Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Eine F1 wie ich sie mag

RC-Drehteile

TaschenlampeneigenbauSpezi & Ehrenmitglied
4 Juli 2010
6.019
4.611
113
Hessen
Olight Taschenlampen
Trustfire
hi zusammen,

ich habe glaube ich 4 oder 5 Led Lenser F1 Lampen bei mir zuhause stehen, teilweise im Originalzustand als Sammlerstück, teilweise mit eigenem Dropin als EDC.

meine erste F1 ist dabei jahrelang mein täglicher Begleiter gewesen. Zuletzt werkelten darin ein H17F Treiber von DrJones und eine Nichia 219C. Das gab im Turbomodus schon echt viel nützliches Licht. Allerdings gab es zwei Punkte, die mich an der Lampe gestört haben:
1. es passen keine 18350 Akkus rein
2. Ich hätte gerne einen Reverse-Clicky

Ich möchte nicht dauern die Lampe zum Modiwechsel ausschalten müssen.

Und es gab noch einen Grund für eine neue Lampe: Meine meistgenutzte Lampe sollte eine von mir selbst gebaute sein ;)

daher war ich etwas frech und habe die F1 komplett kopiert ( äußerlich auf jeden Fall ), aber angepasst. Es passen jetzt normale Clickys auf 18mm Platine rein, auch 17mm Treiber lassen sich einfach verbauen. Außerdem ist das Batterierohr einen halben Millimeter dicker geworden, so kann ich jetzt 18350 Akkus verwenden. Der Kopf ist jetzt aus Vollmaterial, die LED liegt somit direkt am Lampenkopf an, es gibt keinen eingeschraubten Heatsink mehr.
Ebenso kann ich alle LEDs auf 16mm Kupferplatinen montieren, habe daher auch eine zukunftssichere Lampe.

Im Endeffekt werde ich wieder eine Nichia219C verbauen, zusammen mit einem Fet+7135 Treiber, auf den ich die Firmware des BLF A6 Treibers geflashed habe, allerdings stark angepasst ( keine Gruppen mehr, keine versteckten Modi, keine Geblinke ).

Da erwarte ich im Turbo 5-6A, was für ca 1200 Lumen gut sein sollte ( meine alte F1 hat schon 5A mit einem 16340 gemacht ).

1702_F1_002.jpg

1702_F1_006.jpg

1702_F1_007.jpg

LG Michael
 

Flummi

Moderator
Teammitglied
26 Oktober 2015
4.176
4.340
113
Nähe Hannover
Acebeam
Die 5-6A gehen auf ein Nichia-Triple oder eine Einzel-LED? Bei letzterem würde ich vermuten, dass das nicht lange gut geht...
 

Kurti

Flashaholic
30 März 2015
157
67
28
Nähe Andernach
Junge Junge, der Michael haut hier einen nach dem anderen raus...klasse :)
wie gehts denn mit dem Kugelschreiber weiter?:)
gruß
Kurt
 

Cawi

Flashaholic*
18 Januar 2012
280
327
63
München
hast du die Lampe selbst eloxiert? Ich suche schon länger wen, der selbst harteloxiert und ein paar Erfahrungen teilen kann
 

RC-Drehteile

TaschenlampeneigenbauSpezi & Ehrenmitglied
4 Juli 2010
6.019
4.611
113
Hessen
hi Cawi,

ja, die Lampe ist selbst eloxiert, aber es handelt sich nicht um eine Harteloxierung. Die Eloxalschicht ist deutlich widerstandsfähiger als die normale Oberfläche, aber eben keine Harteloxierung.

LG Michael
 

RC-Drehteile

TaschenlampeneigenbauSpezi & Ehrenmitglied
4 Juli 2010
6.019
4.611
113
Hessen
im Prinzip ist das aber nichts anderes wie normales eloxieren auch, du brauchst aber eine Kühlung fürs Bad und einen Zusatz, sonst ist alles gleich.

Kannst du normales eloxieren ?
 

Cawi

Flashaholic*
18 Januar 2012
280
327
63
München
naja, die Kühlung allein macht es wohl leider noch nicht..

bis lange hab ich noch nichts selbst gemacht, wollte aber bis zum Ende des Sommers erstmal ein kleines Teil harteloxieren. Ich fände das besonders auch für (sehr viel) größere Bauteile bis hin zu Fahrradrahmen interessant.