Entstehung einer Taschenlampe

Dieses Thema im Forum "Michaels Modding Bude" wurde erstellt von RC-Drehteile, 16. Dezember 2018.

  1. Hallo zusammen,

    auch dieses Jahr war es relativ ruhig um mich, weil die Zeit einfach knapper wird und sich Interessen auch ausbreiten. Ich sage bewusst nicht verschieben, weil meine Begeisterung für Lampen nach wie vor da ist, aber ich eben auch andere Bereiche für mich entdecke.

    Ich habe letztes Jahr über einen glücklichen Zufall über Facebook eine Person kennen gelernt, die sich nach meinen Lampen erkundigt hat. Nach kurzem Austausch haben wir festgestellt, dass wir nur wenige Kilometer auseinander wohnen, fast das gleiche Alter haben und sogar einen ähnlichen Freundeskreis besitzen. Auch die Interessen sind ähnlich, er baut seit einigen Jahres sehr schöne Messer in einer absolut überragenden Qualität in Handarbeit. Nach intensivem Austausch haben wir beschlossen, einen Tausch zu machen. Ich baue für ihn eine Lampe, er für mich ein Messer. Nachdem ich mein Messer seit August habe, hat er gestern seine Lampe erhalten. Da wir uns immer jeweils beim Bauen über die Schulter geschaut haben, gibt es diesmal auch einige Bilder direkt aus der Produktion, die ich euch nicht vorenthalten möchte.


    los geht es mit dem Lampenkopf, zuerst wird gebohrt, die Innenkontur gedreht und anschließend die Außenform gestaltet.
    1804_Lampe_Alex_001.jpg

    Dabei ist auch immer mal ein Blick auf den Plan nötig ;)
    1804_Lampe_Alex_002.jpg

    da das Design an diese Lampe angelehnt ist:

    [​IMG]

    werden auch die Zacken gefräst. Aber nicht ganz so tief und nicht so spitz.
    1804_Lampe_Alex_007.jpg

    1804_Lampe_Alex_009.jpg

    1804_Lampe_Alex_010.jpg

    Anschließend wird das Batterierohr gedreht...
    1804_Lampe_Alex_016.jpg
    und gefräst:
    1804_Lampe_Alex_018.jpg

    man kann schon erahnen, was es mal werden soll.
    1804_Lampe_Alex_019.jpg

    1804_Lampe_Alex_021.jpg

    1804_Lampe_Alex_022.jpg

    das Batterierohr muss noch gebohrt...
    1805_Lampe_Alex_023.jpg
    ...und ausgedreht werden
    1805_Lampe_Alex_024.jpg

    weiter gehts mit der Tailcap: 1805_Lampe_Alex_027.jpg

    1805_Lampe_Alex_028.jpg

    und fertig ? nein, nicht ganz ;)
    1805_Lampe_Alex_036.jpg noch ein kleiner Blick auf die Werkzeuge...:
    1805_Lampe_Alex_034.jpg

    weiter gehts im nächsten Beitrag
     

    Anhänge:

    vale199, beamwalker, Franky K. und 38 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  2. Super chic
    gefällt mir sehr gut !

    Gruß Xandre
     
    RC-Drehteile hat sich hierfür bedankt.
  3. Danke fürs Mitnehmen und die anregenden Bilder! :thumbup:
     
    RC-Drehteile hat sich hierfür bedankt.
  4. Acebeam
    weiter gehts:
    nach dem Fertigen der Aluteile, kommt die Lampe in meine Schleiftrommel, um die Kanten abzurunden.
    Poliert.PNG
    Da wir was neues ausprobieren wollten, haben wir die Lampe anschließend mit Korrund und Glasperlen gestrahlt.
    gestrahlt.PNG
    Die Oberfläche ist ziemlich rauh geworden, fast zu rauh. Aber wir haben trotzdem weiter gemacht.

    anschließend geht es ans Eloxieren: dazu werden die Teile in der Vorrichtung aufgehängt. Wichtig ist die kontaktsichere Verdrahtung mit Titandrähten:
    1812_Lampe_Alex_005.jpg

    Anschließend gehts ins Reinigungsbad zum entfetten:
    1812_Lampe_Alex_006.jpg
    nach ein paar Minuten sieht man, dass die Säure arbeitet:
    1812_Lampe_Alex_008.jpg

    Anschließend gehts in das Schwefelsäuren-Bad zum eigentlichen Eloxieren. Eine starke Ausgasung ist normal, daher ist auch eine gute Lüftung wichtig. Ich habe eine starke Ablufthaube gebaut.
    1812_Lampe_Alex_014.jpg

    Da ich in der Halle kein fließendes Wasser habe, muss ein Eimer und ein Messbecher herhalten, um die Teile zwischen den einzelnen Vorgängen zu reinigen:

    1812_Lampe_Alex_030.jpg

    Der Kopf ist schonmal schön dunkelgrau:
    1812_Lampe_Alex_034.jpg

    und hier entspannen die gefärbten Teile bei genau 92° für ca 60 Minuten:
    1812_Lampe_Alex_036.jpg

    Und hier die erste Aufnahme direkt nach dem Eloxieren:
    1812_Lampe_Alex_051-2.jpg
    ich bin sehr erstaunt, wie perfekt das Ergebnis geworden ist. Einerseits keine Fehler im Eloxal, aber auch die Oberfläche ist perfekt. Leicht rauh und sehr griffig, dazu die matte Optik. Ich bin begeistert.

    In der Zwischenzeit haben wir den Treiber programmiert. Die Software haben wir dafür schon etwas früher geschrieben, wurde jetzt nur noch geflashed:
    1812_Lampe_Alex_017.jpg

    anschließend wird er auch kurz getestet:
    1812_Lampe_Alex_019.jpg
    ganz untätig bin ich das letzte Jahr nicht gewesen, habe meine Werkbank etwas aufgepeppt ;)
    1812_Lampe_Alex_022.jpg

    Der Treiberring für den Treiber:
    1812_Lampe_Alex_090.jpg

    hier wird er verlötet:
    1812_Lampe_Alex_094.jpg

    Ein Ring aus Messing, der eingeschraubt wird, stellt die Verbindung zum Batterierohr her:
    1812_Lampe_Alex_120.jpg

    das übliche Chaos nach der Bastelei ;)
    1812_Lampe_Alex_122.jpg

    weiter gehts im nächsten Beitrag...
     

    Anhänge:

    vale199, dasda, beamwalker und 33 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  5. und jetzt noch ein paar Impressionen der fertigen Lampe:

    1812_Lampe_Alex_137.jpg 1812_Lampe_Alex_139.jpg 1812_Lampe_Alex_144.jpg 1812_Lampe_Alex_145.jpg 1812_Lampe_Alex_146.jpg 1812_Lampe_Alex_147.jpg 1812_Lampe_Alex_153.jpg 1812_Lampe_Alex_158.jpg 1812_Lampe_Alex_159.jpg


    ein paar kleine Eckdaten:

    Nichia 219C an 2,8 A
    Treiber mit 3 Leuchtstufen und speziellem Memory,
    16650 Akku ( ist eine Folge des Designs ),
    Reverse Clicky
    beleuchtete Clickyabdeckung ( kommt noch )

    ansonsten nichts wildes, einfach eine Lampe, in die die Designvorstellungen meines Kumpels eingeflossen sind. Mir hat das Projekt sehr viel Spaß gemacht, und es kommen nächstes Jahr definitiv wieder mehr Lampen von mir.

    einen schönen dritten Advent,

    Gruß Michael
     
    KongoKarl, Messer Frank, The_Driver und 37 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  6. Geile Arbeit, klasse das du die Arbeitsschritte so detailliert rüberbringst :klatschen:

    Danke fürs zeigen :daumenhoch:

    Sie ist wirklich sehr schön geworden, gefällt mir sehr gut :gemein:

    Gruß
    Nightbreed
     
    RC-Drehteile hat sich hierfür bedankt.
  7. Schön mal wieder was von dir zu sehen. :)

    Auch wenn ich einen 16650er nicht als wirklich sinnvolle Wahl bezeichnen würde, gefallen mir etwas schlankeren Proportionen der Lampe durch den dünneren Akku sehr gut. Aber manchmal darf das Design auch gegen die Vernunft gewinnen. Und die Eloxierung macht auch einen super Eindruck. Tolle Lampe! :daumenhoch:
     
    RC-Drehteile hat sich hierfür bedankt.
  8. Großes Kino! :thumbup:
     
    RC-Drehteile hat sich hierfür bedankt.
  9. Super, bin begeistert :thumbsup:
    schön schmal und doch genug Power durch den 16650er Akku:thumbup:
     
    RC-Drehteile hat sich hierfür bedankt.
  10. Jetzt würde mich noch ein Bild des Messers interessieren:pfeifen:
     
    RC-Drehteile, TheT, FrankFlash und ein weiterer Flashy haben sich hierfür bedankt.
  11. Wow, die ist echt schön geworden. Danke für die fantastischen Bilder! :thumbup:
     
    RC-Drehteile hat sich hierfür bedankt.
  12. @RC-Drehteile, wie immer ganz großes Kino, wenn Du Deine Projekte hier vorstellst :thumbup:
    Ich fände es auch super, wenn Du das Messer in dem entsprechenden Unterforum vorstellen würdest.
    Gruß Frank
     
    RC-Drehteile und flaschi haben sich hierfür bedankt.
  13. Boah! Ich bin mächtig beeindruckt! :klatschen:
     
    RC-Drehteile hat sich hierfür bedankt.
  14. :thumbup::thumbup::thumbup:
    sehr schönes design!
     
    RC-Drehteile hat sich hierfür bedankt.
  15. Olight Shop
    ich muss sagen so blank und und unbehandelt hätte mir die Lampe besser gefallen aber halt Geschmackssache. Ansonsten super geile Arbeit, ich würde das nicht hinbekommen.
    Das Messer würde mich auch sehr interessieren
     
    RC-Drehteile hat sich hierfür bedankt.
  16. Tolles Projekt, sehr interessant für Leute, die wie ich zwei linke Hände und zehn Daumen haben!

    :thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup:
     
    RC-Drehteile hat sich hierfür bedankt.
  17. Stark geworden, und die Eloxierung sieht richtig gut aus.
    Batman wäre neidisch auf das Teil (wegen des Designs :thumbup:)
     
    RC-Drehteile hat sich hierfür bedankt.
  18. Das ist ja mal feinste Handarbeit. Ich finds faszinierend wie professionell du die Funzel gebaut hast! Danke für den Beitrag! :klatschen:
     
  19. Ja wo bleiben sie denn ??. Das Jahr ist bald schon wieder um. Ich schau mir immer wieder deine Beiträge über Lampenbau gerne an. Das ist ein Superteil geworden. :thumbsup:
     
    Mehrbeam hat sich hierfür bedankt.
  20. dieses Jahr kommt definitiv eine Lampe, wir haben zuhause unsere Holzwerkstatt kräftig aus und umgebaut, da blieb wenig Zeit für Lampen ;)
     
    tdmtreiber11 hat sich hierfür bedankt.
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden