Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

"Edelbrummer" XTAR S1

MasterofDisaster

Flashaholic
29 Oktober 2010
143
54
28
den Beamshots nach geht diese mehr Richtung Thrower.
Wieviel wird die kosten?
Aber ich habe mir gestern erst die SkyRay gekauft.
Dann muss ich von der XTAR noch ein bisschen :schlafen:
 

tomtetom

Flashaholic*
30 September 2010
815
118
43
Einfach nur genial und das für 200Dollar: Wird gekauft.

Tom
 

lumen

Flashaholic**
14 August 2011
1.026
461
83
Braunschweig
Sieht gut aus !:thumbup:
Und Preislich liegt sie auch gut für die Leistung.
Hat die jemand in irgend einem Shop schon Entdeckt?
 

femto

Projektleiter Forentaschenlampe 2012
26 Mai 2010
2.259
312
83
Blaustein bei Ulm
Hat der Typ auf dem Foto so große Hände oder ist das Teil wirklich so massiv wie es aussieht? :eek:

Definitiv nichts für mich, müsste ich mit zwei Händen halten. ;)
 

tomtetom

Flashaholic*
30 September 2010
815
118
43
Mehr Throw als RRT-3 aber weniger als TK70, dafür aber mit Li-ion und keine Brechstange.

Tom
 

Lumilo

Flashaholic*
25 Dezember 2010
396
108
43
Hab sogar etwas von 150 Dollar gelesen.Steht auch schon auf meiner haben wollen Liste.

Im Budgetlightforum will sie schon jemand für den Preis geordert haben. Soll wohl kommende Woche bei ihm eintreffen.

Hab sie aber noch in keinem Shop finden können.
 
Zuletzt bearbeitet:

heizer

Flashaholic*
11 Juni 2010
532
256
63
Rheinhessen
Hab sie aber noch in keinem Shop finden können.
Da ich wg. kauf einer Xtar wk21 in Mailkontakt mit dem miracle-store stand habe ich einfach mal nachgefragt und auch prompt Antwort erhalten:

Muster der Lampe sind dort eingetroffen, der Preis steht aber noch nicht fest und eine Verkaufsfreigabe seitens Xtar liegt noch nicht vor (wird aber baldigst erwartet).
 

archangel

Flashaholic**
7 April 2011
4.544
1.431
113
Gefällt mir. Da kann man sicher was draus machen, oder in meinem Fall machen lassen... :D

Wobei ich mit dem Brummer sehr zufrieden bin. Für Throw scheint mir ein single-LED Kopf geeigneter. Ich weiß, TK70... aber die ist mir nun wirklich viel zu unhandlich.
 
Zuletzt bearbeitet:

buwuve

Flashaholic**
14 Dezember 2010
1.465
957
113
Umkreis Heidelberg
Im Budgetlight Forum hat ein Xtar Mitarbeiter um Wünsche bei der Verpackung gebeten (in der Art: Wie soll die Lampe verpackt werden - das ist auch der Thread, wo einer sagt, er habe sie für 150$ ohne Verpackung geordert).
Ich denke daher, dass Xtar einige Lampen ohne Verpackung ausgeliefert hat, damit Shops schon Vorführmodelle haben. Soweit ich weiß, macht der sbflashlights.com für CPF Mitglieder ein Passaround (läuft bereits).
Für die restlichen Lampen wird noch eine Verpackung hergestellt und damit beginnt dann der richtige Verkauf.
Vermutlich wird der Miracle Store aka Xtarlight.de einen Erscheinungstag wissen.
 

Lumilo

Flashaholic*
25 Dezember 2010
396
108
43
Wäre ja auch zu schön gewesen für den Preis.Der neue ist mir etwas zu hoch.
 

archangel

Flashaholic**
7 April 2011
4.544
1.431
113
In der Tat, 200€+ ist übertrieben, zumal XTAR jetzt nicht der Premiumhersteller ist, oder irre ich mich da? :S :(
 

Redled

Erleuchteter
4 Februar 2011
95
109
33
Die XTAR S1 kann locker mit den anderen in diesem Segment mithalten und diese sogar übertreffen. Die Haptik ist besser als alle, die ich bisher hatte oder befummeln konnte.

Liegt bestens in der Hand und läßt sich mühelos mit einer Hand bedienen. Hat mehr Licht als Nitecore oder Jetbeam und die perfekte Mischung aus Throw und Spill.

Die angekündigten 230€ sind doch im Vergleich zu den genannten anderen nicht zu viel. Bisher kannte ich nur einen Drehring mit vergleichbarer Präzision und Verarbeitung, den der Sunwayman V10R Ti und Ti2.

Der Drehring der S1 zieht mindestens gleich, perfektes reibungs- und spielfreies Gleiten. Na ja, es ist erst ein Proto von mir befummelt worden. Wenn die Serienversion fertig ist, kommt sie auf jeden Fall zu mir.
 

buwuve

Flashaholic**
14 Dezember 2010
1.465
957
113
Umkreis Heidelberg
Die Ladegeräte und Akkus von Xtar sind sehr nett, nutze sie gerne und empfehle sie auch gerne an Freunde weiter.

Bei Lampen hat Xtar für mich zwar einen guten Ruf, aber viele Lampen sind doch eher im Segment unter 50€.

Mit 230€ (auch wenn es gerechtfertigt ist), kommt halt erst einmal ein großer Aufschrei. Eine Marke, die in diesem Segment recht gering vertreten ist (die Howitzer Reihe dürfte die einzige sein, die in diesem Segment bisher vertreten war) und damit teurer, als andere Marken, die wohl eher ins Premiumsegment gesetzt werden (Sunwayman V60C, Fenix TK70).

Die Jetbeam RRT-3 und das Tiny Monster sind zwar noch teurer, konnte aber schon per Review getestet werden.
Bei der Xtar findet man ja noch nicht so viele Infos (ein paar im CPF) - ich bin daher gespannt (vor allem mal auf den ersten Vergleich von zwei Lampen aus diesem Preis- und Lichtsegements).
 
  • Danke
Reaktionen: archangel

das licht

Flashaholic*
25 Oktober 2010
848
180
43
Siegerland
:DMir gefällt die S1 auch ausserordentlich gut. Ich frage mich nur, wie die angegebenen 2800 Lumen gemeint sind: ANSI, OTF oder LED Lumen ?

Hab dazu eine Anfrage an Xtar geschickt und bin auf die Antwort gespannt.

Im Vergleich zur RRT3-XML hat die S1 trotz auch nur 3x 18650 eine deutlich höhere angegebene Laufzeit auf der Stufe "high".

S1: angegebene Laufzeit auf high: 95 Minuten
RRT-3 XM-L: angegebene Laufzeit auf high: 60 Minuten

Auf den Fotos der S1 im anderen Forum sind die bald erhältlichen Xtar 18650er Akkus mit 3100mAh zu sehen.

Denke die Laufzeit bezieht sich auf Betrieb mit diesen Akkus.

Hab gerade die Rückinfo bekommen: die 2800 Lumen sind ANSI. Super,die Lampe gefällt mir immer besser!

Gruss,
Torsten

P.S.: BESTELLT IS !!
 
Zuletzt bearbeitet:

Lumilo

Flashaholic*
25 Dezember 2010
396
108
43
Ich denke um auf die Laufzeit zu kommen sind die 3 Akkus parallel geschaltet.
 

Flashlightman

Flashaholic**
3 Juni 2011
1.700
227
63
Nordrheinwestfalen
Wären die Akkus in Reihe geschaltet, hätte man die gleiche Laufzeit.
Ein Beispiel:

1.:

XM-L @ 2,8A & 3,3V = 9,24W; 2 LiIons in Reihe
9,24W / 7,4V = ~1,24A
Da es zwei Akkus sind mit z.B. 2500mAh, läuft die Lampe 2 Stunden.

2.:

XM-L @ 2,8A & 3,3V = 9,24W; 2 LiIons parallel
9,24W / 3,7 = ~2,49A
Da es auch zwei Akkus sind mit 2500mAh, läuft die Lampe auch 2 Stunden.

Man sieht, es ist egal, ob so oder so!

Gruß, Elias.
 

herculaneum79

Flashaholic**
14 September 2011
1.632
2.087
113
Somewhere deep in Bavaria
www.sahlmen.net
  • Danke
Reaktionen: lightbeam

RamboBaerchen

Flashaholic
28 Dezember 2011
112
10
18
Von der Masse und Gewicht her würde ich sie als "Dauerbrenner" einstufen... so in etwa das was ich suche:D, bin gespannt wie sie im direkten Beamshotvergleich mit den anderen "Brummern" abschneidet.
 

Lumilo

Flashaholic*
25 Dezember 2010
396
108
43
So stehts auf der Herstellerseite,inklusive Übersetzungsfehler:D

"Verkaufstart der Updateverion des Pototypes vor. Ende FEB 2012"

Also noch etwas Zeit zum sparen.