Emisar D4 v2 Laber- und Bestellthread

Dieses Thema im Forum "Emisar & Noctigon" wurde erstellt von Mehrbeam, 19. Juni 2019.

  1. Meine D4 ist inzwischen angekommen. Wird wohl meine letzte 18650 Lampe werden, denn: Die kann man so leicht nicht toppen :D.

    IMG_20190714_200718.jpg
     
    #81 Unheard, 14. Juli 2019
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2019
    PatX hat sich hierfür bedankt.
  2. Folomov
    hm. Wo ich die grad mit im Bild sehe.. wäre es möglich Anduril auf die Wuben zu flashen? Die ist ja ganz nett, aber Anduril wäre natürlich noch toller.
     
  3. Ich bräuchte mal eine Einschätzung von denen, die mehrere D4 (S) besitzen und entsprechende Lichtfarben vergleichen können. Ich besitze eine D4 mit der SST20 LED in 3000k, 4000k und 5000k. Ich finde das Weiß der 5000k ab Mitte Ramping einfach göttlich, der Grünstich untenrum ist aber absolut abstoßend. Ich habe mir schon eine D4 V2 mit der SST20 in 5000K bestellt, in der Hoffnung, dass sich das mit dem Grünstich eventuell gebessert hätte. Dem ist leider nicht so, also an Alle die vorhaben sich diese LED zu holen der Grünstich ist sehr ausgeprägt und leider auch noch in der obersten voll geregelten Stufe vorhanden und dies hat sich auch bei der V2 nicht gebessert !
    Die SST20 in 4000K hat bei mir übrigens keinerlei Grünstich. Ich werde also wahrscheinlich meine D4 V2 auf die 4K-Version umbauen. Ich überlege auch noch weitere D4 V2 Lampen zu bestellen.
    1) Gibt es eigentlich irgendwo Lux-Werte von den SST20 und XP-L Versionen der D4 (S) ?
    2) Wie unterscheidet sich die XP-L HI V2 5D, 4000K von der SST20 4000K ? Klar die XP-L HI ist deutlich heller , sieht man dies aber auch im Spot, da sie ja auch deutlich flutiger ist? Wie ist die Lichtfarbe im Vergleich? Auf den Bildern sah es aus als hätte die XP-L einen starken Gelbstich.
    3) Wie ist die Lichtfarbe der XP-L HI V3 3A, 5000K? Hier sah es auf den Bildern auch wieder nach leichtem Grünstich aus. Wie ist sie im Vergleich zur SST20 in 5000K?
    Vielleicht kann mir ja jemand helfen meiner Entscheidung eine Richtung zu geben :)
     
  4. Acebeam
    Bezogen auf meine Erfahrungen mit der D4 V1 und D4s absolut klasse. Nicht zu warm, nicht zu kalt und keine Spur von gelb oder grün.
     
  5. Zumindest bei Punkt 1 kann ich was beisteuern. Schau einfach auf Hank´s Seite bei den Spezifikationen der D4S. Da sind auch die Candela für alle LED-Varianten angegeben:

    https://intl-outdoor.com/emisar-d4s-26650-high-power-led-flashlight-p-932.html

    Rein theoretisch dürften sich die D4 und die D4S da nur wenig bis garnicht unterscheiden. Man möge mich verbessern falls ich Quark erzähle.
     
  6. Vielen Dank schon mal für eure Tipps/Einschätzungen.
    Der reelle Wert ist auch nicht so wichtig, eine Tendenz ist ja dann auch auf die kleine D4 übertragbar.
     
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Obwohl ich nicht wollte, musste ich doch eine bestellen... Eine 3A in Sand mit Bezel und Clip.
     
  8. Toll übrigens (nur, falls irgendjemand diese Lampe aus unverständlichen Gründen nicht haben sollte :D): Die D4V2 hat sowas wie einen angedeuteten Spot! Ich hatte ein leicht ungutes Gefühl, dass sie so ein Omni-Licht wie die S41 produzieren würde und war angenehm überrascht, ein kleinwenig Reichweite zu haben. Meine einzige Lampe, die ich als universell einsetzbar bezeichnen würde! Und sooo niedlich :verliebt:.

    tl;dr: Geiles Ding.
     
  9. Ich tendiere zur 4000k Version.. ist da grün drin in den niedrigen Modes?
     
  10. Wenn du grün vermeiden willst würde ich die XP-L Hi 4000 K empfehlen.

    Meine ist übrigens seit heute wieder da und sie funktioniert wieder einwandfrei, mir freundlicher Unterstützung aus dem Forum! Vielen Dank nochmal dafür :)

    Da kann ich jetzt endlich auch rumfunzeln :tala:
     
    Unheard hat sich hierfür bedankt.
  11. XP-L HI V3 3A 5000K ist wie ich finde das schönste weiß überhaupt. Da ich es oft wärmer mag ist die XP-L HI V2 5D 4000K aber mein Favorit. Deshalb haben die meisten D4 und D4s von mir XP-L HI 5D und eine 3A.

    SST20 in 5000K und 6500K waren in den Emisaren schrecklich grünlich untenrum... :krank:
    In 3000K und 4000K aber viel besser und dank High CRI tolle Farbwiedergabe.

    Da muss man sich eben entscheiden: SST20 4000K High CRI / oder XP-L HI V2 5D 4000K die dafür viel heller ist und auch absolut keinen Tintshift aufweist.
     
    Nightbreed und LightintheNight haben sich hierfür bedankt.
  12. +1 ;-)
     
  13. LEDs Mischen.;)
    https://www.taschenlampen-forum.de/...ngshilfe-3000k-oder-4000k.70764/#post-1002406

    Ich hab zum Beispiel ne Emisar D1 mit ner XP-L HI 3A 5000K und die hat nen grün/gelblichen Farbstich und war Beispielsweise keine Option für mich ab da in anderen Lampen.
    Drum Hatte ich mich für meinen ersten kauf einer D4 eben auf hi-CRI SST-LEDs eingeschossen.

    und zum glück wurde sofort nach erscheinen der D4 mit SST LEDs auch direkt angeboten LEDs zu mischen!!!!!
    auch mit erscheinen der D18 wurde es mit angeboten.!!!!

    ohne diese Option hätte ich nie eine D4 oder D18 je erworben.
     
  14. Wie hast du denn in der D4 gemischt ?!
     
  15. Olight Shop
    Halt bestellen und ihm sagen was du genau rein haben willst.
    D18.jpg D4.jpg

    die D18 mit nur 5000K SST würde der blanke Horror sein, die 3000K radieren aber den ganzen grünen mist weg.

    So hab ich 1A 4000K bei der D18.

    meine D4 hat sehr schöne ~3600K.
     
    TheTK97 und LightintheNight haben sich hierfür bedankt.
  16. Danke, zur D18 hatte ich Dein Post gelesen, Welche led hast du denn bei der D4 genommen ?! Mehrpreis ?!
     
  17. Die D4S ist durch die andere Optik nicht so flutig wie die D4.
    Die D4S mit XP-L Hi hat 45.000 cd, die D4 nur 20.000.
     
  18. Ist der Unterschied wirklich so groß? Woher nimmst du die Zahl, selbst gemessen?
     
  19. Ja, der Unterschied ist wirklich groß.
    Die D4S hat eine deutlich höhere Reichweite.
    Hier gibt es ja genügend Beamshotvergleiche wo man das gut erkennen kann.

    Gruß
    Andreas
     
    mili111 hat sich hierfür bedankt.
  20. Tatsache, hab grad mal ein Review der D4s mit Vergleich zur D4 angeschaut. Hätte nicht gedacht dass der Unterschied so groß ist. Danke für die Aufklärung.

    Dann kann man die Werte der D4s auf Hank´s Seite nur als Tendenz nehmen und muss diese für die D4 entsprechend nach unten anpassen.
     
  21. Wieso blinkt das Ding am unteren Schwellenwert, rampt aber weiter runter? Kann man das Blinken (nur unten) abschalten?
     
  22. Das Blinken markiert die Stufe, ab der voll geregelt ist. Also wenn du runter rampst und es flackert kurz und du dann los lässt, bist du im konstant geregelten Bereich.
    Darüber nimmt meines Wissens nach die Lichtausbeute abhängig von der Akkuspannung ab.
     
    Unheard hat sich hierfür bedankt.
  23. @PatX
    Hast du direkt beide 4000K-Versionen verglichen? Einen Grünstich hat meine SST20 in 4000K nicht. In welche Richtung driftet die Farbe der XP-L im Vergleich zur SST20 hin? Wie ist der Helligkeitsunterschied?
    Eine XP-L HI V3 3A habe ich mir gerade bestellt, ich frage mich ob es sich lohnt noch die 5D zu nehmen..
     
  24. Meine D4V2 ist heute vom Postboten gebracht worden. Das ist neben der D4 und der D18 nun meine dritte Emisar. Das sind richtig feine Lämpchen für´n fairen Preis bei schneller und unkomplizierter Lieferung! :thumbup:

    Die D4V2 habe ich mir mal in "Dark Grey" mit Silber-Bezel gegönnt - todschick! Das praktische an der D4V2 ist, dass auch das kurze Rohr der D2 wie angegossen passt.

    Ein paar Fotos:
    Emisar01.jpg

    Emisar02.jpg

    Emisar03.jpg

    Emisar04.jpg


    Edit: ich hab mal versucht, den Standby-Strom der blinkenden AUX-LEDs zu messen, er schwankt von irgendeinem kleinen Wert bis zu 120 µA. Ich nehme an, das ist abhängig von dem Stromverbrauch der einzelnen Farben. Daraus resultierend würde ich dann mal so als Mittelwert 50 - 60 µA schätzen.
     
    #104 Rafunzel, 16. Juli 2019
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2019
    Nightbreed, LightintheNight, Mehrbeam und ein weiterer Flashy haben sich hierfür bedankt.
  25. Wo kann man die neue D2 kaufen?:);)
     
  26. Ok, aber kann man das abschalten?
     
  27. Nein!
     
    Unheard hat sich hierfür bedankt.
  28. DAE58035-8381-4356-A95E-105370390DE0.jpeg

    Hurra ! Meine zwei kleinen sind heute auch angekommen !!!

    Klasse Qualität und Haptik, wie immer bei meinen bisherigen Emisaren :) Mit der Edelstahbezel nur noch etwas edler ...

    Hab X mal versucht mit 7 Clicks die blinkenden AUX-LED auf eine Farbe einzustellen , leider bisher erfolglos ... gibt’s das nur in Mix-Geblinke oder auch in Daueran in einer Farbe ?!
     
    Rafunzel, PatX und Dr.Devil haben sich hierfür bedankt.
  29. Ja beide 4000K Versionen direkt. Das mit dem Tintshift bezog sich auf die SST20 in 5000K und 6500K hin. Die SST20 in 4000K ist im Vergleich zur XPL HI 4000K etwas grünlich-gelblicher. Was aber gerade im Wald sehr toll wirkt. (High-CRI) Aber die XPL HI 5D ist eben heller und hat im Vergleich so ne Art leichten Rosastich was ich dann doch bevorzuge.

    Aber das ist alles subjektiv und nichts geht über den eigenen Test...
     
    LightintheNight hat sich hierfür bedankt.
  30. Den 7. Klick gedrückt halten, dann geht er alle Farben durch, und bei der Wunschfarbe loslasen:)
     
    Rafunzel, Duke und LightintheNight haben sich hierfür bedankt.
  31. ... und sobald sie hektisch blinkt, ist die Spannungs-Anzeige aktiv (blau - grün - rot).

    Edit: Ha! Grade die Blinkies gefunden. Kerze und Gewitter sind ja klasse :thumbsup:
     
    #112 Unheard, 16. Juli 2019
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2019
    LightintheNight hat sich hierfür bedankt.
  32. tdmtreiber11 hat sich hierfür bedankt.
  33. Danke , jetzt gehts bei der goldenen, tolle Farben ... ;-)

    Die graue ist noch zickig ... da hab ich nur rot, gelb, grün und dann ist Schluss ... hab auch schon die im Andurilüberblick beschriebenen Resets versucht, bleibt aber dabei ... ist das ggf. der Spannungsanzeigemode ?! Komm da aber nicht wieder raus. ;-(

    Hat noch einer ne Idee oder die aktuelle vollständige Anduril-Anleitung ?!
     
  34. Der Spannungsanzeigemode zeigt blau bei einigermaßen vollem Akku, danach grün, am Ende rot.

    Die Resets hast Du versucht, bleibt nur noch, die Tailcap zu lösen und den Seitenschalter zu drücken, um die Elektronik zu entladen (soweit möglich!). Vermutlich hat sie aber einen Defekt :(. Hast Du mal das Bezel abgeschraubt, die Optik entfernt und nachgesehen, ob auf der Platine alles ok ist? Vielleicht-ganz kleine Hoffnung-ist da ein Problem zu erkennen.
     
    LightintheNight hat sich hierfür bedankt.
  35. Ich habe jetzt keinen Laber- und Bestellthread für die D4S gefunden, die gibt es jetzt auch in Cyan (Gehäuse, nicht AUX), vielleicht irgendwann auch die D4V2. Hat schon jemand irgendetwas von Emisar in Cyan gesehen? Emisars Sand ist ja auch eher Gold, anders als Fireflies oder Convoy. Cyan kenne ich bisher nur von Convoy, habe es aber nicht zur eigenen Beurteilung.
     
  36. Vielen Dank für deine Ausführungen, dein Geschmack deckt sich wahrscheinlich auch mit meinem. Nun habe ich noch eine 5D nachgeschoben, schnell bestätigt und nicht weiter darüber nachdenken was das alles kostet ;)
     
  37. Weiß jemand was es kostet die LEDs von Hank mischen zu lassen?
     
  38. Mir ist dort kein Aufpreis bekannt ;)
     
    #119 Rhombus, 17. Juli 2019
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2019
    Nagonka hat sich hierfür bedankt.
  39. Habe meine D4V2 heute auf dem Schrank liegen lassen.
    Beim saugen der Wohnung gewundert was da immer so blinkt!
    Dann auf einmal gesehen,huch ist ja die D4V2!
    Schnell aus gemacht denn sie war Sau heiß!
    Sie hat sich selbstständig gemacht und muss im Turbo vor sich hingeblinkt haben!
    Zum Glück nur mit 18350er!
    Der hatte danach 2,9V zu vorher 4,00V!Sie lag mit dem Schalter nach oben und die Aux LEDs waren an auf Low.
    Sowas ist mir noch nie passiert!
    Jetzt lass ich sie nur noch mit gelockter Tailcap liegen!:S
     
    Unix5566 und mili111 haben sich hierfür bedankt.
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden