Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Fenix E35 V3.0

KakophonieInMoll

Flashaholic**
27 Mai 2013
2.806
1.609
113
Nun der Text ist defekt, aber der Wallshot ist ja mal unschön, aussen blau und innen gelb...:krank:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

ayoto

Flashaholic
12 Januar 2020
169
94
28
Frankfurt
Acebeam
Na ein kleines Preview ist das nicht. Eine ganz blumige Werbeschrift, wo z. B. die tollen Vorteile erläutert werden, dass jetzt nur ein Schalter an der Tailcap und nicht mehr zusätzlich ein Seitenschalter vorhanden ist.

Und wie toll die TIR-Linse ist, weil man sich nicht mehr so leicht durch versehentliches Blenden beim Herumwackeln mit der Lampe verletzen kann. Und dass sie viel effizienter als ein Reflektor ist.

Die Frage wie 3000 Lumen aus offenbar einer LED kommen wird auch beantwortet: SST-70.

Der Akku 21700 hat 5000 mAh.

Sperren der Lampe mit Doppelklick, ebenfalls entsperren - seltsam. :oops: Zusätzliche Sicherung durch Aufdrehen wird empfohlen.

Kommt ohne Ladeanschluss in der Taschenlampe , sondern am Akku. Damit kein Loch in der Lampe ist, wegen Wasser und Staub. (Nur deutlich blumiger angepriesen. ;))
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Snakepit

KakophonieInMoll

Flashaholic**
27 Mai 2013
2.806
1.609
113
Solange sich Lichtmenge besser verkaufen lässt als Lichtqualität, werden es viele Hersteller leider auch so beibehalten.
Nun war ja nur eine Anmerkung. Kann sein, dass es in der Realität auffällt, kann aber sein dass es nicht auffällt!? ?(
Der Lumen Hype ist ja eh noch voll im Gange. Letztlich ist das so wie der Megapixel Rausch bei den Digi Knipsen vor Jahren, bei den Computern der CPU Takt, und bei den Lampen viele Lumen. Alle 3 Trends sind an mir vorbei gegangen.
 
4 Dezember 2020
5
1
3
Habe heute die E35 V3 erhalten. Leider ist das Licht in den ersten vier von fünf Stufen sehr grünstichig. Kein neutrales Weiß. Erst in der fünften 3000lm Stufe hat es eine neutrale Farbe.
Es ist circa meine siebte Fenix und bislang die enttäuschendste.
 
  • Danke
Reaktionen: amaretto

Corbon

Flashaholic**
29 Dezember 2017
3.158
2.033
113
Berlin
Habe heute die E35 V3 erhalten. Leider ist das Licht in den ersten vier von fünf Stufen sehr grünstichig. Kein neutrales Weiß. Erst in der fünften 3000lm Stufe hat es eine neutrale Farbe.
Es ist circa meine siebte Fenix und bislang die enttäuschendste.
Habe die E35 V3 jetzt auch (hier im Forum erworben), finde sie zwar nicht Bahnbrechend, dafür ist sie für eine Lampe mit 21700er Akku sehr kompakt, das sie als Jackentaschen EDC gerade zu prädestiniert, wer eine eine leistungsstarke Lampe mit diesem Akku und 3000 Lumen sucht!
Sie ist grün- bis eher gelbstichig, was aber draussen nichts ausmacht, gegenüber blaustichig, dadurch wirkt die Lichtfarbe auch nicht kaltweiß!
Da gab es schon grünstichigere Acebeams!
Ich find die Lampe daher durchaus gelungen, mir fehlt nur der Tailswitch, dann wäre sie allerdings wieder länger!
 
  • Danke
Reaktionen: Gatzetec
Trustfire Taschenlampen