Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Fenix CL28R Laterne und bluetooth lautsprecher

uluNote2

Flashaholic*
9 April 2013
790
456
63
Ennepetal
Das ist mal ein Interessanter Ansatz.
Im Sommer hängt bei mir Abends spät eine Fenix im Sonnenschirm.
Wenn da jetzt auch noch Musik rauskommt ist
es eine sehr gute Kombination.
Entscheidend wird der Preis und Sound sein.
 

repeatog

Flashaholic*
16 Februar 2014
880
477
63
Acebeam
Die Idee mit den einzelnen Zonen, welche wahlweise beleuchtet werden, finde ich prima. Die Lichtfarbe erscheint leider etwas zu kalt. Eine variable Lichtfarbenverstellung wäre noch wünschenswert.
 
  • Danke
Reaktionen: Kabukimann

Frank1984

Flashaholic**
15 September 2017
2.841
2.357
113
Also vielleicht denke nur ich so. Aber eine Campinglaterne soll doch neben dem Lichtzweck, für eine gewisse Gemütlichkeit sorgen. Und da verstehe ich nicht so ganz, weshalb man nicht zu sehr warmen, sondern zu solchem kalten Licht greift und warum so eine Laterne keinen Kerzenmodus hat. Ich meine, wenn keine Laterne...was sonst?
 
Zuletzt bearbeitet:

Madtoffel

Flashaholic*
1 Juni 2017
529
243
43
Karlsruhe
Interessantes Konzept mit dem integrierten Lautsprecher (von dessen Qualität noch nicht so wirklich überzeugt bin) und auch die anderen Features wie das einseitige Leuchten oder Licht nach unten könnten nützlich sein.
Was mich allerdings leider auch nicht überzeugt, ist die anscheinend recht kalte Lichtfarbe. Da bin ich jetzt schon von meiner LT1 verwöhnt und würde sagen das eine Laterne (ohne Tintramping) nicht kälter als 4000K sein sollte.
Aber trotzdem eine schöne Entwicklung das jetzt auch mal wieder ein paar neue Laternen auf den Markt kommen.
 

Maserbirke

Flashaholic*
10 Januar 2018
766
320
63
Die Lichtzonen sind schon interessant. Es ist toll, wenn man bestimmte Richtungen abblenden kann.

Ein Lautsprecher in einer Lampe ist für mich so sinnlos wie nur was.
 

Corbon

Flashaholic**
29 Dezember 2017
3.159
2.034
113
Berlin
Also vielleicht denke nur ich so. Aber eine Campinglaterne soll doch neben dem Lichtzweck, für eine gewisse Gemütlichkeit sorgen. Und da verstehe ich nicht so ganz, weshalb man nicht zu sehr warmen, sondern zu solchem kalten Licht greift und warum so eine Laterne keinen Kerzenmodus hat. Ich meine, wenn keine Laterne...was sonst?
Meine Fenix Laterne hat noch Rotlicht, da wirds ganz gemütlich:hinter:
 
  • Danke
Reaktionen: Frank1984

KakophonieInMoll

Flashaholic**
27 Mai 2013
2.806
1.611
113
Die Fenix CL26R ist eigentlich ganz gut und durchdacht, auch recht einleuchtend von der Bedienung!
Aber wie kommt man auf die Idee in eine Laterne einen Bluetoothlautsprecher zu bauen... :facepalm::facepalm::facepalm:
 

michl123

Erleuchteter
21 November 2017
82
32
18
Heiligenstadt i.Ofr
@ KakophonieInMoll schau dir den mal an,vielleicht kommst du dann darauf warum Lautsprecher in einer Lampe sind.
STIER Akku-COB-LED Baustrahler 4000 Lumen 40W mit integriertem Lautsprecher
 

angerdan

Flashaholic**
30 Dezember 2011
1.944
712
113
Also vielleicht denke nur ich so. Aber eine Campinglaterne soll doch neben dem Lichtzweck, für eine gewisse Gemütlichkeit sorgen.
Scheint so als ob die Zielgruppe von Fenix und Nitecore hauptsächlich neutralweißes Licht nachfragt.

Für EU+USA gibt es ja dafür mit warmweißem Licht die Ledlenser ML4/6 Warm Light und die Sofirn BLF LT1.
https://www.taschenlampen-forum.de/threads/campingleuchte-ml6-led-lenser.64973/
https://www.taschenlampen-forum.de/threads/led-lenser-ml4.73718/
https://www.taschenlampen-forum.de/threads/sofirn-blf-lt1-led-laterne.63564/
https://www.taschenlampen-forum.de/threads/lt1-in-neuen-farben.80828/
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Frank1984
Trustfire Taschenlampen