Fenix LD15R

Dieses Thema im Forum "Fenix" wurde erstellt von Nightbreed, 16. März 2018.

Schlagworte:
  1. Fenix hat heute eine neue Lampe auf deren Homepage vorgestellt.

    Fenix LD15R

    Grüße
    Nightbreed
     
    Jinbodo, Bisswunde, TimeLord und ein weiterer Flashy haben sich hierfür bedankt.
  2. Feines Teil! Die in 18650 und sie wäre gekauft!
     
  3. Bin neugierig nach die unterschieden zwischen der HM50R und dieser LD15R ...... vor allem das lichtbild und die beleuchtungsdauer ?

    FENIX:
    "The output on Turbo in the following graph is programmed to downshift to 200 lumens after working for 5 minutes when time-limited downshift activates"

    Das ergibt also nach 5 minuten auf turbo (500 lumen) schaltet der LD15R zuruck auf 200 lumen fur die rest der laufzeit von etwa 1 stunde und 20 minuten : also 500 -> 5 min => dimmen => 200 -> 75 min => schneller abfall auf ... gluhende kerze ...... Glühwein ?

    Danke,

    Martin
     
    #3 helicoil, 16. März 2018
    Zuletzt bearbeitet: 16. März 2018
  4. Acebeam
    Schickes Lämpchen...aber kein Kopfband dabei? Komisch.
     
  5. 3 Lumen als Low, Fenix scheint dazu gelernt zu haben. :)

    Jetzt müssen sie nur noch die technischen Angaben a la Ohlight auf Turbo anpassen, die tatsächliche Leuchtdauer auf 500 Lumen in min, das Herunterschalten auf wieviel Lumen für welche Zeit. Diese akkumulierte Leuchtzeitangabe ist doch für die Katz. :(

    Gruß Micha
     
    veganpunk hat sich hierfür bedankt.
  6. Das Ding ist schön kompakt, besonders mit der integrierten Ladefunktion. Gefällt mir.
    Das "Holster" im Lieferumfang sieht nach einem Witz aus. Es scheint nur ein schlabberiges Täschchen mit Kordel-Verschluss zu sein.
     
  7. Die HM50R hat einen relativ harten Spot , während die LD15R einen weicheren Lichtteppich erzeugt , ähnlich einer TIR Linse mit Wabenstruktur. Außerdem hat die LD15R eine sehr angenehme NW Lichtfarbe. Nur die Gummiabdeckung für den Ladeport finde ich etwas fummelig .
     
  8. Nettes kleines Lämpchen, nur die Gummi USB Abdeckung stört mich ein wenig.
    Muß man sicher aber erst mal in der Hand haben.
    18650 finde ich auch besser, aber dann wird sie auch wieder länger

    Gruß
    Thomas
     
  9. Sie ist halt ziemlich pfrimelig mit den Fingernägeln zu greifen . Ansonsten find ich die Haptik der Lampe sehr angenehm .
     
  10. Ja sag ich ja und ehrlich, meistens nehme ich den Akku zum laden raus.
    Den Magnet find ich auch praktisch.
    Nutze ja die H03 sehr intensiv und bin zufrieden, aber vielleicht???
     
  11. Sie ist schon beim flashlightshop auf Lager.

    Grüße
    Nightbreed
     
    Nachtwanderer hat sich hierfür bedankt.
  12. Ich finde die LD15R wegen ihrer winkligen Form sehr interessant. Zwar befinden sich in meiner Sammlung bereits die MC11 und auch die etwas schwachbrüstige MC10. Hmmm... Sehr verlockend.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden