Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Eure täglichen Begleiter?

Rob

Flashaholic*
30 Juni 2012
460
71
28
Niedersachen
Olight Taschenlampen
Trustfire
Durch lesen zahlreicher Reviews und anderen interessanten Geschichten die Ihr hier geschrieben habt. Würde ich gern erfahren welche und wieviele Taschenlampe Ihr im täglichen Alltag benutzt oder bei besonderen Anlässen bei Euch habt.

Meine EDC ist eine kleine iTP A1 EOS (immer dabei) bzw. die größere und bessere Wolf-Eyes Defender III. Wenn es aber Draußen sehr dunkel ist, kommt auch mal eine EagleTac M3C4 triple XM-L zum Einsatz.

Grüße Rob
 

sma

Flashaholic**
8 Januar 2011
2.001
3.407
113
In Ulm, um, und herum
Täglich bis vor kurzem dabei: ebenfalls iTP A1, allerdings hat meine immer einen Wackler beim Moduswechsel gehabt (für Nichtbesitzer: kurz aus- und anschalten durch auf- und wiederzudrehen) und hat deshalb unkontrolliert weitergeschaltet - und sowas macht mich fast kirre.
Dann konnte ich bei der kürzlichen Sammelbestellung lummi raw nicht widerstehen und habe gerade die dabei. Backup Knopfzellenlampe.

Abends an der Donau: irgendeine HID (Bisamratten, Ratten, Fledermäuse, Biber, vielleicht mal einen Schatz heben...)

Besondere Anlässe:
Treffen: alles, also wirklich alles mögliche, viel zu viel, Zeugs dabei.
Verwandschaft: irgendeine HID (rumprotzen, vor allem mit den beiden kleinen Neffen Spaß haben)
 
  • Danke
Reaktionen: Rob

Dagor

Moderator & Erschaffer der TL-Smileys
Teammitglied
14 Mai 2011
15.833
9.405
113
Bremen
Acebeam
Bei mir sind aktuell vor allem im Einsatz:

EDC: Thrunite Ti, Fenix LD20, Lumapower IncenDio XM-L (+ Solarforce L2P XM-L oder Fenix TK35 wenn ich den Rucksack dabei hab)

zum "ernsthaften Leuchten": Fenix TK35, Solarforce L2P XM-L, Spark SL6 740NW

zum Spielen: das BIEST, 4sevens Quark Mini CR2
 

meckisteam

Flashaholic*
26 Dezember 2010
525
135
43
Köln
meckiweb.blogspot.com
zu 85% : Xeno E03 NW mit 14500er Akku
zu 10% (wenn der Platz in der Hosentasche begrenzt ist) : Spark SK3 mit 16340er Akku
zu 5% : Sonderfälle wo spezialisiertere Lampen genutzt werden.
 

paradoxa

Flashaholic*
27 Dezember 2011
515
122
43
EN ER WEH :)
Am Schlüsselbund habe ich die Olight i1 EOS und daher immer dabei. :)
 

Noerstroem

Ehrenmitglied
31 Mai 2010
7.717
2.541
113
Bayern
Am Schlüsselbund (Auto) ITP A3
AmSchlüsselbund (Haus) ITP A1
Brusttasche: eine Kugelschreiberlampe (Fenix LD05; 47s Preon 2 (S2 oder die High CRI Variante) Nexttorch K3) die wechseln regelmäßig)
In der Hosentasche eine 1xAA oder 1x CR123 Lampe - was gerade am nächsten rumliegt.
 

Rob

Flashaholic*
30 Juni 2012
460
71
28
Niedersachen
Danke für die Antworten. Wie ich sehe gibt's recht viele kleine Taschenlampe die uns täglich den Weg leuchten...

Ps. Wer kann mir mehr über die Xeno E03 schreiben? Mit 14500er Akku macht sie richtig viel Licht...
 
Zuletzt bearbeitet:

Waldschrat

Flashaholic*
21 Juni 2011
840
532
93
Berlin
Olight Shop
In der Regel sind es die folgenden TaLa´s:

- iTP A3
- Zebralight SC80w
- Lumintop ED20 NW

Im Rucksack sind meist noch ein oder zwei weitere dabei, je nachdem was ich gerade denke, benötigen könnte.


G Waldschrat
 

Lampi-on

Flashaholic**
6 Februar 2012
3.046
2.126
113
Schwäbische Alb
Meine Immer-dabei-Lampen:

Am Schlüsselbund die ITP A3 in Edelstahl, die sich gegen die Schlüssel ziemlich erfolgreich wehrt.:D

Am Gürtel die JETBeam RRT-0 XML, unauffällig unter dem Hemd oder dem T-Shirt.;)

In der Sommer- oder Winter-Jackentasche eine ITP A1 in Edelstahl, als Backup oder als
Akkuhalter für die JETBeam.:flashaholic:²

Im Moment noch 1 mal täglich und in der dunkleren Jahreszeit 2 mal täglich ist
es noch die Cyclone C88 für die Hunde-Runde.:flooder::thrower:

Gruß Hacki
 

Hp1958

Stammgast
24 Juni 2012
55
11
0
Reutlingen
Immer dabei:

Am Mann

Trustfire Mini 01
Zebralight SC 30

und
im Wechsel

Rofis JR 20 R5
Zebralight SC 60

sowie im Auto

Fenix TK 35
7x China 3-Watt Stirn und Stablampen
 

Chris1985

Stammgast
28 Januar 2011
62
6
8
Großbottwar
Meine EDC ist die Neutron 1A im Wechsel mit der Zebra SC600.

Die großen Lampen zum Nachtwandern Tk35/41/45/70 wechseln sich durch oder kommen auf vier Hände verteilt mit ;)

He da fällt mir auf, ich hab ja nur große von Fenix :peinlich: was ist denn mit den vielen anderen schönen Herstellen?! Könnte mal bitte jemand mit meiner Freundin reden bezüglich einer umverteilung des Haushaltsbudges :D Helft mir doch!!!
 

Rafunzel

Flashaholic***
10 Oktober 2010
8.101
4.545
113
Hamm, NRW
Okay, dann sag´ Ihr doch mal, dass das Budget für unnützen Kleinram wie Handtasche, Schuhe, Lippenstift und ähnliches jetzt um 50% zugunsten neuer Talas gekürzt wird! :cool:

Auf die Antwort wäre ich allerdings seeehr gespannt!!! :D :p :rolleyes: ;)
 

ersecu

Flashaholic**
30 Oktober 2011
1.808
480
113
Wien
in der hose immer eine itp a3 oder thrunite ti, beide werden mit 10440 betrieben,

diese werden in zukunft womöglich von der niteye eye10 ersetzt, da ich diese lampe einfach genial finde von leuchtkraft (mit 18350 imr) und ui

am autoschlüssel jeweils eine lummi wee

im auto 1 liegen immer eine gladiator mit vinz drop in, eine sd6 und eine m3x

im auto 2 liegen immer eine sd6, mte h3 und die 7xml keygos
 

Rafunzel

Flashaholic***
10 Oktober 2010
8.101
4.545
113
Hamm, NRW
Niteye Eye-10 plus IMR 18350 - da ist auf ca. 8 cm Länge von ? bis >600 Lumen alles dabei. :thumbup:

Grüße,
Rafunzel
 

KL4YPL3X

Flashaholic**
10 März 2012
1.150
518
113
Moers
Auf der Arbeit + ersatzakku --> Fandyfire S3
Privat die Spark SL6S mit ersatzakkus, und wenn ich bald habe die JetBeam RRT-01

Bei Nächtlichen Taschenlampenwanderungen: ALLE xD

AUf dem Rad bei Nacht:
Fahrradlicht LEd Lenser M7R
Mit Umhöngegurt: X21R
in der Hand: JetBeam RRT-3
In der Tasche, unzählige ersatzakkus xD und die Spark xD

Gruß Manu
 

hille56

Flashaholic**
6 Dezember 2011
1.425
750
113
Magdeburger Börde
Immer dabei: iTP A3 EOS mit 10440er geladen (+ 1x 10440 Reserve)

Meist in Kombination mit: UltraFire UF-2100 oder Balder SE-1 oder Solarforce L2m XT-E Drop-In


Gruß Mario
 

Lichtinsdunkel

Flashaholic**
2 Juni 2010
4.523
4.967
113
Witten
taschenlampen-tests.de
Momentan:
Spark SP6, weil die wirklich Spaß macht und eine fantastische Ausleuchtung hat, obwohl die dunkelste Leuchtstufe mit 80 Lumen schon viel zu hell ist,

eine Surefire 6P mit einem billigen XP-G-Drop-in, das zu allem Überfluss auch noch Geblinke hat, was nachts auf der Autobahn bei verlorenem Auspuff allerdings auch schon sehr hilfreich war,

und nach wie vor: eine meiner beiden HDS-Systems EDCs (Rotary oder High CRI), weil es vom Bedienkonzept einfach die genialsten Lampen sind, die ich mir vorstellen kann.

Gruß
Walter
 
G

Gelöschtes Mitglied 4058

Guest
Ich habe immer eine iTP A3 EOS SS mit 10440 Akku am Schlüsselbund.

Gruß
 

Bagno

Flashaholic**
26 Juni 2012
1.355
713
113
Rheine im Münsterland
Immer dabei ob auf Arbeit oder Privat die H60w und eine WE Sniper P7, die allerdings sicher bald irgendeiner neueren Lampe weichen wird. Da hab ich mich noch nicht ganz entschieden :D ..die Qual der Wahl.
 

Photon

Flashaholic**
8 Juni 2012
1.280
1.271
113
Heidelberg
Sowohl auf Arbeit, als auch in der Freizeit: nie ohne Fenix LD01 SS....
Im Rucksack oder Jacke noch 'ne Zebra SC 600.
Gruß
Volker
 

freaksound

Moderator
Teammitglied
23 März 2011
5.785
4.319
113
Baden-Württemberg
stirnlampen.reviews
Immer am Gürtel: die Sunwayman V11r.

Ansonsten stell ich mir aus meinem "Lampenkader" zusammen, was ich denke, je nach Anforderung: Campen, Nachtwanderung, Höhlentour...oder einfach nur beamen :D
Letztendlich gibts für jeden Einsatzzweck Spezialisten.
 

FlashLeid

Flashaholic
24 Oktober 2011
212
95
43
Hattingen
Kuckuck!

Immer dabei (im Wechsel) sind:

- itp A1 eos black
- itp A3 eos ss
- Xtar WK21
- Trustfire Mini 01
alle immer sicher mit dem praktischen Karabiner an der Gürtelschlaufe befestigt

manchmal noch dabei:

- Jetbeam BC10
- Trustfire Z1
- Tank007 E 09
die purzeln dann lose in der Hosen- oder Jackentasche herum.

Ansonsten je nach Einsatzgebiet sowas wie

- Xeno E03 warm-/kaltweiss
- Uniquefire UF2100
- Ultrafire WF-502B
- etc. p.p. usw.

Größer hab ich's leider nicht. :rolleyes:

Gruß
Thomas
 

hornet

Flashaholic*
1 März 2011
861
384
63
Dortmund
Immer dabei ist eine Fenix LD01 R4 - mehr brauch ich eigentlich gar nicht.
Wenn es abends raus geht, dann begleitet mich zusätzlich noch die Surefire L1 oder die Fenix P2D Q5.
Wenn es dann noch in den Wald geht oder ich weiß das ich länger Licht brauche, greife ich zum Malkoff M61WL mit einem dem Wetter angepassten Host (G2 oder 6P)
 

lampi123

Flashaholic*
6 November 2010
377
50
28
Weddelbrook
Hallo, immer dabei am Autoschlüsselbund habe ich meine Fenix P1 CE, in meiner Tasche habe ich immer eine Fenix L2D.
Wenn ich unterwgs bin, Wanderungen, Ausflüge etc. habe ich in einer kleinen Gürteltasche jetzt immer meine neue SL6S-800CW + Ersatz-Akku und ein Schweizer-Offiziersmesser(hoffe ich darf das sagen).
Ansonsten werden bei abendlichen Spaziergängen die anderen Lampen die ich habe, siehe mein Profil, auch immer mal ausgeführt. Meine Frau steht dann auch immer vor dem Regal und sucht sich was zum leuchten aus.

Gruß Lars
 

Thunderhawk

Moderator
Teammitglied
17 November 2011
7.354
2.243
113
Lüdenscheid
Meine Favoriten:
Eagletac D25C clicky Ti und Lummi Wee Titan um den Hals.
Öfters dabei (in der Männerhandtasche): Eagletac T20C2, TM11 Tiny Monster, Sunwayman M11R plus Akkus.

Ingo
 

teamaster

Stammgast
20 Juli 2012
58
14
8
In der rechten Hosentasche eingeclipt: Eagletac D25C Mini...
die ist so klein und schnuckelig, dass ich mir teilweise eine Lampe zusätzlich einstecke, weil ich vergessen hab, dass die kleine schon dabei ist :)
Und genau deswegen ist sie auch immer so schön sauber, da sie doch tatsächlich mal den Weg in die Waschmaschine gefunden hat.....

Viele Grüße

Christian