Einstiegs Thrower gesucht

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung für Taschenlampen" wurde erstellt von Hannes C., 8. November 2019.

  1. Moin, ich hab noch keinen Thrower und das geht natürlich garnicht. :)

    Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?
    [X] Ich besitze schon eine gute Lampe, bin aber nicht zufrieden weil.... (Begründung hilft uns bei der Suche)

    Convoy M3, Astrolux S43, MF01 Mini im Zulauf


    Wozu wird die Lampe gebraucht? (Je genauer deine Beschreibung, desto besser passen die vorgeschlagenen Lampen)

    Als Zweitlampe evtl im Jackentaschenformat für ausgedehtne Waldspaziergänge. Oder aus dem Wohnmobil heraus bei der nächtlichen Schlafplatzsuche.

    Welches Format wird gesucht?
    [ ] Schlüsselbundlampe,
    [X] Soll bequem in die Hosentasche passen (EDC)
    [X] Soll bequem in einem Holster zu tragen sein
    [X] Soll noch in eine Jackentasche passen
    [ ] Darf gerne größer sein

    evtl auch größer



    Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?
    [ ] Nahbereich ("flood", breite Ausleuchtung, Flutlicht)
    [X] Ferne ("throw", gerichteter Strahl)
    [ ] universell (= etwas von beidem)
    [X] Punktstrahler ohne Spill/Streulicht


    Welche gut nutzbare Reichweite soll die Lampe erzielen ?
    (Hier wird die Herstellerangabe ungefähr gedrittelt um die real gut nutzbare Reichweite zu ermitteln)
    [ ] unter 50m (ich lege mehr Wert auf einen breit ausgeleuchteten Bereich)
    [ ] bis 100m (eine Fußballplatzlänge - ich möchte ein ausgewogenes Allroundlichtbild)
    [X] deutlich über 100m (ich bevorzuge ein enger gebündeltes Lichtbild)
    [X] mehrere hundert Meter (die Nachteile in der Nahfeldbeleuchtung nehme ich in Kauf)


    Welche Lichtfarbe bevorzugst Du?
    [ ] kalt (cool white, kann u.U. Farbstich zeigen zu blau/grün/violett)
    [X] normal (neutral white, kann u.U. Farbstich zeigen zu gelb/gelb-grün/gelb-rötlich)
    [X] warm (warm white, ähnlich Glühbirne/Halogenlicht, kann u.U. Farbstich zeigen zu orange, rot)
    [ ] Farb / UV Led (bitte beschreibe wofür die Farb / UV Led eingesetzt werden soll)
    [ ] Rot
    [ ] Blau
    [ ] Grün
    [ ] UV

    convoy M3 in 3000k ist schon sehr gelblich, die MF01Mini in 4000k bestellt, 5000k sind mir glaub ich schon bissl zu blau. Aber vll auch fürn throw das richtige? kommt ja auch immer auf die Led an.


    Wie häufig wird die Lampe genutzt?
    [ ] täglich
    [X] wöchentlich
    [ ] monatlich
    [ ] wenige Male im Jahr


    Wie hell soll die Lampe maximal leuchten?
    [ ] 100-300 Lumen (vgl. 25W Glühbirne, im Haus, Garten, Wandern, Hausnummernsuche)
    [ ] 300-600 Lumen (vgl. 40-60W Glühbirne, Autopanne, Fahrrad, Geocaching, Spaziergänge, Hund ausführen)
    [X] 600-2000 Lumen (vgl. 75-100W Glühbirne, größere Entfernungen, Polizei, Sicherheit, Suche)
    [X] 2000-5000 Lumen (großflächige Ausleuchtung, Suche, Rettung, Höhlen)
    [ ] über 5000 Lumen

    Sollte halt schon in der Weite die M3 übertreffen und ein kleines Grinsen ins Gesicht zaubern, vll auch son bissl das Gefühl von Lichtschwert.

    Wie viele Helligkeitsabstufungen soll die Lampe haben?
    [ ] 2-3
    [X] 4-5
    [ ] mehr
    [X] stufenlos (ramping)

    Ich mag Ramping echt gern, Bei Stufen wäre es wichtig, das man in beide Richtungen regeln kann. Heller/dunkler

    Wie soll die Lampe zu schalten sein?
    [ ] Schalter am Lampenende (ist auch im dunkeln immer sofort zu finden)
    [X] Seitenschalter (bequem am "hängenden" Arm zu bedienen)
    [ ] Kombination aus Seitenschalter und Schalter am Lampenende
    [ ] Drehen des Lampenkopfes
    [ ] Drehring (nur noch sehr selten verbaut, schränkt die Lampenauswahl stark ein)
    [X] egal


    Welche Stromversorgung wird bevorzugt?
    [X] Li-Ion Akku (3,7-4,2 Volt)
    [ ] Li-Ion Akku aber in der Lampe aufladbar (per USB, Magnetstecker oder Dockingstation)
    [ ] AA/AAA Akku (1,2 Volt NiMH)
    [ ] AA/AAA Alkali-/ Lithiumbatterien (1.5V) --- nicht sinnvoll bei häufiger Nutzung und leistungsstarken Lampen
    [ ] CR123a Batterie (3V, mindestens 10 J lagerfähig ohne Kapazitätsverlust)

    18650/26650 akkus sind vorhanden, ich mag das Griffgefühl bei 26650 Lampen.

    Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe (ausgenommen Turbo Modus) leuchten?
    (Hinweis: Auf niedrigeren Leuchtstufen erreichen fast alle Lampen Laufzeiten von mehreren bis vielen Stunden)
    [ ] unter 30 min.
    [X] 30-60 min.
    [ ] 1-2 Stunden
    [ ] länger
    Gute Wärmeabfuhr ist mir wichtig. sprich 5-10 min mit guter Helligkeit.

    Soll die Lampe in großer Kälte (Minusgrade) eingesetzt werden?
    [ ] ja, unterhalb von __ Grad (Konsequenz = evtl keine Li-Io-Akkus = Verzicht auf Hochleistungslampen)
    [X] nein



    Wie teuer darf die Lampe sein?
    [X] bis 20€
    [X] bis 50€
    [ ] bis 100€
    [ ] bis 200€
    [ ] bis______________
    [ ] egal
    ich steh auf Preis/Leistungskracher, und vll auch lieber 2 Lampen für 20 als eine für 50?

    Welche zusätzlichen Bedingungen soll die Lampe erfüllen?
    [X] spritzwassergeschützt
    [ ] wasserdicht (falls ja, bis zu welcher Tiefe?)
    [ ] schlag-/stossfest
    [ ] Stroboskop (schnelles Blitzlicht)
    [ ] SOS
    [ ] Beacon (kurzes Blinken im langen Intervall, Positionslicht)
    [ ] Zoombare Lampe (bietet jedoch nur bei wenigen Anwendungen Vorteile, sie ist einer Reflektorlampe meist unterlegen)
    [ ] Morse fähig
    [ ] Trageclip (ansteckbar/fest montiert)
    [ ] Taktischer Ring (Ring am Lampenende für taktische Bedienung / Haltung)
    [ ] Öse für Trageschlaufe
    [ ] Magnet am Lampenende (damit lässt sich die Taschenlampe einfach an einer Metallfläche anbringen)
    [ ] wegrollsicheres Design
    [ ] Tailstand (bleibt vertikal stehen und leuchtet an die Decke)
    [ ] Bedienbarkeit mit dicken Handschuhen muß möglich sein
    [X] Bedienbarkeit mit dünnen Handschuhen muß möglich sein

    [X] Bezugsquelle im Ausland ist kein Problem
    [ ] Bezugsquelle innerhalb der EU
    [ ] Bezugsquelle nur innerhalb von Deutschland
    [ ] Sonstiges: ____________________


    Wie viele Lampen sollen Dir empfohlen werden?
    [ ] Bitte nur 2-3 ziemlich genau passende Lampen empfehlen
    [X] Bitte möglichst viele Lampen empfehlen, auch wenn sie nicht so genau zu meinen Anforderungen passen


    Ich hänge noch nicht so lange an gutem Licht, aber es hat mich gepackt, nur weiß ich nicht so recht ob man einen Thrower überhaupt benutzt, aber natürlich brauch ich einen :). Gern halt was für den schnellen Kick, was Lust auf mehr macht.
    Welche Thrower benutz ihr am häufigsten?
    Eher nen kleinen Hosentaschenschreck, oder was mitlleres für die Jackentasche? Convoy C8, emisar D1, D1S, und natürlich die Gt Mini, find ich schon echt interresant. Gibts überhaupt was in Hosentaschengröße, was einen schönen Strahl hat? Je größer der Reflektor, desto besser oder?

    Oder doch gleich was größeres richtiges? Die Ft03 find ich auch super sexy, Jackentasche ist es wohl nicht mehr, aber fürs Auto? hmm? Gibts grad nur in 5700k, und dann SSt40 oder XHP 50?

    Freue mich auf Anregungen, um in die Welt der Suchscheinwerfer einzutauchen.

    Gruß Hannes
     
  2. Ich würde mir die astrolux FT03 anschauen, die ist ein tick grösser als Gt Mini und setzt in der Leistung ordentlich einen drauf. Selbes ui
     
  3. Manker mk35.... Die ist auch ein reiner Thrower, rampt in Stufen hoch und runter, hält locker ne Stunde durch ohne dabei zu warm zu werden, immer noch angenehm von der Größe und macht einfach Spaß....
     
  4. Acebeam
    Die Manker übersteigt leider deutlich mein Budget, und 4x18650er sind mir glaub ich auch zu fett.

    Ja die Ft03 ist schon nen Kracher, hab bissl Angst das sie zu oft daheim bleibt, da doch groß. Nur nen "ticken" größer als die Gt mini? Hmmm..
    Und wie verhält sich der Spot zur Mini Gt? Die Led ist ja schon nen zacken größer, oder gleicht der größere Reflektor das wieder aus?
     
  5. Oh sorry, den Preisrahmen hab ich überlesen... Dann die astrolux ft 03
     
  6. Hallo Hannes,

    die FT03 passt, für mein empfinden, noch in eine Jackentasche, ist aber wesentlich größer als eine BLF GT Mini.
    Wenn Du den maximalen Throw haben willst, dann mußt Du die Version mit SST40 LED nehmen (habe 180.000 bis 190.000 Lux gemessen).
    Stufenloses Ramping, interne Ladefunktion über USB-C, beleuchteter Seitenschalter, hohe Ausdauer da mit 26650 betrieben, etc. etc.
    Vergleichbar wäre von der Form und Leistung noch die Lumintop ODL20C.

    Die BLF GT Mini und die D1S kommen beide auf ungefähr 110.000 Lux und haben mit ca. 1000 Lumen auch weniger als die halbe Lumenleistung der FW3A SST40.

    Gruß
    Carsten
     
  7. Jetzt musste ich erstmal nachmessen, ja 70mm Kopf könnte wirklich noch in die ein oder andere Jackentasche passen. Die Lumintop schaut auch gut, leider nen gutes Stück teurer, Die XHP35 ist ja schon ne nette Throw LED.

    Bei Banggog gibts die Ft03 SSt40 zur Zeit nur in 5700k, hab Angst daß es zu blau/kalt ist, bin da irgendwie geprägt von den kalten Led Anfängen. Wie verhällt sich die SSt40?
    Hab im Netz leider keine Lux Angaben zur Convoy M3 gefunden? Wo kann ich die ca einorden? 20-50.000 Lux ca?
     
  8. Habe bei meiner Convoy M3 mit 4000k 31.000 Lux und bei der mit 5000k 32.000 Lux gemessen.

    Gruß
    Carsten
     
  9. Haha, und die leuchtet schon ganzschön weit :D. Das wird ja nen Spaß. Dann schau ich mal was es noch für SSt40 Vaianten gibt, dann wird halt sonst gelötet.
    Danke fürs editieren.
     
  10. Keine Bange - für ´ne throwige Lampe ist das genau richtig.
     
  11. Da ich seit heute eine (leider defekte) FT03 besitze, kann ich folgendes sagen: Deutlich kleiner als erwartet, liegt gut in der Hand. Für die Tasche vielleicht dennoch etwas groß, aber ich hänge mir Thrower immer um, dann geht das.
     
  12. Ich würde sagen D1, Gt Mini oder die Ft03.

    Ich hab die D1 und die GT Mini. Die D1 ist für Stadt voll ausreichend und sogar fast praktisch, mit 18350 schön klein und noch hosentaschentauglich und macht echt Spass. Leuchtet ein paar Häuserblocks weit. Das Grinsen im Gesicht ist auf jeden Fall da. Vor allem, wenn man sie mit 18350 betreibt.

    Die GT Mini steht wegen des grösseren Kopfes bei mir eigentlich nur rum. Ist aber ne Hausnummer mehr Throw und passt jetzt im Winter gut in die Jackentasche. Wenn ich Waldspaziergänge mache, ist die spassig, aber ich nehm immer noch was anderes mit, denn auf Dauer kriegt man nen Tunnelblick. Ist echt nur zum throwen da. Aber wann braucht man schon soviel Throw? Mehr "brauch" ich tatsächlich nicht. Und für die Grösse der Lampe beeindruckend.

    Die Ft03 ist nochmal ne Nummer grösser. Sehr beliebt und günstig, aber hab ich nicht.

    Wenn du was zum Spielen oder fürs Auto kaufen ist, nimm die Ft03 oder GT Mini.

    Wenn du die tatsächlich mal ohne Jacke oder Rucksack minehmen willst, nimm die D1. Die habe ich tatsächlich oft bei mir und bin sehr begeistert. Analog zur D1 gäbe es noch die Gt micro mit 14500. Auch geil für die Grösse.
     
    #12 lightboks, 8. November 2019
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2019
  13. Tendiere grad fast zur Gt Mini, als Einstieg. Mir gefällt dieser Lichtschwert artige Lichtkegel. Die kompakteren abmessungen zur FT03 lassen hoffen sie öfters dabei zu haben. Wobei die Ft03 schon deutlich mehr Bums hat.

    Die D1 als zweitedc dabei zu haben, hört sich gut an, durch den weicheren Spot ja schon fast alltagstauglich. Wirds da in naher zukunft ne V2 Variante geben? Glaub die kommt auf die Weihnachtsliste.

    die Freundin meiner Mutter, also wohl so etwas wie ein muggle, hat ne Hütte im Wald in Finnland, kann man so einer Person die Ft03 in die Hand geben? Das wäre jedenfalls mein Plan B um die Astrulux mal auszuprobieren und dann weiter zu verschenken. Da würde sich wohl eher die xhp50 variante anbieten, für ein bissl breiteren spot, oder?

    Hab bei der Suche nach anderen SSt40 Varianten verstanden, daß es garkeine mehr gibt von Luminus nur noch die 6500k?
     
  14. Meiner Meinung nach ist die FT03 dafür gut geeignet. Die Lampe ist gut zu bedienen, kann den Akku intern laden und hat schon ordentlich Leistung und Ausdauer. Damit sollte sie auch in Finnlands Wäldern eine gute Figur machen...
    Ich würde in dem Fall auch zur Variante mit XHP50 LED greifen, das Lichtbild ist allroundiger...

    Gruß
    Carsten
     
  15. Olight Shop
    @Hannes C.
    Nimm die Mini GT oder Emisar D1S, beide Lampen so gut wie identisch. Guter kleiner Thrower, genau wie Du sagst, Lichtschwert artig, schon fast wie die Laser Thrower!

    Verstehe nicht, weshalb man Dir hier immer wieder vorschlägt, das Du die FT03 nehmen sollst, obwohl Du selber sagst, die ist Dir zu groß?! Egal, ich habe auch die Erfahrung gemacht, wenn die Lampen zu groß sind, bleiben sie Zuhause liegen, nimmt man vielleicht mal zu einem Flashi Treffen mit, aber das wars. Auch die Manker ist für eine Jackentasche zu fett!
     
  16. Aus meiner Sicht ist die FT03 noch deutlich in der Größenordnung "Jackentasche" und gehört damit für mich nicht zu den Lampen die zuhause bleiben weil zu groß. Sie macht mir aber mehr Spaß als die GT Mini weil sie mehr Dampf hat. Ich persönlich finde die gt mini ist fast schon zu klein weil das Akku rohr nichtmal ne handbreite lang ist.

    Hier mal ein Grössenvergleich.

    http://budgetlightforum.com/node/66866
     
  17. Die "mehr Dampf" haben, als eine Mini GT, gibts ja viele, aber gerade bei Throwern, ist die Größe das Problem. Jackentaschen gibts unterschiedliche, aber er hatte bereits geschrieben, das ihn die FT03 zu groß sein würde, ich sehe das genauso!
    Meine X80GT passt auch in eine Jackentasche, dann hätte ich immer 32500 Lumen bei mir, nur ist sie auch zu schwer.
    Natürlich gleich angemerkt, das eine X80 kein Thrower ist, bevor es wieder Jemanden auf den Plan ruft, aber Hosen oder Jackentaschen Format hat auch was damit zu tun, das es da nicht nur reinpasst irgendwie, sondern das man es nicht als Klotz oder Ziegelstein und als Fremdkörper empfindet, weil dann genau lässt man es Zuhause.
    Auf dem Foto sieht man ja den erheblichen Unterschied zur Mini GT.
    Die Mini GT ist relativ klein und dafür kann sie trotzdem ein richtiger Thrower sein!
    Die Leistung für die Größe ist schon beeindruckend!

