Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Eigenbau 8 D-Cell LED

29 Dezember 2014
14
1
0
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Hallo Zusammen,

ich würde mir gerne eine 8 D-Cell LED zusammenbauen. Mein Gehäuse hab ich bereits (Rohr PP schwer entflammbar) auch 8 x 1,2 V Akku bzw. 8x1,5 V sollten noch angeschafft werden. Einen Kühlkörper aus einem alten PC habe ich bereits auf die größe des Endrohrs angepasst. Siehe Bilder.

Habt ihr ggf. Empfehlungen wie ich aus o.g. Dimensionen maximale Leuchtkraft rausholen kann?

Welches LED Modul bzw. Treiber etc. ?

Ich hätte evtl. an folgendes gedacht: HighPower-LED EasyWhite 4-Step
Bin da noch ziemlich unsicher was des Thema betrifft...

Beste Grüße :)
 

Anhänge

  • IMG_20141229_160922.jpg
    IMG_20141229_160922.jpg
    56,4 KB · Aufrufe: 43
  • IMG_20141229_160804.jpg
    IMG_20141229_160804.jpg
    65 KB · Aufrufe: 35
  • IMG_20141229_160755.jpg
    IMG_20141229_160755.jpg
    42,2 KB · Aufrufe: 41
  • IMG_20141229_160825.jpg
    IMG_20141229_160825.jpg
    90,5 KB · Aufrufe: 36
  • IMG_20141229_162511.jpg
    IMG_20141229_162511.jpg
    65 KB · Aufrufe: 31
Zuletzt bearbeitet:

Xandre

Flashaholic***²
8 März 2011
13.125
5.333
113
BaWü
Netter Host.
Aber warum so lange
und vor Allem was ist der Grund für die vielen Akkus?

Es geht mehr mit Lithium Ionen Akkus. ...
Habe mir gerade die Leds angeschaut.
Meiner Meinung nach --- vergiss es.
Da schaft eine einzelne XML2 mehr und das Lichtbild ist auch besser. ...
 
Zuletzt bearbeitet:
29 Dezember 2014
14
1
0
Acebeam
Danke - die Anzahl der Akkus? Na ne 6 D-cell gibt's es schon das wäre langweilig. Ich möchte noch etwas mehr drauflegen in der Hoffnung längere Laufzeit zu erhalten.

Wow also die XML2 wäre mit 1000 lumen ja schon die Richtung :D gerade für 15,99 € entdeckt.
16MM CREE XML2 T6 7000K 1052lm White Light Emitter: Amazon.de: Elektronik

Dazu brauche ich dann noch einen passenden Treiber oder. wo gibt's sowas?
Ob die LED mit der Hitzeentwicklung klappen würde?
 

The_Driver

Flashaholic***
22 März 2012
7.261
5.016
113
Essen
Ich hoffe du weißt, wie schwer 8 D NiMH Akkus sind? Bist du Bodybuilder? :p

Wie willst du denn die Wärme aus dem Gehäuse kriegen? Der Kühlkörper wird irgendwann sehr, sehr heiß werden, wenn keine Luft dran vorbei strömt.

Die verlinkte MT-G(1) LED ist veraltet und lohnt sich, wie Xandre schon gesagt hat, nicht mehr. Inzwischen gibt es die effizientere MT-G2.

Wie viel Akkulaufzeit willst denn am Ende haben?
 

Xandre

Flashaholic***²
8 März 2011
13.125
5.333
113
BaWü
Bin leider gerade mit dem Handy.

Aber du solltest noch in paar anderen Shops stöbern.

Led auf Kupfer usw.
Led Tech ist zB aus Deutschland. ..
 

mkr

Flashaholic***²
2 Februar 2013
10.993
15.230
113
Nanda Parbat
Hallo,
Ich möchte noch etwas mehr drauflegen in der Hoffnung längere Laufzeit zu erhalten.
Das ist wie wenn jemand sagen würde, ich schnalle mir 2 Pferde mehr vor meine Kutsche, um ein noch schnelleres Fortbewegungsmittel zu haben.

Inzwischen gibt's nämlich schon Autos.

Was ich damit sagen will, ich würde dir raten, vergiss D-Zellen, und lies dich in Lithium-Ionen-Akkus ein. Mehr Strom und höhere Energiedichte auf kleinerem Raum.

Viele Grüße,
Markus
 
Zuletzt bearbeitet:

Photon

Flashaholic**
8 Juni 2012
1.306
1.296
113
Heidelberg
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Danke
Reaktionen: Roland01 und mkr

habichtfreak

Flashaholic*
30 Dezember 2013
467
266
63
Magdeburg
was macht das denn für einen sinn? bei 8 zellen hast du 8x1,2 (9,6V) oder 12V bei alkaline. das kombiniert man doch nicht mit einer 3,3V led. da wäre doch eine mk-r oder so viel besser geeignet.

den kühler hätte ich nicht gekürzt, sondern nach außen abstehen lassen. auf der unterseite einen kleinen lüfter montieren (eigentlich war ja schon einer drauf der gepasst hat), + und - leitung am rand entlang gelegt und auf der anderen seite die led auf die kupferfläche. von dieser seite den kühler verschließen und schon strömt die warme luft zu den seiten weg. und zufällig arbeitet der lüfter (wie die meisten) hervorragend bei 12V, was du ja ansatzweise in der leuchte zur verfügung hast.
 
29 Dezember 2014
14
1
0
@ mkr

Danke für die Info. Die Anzahl der Batterien sehe ich bei dem Projekt jetzt mal als "gegeben" an. Ich werde mir aber noch eine spezielle Lampe mit extra Gewinden etc... aus Alu fertigen, die natürlich nicht diese Dimension haben soll. Dafür werde ich mich garantiert in die Lithium-Ionen-Spähren einlesen :thumbup: das aber später, jetzt muss erstmal das Ungetüm fertigen werden :)

@ Photon,

Merci es wird die CREE-XM-L2-U2 die finde ich passt gut.

Was das Thema Kühlung betrifft, ich habe noch einen 12V mini Kühler entdeckt, der bereits ab 5V seinen Dienst aufnimmt. Dazu werde ich hinten seitlich noch kleine Löcher bohren und Vorne nach dem Kühlkörper. Wie ich das Ding dann vorn Dicht mache ist noch fraglich vlt. findet sich noch was auf den genannten Webseiten - Optiken etc. hab ich bereits gesehen.

Eine Frage bleibt noch. Die Cree läuft auf 2,85 V min und 3,5 V max. Ich habe 9.6 V ?

Besten Dank + Grüße
 

Anhänge

  • IMG_20141229_172406.jpg
    IMG_20141229_172406.jpg
    66,6 KB · Aufrufe: 24
  • IMG_20141229_172521.jpg
    IMG_20141229_172521.jpg
    47 KB · Aufrufe: 21
  • IMG_20141229_172531.jpg
    IMG_20141229_172531.jpg
    46,7 KB · Aufrufe: 22
  • Danke
Reaktionen: mkr
29 Dezember 2014
14
1
0
@ Habichtfreak

Jetzt komm ich ins überlegen, zumal ich genau sowas eine Dimension größer noch hätte...
 

Anhänge

  • IMG_20141229_182710.jpg
    IMG_20141229_182710.jpg
    25,1 KB · Aufrufe: 33

habichtfreak

Flashaholic*
30 Dezember 2013
467
266
63
Magdeburg
größer muss gar nicht sein. der von dir zerdremelte gehörte der 95 watt klasse an. die gibt es auch kleiner/flacher für 35 watt. da du eine led verbauen willst die etwa 10 watt verbraucht, ist der ausreichend dimensioniert. sieht so aus:

http://www.pcgameshardware.de/screenshots/418x627/2008/01/Intel_E8000_stock_cooler_01.jpg

in jedem pc-geschäft (also nicht MM oder saturn) haben die sowas stapelweise und für 5 euro in die kaffeekasse abzugeben.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

The_Driver

Flashaholic***
22 März 2012
7.261
5.016
113
Essen
Mit einer XM-L2 läuft das Teil aber dann ewig.......

Bei so vielen Akkus würde auch eine viel, viel stärkere LED gehen. Selbst mit einer hoch bestromten Luminus SST-90 hätte man noch ordentlich Laufzeit. Die hohe Spannung der Akkus, wenn sie in Reihe geschaltet sind, ist eigentlich gut, da so nur niedrige Ströme durch fließen und man bei den Übergangswiderständen in der Lampe nicht so doll aufpassen muss.

Energiegehalt von acht LSD Akkus: 8 * 1,2V * 8,5Ah = 81,6Wh!

Man könnte aus der Lampe auch eine "Hotwire" machen, sprich eine 100-250W Halogenbirne o.Ä. nehmen. Bei Ebay gibt es Boost-Regler für genau diesen Zweck,.
 
Trustfire Taschenlampen