Fenix TK35UE 2015 Edition - mit XHP 50 und 2000 Lumen

Dieses Thema im Forum "Fenix" wurde erstellt von gryf, 24. August 2015.

  1. Hi,

    kam vorhin über Facebook / Twitter: TK35UE(2015).

    Im Vergleich zur "alten" TK35UE mit MT-G2 etwas kürzere Laufzeit (z.B. 1:15h statt 1:30h im Turbo-Modus), dafür mehr Lumen (2000 zu 1800) und Reichweite (320 zu 242 Meter).

    Ciao

    Thomas
     
  2. Folomov
    mit 25 kLux bei dieser Lichtleistung keine besonders gute Reichweite. Eher Fluter bis Allrounder.
     
  3. Jetzt noch ein Firefly statt Strobe und ich kaufe sie sofort . :)
    Irgendwann brauche ich ja auch mal eine TK 35 . :D
    Aber dieses Low mit 20 Lumen..........:wenigerlumen:
     
  4. Acebeam
    Die Specs finde ich auch nicht so doll. Es ist aber die bekannte Fenix Qualität die für die Lampe spricht
     
  5. Sie hat jetzt eine XPH50 LED.
    Eco mit 20 Lumen finde ich doch etwas zu viel!!!
    Ein Fluter ist sie bestimmt auch geblieben, hat ja einen OP Refektor...
     
  6. Hi,

    eigentlich irre, wenn man überlegt, dass eine Lampe mit diesen Spezifikationen noch vor zwei oder drei Jahren wahre Begeisterungsstürme ausgelöst hätte. Da sieht man mal, was für ein verwöhntes Pack wir eigentlich sind ;)

    Ciao

    Thomas
     
    Onkel Otto, Polarlicht, Krabbe und 5 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Du meinst damals, als ein super Thrower noch 50.000 Lux hatte;)
    Dachte gerade an die Catapult v2...
     
    #7 das licht, 25. August 2015
    Zuletzt bearbeitet: 25. August 2015
  8. ^^ Eigentlich reichen 320m Reichweite...
    ist ja auch als Flooder ausgelobbt...
    Die Produktbilder gefallen mir, schöner gleichmässiger Spill...
    Im Wald super

    Da man ja eh min 2 Lampen dabei hat, in meinem Fall TK61 und UC40 UE, hab ich das ganze Spektrum abgedeckt... manche sagen auch die TK61 hat Zu wenig Spill, ich mag es mit 824 m Throw (höchste Serienreichweite bei Fenix Lampen und das bei 4:20 Std. im Turbo ^^)...

    Die TK35 UE 2015 finde ich Ideal für den Wald, Geocachen und Rettungsdienste...
    Die 20 Lumen im Low sind Ansichtssache. Irgendwie lauf ich nie mit Low im Wald meistens mid... selten low, dann nur mit Grünfilter beim Geocachen...
     
  9. Nicht die absoluten Specs sind uninteressant, sondern die Differenzen zwischen der TK35UE mit oder ohne "2015"... und da beide im Handel verfügbar sind, ist jeder Kaufinteressent vor diese Frage gestellt.

    Ob nun 1800 oder 2000 Lumen dürfte bezüglich einer Kaufentscheidung eher nachrangig sein. Aber wie sind die Unterschiede bei CRI, Farbtemperatur und Beam-Charakteristik? Von den Candela/Lumen her scheint sie ja recht vielversprechend zu sein, ich bin gespannt auf erste Eindrücke und Beamshots...
     
  10. Die Farbtemperatur würde mich auch mal interessieren. Die war beim alten Modell mit MTG sehr angenehm !!!
     
  11. Komisch das man noch gar keine Beamshots dazu findet. Als 2015 Edition müsste die Lampe ja nun bald zu bekommen sein bevor es 2016 ist.

    Von den Werten finde ich die Lampe schon interessant, 10.000 Lux mehr als die MT-G Version wäre bei gescheiter Lichtfarbe und weiterhin breitem Beam eine nette Option...
     
  12. Ich finde die Lampe technisch sehr gut, leider sagt mir die Optik überhaupt nicht zu. Vielleicht bekommt die LD50 ja irgendwann ein Update, da wäre ich sofort dabei.
     
  13. Das ist sie auf jeden Fall, mir ist sie etwas zu groß ist aber wie immer Geschmacksache ;)
    Ein Update der LD50 wäre ja mal richtig Bombe :thumbup:

    Gruß
    Nightbreed
     
  14. Do it yourself ein LD-2 Treiber und XP-L HI würden der LD50 super stehen.
     
  15. Olight Shop
    Das wäre mal ne Maßnahme :thumbsup:
     
  16. Hallo,
    Soweit stimmt's, das hat sie.
    Das kannst du knicken. :)

    Die TK35UE 2015 hat das gleiche bläuliche Kaltweiß wie die TK35 mit XM-L2.

    Die alte TK35UE mit MT-G2:

    [​IMG]

    Die TK35 Modell 2015 mit XM-L2 LED:

    [​IMG]

    Und die neue TK35UE Modell 2015 mit XH-P50:

    [​IMG]

    Der Spill der neuen TK35UE Mod. 2015 ist von den dreien am engsten.

    Mir gefällt die neue TK35UE Mod. 2015 trotzdem ziemlich gut. Aber so ein weiches "Blümchen-Licht" ist das nicht. Das ist ein agressives "Ich bin ein SWAT-Team und stürme die Bude eines Drogendealers, so dass alle bösen Buben geblendet werden"-Licht. Gut für Action-Filme, schlecht für Rettungsdienstler. :)

    Fenix hat es aber als erstes geschafft, eine XH-P50-Lampe herauszubringen, die kein Donut-Hole hat.

    Und vielleicht noch die Fenix LD50 dazu als Vergleich:

    [​IMG]

    Viele Grüße,
    Markus
     
    #16 mkr, 23. September 2015
    Zuletzt bearbeitet: 23. September 2015
    Uwe-D, CacheLight, Onkel Otto und 8 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  17. Die Neue gefällt mir ziemlich gut. :thumbup:
     
    mkr hat sich hierfür bedankt.
  18. Hat auch jemand Outdoor Vergleich Beamshots?
     
  19. Ich aber jetzt ^^

    Hallo , da ich heute meine TK35 UE 2015 erhalten habe :thumbsup: war ich animiert noch ein paar Beamshots zu machen.

    Bis zur Hecke ziemlich genau 22 Meter
    Bis zum Baum in der Mitte (hinten) ca 80 Meter

    Leider sind mir trotz M Einstellung Missgeschicke passiert, hab sie jedoch ausgebügelt durch die Bildbearbeitung (Blendenwert etwas angepaßt)
    Die Bilder sind an unterschiedlichen Tagen entstanden, deshalb auch leicht anderer Blickwinkel.

    Fenix TK35 UE 2015

    [​IMG]

    Fenix UC 40 UE

    [​IMG]

    Danke
     
    #19 Boverm, 6. Oktober 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Januar 2016
    CacheLight, heiligerbimbam, das licht und 3 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  20. Hey,

    hast den Grünfilter selbst gebastelt?
    Suche schon lange einen für die TK 35 nie einen gefunden :S -> Sorry, wer lesen kann: Du hast ja garkeine TK 35 :)
     
  21. Wie meinst du grünfilter? Den hab ich für die uc40 UE...
    Ich habe die tk 35 UE 2015 aber der diameter des Kopfes sollte gleich sein. Gruß
     
  22. nur kurz vom Thema abweichend...

    Es gibt momentan keine Lampe der ich das XP-L v3 hi Konzept mehr wünsche als der
    TK35
    TK32 :eek::eek:

    Mein Lieblingschalterkonzept
    moderate ''Mitnehmgröße''

    das wäre mein Weihnachtswunsch...:rolleyes:

    sorry fürs OT, weiter im Text

    lg Chris
     
  23. Tk32 kann ich verstehen
    Aber die Tk35 ist ein Flodder, da ist die xhp50 ganz gut drin
     
  24. Die TK35 (ohne UE) gibt's ja auch mit XM-L2. Und da ist sie ein moderater Thrower. Diesem Modell würde die XP-L HI wahrscheinlich ganz gut stehen.
     
    Uwe-D hat sich hierfür bedankt.
  25. Die TK35 XM-L kann man auch leicht selbst auf XP-L Hi umrüsten und sie ist top geregelt.
     
  26. Naja die Tk35 ist von der Reichweite her ja schon fast an der normalen dran.
    Dann doch ne ld50 mit 2 mal xp-l hi
     
  27. Kommt drauf an ... :) .

    Ich habe die alte UE und die aktuelle ohne UE.

    Die alte UE (und das wird bei der neuen tendenziell nicht anders sein) ist sehr flutig und generiert die Reichweite über eine riesige "Lichtmenge". Der Haken dabei ist, dass man derart viel Licht im Nah- und Mittelbereich hat, dass man in der Ferne nicht mehr wirklich viel sieht.

    Je nach Einsatzzweck ist dann die "normale" TK35 schon sinnvoller, die eben deutlich "throwiger" ist und aufgrund des Lichtbildes die Wahrnehmung des Auges nicht überwiegend in den Nahbereich "lenkt".

    Gruß, Stephan
     
    Uwe-D, CacheLight und RS.FREAK haben sich hierfür bedankt.
  28. Deshalb gibt es ja auch thrower.
    Nur die tk35 mit dem Spill der UE hätte zu wenig Reichweite, deshalb weniger Spill, mehr Throw.



    Die Tk32 finde ich dafür immer noch besser geeignet.
    Jedem das seine. ;-)
     
    #29 Boverm, 4. November 2015
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2015
  29. Na klar ... das ist so.

    Ich wollte nur zum Ausdruck bringen, dass bei starken, aber flutigen Lampen die Reichweitenangabe in meinen Augen etwas irreführend ist, da man zwar weiter hinten "auch" Licht hat, aufgrund des enormen Lichtteppichs im Nah-/Mittelbereich die Reichweite aber nicht so effektiv nutzen kann, wie die einer throwlastigen Lampe.

    Insofern denke ich nicht, dass die neue UE die alte ohne UE ersetzen kann, auch dann nicht, wenn sie nominell in der Reichweite aufgeschlossen hat.

    Gruß, Stephan
     
    Uwe-D hat sich hierfür bedankt.

  30. Genau so sieht es aus, umso mehr Licht im Nahbereich ist umso weniger nutzbare Reichweite hat man...
     
  31. Da ich die Lampen mit parallel liegenden Akkus gerade für mich entdeckt habe, konnte ich mal wieder nicht widerstehen... :einkaufen:
    Die XHP 50 Variante ist auf dem Weg zu mir und wird in der nächsten Nachtschicht ausführlich getestet. :)
     
  32. Für mehr Reichweite könnte man die XHP50 auch noch dedomen...
     
  33. Hängt aber auch vom Wetter und der Umgebung ab.
    Bei Nebel und schlechtem Wetter ja, hohe Eigenblendung,
    Bei Wald und "Obstacles" in der näheren Umgebung die angeleuchtet werden auch, da sie dann hell sind und das Auge abblendet.
    Im offenen Feld nein...

    Ich war letztes We mit Marcopolo86 cachen, ich hatte einen Trower mit xp-l hi mit, war natürlich genial.
    Aber die TK35 UE hat auch ganz schön was rausgehauen....

    Hat man mit ner dedomten Xhp50 nicht noch mehr Throw?
     
  34. Ja wenn man die Led dedont hat man mehr Throw.
     
  35. Dass man mit ner dedomten mehr Trow hat weiß ich, mit "noch mehr Throw" meinte ich bezüglich der xp-l hi.... Im Vergleich zur xhp 50
     
  36. Nö. Eine XP-L HI im gleichen Reflektor wie eine dedomte XH-P50 throwt mehr.

    Viele Grüße,
    Markus

    Edit: hier mal ein Beispiel, alle LEDs im gleichen Reflektor:

    [​IMG]

    Und die dedomte XH-P50 vs XP-L HI v3 als Ausschnittsvergrößerung:

    [​IMG]
     
    #37 mkr, 5. November 2015
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2015
    Uwe-D, Riesbachtaler Urgestein und Zambo haben sich hierfür bedankt.
  37. Hallo, meine TK35 ist bei mir nun eingetrudelt. Nun benötige ich mal wieder ein paar Akkus, sonst können meine Lampen nicht alle gleichzeitig leuchten. ;)

    Hat jemand eine Empfehlung, welche Akkus insbesondere für die TK35 geeignet sind? Habe bisher geschützte Keeppower 2600mAh genutzt. Vielleicht gibt es noch bessere für die fenix? Danke schon einmal im Voraus!
     
  38. Hi, ich habe da die geschützten Armytek 3400 drin, sind Panasonic Zellen.
    Laufen echt lange auf Turbo.... Leer gefahren hab ich sie noch nicht, gibt es günstig bei eu.nkon.nl
     
    Zambo hat sich hierfür bedankt.
  39. Moin,

    weiß jemand von Euch ob der Kopf der TK35UE der alten Version mit MTG auf das Batterierohr der neuen Version passt. Würde gern an der MTG Version das Batterieteil der neuen Version verbauen ...
    Nur aus optischen Gründen :)
    Vielleicht hat ja jemand beide und kanns mal testen.

    Danke
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden