Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Empfehlung für gutes Tablet 9-11"?

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
18.222
19.277
113
NRW
Olight Taschenlampen
Trustfire
Habe vor, mir ein besseres Tablet zuzulegen. Darf aber kein Apfel sein. Vielleicht habt ihr Tips oder Vorschläge für mich. Zähle mich nicht zu den PC-Freaks und hab auch nicht viel Plan, bin eher der Anwender.

Worauf es mir ankäme:

- nicht zu kleines Display, >9" aufwärts
- full-HD
- WLAN + 3G o. LTE, Bluetooth, GPS
- möglichst ruckelfreie Videowiedergabe und Browserdarstellung
- übliche Anschlüsse und Slots (USB, Miniklinke, Micro-SD, evtl. HDMI)
- Datenaustausch über USB mit PC
- erweiterbaren Speicher durch Micro-SD/SD
- bevorzugt weißes Gehäuse
- auch in 3-4 Jahren noch kein altes Eisen
- wenn möglich unter 600€

weniger wichtig:
- Kamera
- Akkulaufzeit (notfalls nehm ich ne Powerbank)


Ich hatte schon ein wenig recherchiert, was ist z.B. von diesen zu halten:
- Galaxy Tab S 10.5 oder
- Galaxy Tab S2 9.7
 
Zuletzt bearbeitet:

KakophonieInMoll

Flashaholic**
27 Mai 2013
2.361
1.302
113
- auch in 3-4 Jahren noch kein altes Eisen
Ja da scheidet Samsung schon mal aus. Samsung zeichnet sich dadurch aus, dass die eher was neues rausbringen als eine neue Android Version für das entsprechende Gerät.
Daher bleiben nur aus meiner Sicht die Nexus Geräte von Google. Da kannste wenn es eine neue Version gibt die auf das Teil spielen...
 

BangkokDangerous

Stammgast
28 Oktober 2015
74
28
18
Erlangen
Acebeam
Ich würde mich von dem Gedanken verabschieden, in 3-4 Jahren noch ein halbwegs aktuelles System zu haben. In der Zeitspanne sind Hard- und auch Software mehr oder weniger stark veraltet.

Der Tip mit Google ist richtig gut, da dir hier der Update-Poker, ob dein Gerät jetzt Android 6.x/7.x noch bekommt oder nicht, erspart bleibt.

Schau` dir mal das Google Nexus 9 oder das Pixel C an.
 
Zuletzt bearbeitet:

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
18.222
19.277
113
NRW
Danke schon mal für die Meinungen. Ja, vielleicht war ich mit den Samsungs zu schnell. Hardware ist wohl gut aber Betriebssystem könnte schnell überholt sein. Dass sie keiner empfiehlt, überrascht mich dennoch. Trotzdem würde ich sie (noch?) in die engere Wahl nehmen.

Nexus und Pixel C sehen sehr vielversprechend aus. Das Display des Nexus 9 könnte mir aber ein bissel zu klein sein und das Pixel C lässt offenbar keinen Datenaustausch per USB mit dem PC zu?

Sony muss ich mir erst angucken.
 

Stanley-B.

Flashaholic**
23 Juni 2010
1.727
1.039
113
NDS zwischen HB und H
Zuletzt bearbeitet:

Nightscorpion

Flashaholic***
26 Dezember 2014
5.899
4.368
113
Overath
Ne genaue Empfehlung kann Ich Dir zwar nicht geben, aber abraten von den Aldi Tablets.
Sowohl mein S Vater als 4 weitere bekannte die eins haben sind unzufrieden.
Vom S Vater das wurde 2 mal eingeschickt schon.

Probleme mit der Ladebuchse
Ruckeln sehr oft
Stuerzen ab
Extreme Ladezeiten wenn man ne App startet

Und das direkt nach dem Werksresetten.
 

Kafuzke

Flashaholic**
23 November 2015
2.467
1.822
113
Köln / Bonn
www.kafuzke.de
Ich nutze seit rund 2 Jahren täglich zu Hause ein Samsung Galaxy Tab 3 10.1 LTE.
Bin aber kein repräsentativer Nutzer!
  • nur surfen
  • ich lade auch so gut wie keine neuen Apps drauf oder aktualisiere welche. Ausnahmen, Raumfeld, Spotify, Denon Remote
  • nutze keine Fotos oder Dateien
Ist für mich eine reine Bedienmöglichkeit, daher ist mir ist die Android Version auch total wumpe. Das Ding ist so schnell wie am ersten Tag.

Die USB-Buchse ist lausig. Beim Laden darf am Stecker nicht gewackelt werden.
 

The_Driver

Flashaholic***
22 März 2012
7.191
4.900
113
Essen
Die Samsung Galaxy S Tablets haben in meinen Augen die besten Bildschirme (AMOLED Technik). Bei einem Tablet wäre das für mich eine sehr wichtige Eigenschaft.

Du solltest dir überlegen, ob du einen 16:9 Bildschirm (bisherige Android Tablets) oder einen 4:3 Bildschirm (Apple, neue Samsung Tablets, wie das Galaxy Tab S2) willst. 16:9 ist besser für Filme. 4:3 ist besser, wenn man surft.
 

KakophonieInMoll

Flashaholic**
27 Mai 2013
2.361
1.302
113
Dass sie keiner empfiehlt, überrascht mich dennoch.
Nun mich nicht wirklich. Samsung macht extrem viel Werbung, ...

Ich würde mich von dem Gedanken verabschieden, in 3-4 Jahren noch ein halbwegs aktuelles System zu haben. In der Zeitspanne sind Hard- und auch Software mehr oder weniger stark veraltet.
Nun eigentlich nicht, wenn man heute ein gutes Tablet kauft, dann wird man es auch noch in 3-4 Jahren gut nutzen können von der Hardware.
Das Problem zeigt sich eher darin, das extrem viele Hersteller kaum Software Updates zur Verfügung stellen. Weiterhin kommen gerade auf Android Sicherheitspatches oft extremst verspätet oder gar nicht. Da sind solche Geräte für alles was mit Geld zu tun hat nicht nutzbar... Für mich unverständlich, das das bisher noch nicht gelöst wurde und Updates wir den PC Betriebs-Systemen verteilt werden.

Bei einem Preis von 600-700EUR wäre vielleicht auch ein Windows Tablet drin, da ist dann das Problem, das 3G/4G so ein Teil teuer machen.
 

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
18.222
19.277
113
NRW
Kurze Rückmeldung:

Es ist jetzt (vorerst) doch ein Samsung Galaxy Tab S2 9.7 geworden.
War für quasi 399 € in der LTE+Wifi-Version m.M. ein Schnapper.

Danke für eure Tips! :thumbup:
 

wobba

Flashaholic**
4 Januar 2013
1.330
534
113
@amaretto

Auch wenn Du Dich schon entschieden hast, warum eigentlich kein iPad? Nur so aus Interesse :)
 

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
18.222
19.277
113
NRW
Weil ich nach meinem Ipad2 kein Apple mehr möchte ;)

Z.B.: Tethering, d.h. mein Samsung-Smartphone als Router für das S2 ging sofort, das Ipad wollte das Samsung-Phone nicht ranlassen. Zudem habe ich eine Aversion gegen Itunes und die Weigerung, einen unkomplizierten Datenaustausch z.B. mit dem PC zuzulassen.

Wenn man alle Geräte vom Apfelbaum hat, mag das was anderes sein und dann funzt auch alles zusammen wunderbar, aber ich wähle einen anderen Weg.
 
  • Danke
Reaktionen: Nightscorpion