Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Flach, leicht & flutig für Nahbereich

bemymonkey

Flashaholic*
31 Januar 2012
341
47
28
Olight Taschenlampen
Trustfire
Moin zusammen, ich möchte mir nach den letzten Tagen Wander-Lagerfeuer-Urlaub nun doch endlich eine Stirnlampe zulegen - andauernd beim Essen, Gehen und Schnitzen abends die Taschenlampe zu halten hat mich jetzt doch etwas genervt. Zusätzlich will ich die Lampe beim Basteln verwenden.

Ich hätte gerne etwas Flaches, Leichtes, das man zur Not auch lange tragen kann. Keineswegs eine 18650 Winkellampe zum an die Stirn schnallen - das ist mir deutlich zu schwer und klobig. Vielleicht geht ja eine Lampe mit einzelner NimH Zelle noch von der Größe und dem Gewicht her - ansonsten gerne fest verbauter Akku mit USB Lademöglichkeit. Mehrere Zellen (z.B. 3xAAA wie bei der ersten Petzl, die ich jetzt gesehen habe) gehen NICHT, da ich i.d.R. nur einen einzelnen Kombilader für 18650/AA/AAA dabei habe - da will ich nicht 3x Zelle wechseln, um die Stirnlampe wieder aufzuladen.

Das Licht: Bitte neutralweiß mit brauchbarer Farbwiedergabe (dabei reicht mir allerdings das Niveau einer XM-L oder XP-L HI in neutralweiß vollkommen). Mehr als 100 Lumen werden vermutlich nie benötigt - Diese aber bitte möglichst gut verteilt mit geringer Tendenz zu einem Hotspot in der Mitte. Im Normalbetrieb (bei einer wirklich flutigen Lampe würde ich so ca. 50 Lumen als praktikable Arbeitseinstellung erwarten) hoffe ich auf eine Laufzeit von 10h aufwärts, möglichst eher 24h.

Grundsätzlich finde ich beim Suchen direkt ganz viele solche Lampen (klein, per USB wiederaufladbar mit integriertem Akku), allerdings alles Hausnummer <10€ aus Fernost. Es darf auch gerne etwas Langlebigeres sein - habt Ihr Ideen? Vielen Dank vorab!


Fragebogen Stirn- und Helmlampen:

Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?

[ ] Ich besitze schon eine gute Lampe, bin aber nicht zufrieden weil.... (Begründung hilft uns bei der Suche)
[x] Ich besitze keine oder nur eine "Billiglampe" - bisher reichte z.B. eine Emisar D4 provisorisch mit Stirnband durch den Clip, das ist aber unterwegs nervig...


Wozu wird die Lampe gebraucht?
(Je genauer deine Beschreibung, desto besser passen die vorgeschlagenen Lampen, nenne auch das mögliche Einsatzgebiet wie z.B. Sportart, Helmlampe etc.)

Handarbeit, Schnitzen am Lagerfeuer, Erhöhen der Trittsicherheit wenn beim Wandern doch die Dämmerung früher als erwartet eintrifft...


Welche Lampenform bevorzugst Du?
[ ] Winkelkopflampe (sehr vielseitig einsetzbar, kann auch ohne Kopfband benutzt werden)
[x] Kopflampe
[ ] Helmlampe


Wo soll die Stromversorgung verbaut sein?
[x] Akku in der Lampe
[x] Akkupack am Kopfband
[ ] Akkupack der extern angebracht werden kann (z.B. Transport im Rucksack)


Welche Stromversorgung wird bevorzugt?
[x] Li-Ion Akku (3,7-4,2 Volt)
[x] Li-Ion Akku aber in der Lampe aufladbar (per USB, Magnetstecker oder Dockingstation)
[x] AA/AAA Akku (1,2 Volt NiMH)
[ ] AA/AAA Alkali-/ Lithiumbatterien (nicht sinnvoll bei häufiger Nutzung und leistungsstarken Lampen)
[ ] CR123a Lithium-Batterien (3V, mindestens 10 J lagerfähig ohne Kapazitätsverlust)


Wie groß darf die Lampe höchstens sein?
[x] Die Lampe soll möglichst kompakt und leicht sein, die eingeschränkte Laufzeit nehme ich in Kauf
[x] Die Lampe soll auch längere Zeit noch bequem zu tragen sein
[ ] Ich möchte hohe Leistung und Ausdauer, das Gewicht ist zweitrangig


Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe (ausgenommen Turbo Modus) leuchten?
(Hinweis: Auf niedrigeren Leuchtstufen erreichen fast alle Lampen Laufzeiten von mehreren bis vielen Stunden)
[ ] unter 30 min.
[ ] 30-60 min.
[ ] 1-2 Stunden
[ ] länger
[x] Mir egal, mehr als 100 Lumen Dauerbetrieb wird die eh nie sehen - 10+ Stunden auf Low wären meine Anforderung

Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?
[x] Nahbereich ("flood", Flutlicht ohne blendenden Spot z.B. für Tätigkeiten mit den eigenen Händen)
[ ] Ferne ("throw", gerichteter Strahl mit höherer Reichweite)
[ ] universell (= etwas von beidem)


Welche Lichtfarbe bevorzugst Du?
[ ] kalt (cool white, kann u.U. Farbstich zeigen zu blau/grün/violett)
[x] normal (neutral white, kann u.U. Farbstich zeigen zu gelb/gelb-grün/gelb-rötlich)
[ ] warm (warm white, ähnlich Glühbirne/Halogenlicht, kann u.U. Farbstich zeigen zu orange, rot)
[ ] Rotlicht (beschreibe bitte wofür das Rotlicht verwendet werden soll, welche Eigenschaften sind dir hierbei wichtig)
Beschreibung: ________________________________________________________

________________________________________________________

Wie hell soll die Lampe dauerhaft leuchten können?
[x] 100-300 Lumen (vgl. 25W Glühbirne, Bastelarbeiten, Lesen)
[ ] 300-600 Lumen (vgl. 40-60W Glühbirne, Wandern, Gassirunde, Autoreparatur)
[ ] mehr als 600 Lumen (großflächige Ausleuchtung, Suche, Rettung, Höhlen)
[ ] soviel, wie innerhalb der anderen Vorgaben möglich ist
Hinweis: Für leistungsstarke Lampen (>1000 Lumen) werden in der Regel Lithium-Ionen-Akkusbenötigt. Alkali-Batterien sind für höchste Leistung nicht geeignet.


Wie häufig wird die Lampe genutzt?
[ ] täglich
[x] wöchentlich
[ ] monatlich
[ ] wenige Male im Jahr


Soll die Lampe in großer Kälte (Minusgrade) eingesetzt werden?
[ ] ja, unterhalb von __ Grad (Konsequenz = evtl keine Li-Io-Akkus = Verzicht auf Hochleistungslampen)
[ ] nein


Wie teuer darf die Lampe sein?
[x] bis 20€
[x] bis 50€
[x] bis 100€
[ ] bis 200€
[ ] bis______________
[ ] egal


Welche zusätzlichen Bedingungen soll die Lampe erfüllen?
[x] spritzwassergeschützt
[x] wasserdicht (zumindest 100% regendicht - Eintauchen braucht sie nicht überleben)
[ ] schlag-/stossfest
[ ] Magnet am Lampenende (damit lässt sich die Kopflampe einfach an einer Metallfläche anbringen)
[ ] Trageclip (damit lässt sich die Lampe auch an Kleidung, Gürtel etc. befestigen)
[ ] Beacon (kurzes Blinken im langen Intervall, Positionslicht)
[ ] Stroboskop (schnelles Blitzlicht)
[ ] SOS Signal
[ ] Öse für Trageschlaufe
[ ] EX Schutz (sehr beschränkte Auswahl)
[ ] Bedienbarkeit mit dicken Handschuhen muß möglich sein
[ ] Bedienbarkeit mit dünnen Handschuhen muß möglich sein
[ ] Bedienung über Bluetooth Fernbedienung
[ ] Einstellung der Lampe via Hersteller App möglich

[x] Bezugsquelle im Ausland ist kein Problem
[ ] Bezugsquelle innerhalb der EU
[ ] Bezugsquelle nur innerhalb von Deutschland
[ ] Sonstiges: __________________________


Wie viele Lampen sollen Dir empfohlen werden?
[x] Bitte nur 2-3 ziemlich genau passende Lampen empfehlen
[ ] Bitte möglichst viele Lampen empfehlen, auch wenn sie nicht so genau zu meinen Anforderungen passen
 

casi290665

Flashaholic***
31 Mai 2016
9.983
7.082
113
Hannover
Hallo,

vielleicht wäre eine Olight H1 Nova mit 16340 Akku etwas für Dich !?
https://www.amazon.de/OLIGHT®-Stirnlampe-Taschenlampe-Multi-Funktion-Lampe-XM-L2/dp/B01M3SFBJC/ref=sr_1_4?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&crid=2MC0TYHOSOR48&dchild=1&keywords=olight+h1+nova&qid=1590162552&quartzVehicle=1506-406&replacementKeywords=olight+nova&sprefix=olight+h1,aps,213&sr=8-4

Einen fest verbauten Akku in irgendeiner Stirnlampe würde ich bei Deinen Laufzeitvorgaben nicht in Erwägung ziehen, denn wenn der leer ist, stehst Du im dunkeln...
Bei Verwendung eines Li-Ion Standardakkus steckst Du einfach einen Ersatzakku in die Lampe und leuchtest munter weiter... ;)

Gruß
Carsten
 
  • Danke
Reaktionen: bemymonkey

bemymonkey

Flashaholic*
31 Januar 2012
341
47
28
Acebeam
Moin Carsten, vielen Dank erst mal für den Vorschlag!

Zur Not habe ich ja immer eine normale 18650 Stablampe dabei, sprich im Dunkeln stehen werde ich eh nie - daher halte ich den fest verbauten Akku in meinem Fall für gar keine schlechte Lösung. Würde dann eh nach jeder ausgiebigeren Nutzung am Ladegerät hängen :)

Möglicherweise sind aber kleinere Wechselzellen (also die o.g. 16340) tatsächlich die Lösung. Wie ist denn Deine Erfahrung, was das Gewicht am Kopf angeht? Nervt das nicht auch irgendwann?

-edit- Anscheinend ist die H1 nur noch in kaltweiß erhältlich...?
 
Zuletzt bearbeitet:

casi290665

Flashaholic***
31 Mai 2016
9.983
7.082
113
Hannover
ie ist denn Deine Erfahrung, was das Gewicht am Kopf angeht? Nervt das nicht auch irgendwann?
Hallo,

nein, ich habe mit dem Gewicht einer 18650 Winkelkopflampe kein Problem, deswegen nutze ich fast nur die. Der Akku ist zwar doppelt so groß wie ein 16340, hat aber die vierfache Kapazität und die Lampen sind i.d.R. noch leistungsfähiger.
Und wenn ich auch eine 18650 Stablampe nutze, würde ein Ersatzakku reichen, der könnte dann in beiden Lampen eingesetzt werden...

Gruß
Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: bemymonkey

Vandor

Flashaholic*
14 August 2011
628
281
63
Friedrichsfehn [Edewecht]
Armytek Wizard... meine Lieblingslampe aktuell. Empfehle ich immer gerne wieder.

Hier ein Review im Forum: Armytek Wizard Pro Nichia

Ist nicht die leichteste Lampe, aber vergleichbar zu anderen einzelligen 18650er Lampen. Ich verwende sie auch zum Joggen und beim Arbeiten, auch gerne mal ne Stunde länger, bisher ist das Gewicht nie das Problem gewesen.

Vielleicht eine Option.

Gruß,
Carsten
 
  • Danke
Reaktionen: bemymonkey

lightboks

Flashaholic**
4 Januar 2019
1.071
493
83
Ich schmeiss mal ein paar Modelle ins Rennen, die mit AA oder 14500 funktionieren. Ich brauche in der Regel meine Stirnlampe nicht besonders hell.. wenn ich eh noch eine Handlampe dabei habe..

Acebeam h40 (14500/AA) high cri 4000k, etwas throwier.

Thrunite th20 (14500/AA) stufenloses
Ramping


Zebralight h53 (AA) geniale niedrige low modes. Wäre meine Topempfehlung.

Manker e03h (AA) oder e02h (AAA).. auch gute sehr niedrige lowmodes. Nicht ganz so toll wie ein Zebra, aber viel billiger und mit Magnet.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: bemymonkey

bemymonkey

Flashaholic*
31 Januar 2012
341
47
28
So Leute, vielen Dank für die Inspiration. Habe mir jetzt erst mal die vorgeschlagene H40 in Hi-CRI bestellt, und dazu noch die Wowtac A2S um zu sehen, ob 18650 am Kopf für mich auch erträglich ist. Falls doch muss eventuell noch ein... ähm... schöneres Modell folgen (die Armyyek und Zebralight Vorschläge sind jetzt auch nicht komplett an mir vorbei gegangen :p) - hoffen wir doch einfach mal, dass mir das zu schwer und klobig ist ;)