Es ist im TLF recht still um Zebralight (?)

Dieses Thema im Forum "Zebralight" wurde erstellt von Banane, 2. August 2018.

  1. Zebralight bedient mit ihren Lampen ein bestimmtes Klientel Nutzer/Kunden, die mit Sicherheit mit ihren Lampen zufrieden sind. Ich wollte damit ja auch nur versuchen zu erklären, warum Zebralight nicht mehr, bei den sehr oft zitierten Herstellern, hier im Forum vertreten ist.
    Mir ist auch klar, dass Zebralight Fan‘s, aus den oben beschriebenen Gründen ihre Lampen lieben.
    Andere Hersteller, wie z.B. ArmyTek, obwohl auch nicht der klassische Vertreter von aufladbaren Lampen, hat mit seiner aufladbaren Wizard pro, einer Winkel / Kopflampe, einen ziemlichen Erfolg.
    Aber gerade hier im Forum, werden aufladbare Lampen, ja oft sehr stiefmütterlich behandelt. Obwohl die Vorteile, die Nachteile, meiner Meinung nach überwiegen. Aber das ist ja wie bei so vielen Dingen, Ansichtssache.
    Als Gegner der für mich risiko behafteten ungeschützten Li-Ion Akkus, sollte man, auch wenn Zebralight die Schutz- Schaltung in die Lampe gelegt hat, nicht vergessen, dass ein Akku auch wieder aufgeladen werden muss. Gerade dabei finde ich einen geschützten Li-Ion mit einer extra Portion Sicherheit ausgestattet. Insbesondere bei unbeaufsichtigtem Laden.
    Hand aufs Herz, wer beobachtet seine Akkus immer beim Aufladen? Ich nicht.

    Gruss
    Uwe
     
    #41 Uwe-D, 3. August 2018
    Zuletzt bearbeitet: 4. August 2018
    Banane und 9x6 haben sich hierfür bedankt.
  2. Folomov
    Ich habe in der Familie und im Bekanntenkreis mehrere Wizards mit USB und Elfs verschenkt, die gerne benutzt werden. Lampen mit externer Ladung der Akkus wären eher ungeeignet gewesen.

    Ich selbst komme zumindest mit dem alten UI der ZL nicht gut zurecht, das Zeitfenster z.B. für low ist mir zu klein. Auch bei Konzentration verschalte ich mich häufig und lande im High und ich will mich gar nicht auf die Lampe konzentrieren, sondern auf die Aufgabe, die ich lösen will. Einige temperamentvolle Familienmitglieder würden dann eine ZL im günstigsten Fall zurückgeben oder gar wegschmeißen.

    Gruß Jörg
     
    nightcrawler und Uwe-D haben sich hierfür bedankt.
  3. Ich bin auch irgendwie ein Zebralight Fan, muss aber niemanden davon überzeugen. Im Moment bin ich für 2 Wochen im Urlaub und habe nur eine einzige Taschenlampe mitgenommen, die SC5c II. Ich schätze bei den Zebras nicht zuletzt den ultraniedrigen Moonlight Modus, den ich auch oft benutze, wenn ich nachts mal aufstehe und durchs Haus oder durchs Hotelzimmer laufe.
     
  4. Wenig Neues - wenig Gesprächsbedarf.

    Bei mir haben sich auch meine zwei Lieblinge wacker gehalten, obwohl ich in der Vitrine radikal aussortiert habe...die Sc62w und meine geliebte (und wie ich finde beste Zebra aller Zeiten) Sc600w II L2 werden mich auch in Zukunft nicht verlassen.

    Bei den Zebras ist es teilweise wie mit Surefire und Co....absolute Daseinsberechtigung, mangels Leistung und aufgrund von Eigenschaften die nicht der breiten Masse wichtig sind, aber sehr schnell aus dem Rennen.
    Ich bleib treu und freue mich immer wieder, wenn sich ein „Einsteiger“ für ein Zebra begeistern kann. Leider fehlt mir persönlich einfach die Zeit, mich durch die Kaufberatungen zu lesen und herauszufiltern, wer von den Suchenden sich für eine Zebralight begeistern könnte. Finde ich aber auch gar nicht so schlimm, bin auch von selbst drauf gekommen damals ;)
     
    #44 Luckaffe00, 5. August 2018
    Zuletzt bearbeitet: 5. August 2018
    TimeLord hat sich hierfür bedankt.
  5. Ich als Hilfsflashaholic (habe weniger als 10 Lampen) bin der absolute Zebralight-Fan. Ich habe eine SC62, eine SC63w, eine SC62w habe ich leider mal im Flugzeug liegengelassen. Neuerdings noch eine H53Fc, der Hammer. Lesen auf der Terrasse, und wenn ich mal was im Dunklen fummeln muß.
    Mir sind die Top-Lumen relativ egal (außer zum Angeben bei den Nachbarn). Erstaunlicherweise nutze ich - wenn man die Dauer berücksichtigt - am häufigsten den 0,01 lm-Modus, eben um im sonst stockdunklen Hotelzimmer nachts zum Klo zu finden. Deshalb bin ich etwas unglücklich über den 0,08lm-Firefly bei den neueren Modellen. Viel zu hell.
    Halt Hilfsflashaholic.
     
    #45 Papp, 6. August 2018
    Zuletzt bearbeitet: 6. August 2018
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden