Ein Kindheitstraum wurde wahr...

Dieses Thema im Forum "HID-Taschenlampen" wurde erstellt von R3NOV4TIO, 18. Juni 2017.

  1. So Leute, heute habe ich was Besonderes für Euch.
    Nicht weniger als (m)ein Kindheitstraum wurde vergangene Woche wahr. :verliebt:
    Achtung, Bilder folgen... :thumbsup:


    Was wird sich wohl im robusten Case befinden??

    [​IMG]

    Es wird schon gut angenommen, nur aufmachen wird schwierig... :pfeifen:

    [​IMG]



    Die Auflösung naht... Tadaaaa:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Es handelt sich um eine seehr alte Maxa Beam aus der Gen 2. Baujahr laut unversehrtem Test-Aufkleber 26/11/1992 !
    Und das im (bis auf ein wenig Staub außen und im Reflektor) absolut einwandfreien Zustand! Einfach unglaublich.
    Seit den ersten Akte X Folgen und Jurassic Park war ich verliebt in das Teil, und nun endlich,
    nach sage und schreibe 25 Jahren, hat sie endlich einen Weg zu mir gefunden.

    Unfassbar dass sie, zumindest äußerlich, auch heute noch genau so gebaut wird.
    In der heutigen Zeit, wo alle halbe Jahre etwas Neues auf den Markt kommt, fast unvorstellbar.
    Für mich ein echtes Stück Tala-Geschichte und Krönung einer, oder zumindest meiner, Sammlung.
    Und Tatsache: Auch in dieser historischen Generation lässt sie meine TN42 in Sachen Reichweite einfach alt aussehen. :eek:



    Wir laden dann mal... Was für ein Ladegerät mit abartiger Lüfter-Lautstärke! :cool:
    Dahinter das fast schon zierliche MC-3000... :D

    [​IMG]

    Wie zu vermuten war... Der originale NiCad Akku von 1992 bringt leider keine gute Leistung mehr.
    Das äußert sich dadurch, dass die Lampe damit nur im Normal-Modus (45W) funktioniert,
    beim Umschalten auf High (75W) geht sie einfach aus. Auch hält sie nur noch wenige Minuten mit dem Akku.
    Aber historisch korrekt bleibt das alles natürlich so wie es ist...
    Trotzdem faszinierend, dass sie mit einem 25 Jahre alten NiCad überhaupt leuchtet!

    Es gibt ja auch Abhilfe, mit der auch mal der High-Modus funktioniert, ich hab mal eben gebastelt.
    Für längere Ausflüge werde ich wohl später mal noch ein Gehäuse mit LiPo und Befestigung basteln,
    bis dahin tut's erst mal ein Bleiakku und Kabelbinder...

    [​IMG]

    So das war's erstmal,
    leuchtende Grüße,
    Marco
     
    itf, Ratzepeter, Päulchen und 18 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  2. Armytek
    Hi Marco,

    klasse Teil, schade daß du die Maxa nicht schon letztens hattest als wir bei dir
    waren. :thumbsup: Drüber gesprochen hatten wir ja, da ging es ja schnell.

    Beste Grüße, Gerd
     
  3. Du solltest auf jeden Fall eine Sicherung zwischen Akku und Kabel einbauen.
     
    Nexxos1412 und R3NOV4TIO haben sich hierfür bedankt.
  4. Acebeam
    Jau, war noch am Hadern wegen dem Preis, ist ja doch recht heftig für so ein historisches Stück für die Vitrine,
    aber ich konnte noch ein wenig verhandeln und dann war es wirklich erträglich wie ich finde.
    Da werden andere im schlechteren Zustand für mehr gehandelt.

    Das nächste Treffen kommt bestimmt... ;)

    Gruß, Marco
     
    gogolline und muellihenry haben sich hierfür bedankt.
  5. Schönes "altes" Lämpchen.
    Ich hoffe da gibt es noch Bilder in Aktion.

    Auf jeden Fall herzlichen Glückwunsch zu dieser Lampe. :thumbup:
     
    R3NOV4TIO hat sich hierfür bedankt.
  6. Waaaaas?!?! :eek: Das Ding gehört nach draußen.
    Auch wenn sie ein bisschen alt sind, sind Maxa Beams bei der Reichweite immernoch ganz vorne mit dabei.

    Danke für's zeigen. :thumbup: Ich bin ein kleines bisschen neidisch. ;)

    Was ist das rechts im Koffer zwischen den Kabeln? Von hier riecht das wie ein Filter?
     
    R3NOV4TIO hat sich hierfür bedankt.
  7. Du gehörst jetzt einem illustren Kreis von Leuten an ;).
    Toll ist auch, dass bei dir der high-mode geht!

    Hat deine schon die neuere Birne mit Kugelförmiger Gaskammer? Ansonsten wäre eine solche ein sehr, sehr lohnenswertes Upgrade (verdoppelt den Candelawert).
     
    R3NOV4TIO hat sich hierfür bedankt.
  8. Echt erstaunlich, wie tragbar bzw. klein das Ganze trotz des Alters und der Größe ausfällt, ich hatte mir die echt größer vorgestellt :einkaufen:.
     
    R3NOV4TIO hat sich hierfür bedankt.
  9. Ja natürlich darf sie auch raus, aber da kommt mir nix dran.
    Leuchten zum Treffen oder zum Spaß: Ja na klar ; Echter Einsatz: Nein. :D

    Ja in der Tat, es ist einer der originalen IR-Filter, welcher genau lässt sich leider nicht sagen, da steht nix drauf.
    Der schneidet auf jeden Fall nahezu alles sichtbare Licht ab. Hab mal mit der Meteor auf Turbo probiert,
    da erkennt man bei ganz genauem Hinsehen gerade die LED's...
    Nächstes Projekt: Nachtsichtgerät. Und dann mit IR-Filter in von außen vollkommener Dunkelheit Spazieren. Voll nerdy... :D :cool:


    Sie hat noch die originale Birne mit länglicher Brennkammer.
    Das mit dem weitaus besseren Wirkungsgrad der neueren kugelförmigen hab ich gelesen,
    es gibt sogar ein ebay.com Angebot zur Zeit für echt günstige ~ €90,- , mich stoßen nur noch die Versandkosten von extra €43,- sauer auf...
    Aber zum UVP von um $400,- immernoch ein "Schnäppchen". :eek: :rofl:
    Wäre geil hätte jemand hier sowas "übrig", aber die Chancen stehen wohl eher kümmerlich... ;)

    Beste Grüße,
    Marco
     
  10. Ja, tragbar ist sie wirklich gut. Nur der Akku ist halt echt ne Wucht an Gewicht. :D
    Da ist sogar der Bleiakku kompakter und leichter als der Originale.
     
  11. Und auf der Maxa Beam?
    Wenn ein ganz schwaches rotes glimmen zu erkennen ist, ist es der 850 nm-Filter.
    Sieht man (viel?) mehr rot: 715 nm, sieht man gar nichts: 900 nm oder 950 nm

    900 und 950 nm würde ich aber ausschließen, wenn du weiße LEDs siehst und bei 715 nm sollte auch bei weißen LEDs mehr zu sehen sein.
    Außerdem sehe ich bei meinen 850ern auch weiße LEDs ganz schwach rot glimmen. Das passt also.

    Passend zum neuen Unterforum. :thumbsup:
     
    derSamSerious und R3NOV4TIO haben sich hierfür bedankt.
  12. Sehr schönes Gerät, wirklich erstaunlich was da in den letzten Jahrzehnten schönes gebaut wurde.

    Danke für das teilhaben lassen.

    Gruß Ulrich
     
    R3NOV4TIO hat sich hierfür bedankt.

  13. Hallo,
    habe mir ja letztes Jahr auch eine zugelegt. Letztendlich habe ich viel mehr zeit und Geld als geplant reingesteckt ( hatte 430€ bezahlt, mitterlweile bin ich bei knapp 1100€ an Ausgaben.) Ich habe mir selbst ein 10 Ah LIFEPO Akkupack gebaut, das kostet so im selbstbau etwa 200€ Vorausgesetzt du möchtest das AMP Stecksystem behalten ( du wirst dich umgucken, was ein Auspin Werkzeug und vergoldete Pins Kosten, etwa 1,50€ pro Pin :D:D. Ebenso habe ich an meiner gut 2 Monate das EVG repariert, welches im Dezember 2016 einfach so abgefackelt ist. Was sich echt lohnt sind die Brenneradapter für den Ushio UXL75-XE Brenner aus dem CPF. Habe bei meiner G2-15 mindestens 7 Mio. Lux gemessen. Alles in allem ist es die Lampe, die ich am liebsten nutze, da ich auch IR Filter habe und es echt eine nette spielerei ist. Sie hat eine lange Lauftzeit, eine unübertoffene Farbwiedergabe und natürlich einen Beam der ungeschlagen ist. Trotz des ganzen Geldes und den gut 100-150 Arbeitsstunden die drinstecken, bin ich froh mir eine zugelegt zu haben. Ich habe auch noch ein seltenes Model MBS 450 bekommen mit kompletter Service Anleitung die eigentlich nicht für Kunden bestimmt ist sondern Werksintern genutzt wird. ( Ohne diese Dokumente ist eine Reperatur schlicht nicht durchführbar) mit Fernsteuerung, welche ich auch besitze :D:D. Meine Modes funktionieren natürlich alle tadellos:d, aber ich muss auch sagen, wenn man nicht gerade elektronisch sehr versiert ist und keine gute Ausrüstung hat ist die Maxabeam nicht zu unterhalten. Die elektronik ist langsam in die Jahre gekommen und einige Komponenten auf den EVGs sind Sonderanfertigungen sowie der HV Trafo T1.


    Ohne die Hilfe von Forenkollegen hier, hätte ich meine nicht repariert bekommen, Vielen dank nochmals dafür jungs. SMA spendete mir diese Sonderkomponenten Schopi68 und Stone halfen mir bei der Schaltungsanlayse und den Schaltplänen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Nico
     
    #13 Nexxos1412, 25. Juni 2017
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juni 2017
    Ratzepeter, circumlucens, Maiger und 4 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  14. Meine ist auch eine. Genau eine MBS 450 HP. Was das 450 zu bedeuten hat weiß ich, aber das HP konnte ich bis jetzt noch nicht herausfinden. Vielleicht weißt du mehr? :) Hab auch nen IR Filter dazu und alles ist trotz 1992 echt neuwertig.
    Laut Vorbesitzer soll es sich um ein Verkaufs-Vorführgerät von PeakBeam handeln. Eine historische Anleitung war aber leider nicht dabei.
    Dafür aber ein zweiter Adapterstecker dank Selbstbau-Kfz-Adapter des Vorbesitzers.

    An meiner funktioniert ja bis auf den Akku auch alles tadellos. Dass die Sachen alle extrem teuer sind (schon das Kabel 80,-) nun ja...
    Hab auch für meine Omega Uhr mal 2mm große Armbandschrauben bestellt, eine über 6,- ... :eek: Ein Arbandglied gebraucht ab 40,- ...

    Trotzdem ist die Lampe einfach ein geiles Teil was ich unbedingt haben musste, bin ich doch seit den 90ern Fan dieser Lampe.
    Jetzt steht noch der Lampenwechsel auf den runden Glaskolben an (MBA-2400), hab ich bei ebay neu für 80,- plus Versand bekommen.
    Und dann noch der Li-Akkubau. Bin zwar elektronisch nicht so aufgestellt wie du, aber mit den Foren-Freunden hier ist doch fast alles machbar. :D

    Gruß, Marco
     
  15. Olight Shop
    Hallo,
    Ich habe damals auch versucht diese Kits über ebay zu kaufen. Beide Verkäufer haben Trotz kauf des Artikels nicht geantwortet und ich konnte nicht bezahlen da diese nur USA Zahlungen zulassen mit regestrierter US Adresse. Deshalb habe ich mir den Adapter drehen lassen und mir bei science lightning.com nen UXL-75XE bestellt.

    Der hat mit Versand + Zoll, MWST usw circa 250€ gekostet . War aber in 2 wochen da und ist eine neue Produktion. Manche behaupten er performe Besser als der UXL 75 PB .:)

    Die ebay MBA-2400 Kits stammen laut Annie von peak Beam aus alten Militärbeständen

    Mit freundlichen Grüßen
    Nico
     
    R3NOV4TIO hat sich hierfür bedankt.
  16. Das Problem habe ich auch, aber der Verkäufer hat sich gleich nach Kauf wegen des Problems gemeldet und will sich kümmern.
    Na schaun wer mal ob das klappt. Muss doch möglich sein irgendwie Geld in die USA zu kriegen. :D
    Bei den geannten 250,- bekomm ich schon wieder so ein nervöses Zucken... ;) Aber wie gesagt man weiß ja dass es teuer wird.
    Laufen tut sie ja auch so, mir gehts ja eh fast mehr um die Historie und Originalität der Lampe als um Performance, aber mal auf nem Treffen in voller Pracht leuchten will man ja auch. :D
     
    Nexxos1412 hat sich hierfür bedankt.
  17. wenisgtesn hat er dir geantwortet, ich hatte den größten Terz. Die wollten mein ebay konto sperren, weil ich nicht bezahlt habe usw. Habe alles versucht, privat angeschrieben per mail, bei ebay angeschrieben, hab sogar bei ebay.com in USA angerufen und denen meine Lage geschildert, hab bei paypal angerufen , usw hab 8 wochen gewartet, die verkäufer haben sich einfach nicht zurückgemeldet. sonst hätte ich logischerweise auch das Kit gekauft, hab bei peakbeam eine Ersatzdichtung für das Gehäuse und das Glas bestellt mitsamt 2 Madenschrauben und einem zöllischen Inbus satz , das hat schon über 88€ gekostet. :D

    Mit freundlichen Grüßen
    Nico
     
  18. Es sieht gut aus mit meinem Kit!
    Hab nun länger mit dem Verkäufer geschrieben und Sachen versucht, nachdem wir ja das gleiche Problem der internationalen Zahlung hatten. Er scheint wirklich hilfsbereit zu sein.
    Er konnte mir nun über Papyal eine Zahlungsaufforderung zukommen lassen, über die ich nun bezahlen konnte.
    Nun freue ich mich auf ein neues MBA-2400 Kit für läppische $85,- :D
    Muss es nur noch ankommen.... ;)
    Gruß, Marco
     
    Hardware hat sich hierfür bedankt.
  19. Hallo, fällt mir ja jetzt erst auf:)
    Das MBS 450 ist die Modellnummer, die 410er sind die standart Modelle sprich das ist die Standalone Lampe ohne Sonderfunktionen. Die 450er sind die größten Modelle, diese besitzen Fernsteuerung d.h sie lassen sich über den 2. 8 pin Anschluss fernsteuern , ebenso ist da wohl irgendwas dran an der Fernsteuerung Militätkompatibel oder so. Die werden auch wohl noch mehr haben , aber das weiß ich nicht genau.

    Mit freundlichen Grüßen
    Nico
     
    R3NOV4TIO hat sich hierfür bedankt.
  20. Kleines Statusupdate für die Interessierten :D

    Hab ja doch noch in den Brenner der Gen 3 investiert und ihn heute vom Zoll abgeholt, brav Steuern bezahlt und ihn eingebaut.
    Zwar mit Versand und Zoll dann doch 140,- gezahlt aber nun ja... Immer noch günstig im Vergleich zur offiziellen UVP.

    Jetzt bin ich erstmal blind vom Justieren an der 10m entfernten Wand. Kein Vergleich zum alten Brenner vorher, einfach abartig. :thumbsup:
    Man kann schon im Normal Mode nicht hineinschauen. Dürfte jetzt im Normal schon mehr Reichweite machen als vorher im High.
    Also wirklich ein lohnendes Update für die alte Dame. Die lacht meine TN42 und umgebaute Xenon-Handscheinwerfer jetzt nur noch aus in Sachen Reichweite.
    Beamshots folgen wenns mal wieder dunkel ist, kann es kaum erwarten. :D

    Gruß, Marco
     
    polarkreisdefender, Dagor, Bluzie und 2 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden