Fenix PD36R

Dieses Thema im Forum "Taschenlampen Neuigkeiten" wurde erstellt von Stanley-B., 24. Juni 2019.

  1. Fenix hat auf Facebook eine neue PD36R angekündigt.
    USB-C
    21700 5000 mAh
    1600 lm
    ECO 30 lm :facepalm::(:mad:
    283 m
    3 A Ladestrom

    http://www.fenixlight.com/ProductMore.aspx?id=5305&tid=9&cid=1#.XRB169J7llN

    die Seite scheint zumindest bei mir aber nicht richtig zu funktionieren, hier die Links zu den Facebook Fotos:
    https://scontent.fbre1-1.fna.fbcdn....=f3e33864deb2b7f63167b25d66bb19ce&oe=5D7D66E8
    https://scontent.fbre1-1.fna.fbcdn....=7785d14794a1a1c5b495801192488635&oe=5D7B71E4
    https://scontent.fbre1-1.fna.fbcdn....=f7ac88d791908b386d536325c841398f&oe=5D7BB0D0
     
    #1 Stanley-B., 24. Juni 2019
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juni 2019
    Nightbreed, Jinbodo, Nachtwanderer und 3 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  2. Folomov
    Hört sich recht interessant an! Wobei mir eine "echte" Eco/Moon-Stufe fehlt.
    Welcher Emitter wird wohl bei der PD36R verbaut sein, XHP35??
     
  3. Vermute ich auch. Sie scheint ähnlich zur Acebeam T36 zu sein, wobei die zumindest ein 2 lm UltraLow hat.
     
  4. Acebeam
    Lese ich es richtig, daß die volle Funktion nur mit Spezialakku möglich ist?
     
  5. Ich bin begeistert.. leider find ich sie mit 100 Euro auch echt teuer..
     
  6. So steht es zumindest in der Beschreibung, wobei ich mich nach dem Grund frage...
     
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Nach meinem Gefühl, sollten sich die Produktionsverfahren, Ausstattung und Technik vieler Lampen doch sehr angenähert haben,
    deshalb empfinde ich 100€ auch etwas heftig.
    Wo liegen die signifikanten Vorteile und Unterschiede dieser Lampe, im 1600lm Segment, anderen gegenüber?
    Dass die Akkustandanzeige nur mit dem proprietären 21700er Akku funktionieren soll, ist doch wohl ein Witz oder?
     
  8. Hab hier ein Video zur Lampe gefunden:

    Fenix PD36R
     
  9. Ist ne LUMINUS SST-40 LED.
     
    Kasperrr hat sich hierfür bedankt.
  10. Die Lampe ist seit heute beim flashliteshop erhältlich.

    FenixPD36R
     
  11. #11 Fraro, 6. Juli 2019
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juli 2019
  12. Hier ein neues Vergleichsvideo mit der PD36R, Ab 9:30 kommen die Beamshots
     
    Timmy hat sich hierfür bedankt.
  13. Schau mal über den Tellerrand. Im Prinzip bewegen sich die Lampen aller "großen" chinesischen Marken in diesem Preisbereich. Man kann nicht alles mit Sofirn vergleichen. Außerdem gibt es regelmäßig Rabatte auf den Listenpreis:

    https://www.securtec24.de/epages/61357829.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61357829/Products/200046
     
    Lux-Perpetua und amaretto haben sich hierfür bedankt.
  14. Die Lampe:
    - ist sehr schön glänzend schwarz anodisiert
    - wird beim Laden ziemlich warm (3A scheinen realistisch zu sein)
    - hat ein tolles kaltweiß (nix grün, rot oder blaustichig)
    - erscheint mir - in Relation zu den angegebenen 1600lm - seeehr hell zu sein
    - hat ein gut brauchbares Allrounder-Lichtbild, mit klar abgegrenztem, aber ausreichend großem Spot
    - hat ein herrlich einfaches, intuitives UI.
    Das die PD36R zudem die 800 Lumen Stufe laut Fenix knapp 6 Stunden halten soll, ist für mich ein entscheidendes Kaufargument und mit dieser High-Einstellung macht sie schon wirklich viel Licht.
     
    FrankFlash, amaretto, Nightbreed und 2 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  15. Olight Shop
    Also da könnte ich ja schon wieder ein wenig schwach werden:pfeifen:

    Wenn die 800 lm über so eine üppige Laufzeit gehalten werden ist das schon eine interessante Kombination aus Größe, Ausdauer und einem dem Video nach angenehmen Lichtbild. Für mich ist an einer Lampe besonders die höchste Leuchtstufe interessant welche ohne eine thermische Regulation "durchläuft". Nach den ersten Tagen, in denen man in allen Modi mal ein wenig durch die Gegend funzelt und ausprobiert, ist mir eben diese "möglichst-lange-konstant-ausreichend-hell-Stufe" am wichtigsten.
    Für eine ausreichende Ausleuchtung reichen mir bei nächtlichen Ausflügen +/- 200 lm eig. vollkommen aus. Aber außerhalb jeglicher menschlicher Lichtquellen im nächtlichen Wald stellt sich das Gefühl "ausreichend" Beleuchtung zu haben doch eher bei einem höheren Lichtstrom ein :rolleyes: Viele meiner Lampen haben zwar ein Mondlichtmodus aber außerhalb der vier Wände kam er noch nie zum Einsatz und ist daher für mich zu vernachlässigen.

    Wie schon erwähnt wurde, sind 100€ nun halt nicht gerade wenig Geld und trotz aller Leidenschaft und dem Hang zum emotionalem entscheiden, wenn es um eine neue Lampe geht, erwarte ich neben dem Gefühl das der Preis angemessen war (emotional) auch einen realen Gegenwert.
    Meine bisherigen Fenix-Lampen haben mich da subjektiv noch nicht enttäuscht. Sowohl die Verarbeitung, welche ich aus beruflichem Eifer immer sehr genau betrachte, als auch das Verhalten der Lampen im Gebrauch hat mir bis jetzt sehr gut gefallen.

    Da führt für mich aus rein praktischen Gründen wohl kein Weg an der Lampe vorbei :pfeifen:
     
    VeMiLe und Ostwestfale haben sich hierfür bedankt.
  16. Wo bestellt Ihr, oder würdet eure PD36R bestellen?
    Die Auswahl an seriösen Händlern erscheint sehr übersichtlich.
     
  17. z.b. Flashlight Shop! um nur einen zu nennen!:)
     
    VeMiLe hat sich hierfür bedankt.
  18. Habe meine L40R bei securtec24 bestellt. Wurde zügig verschickt. Dort ist sie im Angebot zu einem attraktiven Preis.
     
  19. Hallo Nikland,
    und genau diese Angabe könnte doch vermuten lassen, daß sie die 800 Lumen nicht halten kann...;)
    Ich befürchte, daß man aus einer 5000mAh-Zelle nicht genügend Strom bekommt um der LED damit für 6 Stunden 800 Lumen zu entlocken.

    Früher hat Fenix ja tatsächlich die Laufzeiten besser auf ihren Verpackungen angegeben...

    Gruß
    Carsten
     
    Thomas W und FrankFlash haben sich hierfür bedankt.
  20. Hallo Carsten,

    machen sie auch heute noch.
    Für die 800 Lumen-Stufe ist eine Laufzeit von 5 Stunden und 49 Minuten angegeben.
     
    VeMiLe hat sich hierfür bedankt.
  21. Meine wurde von securtec24 innerhalb eines Tages geliefert.
    Günstiger ist es natürlich, wenn du die Lampe in Hongkong bestellst. Von dort kommt meine Zweite voraussichtlich zum Ende der Woche. Mach einfach mal 'nen Preisvorschlag bei hkequipment.
     
  22. Hallo Nikland,

    um genau diese Angabe geht es. Früher hat Fenix da z.B. geschrieben, daß der Ausgangswert für 5 Minuten gehalten und dann auf 400 Lumen runtergeregelt wird und die Lampe das für 2 Stunden hält.
    Und genau das machen sie scheinbar nicht mehr...:thumbdown:

    Daher ist eine so lang angegebene Laufzeit bei 800 Lumen ein schlechtes Zeichen ! Es bedeutet, daß die Leistung wohl noch deutlich runtergeregelt wird, sonst käme diese Laufzeit nicht zustande ! ;)

    Gruß
    Carsten
     
    Dachfalter hat sich hierfür bedankt.
  23. Hallo Carsten,

    Tatsächlich wird für den Turbo nur die Gesamtlaufzeit angegeben, allerdings mit dem Hinweis: "The turbo output is measured in total of runtime including output at reduced levels due to temperature or protection mechanism in the design."
    Bei der High-Stufe ist dies nicht der Fall.
    Deshalb gehe ich davon aus, dass die Zeitangabe sich auf die 800lm ohne weiteres Herunterregeln bezieht.
    Vielleicht kann der Wert ja irgendwann mal von nem Profi überprüft werden.

    Viele Grüße
    Nik
     
  24. Ich finde es auch schade das die Graphen für die einzelnen Leuchtstufen anscheinend nicht mehr von Fenix benutzt werden. Fande sie sehr praktisch und man hatte direkt auch eine Übersicht auf welches Niveau runtergeregelt wird. Ist natürlich nur mein pers. Empfinden aber für mich wirkte das immer sehr ehrlich, da man die teilweise drastische Reduzierung des Outputs sehr deutlich visualisiert bekam.

    Klar ist es was Anderes die Lampe "in echt" regeln zu sehen und häufig fällt der eine oder andere Sprung in der Helligkeit draußen nicht so stark auf (bei Wand- oder Deckenbeleuchtung halt schon) wie es das Laufzeitdiagramm suggeriert hat, dennoch war es eine gute Orientierung.

    Zum Kauf:
    Ich kaufe meine Lampen meistens beim großen Fluss. Dort lässt sich nach vorherigem Vergleich auch mal ein Schnapper machen. Aus dem Ausland bestelle ich nicht so gerne und informiere mich dann hier im Forum wie es so um Zuverlässigkeit und Lieferzeiten der Händler bestellt ist. (Oder ich fahre, wie diese Woche, in meinem Urlaub mal eben die 200km nach Eindhoven um ne Frikandel zu essen und stolpere dann ganz zufällig bei einem ortsansässigen Händler rein:D)

    Ich hoffe natürlich, dass die 800 lm bei der PD36R dauerhaft gehalten werden :verliebt:
    (Edit: Wurde ja schon erwähnt welche LED verbaut ist)

    Mal sehen was für Erfahrungen hier in Zukunft so geteilt werden.

    Gruß,
    Tim
     
    VeMiLe hat sich hierfür bedankt.
  25. Guckst du hier: Screenshot_20190711_105400.jpg
     
    Timmy hat sich hierfür bedankt.
  26. Also hatte Carsten Recht. Mit der Leistung kann ich aber auch so gut leben. Das Diagramm ist übrigens von Fenix.
     
  27. Etwas verwirrend halb-logarithmische Skala. Wieso ein paar Minuten Turbo die Laufzeit in der 800 lm Stufe (verglichen mit dem High) auf 1/3 einbrechen lassen, verstehe ich aber nicht wirklich!
     
  28. Da haben wir doch die Erklärung ! :)

    Die 800 Lumen Stufe sinkt also auf 400 oder 450 Lumen, (abhängig von der Akkuspannung) und hat vorher noch einen kleinen Stepdown auf 650.

    Vielleicht bekommen wir in einem Review ja noch mal einen Laufzeittest zu sehen, der diese Angaben dann entsprechend bestätigt...

    Gruß
    Carsten
     
    VeMiLe hat sich hierfür bedankt.
  29. Wie lange bietet denn Fenix seine Herstellergarantie? Und unterscheidet Fenix zwischen den verschiedenen Händlern?

    Habe heute bei einem Onlin-Händler die Fenix PD36R angefragt und dieser meinte es gäbe (nur) 12 Monate Garantie.
    Das empfinde ich doch sehr übersichtlich.
     
  30. Ist bei Nitecore doch ähnlich. Bei Bezug in D gibt es 5 Jahre Garantie, in Fernost nur 1 Jahr...

    Gruß
    Carsten
     

  31. Das war ein deutscher Händler mit Abholung vor Ort.

    Vg
     
  32. Hast Du nach Gewährleistung oder gezielt nach der Herstellergarantie gefragt?
     

  33. Meine Frage:
    „...Die Herstellergarantie ist wie lang?...“

    Die Antwort:
    „...Die Garantie auf die Lampe sind 12 Monate. Eine Abholung wäre ab Montag möglich. ...“


    Der Unterschied zwischen der zweijährigen gesetzlichen Gewährleistung und der freiwilligen Herstellergarantie ist mir bekannt. Die Aussage des Händlers verwirrt doch sehr und ist so nicht nachvollziehbar.

    Da werde ich sie doch lieber bestellen bevor ich sie bei dem Händler morgen kaufe und abhole.

    Deshalb meine Frage wie lange Fenix seine freiwillige Herstellergarantie anbietet.
    Denn 12 Monate wären mir zu kurz.
     
  34. Fenix-Lampen gehören mit zu den zuverlässigsten Modellen, die es auf dem Markt zu kaufen gibt.
    Es gibt sicher etliche Leute, bei denen Fenix-Lampen selbst mit 10 und mehr Jahren noch einwandfrei funktionieren.
    Von da her wäre mir ausgerechnet bei diesem Hersteller dieses Kriterium am wenigsten wichtig.
    Auch die PD36R, die ich im Moment teste, scheint für die Ewigkeit gebaut zu sein.
     
    Riesbachtaler Urgestein, Ostwestfale, VeMiLe und 3 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  35. Also auf der Verpackung meiner Fenix TK25R steht "5 years free repair and lifetime limited warranty"
     
    Riesbachtaler Urgestein und VeMiLe haben sich hierfür bedankt.
  36. Mein erster positiver Gesamteindruck der Lampe hat sich gerade beim ersten Waldspaziergang voll und ganz bestätigt. Die kaltweiße Lichtfarbe ist klasse und nahezu reinweiß, der Spot groß genug um den Weg gut auszuleuchten. Zudem hat die PD36R eine sehr ordentliche Reichweite. Einfach ein toller Allrounder. Haptik und Wertigkeit sind auch hervorragend. Der Seitenschalter ist ein wenig erhaben und gut zu ertasten - deutlicher Unterschied zur ACEBeam EC65, die ich noch dabei hatte. Etwas störend ist beim UI, dass der Strobe ausgelöst wird, wenn man den Seitenschalter bei eingeschalteter Lampe gedrückt hält (zum Hochrampen muss man jeweils kurz drücken).
    Als eigentlicher Fluter-Fan war ich doch erstaunt, wie gut mir die PD36R im Vergleich zur EC65 (cw-Version, 4000lm) gefallen hat. Genug Licht vor den Füßen und ne bessere Reichweite als die ACEBeam (ja, ich weiß.. Fluter.. Abstrahlwinkel.. usw). Das alles mit 1600lm!.
    Die 350lm Stufe reichte mir übrigens für die meiste Zeit völlig aus, da brauch ich mir über das Herunterregeln in den höheren Stufen keine Gedanken machen...
     
    Ostwestfale, amaretto, Thomas W und 2 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  37. @Nikland
    Habe ich Recht mit der Annahme, dass die P36R nicht tailstandfähig ist oder täuschen die Bilder vielleicht!?
     
  38. Du hast Recht, tailstand geht nicht.
     
    Kasperrr hat sich hierfür bedankt.
  39. Kasperrr hat sich hierfür bedankt.
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden