Imalent Taschenlampen

Emisar D4V2

0-8-15 User

Flashaholic*
17 Februar 2017
257
232
43
Trustfire Taschenlampen Gatzetec Shop
Der Sensorlag ist teilweise echt nicht mehr feierlich (ein Temperatursensor auf dem PCB der LEDs wäre wohl kein Schaden), aber ich denk, ich hab die Situation endlich in allen Lebenslagen (also kalte Lampe + randvoller Akku, etc.) im Griff:
anduril_d4v2_xpl_hi-115.png
 
  • Danke
Reaktionen: LightRacer

0-8-15 User

Flashaholic*
17 Februar 2017
257
232
43
Anbei mal eine Visualisierung der Ramping-Tabellen der D4V2 bzw. D4V2 Nichia Firmware Versionen.
 

Anhänge

  • anduril_d4v2_ramping_table.png
    anduril_d4v2_ramping_table.png
    147 KB · Aufrufe: 9
  • anduril_d4v2_nichia_ramping_table.png
    anduril_d4v2_nichia_ramping_table.png
    143,3 KB · Aufrufe: 8
  • Danke
Reaktionen: LightRacer

LightRacer

Flashaholic*
19 Dezember 2015
469
132
43
Wismar
Der Sensorlag ist teilweise echt nicht mehr feierlich (ein Temperatursensor auf dem PCB der LEDs wäre wohl kein Schaden), aber ich denk, ich hab die Situation endlich in allen Lebenslagen (also kalte Lampe + randvoller Akku, etc.) im Griff:
Anhang anzeigen 115572
Ahh wunderbar :thumbup: Wann bringt Selene die Firmware mit deiner Regelung raus? :thumbsup:
Bei der Tabelle ist die Zeitachse angeblich in Minuten. Ich denke, es sind Sekunden gemeint? Das wäre ja sonst zu schön :rofl:
 

SammysHP

Flashaholic**
6 Oktober 2019
1.477
1.736
113
Celle
www.sammyshp.de
Was heißt "andere Lampen"? Sollte sich Deine Temperaturregelung auf andere Anduril Lampen wie zum Beispiel der Astrolux MF01 mini übertragen lassen können?
Es gibt nur ein Anduril. Folglich nutzen alle Lampen mit Anduril den gleichen Code. Manche in älteren Versionen, weil sie nie aktualisiert wurden, manche mit manchen Features deaktiviert. Aber ansonsten ist es immer der gleiche Code.
 
  • Danke
Reaktionen: Adler1 und repeatog

repeatog

Flashaholic*
16 Februar 2014
981
536
93
Das hebt das ganze auf eine ganz andere Ebene. Ich war bislang davon aus gegangen, dass die Temperatursteuerung auf andere Hardware nicht ohne Weiteres übertragbar wäre. Das heißt natürlich im Gegenzug, dass sämtliche Anduril Lampen aktualisiert werden möchten. Bei meinem aktuellen Bestand artet das Ganze ganz schön in Arbeit aus. :rofl:
 

faips

Flashaholic
4 Mai 2016
144
76
28
Dresden
Moin.
Also meine D4V2 zeigt neuerdings ein merkwürdiges Verhalten.
Wenn ich aus dem mechanischen Lockout anschalte, ist sie auf dem höchsten Rampingmode anstelle, wie vorher, bei ca 150 Lumen. Dann Doppelklick-Turbo-Doppelklick-150 Lumen.
Find ich doof.

Factory reset hab ich gemacht, funktioniert nicht.
Jemand ne Idee, hab ich was verstellt?
 

the_holodoc

Flashaholic***
7 August 2011
5.031
3.275
113
Im BLF findet sich ein aufwändiges Moddingprojekt für eine Emisar D4V2 mit Tintramping aus drei XP-L2 LEDs mit 2200 K, 4000K und 6500K. Der vierte Platz unter der Quad Optik wird von einer XML Color eingenommen, deren Rot, Grün und Blau für RGB Farbmischung genutzt werden. Zusätzlich wird eine UV LED erhöht verbaut, die durch ein gebohrtes Loch in der Mitte der Optik leuchten kann.
LED Platine, Treiber und Software sind Eigenkreationen!
https://budgetlightforum.com/node/75371

MfG Frederick
 

faips

Flashaholic
4 Mai 2016
144
76
28
Dresden
Kann die Temperaturmessung auch die derzeitigen Minusgrade ausblinken?
Also meine D4v2 blinkt z.b. 2x, dann 5x, wenn ich sie auf dem Balkon habe.
Da werd ich nicht schlau draus..
 

faips

Flashaholic
4 Mai 2016
144
76
28
Dresden
Yo, die Temperatur wird dreistellig ausgeblinkt.
Ich war die letzten Tage in der sächsischen Schweiz boofen und hätte mir ebend gewünscht dass meine Lämpchen auch Minusgrade anzeigen.

Jetzt kann ich mit 2x/7x/7x blinken auch was anfangen und spare mir in Zukunft das Thermometer.

Wie konnte ich nur ohne das TLF bisher überleben?
 

faips

Flashaholic
4 Mai 2016
144
76
28
Dresden
Naja, 277-256=21°.
Na, so warm wars dann doch nicht.

Jetzt wo ich bescheid weiss, zähle ich beim blinken mal aufmerksamer mit.
 
10 Februar 2017
25
8
3
Auf Hank's Seite steht:

"The new D4v2 batch does not have a lanyard hole for better hand comfort, if you need a tailcap with a lanyard hole, please send us an e-mail."
 
  • Danke
Reaktionen: DirkTripleD

Dr.Devil

Flashaholic***
24 Juli 2012
5.128
6.068
113
nördlich von Stuttgart
Toykeeper spricht aktuell von Entwicklungen und Veränderungen in letzter Zeit.

https://budgetlightforum.com/comment/1816632#comment-1816632

Ich weiß nicht ob ich alles verstehe. Aber bedeutsam scheint mir eine Erhöhung der Leistung des dual channel Treibers (2 X 100%, 2 X 9A?) - verstehe ich das richtig. Wie ist das bislang?
Und es sei wohl möglich zwischen den beiden Treiberarten (tint ramp vs Tint toggle) hin- und her zu schalten, das sei in der Hardwar angelegt ("Advanced mode Off 9H") - auch richtig verstanden?

Jetzt frage ich mich, was davon bereits umgesetzt, implantiert ist, wenn man Stand jetzt eine D4, D4S, KR4, oder was auch immer bestellt.

Fragende Grüße Jürgen
 

Dr.Devil

Flashaholic***
24 Juli 2012
5.128
6.068
113
nördlich von Stuttgart
Das betrifft doch nur die D4SV2, oder?
Ich hätte gesagt, das ist ausgehend vom dual channel Treiber der K9.3 alles derselbe, evtl. nur in der Größe modifiziert. Zunächst hatte Hank Wang ja angegeben, der Treiber würde nicht in die D4V2 passen. Deswegen zunächst auf die größere D4S beschränkt. Jetzt scheints aber zu gehen.

In Bezug auf meine Unsicherheit oben. Wenn man sich die Produktbeschreibungen bei intl-outdoor anschaut ergibt sich folgendes Bild
Bei der D4SV2 gibt es die Option den Firmware Typus aus zu wählen (Tint Ramping vs. instant channel switching).
Bei der D4V2 und der KR4 gibt es diese Option nicht. Stattdessen steht dort in der Beschreibung:

"Anduril 2 firmware, user choose the tint ramping or instant channel switching,


Advanced mode Off -> 9H, first menu item:


0C: tint-ramping (smooth)


1C: instant channel switching"


Das heißt dann doch nichts anderes, dass man hier zwischen den beiden Optionen wählen kann: von aus - 9x click und halten. Dann flashts wahrscheinlich und dann entsprechend nichts tun oder 1X click.
Oder? So macht das doch Sinn. Dann wäre diese Funktion bereits implantiert :sonnenbrille:

Grüße Jürgen
 
  • Danke
Reaktionen: stefle

SammysHP

Flashaholic**
6 Oktober 2019
1.477
1.736
113
Celle
www.sammyshp.de
Aber bedeutsam scheint mir eine Erhöhung der Leistung des dual channel Treibers (2 X 100%, 2 X 9A?) - verstehe ich das richtig. Wie ist das bislang?
Das kann man schön an diesem Bild sehen: http://toykeeper.net/torches/fsm/anduril2/tint-ramp-house.png

Bislang ging ein Kanal entweder bis 100% oder zwei Kanäle auf 75% (oder was auch immer notwendig war, um die gleiche Helligkeit wie bei einem Kanal zu gewährleisten). Seit kurzem gibt es die Möglichkeit, dass ab z.B. 130/150 beide Kanäle heller werden und sich bei 150/150 die volle Helligkeit mit mittlerem Farbmix (beide Kanäle 100%) ergibt.

Theoretisch ergibt sich somit 2 * 9 A = 18 A. Das muss der Akku aber auch schaffen, ohne in der Spannung zu sehr einzubrechen. Außerdem dürfte es dann verdammt heiß werden. Macht in der Praxis also vermutlich nicht sehr viel Sinn.

Und es sei wohl möglich zwischen den beiden Treiberarten (tint ramp vs Tint toggle) hin- und her zu schalten, das sei in der Hardwar angelegt ("Advanced mode Off 9H") - auch richtig verstanden?
Auch das ist eine reine Softwaresache. Bislang musste man das Verhalten während des Kompilierens vorgeben, jetzt geht es über das Menü.

Das betrifft doch nur die D4SV2, oder?
Vermutlich nur vorübergehend. Es gibt zur Zeit fast täglich neue Funktionen und Hank hat vermutlich "ältere" Hardware noch nicht mit der neuen Firmware versehen. Kann man sich aber auch selbst flashen.

Ich hätte gesagt, das ist ausgehend vom dual channel Treiber der K9.3 alles derselbe, evtl. nur in der Größe modifiziert.
Die K9.3 hat einen Kanal komplett reguliert und einen Kanal mit Linearregler + FET. Bei den ganzen neuen, kleineren Varianten gibt es vermutlich nur zwei Linearregler-Kanäle mit jeweils 9 A.



Mir stellt sich jetzt die Frage, ob ich LH351D 2700/5000 K oder 219B 2700/4500 K nehmen soll… Die LH351D sollte deutlich mehr Leistung bringen und effizienter sein, oder? Und bei einer normalen 50/50 % Nutzung müsste der Tint auch etwas rosiger und akzeptabel werden. Sozusagen ein "Tintmix für weniger Grün" mit der Option, kaltes und warmes Licht zu bekommen.
 

Dr.Devil

Flashaholic***
24 Juli 2012
5.128
6.068
113
nördlich von Stuttgart
Bislang ging ein Kanal entweder bis 100% oder zwei Kanäle auf 75% (oder was auch immer notwendig war, um die gleiche Helligkeit wie bei einem Kanal zu gewährleisten). Seit kurzem gibt es die Möglichkeit, dass ab z.B. 130/150 beide Kanäle heller werden und sich bei 150/150 die volle Helligkeit mit mittlerem Farbmix (beide Kanäle 100%) ergibt.

Theoretisch ergibt sich somit 2 * 9 A = 18 A. Das muss der Akku aber auch schaffen, ohne in der Spannung zu sehr einzubrechen. Außerdem dürfte es dann verdammt heiß werden. Macht in der Praxis also vermutlich nicht sehr viel Sinn.

Die K9.3 hat einen Kanal komplett reguliert und einen Kanal mit Linearregler + FET. Bei den ganzen neuen, kleineren Varianten gibt es vermutlich nur zwei Linearregler-Kanäle mit jeweils 9 A.
Sauber erklärt :sonnenbrille:

Ganz herzlichen Dank, immer gut wenn man jemand mit Expertise an Bord hat :daumenhoch:
Heißt das in der Konsequenz das Teil kann (theoretisch) doppelt so hell? und vertragen das auch die LEDs (9A auf 2 LEDs statt bisher auf 4)?
Und ist das vielleicht der Grund warum bei dieser Variante die Nichia E21A nicht mehr angeboten werden?
Die sind ja nicht so belastbar.

Mir stellt sich jetzt die Frage, ob ich LH351D 2700/5000 K oder 219B 2700/4500 K nehmen soll… Die LH351D sollte deutlich mehr Leistung bringen und effizienter sein, oder? Und bei einer normalen 50/50 % Nutzung müsste der Tint auch etwas rosiger und akzeptabel werden. Sozusagen ein "Tintmix für weniger Grün" mit der Option, kaltes und warmes Licht zu bekommen.
weniger Grün bestimmt. Die Gerade zwischen den beiden Tints schneidet ja bestimmt unter die BBL Kurve.
Wobei die Nichia219B mit Grün eh nicht wirklich was am Hut haben, besonders nicht die 4500K.

Ich überlege mir gerade ob es Sinn macht die Nichia 219B mit einer Osram W1/W2 zu kombinieren. Die Osram haben meiner Wahrnehmung nach ein reinweißes Licht. In Verbindung mit der der neutralen 219B (sw45k mit sehr gefälligem Licht :verliebt:) vielleicht eine interessante neutralweiß-kaltweiße Kombination im Tint mix und evtl auch in Bezug auf Nahbereich und Entfernung ein Mehrgewinn, sowohl im ramping als auch im toggle.

Hmmm, so viele Optionen - Herrlich
(und das ganze for a few bucks more)

Grüße Jürgen
 

SammysHP

Flashaholic**
6 Oktober 2019
1.477
1.736
113
Celle
www.sammyshp.de
Danke!

Heißt das in der Konsequenz das Teil kann (theoretisch) doppelt so hell? und vertragen das auch die LEDs (9A auf 2 LEDs statt bisher auf 4)?
Doppelt so hell als was? Wenn man sich die Messungen der LEDs anschaut, sollten die alle 4,5 A pro LED aushalten (inkl. der 219B, wenn auch grenzwertig). Aber selbst die 4x LED mit FET schafft ja keine oder höchstens ganz knapp 18 A. Ich gehe daher davon aus, dass 2 * 9 A kaum erreicht wird, aber 1 * 9 A die LEDs ordentlich hell macht.

Wobei die Nichia219B mit Grün eh nicht wirklich was am Hut haben, besonders nicht die 4500K.
Das nicht, aber ich rechne bei der 219B grob mit 30–40 % weniger Output als bei der LH351D bei gleichem Strom, richtig? CRI wäre bei der 219B natürlich besser. Ach, die Auswahl macht einen fertig…
 
  • Danke
Reaktionen: Dr.Devil

LightintheNight

Flashaholic**
30 Juli 2017
1.688
1.824
113
Berlin
Hier ist wieder die Frage nach schön oder hell die entscheidende … die 219B sind mE die deutlich schöneren LED, zB die Kombi aus 2700 und 4500k, da wirken die Samsung echt schlecht gegen … und wie lange sind die Samsung dann wirklich heller, bis die Hitze den Spass beendet ?! Insofern geht meine HighCri Empfehlung an die 219B oder Alternativ noch SST20 …
 
  • Danke
Reaktionen: Dr.Devil
Trustfire Taschenlampen

Wubenlight Taschenlampen