Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Fenix ALC-01 quick-release belt

Dagor

Moderator & Erschaffer der TL-Smileys
Teammitglied
14 Mai 2011
15.834
9.405
113
Bremen
Das ALC-01 gibt es schon eine Weile. Bisher wurde es aber nur zusammen mit der TK25 IR ausgeliefert.

IMG_8829_2.jpg

In meinem Review zur TK25 IR habe ich auch ein bisschen zum ALC-01 geschrieben:
http://www.taschenlampen-forum.de/threads/review-fenix-tk25-ir.56416/

Dass es nun einzeln erhältlich ist, finde ich super. Mir gefällt das Holster nämlich sehr gut.

Beim Flashlightshop ist es auch schon für 13,90€ gelistet:
http://www.flashlightshop.de/product_info.php?products_id=10343

Ob es an das beliebte ESP LHU herankommt, weiß ich aber nicht, da ich das noch nicht in der Hand hatte. Ich habe aber das Gefühl, dass die Sicherung beim LHU etwas besser zu sein scheint. Dafür ist das ALC-01 deutlich günstiger.
 
  • Danke
Reaktionen: Bluzie

Dachfalter

Flashaholic***
30 September 2014
6.377
3.696
113
Allgäu
Acebeam
Gibt es schon Erfahrungswerte, wie sicher eine Lampe mit einem "zöllg Rohr" in dem Holster hält? Das Teil sieht ja gerade preislich nicht gerade unattraktiv aus.
 

Dagor

Moderator & Erschaffer der TL-Smileys
Teammitglied
14 Mai 2011
15.834
9.405
113
Bremen
Genau für den Batterierohrdurchmesser ist das Holster ausgelegt. Der Lampenkopf sollte aber nicht zu klein sein. Eine Surefire 6P wackelt z.B. mit dem Lampenkopf im Holster hin und her, wenn man es schüttelt (sie fällt aber nicht raus). Eine Klarus XT11GT wackelt etwas weniger, passt aber nur ohne Griffring. Eine Convoy S2 hält dank des Gummiriemens auch im Holster, hat dann aber 3cm Luft nach unten und würde ohne den Gummiriemen unten durch die Öffnung des Holsters rutschen.
 
  • Danke
Reaktionen: Dachfalter