Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Empfehlung für Machete?

FalscherHase

Erleuchteter
6 November 2017
92
32
18
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Gesucht wird eine Machete für das Niedermetzeln von Brombeergestrüpp.

Hat jemand eine Empfehlung für die Gartenarbeit?
Sollte ein wertiges Gerät sein.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Corbon

Flashaholic**
29 Dezember 2017
3.166
2.038
113
Berlin
Für was willste Du die Machete, bzw. was willst Du ausgeben?! Wenns günstiger sein soll, wie schon erwähnt wurde, Cold Steel oder Condor!

Wenn Du mehr ausgeben möchtest, dann eine von Extreme Ratio, absolutes High End ist Busse Knives!
 
  • Danke
Reaktionen: FalscherHase

FalscherHase

Erleuchteter
6 November 2017
92
32
18
Ich Danke euch für die Tipps.
Das Ding soll einfach als Robustes Gartenwerkzeug eingesetzt werden, daher sollten Max. 50 Euronen über den Tisch gehen.

Cold Steel sieht schonmal gut aus :thumbup:
 

Corbon

Flashaholic**
29 Dezember 2017
3.166
2.038
113
Berlin
Wenn Du Dir die Machete wirklich zur Gartenarbeit benötigst, dann kauf die von Fiskars!
Das ganze Zombie Apokalypse Zeugs von Walther oder auch von Cold Steel bis 50€ sind keine wirklichen Macheten, das ist mehr Deko und oft haben die auch gar keine richtigen Klingen, das es Stahlblech, oder sehr dünner Stahl, der nur gestanzt wurde!
Eine richtige Machete von Cold Steel, die nicht nur so ausschaut, ist wesemtlich teurer, als 50€!
Geh in Baumarkt und kauf Dir die von Fiskars, es wird ähnliche noch von Wolf geben, Condor wäre top, aber die kosten auch eher 100€ und mehr!
Die von Fiskars ist auch wirklich scharf und wird nicht gleich stumpf, dieses Deko Zeugs müsstest Du auch erst richtig schärfen lassen, da das nicht scharf geschliffen ausgeliefert wird!
 

FalscherHase

Erleuchteter
6 November 2017
92
32
18
Von der Fiskars liest man in letzter Zeit von nachlassender Materialqualität, war daher skeptisch. Nun gut, vielleicht muss ich es einfach testen
 

Lichtbringer82

Flashaholic*
20 November 2014
479
318
63
@Corbon ja deine Aussage zu Cold Steel kann ich nicht bestätigen. Hab hier z.b. für unter 20 Euro die Garden und Camp Machete; und die macht genau das wofür sie gekauft wurde: im Garten arbeiten.
Warum das auch z.b. mit deren Kukhri oder Latino Machete nicht gehen soll erschließt sich mir nicht.
 

Corbon

Flashaholic**
29 Dezember 2017
3.166
2.038
113
Berlin
@Corbon ja deine Aussage zu Cold Steel kann ich nicht bestätigen. Hab hier z.b. für unter 20 Euro die Garden und Camp Machete; und die macht genau das wofür sie gekauft wurde: im Garten arbeiten.
Warum das auch z.b. mit deren Kukhri oder Latino Machete nicht gehen soll erschließt sich mir nicht.

Hatte auch schon einige günstige Macheten von Cold Steel und die waren alles andere als funktionierende Macheten, das ist eben meine Erfahrung und eine Machete für einen VK von unter 50€ kann einfach auch nichts sein.

Die einzige Ausnahme ist da die Fiskars, mit etwa 35€ kann sie wenigstens was, aber ein Kauf fürs Leben wird man für 50€ oder noch weniger nicht bekommen, das sollte auch jedem logisch erscheinen, man kann für 35€ auch keine sagenhafte Qualität oder eine geschmiedete Klinge erwarten, das ist auch logisch!
 

0815

Flashaholic*
9 Dezember 2013
987
548
93
Ruhrgebiet
Zu den Macheten von Cold Steel lese ich oft, dass die nicht wirklich scharf ausgeliefert werden, so dass man sie selber nachschleifen müsste. Das hat mich u.a. vom Kauf abgehalten. Ich haue vor allem mit Macheten von Gerber ins Brombeer- und Holundergestrüpp, da gibt's etliche für um die 50€ z.B. bei Amazon.
 

Onkel Otto

Moderator
Teammitglied
20 November 2015
6.175
5.371
113
Stadtallendorf
Ich kenne Deinen Garten und Deine Fertigkeiten nicht, doch ich
persönlich nutze fürs Grobe keine Machete (weil für mich zu
unkontrollierbar und zu schnell ermüdend), sondern das FX-133.

Das ist ein Arbeitstier ohne Gleichen und liegt hervorragend
ausbalanciert in der Hand. Dein Handgelenk wird es Dir danken.

Und wenn Du mit dem Garten fertig bist, dann hast Du immer
noch ein sehr gutes Messer für Allerlei.

Greetings
Klaus
 
Zuletzt bearbeitet:

TanteElfriede

Flashaholic*
18 Dezember 2014
652
832
93
...ich wundere mich ja immer etwas über das taugt nix, kann man nicht mit arbeiten etc... wer mal in Südamerika oder Afrika war, wo viel mit Macheten gearbeitet wird... also wirklich gearbeitet, nicht nur der eigene Garten sondern auf riesigen Plantagen, der wird sich wundern was da so benutzt wird. I.d.R. ein einfach Holzgriff und ein dünnes Blatt meist aus einfachem Stahl. Wetzstahl ist halt immer dabei. Und dann flutscht die Handarbeit... für das grobe im Garten würde mir daher https://www.amazon.de/Tramontina-SS...coding=UTF8&psc=1&refRID=SM1J87V7XEHP9BG48X6J reichen...
 
  • Danke
Reaktionen: Corbon und 0815

1altersack

Flashaholic
30 Mai 2011
185
62
28
Havelberg (wirklich sehr dunkel)
Beim Angeln u.a. habe ich gelegentlich die Cold Steel Black Bear Bowie Machete dabei. Review
Die ist nicht allzu lang und passt in jeden Rucksack (Klingenlänge: 31,0 cm Gesamtlänge: 45,0 cm)
Außerdem kann man sich damit ggf. gegen aggressive Fische verteidigen. :Todlachsmiley:
Nix für ungut, Michael

PS: Über die Fabrikschärfe kann ich eigentlich nicht meckern, lediglich einen noch vorhandenen Schleifgrat (vom maschinellen Schleifen) mit einem feinen Stein entfernt. ... (10 min Arbeit) und jetzt ist das Teil wirklich sauscharf.
 
Zuletzt bearbeitet:

Boverm

Flashaholic***
29 Oktober 2012
8.543
3.212
113
Niedersachsen
Ganz ehrlich, als Machete habe ich „nur“die Small Parang von Gerber...
Reicht mir, könnte evtl. größer sein.
Cold Steel Probier ich vl. als Nächstes ...
 

mili111

Flashaholic**
13 Mai 2016
1.104
726
113
Leipzig
Hab den Thread nur überflogen und weiß nicht obs schon genannt wurde: schau dir mal Tramontina an. Traditionelle Südamerikanische Macheten für um die 20€. Mit denen machste eig nix falsch.

Ansonsten würde ich auch Condor oder Cold Steel empfehlen.
 
Trustfire Taschenlampen