Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

FAKE geflammte TF 18650 2400mAh

4 Dezember 2010
49
13
0
Kiel
Olight Taschenlampen
Trustfire
Bei dem Verkäufer der 18650 ist jetzt die erste Bewertung online, die von Fakes spricht.

Einen Käufer aus Deutschland habe ich eben angeschrieben und mal angefragt, wie er die Qualität findet (ich sehe gerade Deinen User Namen tanne-42, vermutlich hast Du meine Frage erhalten, wenn Dein Ebayname ebenso lautet).

Vergleich doch mal die Laufzeit der "billigen" geflammten Version, mit anderen Akkus, die Du hast und poste die Ergebnisse.
Da es einige markante Unterschiede zu den bekannten geflammten gibt, gehe ich von einem FAKE aus:
- keine untere Kerbe und ca. 1mm kürzer = ohne Schutzschaltung?
- Abstand zwischen Plus-Pol- Kerben deutlich größer
- Aufschrift "protection circuit" fehlt
- kleinere Flammen (< 1/3 statt ca. 2/3 der Akku-Länge)
- matte Oberfläche
- größere Schrift

Anhang anzeigen TF18650.pdf
Anhang anzeigen TF18650-1.pdf

Da ich neu-infiziert bin, ist meine Ausstattung noch bescheiden.
Aber einen Laufzeit-Test mit der MRV SK 1.1 kann ich gerne durchführen, wenn das hier von Interesse ist.

Gruß, Ralf
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Bierbauch_Baer

Bierbauch_Baer

Flashaholic*
3 Juni 2010
935
130
0
Unterfranken
Acebeam
Danke für die Info!

Ich persönlich bestell meistens die Geflammten TF´s bei DX, hatte zwar auch schon mal nen Akku mit Defekter Protection dabei (Akku zeigt bei Multimetermessung lediglich 1,9 Volt , mit entfernter Protevtion dann 4,18Volt)

aber im großen und ganzen sind die TF´s gute Akkus die auch zuverlässig funktionieren und wo die Kapazität stimmt.
 

Kickback

Flashaholic
4 August 2010
144
90
28
Super danke:thumbup:
Ich finde es schon heftig, das die Chinesen, ihre eigenen billig Produkte, noch billiger kopieren. Wäre die Sache nicht so gefährlich, wäre es zum lachen!

Meine geflammte TF kommen alle von DX, ich hatte bis jetzt nur eine defekte, von 10 Stück (kleine Sammelbestellung mit einem Freund zusammen).:)
 

buwuve

Flashaholic**
14 Dezember 2010
1.465
957
113
Umkreis Heidelberg
Danke für den Link. Alles was bisher nur Vermutungen waren, hat sich jetzt leider bestätigt: Die Akkus taugen nichts und kommen nicht mal in die Nähe von 2400 mAh. Ich hatte erhofft, dass sie zumindest bis 2000 mAh kommen, aber dieser Wert ist auch weit höher als der reale Wert.

Naja, dann habe ich doch noch etwas Geld gespart und werde bald wohl wieder welche bei DX ordern.