Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

EDC mit einfacher Technik

18 Dezember 2020
6
1
3
Olight Taschenlampen
Gatzetec Shop
Fragebogen Taschenlampen:

Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?
[x] Ich besitze schon eine gute Lampe, bin aber nicht zufrieden weil.... (Begründung hilft uns bei der Suche)
Hier mein Lebenslauf:
  1. Sunwayman V10R
    • Akku hielt nicht lange genug
    • Glas war defekt -> kein Ersatz
  2. Nitecore MH20
    • Bedienung war spitze mit dem zweistufigem Schalter
    • Glas leider auch defekt -> auch kein Ersatz
  3. Zu guter Letzt war es eine RovyVon Aurora A8x (Nichia,UV,red,white)
    • wurde mitgewaschen, Taster macht Probleme (werde ihn mal tauschen)
    • eigendlicher Grund für eine neue Lampe: sie ist zu klein

[ ] Ich besitze keine oder nur eine "Billiglampe"
[ ] Ich bin Liebhaber und suche was "sehr Spezielles"


Wozu wird die Lampe gebraucht? (Je genauer deine Beschreibung, desto besser passen die vorgeschlagenen Lampen)

Täglicher Einsatz für die Hosentasche, darf ruhig so groß sein wie die MH10, auch ein paar Millimeter größer


Welches Format wird gesucht?
[ ] Schlüsselbundlampe,
[ ] Soll bequem in die Hosentasche passen (EDC)
[ ] Soll bequem in einem Holster zu tragen sein
[ ] Soll noch in eine Jackentasche passen
[ ] Darf gerne größer sein
[x] soll in die große Hoschentasche passen


Wie groß darf die Lampe höchstens sein?
es geht mehr um die anderen Punkte, nicht speziell um die Länge

Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?
[gerne] Nahbereich ("flood", breite Ausleuchtung, Flutlicht)
[ ] Ferne ("throw", gerichteter Strahl)
[auch ok] universell (= etwas von beidem)
[ ] Punktstrahler ohne Spill/Streulicht


Welche gut nutzbare Reichweite soll die Lampe erzielen ?
(Hier wird die Herstellerangabe ungefähr gedrittelt um die real gut nutzbare Reichweite zu ermitteln)
[x] unter 50m (ich lege mehr Wert auf einen breit ausgeleuchteten Bereich)
[ ] bis 100m (eine Fußballplatzlänge - ich möchte ein ausgewogenes Allroundlichtbild)
[ ] deutlich über 100m (ich bevorzuge ein enger gebündeltes Lichtbild)
[ ] mehrere hundert Meter (die Nachteile in der Nahfeldbeleuchtung nehme ich in Kauf)


Welche Lichtfarbe bevorzugst Du?
[ ] kalt (cool white, kann u.U. Farbstich zeigen zu blau/grün/violett)
[x] normal (neutral white, kann u.U. Farbstich zeigen zu gelb/gelb-grün/gelb-rötlich)
[ ] warm (warm white, ähnlich Glühbirne/Halogenlicht, kann u.U. Farbstich zeigen zu orange, rot)
[ ] Farb / UV Led (bitte beschreibe wofür die Farb / UV Led eingesetzt werden soll)
[ ] Rot
[ ] Blau
[ ] Grün
[ ] UV

Gerne High CRI, muss aber nicht unbedingt sein


Wie hell soll die Lampe maximal leuchten?
[ ] 100-300 Lumen (vgl. 25W Glühbirne, im Haus, Garten, Wandern, Hausnummernsuche)
[ ] 300-600 Lumen (vgl. 40-60W Glühbirne, Autopanne, Fahrrad, Geocaching, Spaziergänge, Hund ausführen)
[ ] 600-2000 Lumen (vgl. 75-100W Glühbirne, größere Entfernungen, Polizei, Sicherheit, Suche)
[ ] 2000-5000 Lumen (großflächige Ausleuchtung, Suche, Rettung, Höhlen)
[ ] über 5000 Lumen
[ ] soviel, wie innerhalb der anderen Vorgaben möglich ist
Hinweis: Für leistungsstarke Lampen (>1000 Lumen) werden in der Regel Lithium-Ionen-Akkus benötigt. z.B. Alkali-Batterien sind für höchste Leistung nicht geeignet.


Wie viele Helligkeitsabstufungen soll die Lampe haben?
[ ] 2-3
[ ] 4-5
[ ] mehr
[ ] stufenlos (ramping)
egal

Wie soll die Lampe zu schalten sein?
am liebsten am Lampenende, aber gibt es denn eine solche Lampe mit Memory? Ich will nicht, wie bei manchen LED-Lensern, mehrmals drücken nur um die Lampe wieder auszuschalten.
Es ginge aber auch ein seitlicher Schalter. Nur sollte sie nicht in der Hosentasche angehen.


Welche Stromversorgung wird bevorzugt?
[x] Li-Ion Akku (3,7-4,2 Volt)
[ ] Li-Ion Akku aber in der Lampe aufladbar (per USB, Magnetstecker oder Dockingstation)
[ ] AA/AAA Akku (1,2 Volt NiMH)
[ ] AA/AAA Alkali-/ Lithiumbatterien (1.5V) --- nicht sinnvoll bei häufiger Nutzung und leistungsstarken Lampen
[ ] CR123a Batterie (3V, mindestens 10 J lagerfähig ohne Kapazitätsverlust)


Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe (ausgenommen Turbo Modus) leuchten?
(Hinweis: Auf niedrigeren Leuchtstufen erreichen fast alle Lampen Laufzeiten von mehreren bis vielen Stunden)
[ ] unter 30 min.
[x] 30-60 min.
[x] 1-2 Stunden
[x] länger
Der Turbo Modus darf auch gern versteckt sein.

Soll die Lampe in großer Kälte (Minusgrade) eingesetzt werden?
[ ] ja, unterhalb von __ Grad (Konsequenz = evtl keine Li-Io-Akkus = Verzicht auf Hochleistungslampen)
[x] nein


Wie teuer darf die Lampe sein?
[ ] bis 20€
[ ] bis 50€
[ ] bis 100€
[ ] bis 200€
[ ] bis______________
[x] egal


Welche zusätzlichen Bedingungen soll die Lampe erfüllen?
[ ] spritzwassergeschützt
[ ] wasserdicht (falls ja, bis zu welcher Tiefe?)
[evtl ja, ich schrotte immer meine Gläser] schlag-/stossfest
[ ] Stroboskop (schnelles Blitzlicht)
[ ] SOS
[ ] Beacon (kurzes Blinken im langen Intervall, Positionslicht)
[ ] Zoombare Lampe (bietet jedoch nur bei wenigen Anwendungen Vorteile, sie ist einer Reflektorlampe meist unterlegen)
[ ] Morse fähig
[ ] Trageclip (ansteckbar/fest montiert)
[ ] Taktischer Ring (Ring am Lampenende für taktische Bedienung / Haltung)
[ ] Öse für Trageschlaufe
[ ] Magnet am Lampenende (damit lässt sich die Taschenlampe einfach an einer Metallfläche anbringen)
[ ] wegrollsicheres Design
[ ] Tailstand (bleibt vertikal stehen und leuchtet an die Decke)
[ ] Bedienbarkeit mit dicken Handschuhen muß möglich sein
[ ] Bedienbarkeit mit dünnen Handschuhen muß möglich sein

Ich brauche keine besonderen Funktionen, darf also gerne was einfaches sein. Ein, helligkeit Einstellen, aus.
Moonmode aus dem Auszustand wäre spitze.

[x] Bezugsquelle im Ausland ist kein Problem
[ ] Bezugsquelle innerhalb der EU
[ ] Bezugsquelle nur innerhalb von Deutschland
[ ] Sonstiges: ____________________


Wie viele Lampen sollen Dir empfohlen werden?
[egal] Bitte nur 2-3 ziemlich genau passende Lampen empfehlen
[egal] Bitte möglichst viele Lampen empfehlen, auch wenn sie nicht so genau zu meinen Anforderungen passen


Vielen Dank schonmal!
Gruß
Steven
 
Zuletzt bearbeitet:

KakophonieInMoll

Flashaholic**
27 Mai 2013
2.701
1.547
113
Erst einmal die Frage, was machst Du mit Deinen EDC, wenn immer das Glas aufgibt...? ;)
Da Dein Limit der Himmel ist, und Du eine EDC suchst, Würde ich mal bei Knives and Tools nach HDS suchen. Linse und Bezel gibt es auch einzeln. Die Dinger sind grundsolide gebaut, und supi in der Bedienung. Ich würde Dir die SDR50 mit 300lm empfehlen.
 
  • Danke
Reaktionen: KreaSteve und paddyie

lightboks

Flashaholic**
4 Januar 2019
1.503
747
113
Acebeam
Enogear AA (gibts bei Fireflies) hat auch eine TIR, Nichia 219b emitter und 3 simple Modi. Startet immer low. ist aus Edelstahl läuft auch mit 14500.

Wenn 18650 geht, Zebra sc64LE ist schön kompakt, robust und flutig.
 
  • Danke
Reaktionen: KreaSteve

Dachfalter

Flashaholic***
30 September 2014
6.714
4.053
113
Allgäu
Die Eagtac TX3L Pro - oder ist die die schon zu groß? mit der XHP70 hast Du mächtig viel Licht im Nahbereich. Sie ist intern ladbar, qualitativ ganz weit oben im Regel und kommt komplett mit Akku, Holster etc. Dabei sehr einfach zu bedienen.
 

Flodhäst

Flashaholic
20 August 2019
169
121
43
Mainz
Also spontan fällt mir bei der Beschreibung die FW3A oder eines der diversen Modelle ein...

Die ist Kompakt, Hell und hat nen Heckschalter. Die Scheibe geht nicht so schnell kaputt weil die Optik drunter ist und die Scheibe gibt es auch einzeln und durch die ca. 250Mio Varianten kannst du dir das holen was du willst... Titan oder Alu oder Edelstahl... Diverse LEDs oder wenn es sehr Edel sein soll die LM10, die hat auch angeblich nicht die kleinen Schwächen...
 
  • Danke
Reaktionen: KreaSteve
18 Dezember 2020
6
1
3
Erst einmal die Frage, was machst Du mit Deinen EDC, wenn immer das Glas aufgibt...?
Ein einziger Fall aus 1,5m (tägliche Arbeitshöhe) auf den Frontbezel und das Glas ist gebrochen.
Schaut sehr interessant aus. Preis ist natürlich schon hoch, werde aber sie auf jeden Fall im Hinterkopf behalten und mir das mal genauer ansehen. Ist denn der Preis gerechtfertigt? Jedenfalls gibts Ersatzteile. Schön wäre eine Version mit 18650.
Schöne kleine Lampe, ist mir aber etwas zu klein mit zu wenig Laufzeit
Ja, die schaut gut aus. High CRI und das UserInterface scheint schonmal zu passen.
Ja, die ist mir leider zu groß.


Danke schonmal für Eure Hilfe, so recht entscheiden kann ich mich noch nicht. Ich schau mir jetzt alle Lampen nochmal genauer an.

Krass, das seh ich mir mal ganz genau an. Danke!
 

KakophonieInMoll

Flashaholic**
27 Mai 2013
2.701
1.547
113
Schaut sehr interessant aus. Preis ist natürlich schon hoch, werde aber sie auf jeden Fall im Hinterkopf behalten und mir das mal genauer ansehen. Ist denn der Preis gerechtfertigt? Jedenfalls gibts Ersatzteile. Schön wäre eine Version mit 18650.
Nun ich finde es gibt wenig robustere Lampen. HDS stellt einmal die Clicky her und die Rotary. Bei letzterer kann man, wenn die Lampe so konfiguriert ist hinten die Kappe drehen, und die Helligkeit quasi Stufenlos - sind real glaub 24 Helligkeitsstufen - verstellen.
Bei HDS kannst Du Dir direkt auch die Lampe "konfektionieren", sprich mit dem 18650er Batterierohr ordern, oder eben später als Zubehör das Batterierohr bei K&T bestellen.
Das einzige bei einer Direktbestellung ist, es kommen hoher Versandkosten dazu, da die Sendung komplett von Tür zu Tür trackbar ist, und HDS deklariert korrekt, es kommt also Zoll oben drauf! Postsendungen zwischen den USA und Deutschland sind halt nicht gesponsort, oder subventioniert.

Hier noch ein paar Links zu den Videos, wie man die Dinger programmiert und die Hersteller Seite:
HDS Systems: Products - EDC Executive Flashlight, EDC Tactical Flashlight, EDC Rotary, EDC LE, Everyday Carry Flashlight, EDC Flashlight, Ra Clicky
HDS Systems - YouTube

Hier noch ein kleiner "Test"
HDS Systems Test - YouTube

-edit-
Typo--
 
Zuletzt bearbeitet:
18 Dezember 2020
6
1
3
Hab mir jetzt mal eine lm10 bestellt, mal sehen ob das was für mich ist.

Danke schon mal an alle für die interessanten Tips!!!
 
22 Dezember 2020
3
6
3
Olight Shop
Ich kann dir zwar mangels Erfahrung und Wissen nicht bei deiner Frage helfen, aber die Tatsache das die Gläser deiner Lampen defekt sind, macht mich neugierig. Ist das ein gängiges Problem oder doofer Zufall? Grade bei der Nitecore MH20 die ich selbst interessant finde, würde mich das interessieren.
Falls die Frage unpassend ist, bitte einfach ignorieren :pfeifen:
 
18 Dezember 2020
6
1
3
Ich kann dir zwar mangels Erfahrung und Wissen nicht bei deiner Frage helfen, aber die Tatsache das die Gläser deiner Lampen defekt sind, macht mich neugierig. Ist das ein gängiges Problem oder doofer Zufall? Grade bei der Nitecore MH20 die ich selbst interessant finde, würde mich das interessieren.
Falls die Frage unpassend ist, bitte einfach ignorieren :pfeifen:
Eher ein doofer Zufall. Sie ist mir runter gefallen.
Ersatzglas hab ich jetzt zwar gefunden, zwar kein entspiegeltes, aber immerhin.
Bei der mh20 hab ich auch leider das Problem, dass einerseits der Taster nicht mehr funktioniert, kann also weder richtig einschalten noch ausschalten.
Und andererseits gibt's Kontaktprobleme, sodass die Lampe manchmal (beim Schalten auf die zweite Stufe) abschaltet.
Ich muss sie mir mal genauer ansehen, dann kann ich dir mehr sagen.

Jedenfalls gehört für mich zu einer EDC entweder ein Satz Ersatzgläser dazu oder eine Lösung aus Kunstoff.

Die Steuerung mit dem zweistufige Taster kann ich nur empfehlen. Ich hoffe bei dir hält sie länger.
 
22 Dezember 2020
3
6
3
Eher ein doofer Zufall. Sie ist mir runter gefallen.
Ersatzglas hab ich jetzt zwar gefunden, zwar kein entspiegeltes, aber immerhin.
Bei der mh20 hab ich auch leider das Problem, dass einerseits der Taster nicht mehr funktioniert, kann also weder richtig einschalten noch ausschalten.
Und andererseits gibt's Kontaktprobleme, sodass die Lampe manchmal (beim Schalten auf die zweite Stufe) abschaltet.
Ich muss sie mir mal genauer ansehen, dann kann ich dir mehr sagen.

Jedenfalls gehört für mich zu einer EDC entweder ein Satz Ersatzgläser dazu oder eine Lösung aus Kunstoff.

Die Steuerung mit dem zweistufige Taster kann ich nur empfehlen. Ich hoffe bei dir hält sie länger.
Danke für die Rückmeldung!
Würdest du die MH20 trotz der Probleme mit dem Taster empfehlen?
Ich hoffe meine Fragerei in deinem Thread nervt nicht. Ich bin absoluter Neuling im Thema hochwertiger Taschenlampen und über jeden Tipp dankbar.
 
18 Dezember 2020
6
1
3
Ich würde mir an deiner Stelle mal die mh23 ansehen, das ist der Nachfolger. Bei einer Taschenlampe mit seitlichen Schalter sollte man sich angewöhnen die Lampe auf zu drehen (viertel Umdrehung reicht), um ein Einschalten in der Tasche zu verhindern.

Ich hatte die mh20 täglich in der Hosentasche und nach etwa zwei Jahren, kann man da schonmal mit einem Defekt rechnen. Das Glas ist da Nebensache. (hatte Ewigkeiten ein Tesafilm auf dem gebrochenen Glas, also von wasserdicht keine Spur)

Als Alternative könnte ich dir die Aurora A23 (Pro) vorschlagen. Sie hat nicht, wie die anderen des Herstellers, einen Taster aus "Gummi" sondern einen aus Metall. Man muss zwei mal klicken, um sie anzuwerfen. Akku ist nicht wechselbar aber per USB Aufladbar. Der wiederum (wie bei Smartphones auch) mit der Zeit einstaubt und Probleme machen kann.

Alles hat so seine vor und Nachteile.

Z.b. ein magnetischer Ladenschluss wie bei olight benötigt immer das passende Kabel. Rin USB Kabel findest Du in jedem Haushalt.

Was ist dir denn wichtig?
 
  • Danke
Reaktionen: paddyie