    "Der" Jackentaschen Thrower, besonders wenn man ein "Lichtschwert" will, wäre natürlich die Acebeam W10 Gen II, aber dafür muss man das Geld ausgeben wollen:verliebt:
     
  18. Für kleinere bzw. weibliche Hände dürfte die GT Mini geeigneter sein. Der Gewichtsunterschied zur FT03 kommt hinzu, ich muss da insgesamt den Hinweisen von @Corbon zustimmen. Ich habe Handschuhgröße 9 und besitze keinen größeren Thrower als die GT Mini und selbst die nehme ich nicht ständig mit und in der Hosen- oder Jackentasche schon gar nicht. Der Reichweitenunterschied wiegt den Größen- und Gewichtsunterschied beider Lampen m. E. nicht auf. Das Handling entscheidet nach Abflauen der Anfangseuphorie mehr als alles andere darüber, ob man etwas gern mitnimmt. Diese Erfahrung habe ich schon bei Teleobjektiven gemacht und bei TaLas wiederholt.
     
    Thomas W und Corbon haben sich hierfür bedankt.
  19. Meiner Meinung nach ist fürs Mitnehmen oder nicht mitnehmen eines Ausrüstungsgegenstandes noch viel maßgeblicher ob man eine sinnvolle Anwendung dafür hat oder nicht. Ein Tier oder Sport Fotograf wird ein langes Tele mitnehmen (müssen). Ein anderer der die Anwendung nicht hat, lässt es zuhause, oder kauft es gar nicht.

    Da es ausserhalb von BOS, search and rescue unsw für Privat sehr wenige Anwendungen für Thrower gibt, lassen die meisten die Thrower eh meist zuhause. Meine gt mini geht auch selten mit. Und wenn ein Thrower mal mitgeht, ist es imho auch egal wenn er ne Ecke grösser ist. Passiert wie gesagt eh selten.

    Aber spätestens jetzt sind wir in der Diskussion unter Beratern die wir unterlassen sollten.
     
  20. Nein, es ging um zusätzliche Argumente, die nach meiner Erfahrung für die handlichere der beiden Lampen sprechen. Aus technischer Sicht sind beide 1A.
     
  21. Mich wundert es, dass hier noch niemand eine Nightwatch NI40 vorgeschlagen hat. Eine sehr Preiswerte Lampe und vor allem mit SST40 DD (dedomed) (am günstigsten und eigentlich ausreichend bzw. am sinnvollsten für langere Einsätze) oder Osram S2WP oder gar mit SBT90 II (über dem budget) ein ernstzunehmender Thrower. Von den Abmessungen liegt sie zwischen einer GT Mini und einer FT03. Dafür hat sie schon einen 26650 Akku (und damit längere Laufzeiten, ohne Akkuwechsel). Allerdings hat sie keinen Seitenschalter. Lediglich den tailcapschalter. Die Lampe hat ein ziemlich einfaches UI ohne Ramping und startet immer auf Turbo. Einen Moonlightmodus gibt es nicht. Ob man das gut findet, muss man selbst entscheiden.
     
  22. Erstmal vielen Dank für die Meinungen und noch sachliche Diskussion, hängt doch stark von der Taschengröße ab, ha ich brauch doch eh ne neue Winterjacke :D Sucht ihr die Jacken nach dem passenden Taschenformat aus? ;)

    Denke die Mini Gt passt noch ganz gut in die Taschen die ich so hab. Und in der Größe scheint es ja nix mit mehr Lux zu geben. Ab morgen gibts die bei Ali auch zu nem interessanten Preis, werde da zuschlagen, fürn Anfang denke ich was gutes.

    Als Steigerung kann ich ja immer noch die Ft03 nehmen. Oder fürs Auto vilelleicht sogar die Convoy L6.

    Wie es der Zufall will, so findet meine Freundin die D1 recht nett, mal schauen, vll kann ich ja so auch mal in den Genuss dieser kommen.

    Etwas noch kleineres gibts nicht mit vernünftigen Throw, oder? Gibt auch garkeine kleineren Led's als die 3,45mm xpl hi?

    Vielen Dank schonmal, werde dann nochmals kurz Feedback geben, wenn es soweit ist ausm fernen China.
     
    Straight Flash hat sich hierfür bedankt.
  23. Für Throw muss das Reflektordurchmesser-LED-Verhältnis groß sein, also kleine LED in großem Reflektor. Da wird's dann irgendwann schwierig mit dem Throw, wenn die Lampe zu klein wird.

    Die für Thrower geeigneten LEDs müssen ja auch eine gewisse Größe haben, damit noch genügend Licht abgestrahlt werden kann, und daher muss man den Throw aus dem Reflektordurchmesser holen.

    Eine Ausnahme sind die LEP-Lampen mit Laser, aber das ist ein ganz anderes (und teures) Thema.
     
  24. Falsch macht man weder was mit der FT03, noch mit der GT Mini, Spass machen beide :)

    [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden