der D18 auf LPs rum. High Cri und warmweiss. Das macht auch nette Bilder. Aber, hin und wieder benötige ich noch einen Thrower. Bei langen Gängen im bunker oder ähnlichen Situationen. Du hast halt schon vorn immer fix hell.
Das erste ist ein Flugzeug Hangar. Hallengröße wohl halbes Fußballfeld.
Das zweite ein ca. 15m langer Röhrenbunker. Lampe an die Rückwand.
Das dritte ein Treppenhaus im Keller. Lampe an die Decke.

2019_1116_18071600.jpg
2019_1116_15505500.jpg2019_1116_18171000.jpg
 
  • Danke
Reaktionen: Dave1989
13 Dezember 2019
14
26
13
Sauerland
@casi290665: Preislich sehr interessant! Für mich wäre die SP36S ausreichend. Diese 93 Modien und Umschaltungen finde ich etwas viel... :haeh:

@TanteElfriede: Welche Lichtfarbe ist das? 4000k oder 5000k?

Tragt ihr die so rum? Oder habt ihr noch ein passendes Holster dazu?
 
Zuletzt bearbeitet:

TanteElfriede

Flashaholic*
18 Dezember 2014
438
573
93
@TanteElfriede: Welche Lichtfarbe ist das? 4000k oder 5000k?
Led & Tint Neutral White - SST20 4000K 95CRI

und ich trage die so rum. Es wäre zu fummelig die ständig rein uns raus zu holen. Mein Set up im LP ist meist eine Astrolux in niedrigem Modus die an der Brust hängt und nach unten leuchtet. Eine gleiche in der Hand. Die Emisar D18 (2 Stück) lose in der Tasche. Finde ich ein Fotospot, dann wechselt die ein S41 in die Tasche, die D18 in die Hand Kamera und fertig. Die d18 wird sehr schnell sehr warm im Turbo und kann in der Tasche dann den Körper wärmen, wenn der Bunker zu kalt ist.
 
  • Danke
Reaktionen: Dave1989

matjeshering

Flashaholic*
29 Oktober 2012
825
437
63
Wenn die D18 für dich interessant ist könnte auch die Fireflies Rot66 Gen2 für dich interessant sein. Sie ist etwas kleiner, hat etwas mehr Throw als die D18, wird aber noch mit einer zusätzlichen sehr flutigen Optik ausgeliefert. Ein Holster wäre auch schon dabei. Sie hat ein 1/4 bzw. mit Adapter 3/8 Zoll Stativgewinde inkl. Schrauböse, durch die abgeflachten Seiten ist sie wegrollsicher.


Allerdings haben die Emisar D18, die Rot66 und auch die von Casi vorgeschlagene SP36BLF das gleiche UI (Anduril). Anduril hört sich zunächst einmal eher abschreckend an wenn man eine einfache Bedienung möchte. Ich habe meine Lampen einmal eingestellt und finde die dann von der Bedienung einfach (und) genial.


4700k-5300k ist kein warmweiß. Zumindest von den Zahlen her ist das genau Neutral.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Dave1989
13 Dezember 2019
14
26
13
Sauerland
Fasse ich schonmal etwas zusammen:

Eagtac MX30L3-CR nichia --> etwas teuer; ordentliche Beamshots finde ich nicht,
SP36S 5000K High CRI --> Preis/Leistung sehr gut; könnte mehr flutig sein,
Emisar D18 SST20 4000K 95CRI --> weiß ich noch nicht; irgenwie gar keine Meinung zu,
ROT66 Gen. 2 --> sehr schönes flutiges Licht; Stativgewinde

@matjeshering: Welche LED's oder Lichtfarbe hast du gewählt?

Was sagt ihr zu der AceBeam EC65 nichia?
 

matjeshering

Flashaholic*
29 Oktober 2012
825
437
63
Ich habe die SST20 in 2700k. Aber ich benutze die Lampe hpts. Zu Hause als Deckenfluter. Für draußen würde ich für mich was neutraleres auswählen.
Warme Armyteks sollten um die 4000k liegen, deine Sofirn um die 5000k. Also in dem Bereich, wenn es dir zusagt. Im Video ist es eine Nichia mit 4500k.

Die Samsung LED in der SP36 von Casi wird immer in den höchsten Tönen gelobt. Aus reiner Vernunft müsste ich eigentlich die SP36 besitzen und empfehlen.
 
13 Dezember 2019
14
26
13
Sauerland
Olight Shop
Tach zusammen,

habe mich für:
- Sofirn SP36S 5000K High CRI mit Samsung LH351D und
- Fireflies ROT66 Gen.2 mit XPL Hi V3 3A 5000K Neutral White

entschieden. Auf einem Bein kann man ja bekanntlich nicht stehen.

Dankeschön für die Beratung!
 
  • Danke
Reaktionen: Thomas W