Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Eure Empfehlungen für Akkus zur ARMYTEK WIZARD C2 PRO MAGNET USB XHP50.2

7 April 2021
1
0
1
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Hallo zusammen

Vor vier Jahren bin ich dank dieses Forums auf meine aktuelle Stirnlampe und die aktuellen Akkus gestossen. Ich bin mit meiner Skilhunt H03 sehr zufrieden und betreibe sie mit drei 3400 mAh 18650er-Akkus von Soshine, die in einem MC3000 von SKYRC geladen werden.

Nachdem meine liebe Frau immer mehr auf den Geschmack meiner H3 gekommen ist, wurde es Zeit für eine zusätzliche Li-Ion-Lampe.

So habe ich mich für die ARMYTEK WIZARD C2 PRO MAGNET USB XHP50.2 (Cool White) entschieden.

Da ich nicht nur mit dem einem mitgelieferten 3500 mAh 18650er-Akku von Armytek auskomme, beabsichtige ich zwei weitere 18650er-Akkus zu erwerben.

Welche 18650er-Akkus könnt ihr mir für diese neue Taschenlampe empfehlen?

Besten Dank und Gruss shluke
 

Flodhäst

Flashaholic
20 August 2019
217
175
43
Mainz
Hi shluke,

ich betreibe meine 18650er Lampen alle mit:

Samsung 35E oder
LG M36 oder
LG MJ1

Aber der Sanyo NCR18650GA ist auch gut... war nur nicht Verfügbar bei meiner letzten Bestellung.

Die Akkus sind für den Einsatz mit einer recht leichten Lampe die somit nur sehr kurz Turbo hält optimal, da sie relativ viel Kapazität mit ordentlicher Spannungslage (Maximaler Helligkeit) verbinden.

Wenn du die (nicht spürbaren) 2% mehr rausholen willst gibt es noch den Samsung 30Q, der hat aber nur 3000mAh und somit opferst du 15% Leuchtdauer für 2% mehr Helligkeit für 30sekunden.... und die 2% nimmst du mit deinem Auge nicht mal im direkten Vergleich war....

Gruß Andreas
 

nightcrawler

Flashaholic*
9 November 2016
575
261
63
Acebeam
Ich bevorzuge die VTC 6, nicht wegen ihrer stabileren Spannungslage unter Volllast, sondern bei niedrigeren Temperaturen. Stirnlampen sind Konstruktionsbedingt der Witterung sehr exponiert. Wer die Lampe ganzjährig im oberen Leistungsbereich nutzen möchte kommt an Hochstromakkus nicht vorbei. Des weiteren haben die VTC6 mehr Toleranz und werden nicht an ihrer Leistungsgrenze sondern eher im unteren Mittel genutzt. Wenn der Akku degradationsbedingt nur noch 80% seiner Nennleistung bringt wird es bald eng bei einem NCR18650GA.
Wer allerdings einen Akku für eine Sommerlampe sucht und eher im mittleren Helligkeitsbereich unterwegs ist wird mit einem NCR1865GA bestimmt glücklicher.

Da du schon einen 3500mAh Akku hast würde ich dir mindestens einen der üblichen verdächtigen Hochstromakkus empfehlen (HG2, 30Q, VTC6) um den Winter abzudecken
 
  • Danke
Reaktionen: LightintheNight
Trustfire Taschenlampen