Fireflies ROT66

Dieses Thema im Forum "Fireflies" wurde erstellt von Moonraker, 17. Juli 2018.

  1. Es gibt einen neuen Taschenlampenhersteller am Tala Himmel!
    Bislang nur ein Modell, die Fireflies ROT66.

    Diese Varianten scheint es alle, mit NarsilM User Interface zu geben:

    Nichia 219B-V1 R9080
    XPL Hi Cool White
    XPL Hi Neutral White
    3x18650
    5-10000 Lumen


    Die Nichia Variante soll unter 100 und die XPL-Hi Variante unter 120 Dollar preislich liegen.

    Viele Grüße, Peter
     
    User, Jinbodo, TheT und 4 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  2. Interessant und niedlich das Teil.
    Der Preis ist ok, Angebote sollten aber drunter liegen. für ca. 50-60€ wird es ein Verkaufsschlager.

    Von der Größe her liegt sie vermutlich nahe der Manker MK34.
    Die 5000 Lumen für Nichia und 10000 für XP-L sollten realistisch sein. Schön, dass man bei XP-L auch NW hat und nicht wie üblich nur CW.

    Die Frage ist, welcher BLF-ler hier dahinter steckt. Denn auch das GITD-Tape um die Optik sieht nicht nach normalen Herstellern aus. Leider haben sie es etwas zu kurz geschnitten, wodurch man auf dem Bild eine Lücke im Tape sieht.
    Edit: gerade in Neals-Facebook-Gruppe gefunden. Also hat er seine Finger drin, war ja fast klar.

    Die Lampe wäre die kleine Schwester meiner Astrolux MF01. Denn diese hat 219C, die auch mit 80er Rotwert gemessen wurde. Ich habe sie auf FET+N Treiber mit Narsil umgerüstet und ebenfalls GITD Tape um die Optik gelegt.
     
  3. Nicht in der Produktion.

    In diesem Bereich wird es die Lampe wohl zu kaufen geben.

    Eine Champagne yellow mit Nichia 219B wird dem TLF als Passaround Lampe zur Verfügung gestellt. :D
     
    LightintheNight, Madtoffel, User und 7 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  4. Acebeam
    Und bestellt:D
     
  5. Die Lampe passt ja perfekt in die Lücke zwischen meiner DQG Tiny 26650 und der Astrolux MF01...:grinsen:

    Ich bin gespannt...

    Gruß
    Carsten
     
  6. Hoffentlich die XP-L HI NW. :pfeifen:
     
    valentinweitz und Gammel haben sich hierfür bedankt.
  7. Nope:p
     
  8. Fireflies ROT66
    Product Description:

    9x CREE XPL High Intensity Emitters / 9x Nichia 219B SW45K R9080 High CRI Emitters
    Made of 7075 aluminum alloy
    Body color: champagne color or Black color
    HAIII Anodising Surface Finish
    Stainless Steel Bezel;
    Max Brightness 5000 lumen / 10000 lumen
    3x18650 battery carrier
    25 degree angle TRI lens
    98% AR coating glass lens
    Digital current regulation on lower brightness
    IPX8 waterproof, underwater 2 meters
    size: 110mm x 47mmx45mm body
    Weight: 230gram
    Accessories: O standby rings; Landyard; SS D pipe hanger; Flashlight holster; Poison box

    How to operate the light? (NarsilM User Interface)

    Ramping brightness (By default)
    single click to turn on; single click to turn off

    Press & hold switch to select brightness

    Turbo mode by double click

    Fashion sets (see manual or video)
    Enter programing setting to select mode sets

    Thermal setting (see manual or video)
    55 c by defaut; Enter thermal setting to set the temperature

    Battery indication
    3xclick to check the battery power
     
    Thomas W, Searchdog23 und Mehrbeam haben sich hierfür bedankt.
  9. warum erinnert mich dieses Akkurohr an Acebeam ?Von X45, X60M und X65 die Akkurohre sehen genauso aus :D ;) Interessante Lampe... Kaufen werde Ich mir die aber nicht... Vom Design her nicht wirklich schön :confused:
     
  10. Nä . . .

    also wirklich gefallen tut sie mir auch nicht. Ich habe Lämpchen mit mehreren LEDs aber bei 4 ist da die Grenze. Deshalb habe ich auch keine X85 oder ähnliche.

    Grüßles Micha
     
  11. Der Hersteller hat sich im BLF registriert und die Lampe im u.a. Thread vorgestellt. Als Firmware wird NarsilM V1.2 verwendet. Die Akkus sind parallel verschaltet und vermutlich wird ein FET-Treiber darin Anwendung finden.

    http://budgetlightforum.com/node/61687
     
    Adler1 hat sich hierfür bedankt.
  12. Sieht schonmal sehr interessant aus, vor allem mit Narsil und Nichias:verliebt:. Weiß jemand welche Farbtemperatur die Nichia Variante hat und bis zu welchem Output die geregelt ist?
    Bei dem PA mach ich auf jeden Fall mit:thumbup:.
     
    #12 Madtoffel, 26. Juli 2018
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2018
    HeLi39 hat sich hierfür bedankt.
  13. Schade dass sie ramping hat, für mich das mühsamste was es gibt - wenn man häufig die Helligkeit ändern möchte (zb zum fotografieren) ist es nur mühsam, da sind 3-5 fixe Stufen viel sinnvoller. Tönt aber sonst eigentlich sehr interessant.
     
  14. #14 Wieselflinkpro, 30. Juli 2018
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2018
  15. Olight Shop
    Wer kein Mitglied des BLF ist oder nicht in englisch kommunizieren möchte, kann auch an Martins Groubbuy teilnehmen...;)
    https://m4dm4x.com/fireflies-rot66-interest-list/

    Gruß
    Carsten
     
    LightintheNight, valentinweitz, Unix5566 und 2 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  16. Hättest du auch einen Link zum BLF Groupbuy, was ist der Preis da? Und wann startet unser PA der Lampe? Würde sie mir gerne erstmal ansehen aber nicht den Groupbuy verpassen.
     
  17. Mails für Martins Groupbuy sollen ab dem 06.08 verschickt werden habe mich für die XP-L Hi NW gemeldet

    Neben der Emisar D4S eine echt coole Lampe mal wieder
     
  18. Hm . . . auf den zweiten Blick sieht sie gar nicht sooo schlecht aus . . . :zwinkern::klatschen:

    Grüßles Micha
     
  19. Von steel_1024 gibt es im BLF eine Vorstellung mit >Detail Bildern und outdoor Vergleich mit der BLF Q8

    http://budgetlightforum.com/node/61792

    Der Rotton ist nicht zu leugnen :verliebt:

    Grüße Jürgen
     
    valentinweitz und Lux-Perpetua haben sich hierfür bedankt.
  20. Habe gerade erfahren, daß in Martins Groupbuy zusätzlich ein Diffusor enthalten ist....:)
    Habe den in Post#15 verlinkt.

    Gruß
    Carsten
     
  21. Kann jemand meine Vermutung bestätigen?

    XPL Hi Neutral White insgesamt 90W in etwa?
    3x18650 parallel?
     
  22. Der BLF User "maukka" hat bei seiner ROT66 mit Nichia LEDs festgestellt, dass individuelle Programmierungen in den Firmware-Einstellungen nicht erhalten bleiben, wenn man die Akkus entnimmt. Die Lampe resettet sich sozusagen wieder in die Werkseinstellungen und den Ramping Modus. Eine Klärung, inwieweit das von Fireflies beabsichtigt ist oder nicht, ist gerade angelaufen.

    Stellt man die Nichia-Version von Ramping auf Mode Set (Einzelstufen) um, ist standardseitig die Mode-Gruppe 4 hinterlegt, d.h. die 7 AMCs der Nichia-Version werden wie folgt angesteuert:

    Moon (7135 ×1, PWM)
    7135 ×1, 20% (PWM)
    7135 ×1, 100%
    7135 ×7, 100%
    FET only, 100%

    Mit 7 AMCs dürfte die Nichia-Version der ROT66 ca. 500-600 Lumen an voll geregelter Leistung bringen. Die XP-L Hi Version soll angeblich eine Vollbestückung mit AMCs haben.
     
    Dr.Devil hat sich hierfür bedankt.
  23. ....Und welche Vers. soll nun die Angeteaserten 10k Lumen schaffen ? 8|
     
  24. XP-L Hi V3 1A (6.068K) = 10.000 Lumen lt. Hersteller
    XP-L Hi V3 3A (5.000K) = 9.500 - 10.000 Lumen (meine Schätzung)
    XP-L Hi U6 5B (4.000K) = 8.800 Lumen lt. Hersteller auf meine Nachfrage
    Nichia 219B R9080 (4.423K) = 5.000 Lumen lt. Hersteller
     
    LightintheNight und Thunderstruck haben sich hierfür bedankt.
  25. Naja, gemäß dieser Angabe im BLF scheinen es alles nur errechnete Werte zu sein. Ggf. Hat man den Strom gemessen.
    ... ich habe 4000K bestellt.
    Generell könnten die Werte aber mit vollem Akku passen.
     
    #25 Wieselflinkpro, 10. August 2018
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2018
  26. Der BLF user „charles lin“ hat mit seinen beiden ROT66 (Nichia 219B R9080 und XP-L Hi V3 3A) ein paar Beamshots gemacht:

    Whitewallshot-Vergleich
    Outdoor Beamshot Nichia 219B R9080 (4.423K)
    Outdoor Beamshot XP-L Hi V3 3A (5.000K)

    Hier gibt’s einen schönen Größenvergleich zur Astrolux MF01, Manker MK34, Meteor M43 und BLF Q8.

    Den Lumen-Output der ROT66 mit XP-L Hi hat er zudem mit Sony VTC5A Akkus ausgemessen:

    Beim Start (0 Sekunden) hatte seine Lampe 7.480 Lumen, nach 30 Sekunden noch 6.650 Lumen.

    Weiterführende Infos zu seinem Post gibt’s hier:
    http://budgetlightforum.com/comment/1364065#comment-1364065
     
    Ratzepeter und LightintheNight haben sich hierfür bedankt.
  27. Tja. Was soll ich sagen . . .

    Gestern Abend bestellt in champagnerfarmen und CW.

    Grüßles Micha
     
  28. Von maukka gibt es jetzt ein umfassendes review der Nichia Variante

    http://budgetlightforum.com/node/61987#comment-1365170

    u.a. auch mit outdoor Vergleichs Beamshots.
    Die Lichtfarbe ist schon toll auch im Vergleich mit der 219C 80CRI der Meteor und der Emisar D4 :cool:

    Grüße Jürgen
     
  29. Ja, leider hatte er nur die frühen 219C mit 80CRI. Aber zum Glück hat die MF01 219C R9080 (gemessen, vermutlich von ihm).
     
  30. Sie ist da :Paket:
    XP-L Hi NW

    20180816_124945 (Large).jpg
     
  31. Ich habe gerade die Versandbestätigung von den GroupBuy-Lampen bekommen.
     
  32. Akkus geladen und mal aufgedreht

     
  33. Warum ist das so unruhig und warum musst du die Lampe immer wieder zurück in den Fokus holen?
     
  34. Meine Nichia ist auch da. Geschützte Akkus(Imalent/Klarus) passen auf keinen Fall in den Akkukäfig. Mit SQ30 Flattop ist alles gut. Bin gespannt auf das Lichtbild im dunkelem...
     
    HeLi39 hat sich hierfür bedankt.
  35. Morgen Unix,
    warum hast Du die Lampe heut schon zum verkauf , wenn Du sie gestern erst bekommen hast?
    Was gefällt Dir an dieser nicht?
    Beste Grüße
     
  36. Habe sie zum testen gekauft mir war anfangs bereits klar das sie nicht bleiben wird

    Kann bis auf die mittelmäßige Tailcap nichts negatives finden
     
    tageslicht hat sich hierfür bedankt.
  37. Jetzt hab ich mich selbst reingelegt. In der Annahme, ich hätte (genügend) Akkus . . . . Ups, in die ROT66 passen nur ungeschützte (Flattops?) Akkus. Für'n Appel und ein Ei hätte ich 3 Konion VTC6 mitbestellen können.

    Hab mich jetzt für die Keeppower IMR 3200mAh entschieden, die bei akkuteile.de im Moment recht günstig sind.

    Ich habe 2 kleine Tischventilatoren, in denen ungeschützte 1900er LiIon-Akkus drin sind (unglaublich: in der BA dazu steht absolut kein Hinweis auf Pflege und Handhabung der Akkus). Diese passen in die ROT66. Es sind allerdings nur 2 .....

    Da der Akkukäfig jedoch nach 3p aussieht, hab ich mal einen Akku eigelegt und siehe, die Lampe leuchtet. Dasselbe natürlich mit 2 Akkus genauso. Fazit: die Lampe hat tatsächlich 3 parellel geschaltete Akkus.

    Ich denke mit den Keeppower IMR 3200mAh hab ich die richtige Wahl getroffen oder was meint ihr? Bestellt hab ich noch nicht, der Warenkorb liebt gefüllt im Rechner . . .

    Für ein paar Dollar mehr gibt es die Tailcap in Edelstahl.

    Grüßles Micha
     
  38. Nur hab ich mir nicht mal die LEDs angeschaut. 2 Stück sind defekt. Ich habe es hier schon gepostet und stehe immer noch in Verhandlungen mit dem Verkäufer, dass ich eine neue Lampe bekomme.

    Grüßles Micha
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden