Fenix bringt "Low Temperature" Akku auf den Markt

Dieses Thema im Forum "Lithium-Technologie" wurde erstellt von flaschi, 9. Mai 2019.

  1. Zitat von deren Instagram Seite:

    "Fenix ARB-L18-2900L is a cold-resistant rechargeable battery witch competent for extreme environments such as glacier, snow mountains. "

    Da die genauso gut des Englischen mächtig sind wie einige hier im Forum:

    - bis -40 Grad einsetzbar
    - max. 4A Entladestrom
    - geschützt

    Ganz unten auf deren Seite hab ich dann auch noch den Akku gefunden:

    https://www.fenix-store.com/fenix-arbl18-2900l-cold-resistant-rechargeable-18650-battery/
     
    amaretto hat sich hierfür bedankt.
  2. Interessant wäre, welche Zellen Fenix da mit Schutzschaltung und Wrapper versieht.

    Die könnten aus derselben Quelle stammen, die Nitecore für den NL1829LTHP verwendet. Einsetzbar bis -40°F, max. 8A Entladestrom, geschützt.






















    edit: 40°F entsprechen 40°C :pfeifen:
     
  3. Wie verhält sich so ein Akku denn anders im Vergleich zu „normalen“ Akkus bei -35 Grad?
     
  4. Acebeam
    Gibt es so einen "tollen" Akku nicht auch schon von Nitecore ?
    Da kostet der auch nur 25€ das Stück...:facepalm:

    Gruß
    Carsten
     
    #4 casi290665, 9. Mai 2019
    Zuletzt bearbeitet: 9. Mai 2019
    Meyer hat sich hierfür bedankt.
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden