Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

EDC-Lampe mit Drehring/Heckschalter

26 Oktober 2020
9
0
1
Olight Taschenlampen
Gatzetec Shop
Hallo liebes Forum,
ich bin auf der Suche nach einer neuen Lampe auf das Forum gestoßen und da ich leider selbst nicht die richtige Lampe gefunden habe, wende ich mich nun an euch.
Vorab, ich bin Schreibtischtäter und brauche eigentlich keine Lampe, ich habe eine Olight S2r Baton II und eine Eagletac T20C2 MKII + eine Fenix E11, die alle meine Aufgaben gut bewältigen, möchte jedoch evtl. zu Weihnachten einfach etwas Neues.
Ich bin auf die EDCL-1T von Surefire gestoßen, die genau das ist, was ich suche, leider etwas zu teuer. Auch habe ich die Nextorch TA15 gefunden, auch ok, nur hier stört mich der Strobe bei vollständigem Drücken des Knopfes, ich habe bereits angefragt und es gibt keine Variante mit low/high statt high/strobe. Auch habe ich ASP-Lights (oder so ähnlich??) gefunden, die fände ich auch gut, leider etwas zu groß. Eigentlich möchte ich eine kleinere Version der Eagletac da ich mit Bedienung, UI und Laufzeit zufrieden bin. Die neue Fenix E12 v2.0 habe ich gesehen, finde sie leider etwas langweilig vom Design her.
Folgende Kriterien sind für mich wichtig:
- Kopf größer als Batterierohr
- Forward-Clicky
- low/high vorwählbar oder direkt anzusteuern

Ich danke schon einmal für eure Hilfe, falls ich etwas falsch gemacht habe, sorry, habe die Nutzungsbedingungen und den Leitfaden für Kaufberatungen gelesen, bin jederzeit offen für Kritik.

Anbei auch der Fragebogen:
Fragebogen Taschenlampen:

Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?
Ich bin Liebhaber und suche was "sehr Spezielles"

Wozu wird die Lampe gebraucht? (Je genauer deine Beschreibung, desto besser passen die vorgeschlagenen Lampen)
Ich benutze meine Lampe für alles, was ansteht, Auto durchsuchen, Geocachen, abends zu den Nachbarn über die Straße

Welches Format wird gesucht?
Soll bequem in die Hosentasche passen (EDC)

Wie groß darf die Lampe höchstens sein?
12 cm lang
3 cm Durchmesser Lampenkopf
2,5 cm Durchmesser Batterierohr

Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?
universell (= etwas von beidem)

Welche gut nutzbare Reichweite soll die Lampe erzielen ?
??? muss kein reiner Fluter sein

Welche Lichtfarbe bevorzugst Du?
kalt (cool white, kann u.U. Farbstich zeigen zu blau/grün/violett)
kann auch ins neutrale gehen

Wie häufig wird die Lampe genutzt?
täglich-wöchentlich

Wie hell soll die Lampe maximal leuchten?
300-600 Lumen (vgl. 40-60W Glühbirne, Autopanne, Fahrrad, Geocaching, Spaziergänge, Hund ausführen)

Wie viele Helligkeitsabstufungen soll die Lampe haben?
Schön wäre Moonlight, 15 Lumen, 120 Lumen und eine Stufe darüber 200-600 je nachdem

Wie soll die Lampe zu schalten sein?
Schalter am Lampenende (ist auch im dunkeln immer sofort zu finden)
Drehring (nur noch sehr selten verbaut, schränkt die Lampenauswahl stark ein)

Welche Stromversorgung wird bevorzugt?
Li-Ion Akku (3,7-4,2 Volt)
AA/AAA Akku (1,2 Volt NiMH)

Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe (ausgenommen Turbo Modus) leuchten?
unter 30 min.
Ich finde die Leuchtdauer der Olight und der Eagletac bei ca. 120 lumen von ca. 13 Stunden (laut Hersteller) sehr angenehm, so muss ich mir keine Gedanken machen, wenn ich mal länger unterwegs bin.

Soll die Lampe in großer Kälte (Minusgrade) eingesetzt werden?
nein

Wie teuer darf die Lampe sein?
bis 100€

Welche zusätzlichen Bedingungen soll die Lampe erfüllen?
Morse fähig
Bezugsquelle im Ausland ist kein Problem

Wie viele Lampen sollen Dir empfohlen werden?
Bitte nur 2-3 ziemlich genau passende Lampen empfehlen
 
26 Oktober 2020
9
0
1
Acebeam
Danke, die schaue ich mir näher an, trifft aber optisch nicht ganz meinen Geschmack.

Falls meine Ansprüche zu sehr einschränken, gibt es etwas ähnliches mit Heckschalter ohne Drehring?
 

Crowley

Flashaholic*
14 November 2018
303
119
43
Ich bin auf die EDCL-1T von Surefire gestoßen, die genau das ist, was ich suche, leider etwas zu teuer.

Hm, wie kann die passen wenn die keinen Drehring hat ? Ich bin kein Surefire Fan, habe selbst eine E1B Backup für die ich auch lange mit mir gerungen habe, würde sie aber nach dem ich sie jetzt schon oft benutzt habe JEDERZEIT wieder kaufen. Ergo, ich würde mich da weder vom Preis noch den auf dem Papier niedrigen Lumen abschrecken lassen. Die TIR optiken sind super, die Verarbeitung ist gut, Haptik auch sehr angehmen. Also zu Weihnachten kann man sich da schon mal was gönnen
 
26 Oktober 2020
9
0
1
Oh, ich hoffe ich habe da nichts verwechselt.
Ich dachte über den Clicky steuere ich nur ein momentary Licht und durch Drehen der Tailcap oder einen Ring kann ich dann auf permanent stellen? Die Lumenangaben sind mir auch nicht so wichtig, leider war der Preis etwas hoch. Im Endeffekt befürchte ich, werde ich nur zufrieden wenn ich sie mir doch hole ;-) ...
 

Crowley

Flashaholic*
14 November 2018
303
119
43
Mit einem Rng hat das nix zu tun, du hast bei leichtem Druck auf den Knopf eben 5lm, durchdrücken dann 500. Aber eben nur momentary. Will man dauerhaftes licht, zieht man die Tailcap fester an, hier gibts dann auch 5 und 500lm, je nachdem wie fest man anzieht. Das System ist für viele eher unpraktisch, auch wenn Suirefire hier "EDC" im Namen mitgibt, halte ich das nicht für massentauglich. Ih persönlich halte davon überhaupt nichts, ne Tailcap hat auf Anschlag angeknallt zu sein und fertig :D
 
  • Danke
Reaktionen: paddyie
26 Oktober 2020
9
0
1
Olight Shop
:-D ok, dann danke für alle, die sich Gedanken gemacht haben, bin am stöbern was es sonst noch so gibt und leider sinds doch zu viele schöne Lampen :-D... Vor allem wenn man eigentlich keine braucht.
Bleibt gesund

Sorry für die späte Antwort, ich mag es, wenn der Kopf etwas größer ist als der Body, wie bei der Nitecore mh20 oder der Manker u11,
Der Ring um den Tailschalter und der Selektorring heben sich zu sehr ab. Kann auch sein, dass ich in 4 Wochen anders drüber denke aber der Funke springt nicht über ;-)...