Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Ersatz/Nachfolger für EagleTac D25LC2 Clicky

bemymonkey

Flashaholic*
31 Januar 2012
343
47
28
Olight Taschenlampen
Trustfire
Hi zusammen,

ich brauche langsam mal einen Nachfolger für meine EagleTac, da mir Diese zunehmend auf die Nerven geht. Hauptgrund dafür ist, dass sie durch die Einstellung der Leuchtstufen über das Drehen des Lampenkopfes etwas unzuverlässig wird. Nämlich: Für den Normalbetrieb, also "nicht-Turbo", muss der Lampenkopf *etwas* gelockert werden - nach einiger Zeit (Dieses ist schon mein zweites Exemplar, da ich von XM-L auf XP-G2 gewechselt bin) entwickeln sich hier leider Kontaktprobleme... so stehe ich öfters im Dunkeln da, bis ich den Lampenkopf ein zwei Mal hin und her gedreht habe. Dann habe ich erst mal Turbo statt Low und muss wieder zurück drehen. Jedes Mal denke ich, dass die blöde Lampe irgendwann gar nicht mehr angeht, egal wie sehr ich dran rum drehe.

Ich suche daher langsam einen Nachfolger. Prinzipiell hätte ich gerne noch einmal die selbe Lampe (Abmessungen, Leuchteigenschaften, Bedienkonzept minus den Drehkopf), aber mit folgenden Änderungen:

1. Zur Bedienung nichts, außer einem Tail-Clicky Schalter, idealerweise die Reverse-Clicky Variante. KEINE Einstellung über irgendwelche Drehgewinde.
2. Nur drei Modi (Low-Medium-High/Turbo) - nur Low und High gingen auch. Blinkes/Disco ausdrücklich unerwünscht, es sei denn sie sind schwierig zu erreichen und müssen nicht jedes Mal durchgezappt werden, um z.B. wieder von High auf Low zurück zu kommen. Ideal wäre Low-Med-High zyklisch, mit Low direkt nach dem Einschalten.
3. Kompatibilität mit Flat-Top 18650 Akkus sofern möglich - bisher nutze ich diese nur in anderen Lampen, würde sie aber gerne auch in der EDC Lampe einsetzen.

Den Fragebogen habe ich der Vollständigkeit halber auch noch ausgefüllt... also, irgendwelche Ideen? Vielen Dank im Voraus :)


Fragenkatalog:

Dürfen dich auch Händler beraten?
[ ] nein
[x] ja, aber bitte nur ein oder zwei passende Lampen empfehlen
[ ] ja, bitte möglichst viele Lampen empfehlen, auch wenn sie nicht so genau zu meinen Anforderungen passen

Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?
[x] ich besitze schon eine gute Lampe, bin aber nicht zufrieden weil: Zuverlässigkeit (Kontaktabbrüche, wenn sich Kopf löst), Bedienkonzept (Drehung des Kopfes für Turbo/Normale Modi), nur Button-Tops nutzbar.(Begründung hilft uns bei der Suche)
[ ] ich besitze keine oder nur eine "Billiglampe"
[ ] ich bin Liebhaber und suche was "sehr Spezielles"

Wozu wird die Lampe gebraucht?
EDC. Hosentaschenformat mit Clip - die D25LC2 Clicky ist hier schon optimal - nach Möglichkeit sollte es ähnlich oder kompakter bleiben. http://eagletac.com/html/d25lc2rc/specs.html#

Welches Format wird bevorzugt?
[x] Stablampe
[ ] Kopf-/Helmlampe
[ ] Handscheinwerfer
[ ] Laterne
[ ] Fahrrad-/Bikelampe o.ä.


Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?
[x] Nahbereich ("flood", breite Ausleuchtung, Flutlicht)
[ ] Ferne ("throw", gerichteter Strahl)
[x] universell (= etwas von beidem)

Aktuell habe ich sowohl in meinen P60-Dropin-Lampen (Hauptsächlich div. WF-501B) als auch der EagleTac XP-G2... für mich die perfekte Mischung zwischen Lichtausbeute, Throw/Flood Eigenschaften (zumindest in den Reflektoren, die ich so habe)

Welche Lichtfarbe?
[x] kalt (cool white, kann u.U. Farbstich zeigen zu blau/grün/violett)
[x] normal (neutral white, kann u.U. Farbstich zeigen zu gelb/gelb-grün/gelb-rötlich)
[ ] warm (warm white, ähnlich Glühbirne/Halogenlicht, kann u.U. Farbstich zeigen zu orange, rot)

Gerne High-CRI wenn möglich, bisher war ich aber mit der XP-G2 S3 auch schon zufrieden...

Wie häufig wird die Lampe genutzt?
[x] täglich
[ ] wöchentlich
[ ] monatlich
[ ] wenige Male im Jahr


Wie groß darf die Lampe höchstens sein?
15 cm lang
2,3 cm Durchmesser Lampenkopf
2,3 cm Durchmesser Batterierohr

Lampe muss, von einem eventuellen Pocket Clip abgesehen, zyllindrisch sein, und keinen dickeren Kopf haben, denn sie wird tatsächlich in der Hosentasche getragen.



Welches Leuchtmittel soll die Lampe verwenden
[x] LED (Leuchtdiode)
[ ] HID (Gasentladung)
[ ] anderes:
[ ] egal


Wie hell soll die Lampe leuchten?
[ ] unter 100 Lumen (vergleichbar 10-15W Glühbirne, Lesen, Alltag, Schlüsselbundlampe, immer-dabei-Lampe)
[ ] 100-300 Lumen (vgl 25W Glühbirne, im Haus, Garten, Wandern, Hausnummernsuche)
[x] 300-600 Lumen (vgl 40-60W Glühbirne, Autopanne, Fahrrad, Geocaching, Spaziergänge, Hund ausführen)
[ ] 600-1500 Lumen (vgl 75-100W Glühbirne, größere Entfernungen, Polizei, Sicherheit, Suche)
[ ] mehr als 1500 Lumen (großflächige Ausleuchtung, Suche, Rettung, Höhlen)
[ ] soviel, wie innerhalb der anderen Vorgaben möglich ist
Hinweis: für leistungsstarke Lampen (> 1000 Lumen) werden in der Regel Li-Io-Akkus benötigt. Z.B. Alkali-Batterien sind für höchste Leistung nicht geeignet.


Wie viele Helligkeitsabstufungen soll die Lampe haben?
[ ] ein/aus
[x] 2-3
[ ] mehr
[ ] stufenlos (ramping)


Wie soll die Lampe zu schalten sein?
[x] am Lampenende
[ ] Seitenschalter
[ ] Drehen des Lampenkopfes
[ ] Drehring
[ ] Kombination: Schalter + Drehring
[ ] Kombination: Schalter + Schalter
[ ] egal


Welche Stromversorgung wird bevorzugt?
[ ] AA/AAA Alkali-/ Lithiumbatterien (1.5V) --- nicht sinnvoll bei häufiger Nutzung und leistungsstarken Lampen
[ ] AA/AAA NiMH Akku (1.2V)
[ ] CR123A Lithium-Batterien (3V)
[x] Lithium-Ionen Akku (3.6-4.2V) - Ich habe einige 18650 Zellen, u.A. sowohl Flat-Tops als auch Button-Tops mit Schutzbeschaltung - ideal wäre, wenn die Lampe auch Flat-Tops nutzen kann. Verpolungsschutz darf hierbei entfallen (der Verpolungsschutz der EagleTac ist auf Button-Tops ausgelegt, womit Flat-Top Akkus nicht funktionieren - ich schätze, das ist bei den meisten anderen Herstellern auch so...?), Tiefentladungsschutz hingegen nicht.
[ ] fest eingebauter Akku (mit Ladegerät)
[ ] normaler Akku aber in der Lampe aufladbar (per USB, Dockingstation o.ä.)
[ ] andere:


Soll die Lampe in großer Kälte (Minusgrade) eingesetzt werden?
[ ] ja, unterhalb von __ Grad
[x] nein


Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe leuchten?
[x] unter 30 min.
[x] 30-60 min.
[ ] 1-2 Stunden
[ ] länger


Wie teuer darf die Lampe sein?
[ ] bis 20€
[ ] bis 50€
[ ] bis 100€
[x] bis 200€
[ ] bis______________
[ ] egal


Welche Bedingungen muss die Lampe erfüllen?
[x] Wasserdicht (falls ja, bis zu welcher Tiefe?)
[x] Schlag/Stossfest
[ ] Explosionsschutz
[ ] frei programmierbare Leuchtstufen
[ ] Stroboskop (schnelles Blitzlicht)
[ ] SOS
[ ] Beacon (kurzes Blinken im langen Intervall, Positionslicht)
[ ] Morse fähig
[x] Trageclip (ansteckbar/fest montiert)
[ ] Öse für Trageschlaufe
[ ] wegrollsicheres Design
[x] tailstand (bleibt vertikal stehen und leuchtet an die Decke)
[ ] Bezugsquelle innerhalb Deutschland
[ ] anderes:
 

Wurczack

Flashaholic**
25 August 2015
2.000
1.184
113
Ba-Wü
Probier erstmal die Lampe sauber zu machen, das Gewinde am Kopf komplett abwischen und mit ein bisschen deOxid reinigen. Durch das viele auf und zuschrauben entsteht ein Abrieb der den Kontakt stört.

Edit: der Vollständigkeit halber schlage ich dir die Olight R20 javelot vor, 3 Stufen und reverse clicky
 
  • Danke
Reaktionen: bemymonkey

Sonnen

Flashaholic**
21 Dezember 2012
2.416
1.336
113
Österreich
Acebeam
Normalerweise behebt sich das ganz leicht mir einer Alkoholreinigung aller Kontaktflächen.
Es gibt aber auch einen ganzen Sack voll ähnlicher Lampen, werden sicher noch einige Vorschläge kommen.
 
  • Danke
Reaktionen: bemymonkey

bemymonkey

Flashaholic*
31 Januar 2012
343
47
28
Hi Ihr Beiden, danke für die bisherigen Tipps. Die regelmäßige Reinigung ist der einzige Grund, weswegen ich die Lampe überhaupt noch besitze - danach funktioniert sie nämlich ein paar Wochen einwandfrei. Irgendwann geht's aber halt wieder los - die Flusen in der Hosentasche (in der sich die Lampe tatsächlich jeden Tag befindet) und der sonstige Umgebungsdreck arbeitet sich mit der Zeit einfach in die Ritzen und irgendwann ist wieder dunkel, wenn ich den Clicky betätige. Ich habe das Ding ja jetzt schon ein paar Jahre :D

Diese Schwachstelle würde ich einfach gerne insgesamt beseitigen. Es stört mich so richtig, dass ich manchmal (auch wenn's nur alle 3 Monate ist) auf den Knopf drücke und es kommt erst mal kein Licht vorne raus - die Zuverlässigkeit ist halt eine grundlegende Funktion der Taschenlampe... sonst kann ich fast auch mein Smartphone nutzen ;)

Vorbildlich in der Hinsicht Einfachheit sind z.B. die billigen Ultrafire P60 Hosts (501B, 502B) - Gewinde vorne, Gewinde hinten, Frontglas und Clicky - das sind die einzigen Schwachstellen, und die sind bei jeder Lampe mit Knopf unvermeidbar. Wäre der Kopf nicht so dick und das Clicky-Ende Tailstand-fähig, würde ich mir einfach ein passendes Drop-In zusammenstellen (wird mit PCB-Bestellung halt vermutlich deutlich teurer als 200€) und fertig. Vielleicht habt Ihr in diese Richtung ja noch einen Tipp - wenn ich passend zylindrisches Leergehäuse mit passendem Reflektor und LED bekäme, hätte ich auch kein Problem damit, mir den passenden Driver selbst zusammen zu löten. Ich bin halt nur kein Mechaniker, weswegen ich lieber den zum Gehäuse passenden Reflektor mit perfekt sitzender LED fertig einkaufen würde :D. Nur so, falls es da einfacher wäre, die passende Form zu finden.


Olight R20 passt mir leider von der Kopfform her nicht, und mir scheint sie hat keinen Pocket Clip? Auch einen Ladeanschluss würde ich gerne vermeiden - alles, was eine Schwachstelle darstellen könnte, will ich eigentlich nicht haben :p
 

bemymonkey

Flashaholic*
31 Januar 2012
343
47
28
Tatsache, Convoy S2+ mit Pocket Clip + XP-G2 wäre fast genau richtig. Gibt es denn einen Clip, der empfehlenswert ist? Bei dem Preis kann man die XM-L2 ja fast in Kauf nehmen. Falls Ihr es noch nicht bemerkt habt, bin ich seit einiger Zeit nicht mehr wirklich im Geschehen ;)

Dieser Clip https://www.fasttech.com/product/4594500-stainless-steel-flashlight-pocket-clip sieht ja etwas... naja, flapsig aus. Als würde ich ihn immer nach der Taschenlampe separat aus der Hosentasche fischen müssen... :D
 

bemymonkey

Flashaholic*
31 Januar 2012
343
47
28
Olight Shop
Also, ich platziere jetzt mal eine Bestellung für eine Convoy S2+ und schaue, ob die grundsätzlich taugt. Falls die taugt, kommt dann halt noch ein Clip dazu :)

Sonst noch Ideen?

@Dachfalter: Leider optisch gar nicht mein Fall...

@casi: Ja habe ich inzwischen auch gemerkt, ich versuche ja gerade eine zu bestellen :D

Mir scheint, inzwischen ist XP-L das Maß der Dinge?
 

bemymonkey

Flashaholic*
31 Januar 2012
343
47
28
So Leute... ich wollte mich nochmal kurz zurückmelden und mich vor Allem bedanken - inzwischen habe ich hier endlich eine S2 mit XP-L in 5000K liegen, und bin begeistert. Low/Mid/High mit Memory, ordentlich robust, gutes Lichtbild - bin absolut zufrieden.

Zwei S2+ mit XM-L2 in Cool White sind noch im Anlauf, weil ich mich verklickt habe - aus Versehen zwei Stück in den Warenkorb gelegt.

Für mich passende Clips habe ich bei Gearbest auch gefunden: https://www.gearbest.com/edc-tools/pp_247007.html

Davon habe ich bereits zwei Stück, jeweils am Schlüsselbund und am Taschenmesser (Schweizer ohne Clip), und die haben sich schon seit ca. 3 Jahren bewährt - allerdings war das noch das Original von T.E.C. für $12 pro Stück + Versand aus den USA... hoffentlich sind Diese genau so gut, hab' nämlich direkt 10 bestellt :D