Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

EDC für Spaziergänge auch im Wald

2 Juli 2017
15
4
3
Krefeld
Olight Taschenlampen
Trustfire
Fragebogen Taschenlampen:

Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?
[ x] Ich besitze schon eine gute Lampe, bin aber nicht zufrieden weil....
Ich besitze ein paar verschiedene Lampen flooder und thrower bis 3000 lumen, die aber für mich -aufgrund des formats- nicht dir richtigen edc lampen sind. Die Olight s1r turbo s ist meine Prüflampe bei der arbeit und in der Freizeit meine Hosentaschen Lampe. Das geht so nicht weiter!



Wozu wird die Lampe gebraucht? (Je genauer deine Beschreibung, desto besser passen die vorgeschlagenen Lampen)

Wichtig ist mir, dass man damit Wald Spaziergänge machen kann die mal etwas länger dauern können


Welches Format wird gesucht?
[ ] Schlüsselbundlampe,
[ x] Soll bequem in die Hosentasche passen (EDC)
[ ] Soll bequem in einem Holster zu tragen sein
[ ] Soll noch in eine Jackentasche passen
[ ] Darf gerne größer sein


Wie groß darf die Lampe höchstens sein?
8-10 cm lang
2,5 cm Durchmesser Lampenkopf
2,5 cm Durchmesser Batterierohr


Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?
[ ] Nahbereich ("flood", breite Ausleuchtung, Flutlicht)
[ ] Ferne ("throw", gerichteter Strahl)
[ x] universell (= etwas von beidem)
[ ] Punktstrahler ohne Spill/Streulicht


Welche gut nutzbare Reichweite soll die Lampe erzielen ?
(Hier wird die Herstellerangabe ungefähr gedrittelt um die real gut nutzbare Reichweite zu ermitteln)
[ ] unter 50m (ich lege mehr Wert auf einen breit ausgeleuchteten Bereich)
[x ] bis 100m (eine Fußballplatzlänge - ich möchte ein ausgewogenes Allroundlichtbild)
[ ] deutlich über 100m (ich bevorzuge ein enger gebündeltes Lichtbild)
[ ] mehrere hundert Meter (die Nachteile in der Nahfeldbeleuchtung nehme ich in Kauf)


Welche Lichtfarbe bevorzugst Du?
[ ] kalt (cool white, kann u.U. Farbstich zeigen zu blau/grün/violett)
[ x] normal (neutral white, kann u.U. Farbstich zeigen zu gelb/gelb-grün/gelb-rötlich)
[x ] warm (warm white, ähnlich Glühbirne/Halogenlicht, kann u.U. Farbstich zeigen zu orange, rot)
[ ] Farb / UV Led (bitte beschreibe wofür die Farb / UV Led eingesetzt werden soll)
[ ] Rot
[ ] Blau
[ ] Grün
[ ] UV

Normalerweise tendiere ich zu wärmeren Licht. Die acebeam ec50 gen ii 5000k ist aus meinem Sortiment meine Lieblingsfarbe.
Seltsamerweise stört mich bei meinen 2 Olights(s1r +R20 Javelot) die kühlere farbe gar nicht, im Gegensatz zu meiner kalten Nitecore mh20.


Wie häufig wird die Lampe genutzt?
[ x] täglich
[ ] wöchentlich
[ ] monatlich
[ ] wenige Male im Jahr


Wie hell soll die Lampe maximal leuchten?
[ ] 100-300 Lumen (vgl. 25W Glühbirne, im Haus, Garten, Wandern, Hausnummernsuche)
[ ] 300-600 Lumen (vgl. 40-60W Glühbirne, Autopanne, Fahrrad, Geocaching, Spaziergänge, Hund ausführen)
[x ] 600-2000 Lumen (vgl. 75-100W Glühbirne, größere Entfernungen, Polizei, Sicherheit, Suche)
[ ] 2000-5000 Lumen (großflächige Ausleuchtung, Suche, Rettung, Höhlen)
[ ] über 5000 Lumen
[x ] soviel, wie innerhalb der anderen Vorgaben möglich ist
Hinweis: Für leistungsstarke Lampen (>1000 Lumen) werden in der Regel Lithium-Ionen-Akkus benötigt. z.B. Alkali-Batterien sind für höchste Leistung nicht geeignet.


Wie viele Helligkeitsabstufungen soll die Lampe haben?
[ ] 2-3
[ x] 4-5
[ ] mehr
[x ] stufenlos (ramping) ggf.!


Wie soll die Lampe zu schalten sein?
[ ] Schalter am Lampenende (ist auch im dunkeln immer sofort zu finden)
[ x] Seitenschalter (bequem am "hängenden" Arm zu bedienen)
[ ] Kombination aus Seitenschalter und Schalter am Lampenende
[ ] Drehen des Lampenkopfes
[ ] Drehring (nur noch sehr selten verbaut, schränkt die Lampenauswahl stark ein)
[ ] egal


Welche Stromversorgung wird bevorzugt?
[x ] Li-Ion Akku (3,7-4,2 Volt)
[ ] Li-Ion Akku aber in der Lampe aufladbar (per USB, Magnetstecker oder Dockingstation)
[ ] AA/AAA Akku (1,2 Volt NiMH)
[ ] AA/AAA Alkali-/ Lithiumbatterien (1.5V) --- nicht sinnvoll bei häufiger Nutzung und leistungsstarken Lampen
[ ] CR123a Batterie (3V, mindestens 10 J lagerfähig ohne Kapazitätsverlust)


Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe (ausgenommen Turbo Modus) leuchten?
(Hinweis: Auf niedrigeren Leuchtstufen erreichen fast alle Lampen Laufzeiten von mehreren bis vielen Stunden)
[ ] unter 30 min.
[ ] 30-60 min.
[x ] 1-2 Stunden
[ x] länger


Soll die Lampe in großer Kälte (Minusgrade) eingesetzt werden?
[ ] ja, unterhalb von __ Grad (Konsequenz = evtl keine Li-Io-Akkus = Verzicht auf Hochleistungslampen)
[x ] nein


Wie teuer darf die Lampe sein?
[ ] bis 20€
[x ] bis 50€
[ ] bis 100€
[ ] bis 200€
[ ] bis______________
[ ] egal


Welche zusätzlichen Bedingungen soll die Lampe erfüllen?
[ x] spritzwassergeschützt
[ ] wasserdicht (falls ja, bis zu welcher Tiefe?)
[ x] schlag-/stossfest
[ ] Stroboskop (schnelles Blitzlicht)
[ ] SOS
[ ] Beacon (kurzes Blinken im langen Intervall, Positionslicht)
[ ] Zoombare Lampe (bietet jedoch nur bei wenigen Anwendungen Vorteile, sie ist einer Reflektorlampe meist unterlegen)
[ ] Morse fähig
[x ] Trageclip (ansteckbar/fest montiert)
[ ] Taktischer Ring (Ring am Lampenende für taktische Bedienung / Haltung)
[ ] Öse für Trageschlaufe
[ ] Magnet am Lampenende (damit lässt sich die Taschenlampe einfach an einer Metallfläche anbringen)
[ ] wegrollsicheres Design
[x ] Tailstand (bleibt vertikal stehen und leuchtet an die Decke)
[ ] Bedienbarkeit mit dicken Handschuhen muß möglich sein
[ x] Bedienbarkeit mit dünnen Handschuhen muß möglich sein

[ x] Bezugsquelle im Ausland ist kein Problem
[ ] Bezugsquelle innerhalb der EU
[ ] Bezugsquelle nur innerhalb von Deutschland
[ ] Sonstiges: ____________________


Wie viele Lampen sollen Dir empfohlen werden?
[x ] Bitte nur 2-3 ziemlich genau passende Lampen empfehlen
[ ] Bitte möglichst viele Lampen empfehlen, auch wenn sie nicht so genau zu meinen Anforderungen passen
 
Zuletzt bearbeitet:

Frank1984

Flashaholic**
15 September 2017
1.633
1.246
113
Darf ich fragen, weshalb du deine Olight nicht weiter nutzen möchtest? Diese entspricht so ziemlich genau deinen Anforderungen.
 
2 Juli 2017
15
4
3
Krefeld
Acebeam
@Frank1984
Ja, in der Tat entspricht sie erschreckend genau meinen Anforderungen. Ich hätte das ganze gerne mit etwas mehr throw, längerer Laufzeit und stärkerem Turbo bei etwas mehr Größe wenn es notwendig ist. Habe mich natürlich wieder mal bei Olight umgesehen,bin aber mit der Handhabung des Versands bei den Flash sales unzufrieden und dachte es gibt vll etwas "ähnliches" bei Budget Herstellern. Falls man z.Bsp lumintop und sofirn so nennen darf.
Habe mir die tool AA angeschaut bin aber unsicher wegen Laufzeit von 14500 und hätte gerne einen guten Moment Turbo um kurz viel zu sehen.
Die thrunite t1 gefällt mir natürlich von den Abmessungen sehr, aber 18350 (laufzeit)? und flood auslegung.
Dann bin ich überwältigt vom Sofirn Angebot...
Und grade bin ich noch über die lumintop edc18 gestolpert und anduril gefällt mir sehr gut.
Ich muss gestehen ein bisschen Spieltrieb ist wohl auch dabei...
Man könnte mich wohl als "speziellen Kunden" beschreiben... Die liebe ich auf meiner Arbeit auch besonders :wut:
 

casi290665

Supporter
Teammitglied
31 Mai 2016
9.437
6.587
113
Hannover
Hallo svensson,

Deine Kriterien passen ziemlich gut zur Lumintop EDC18. Die ist rund 10cm lang, wird aber mit einem großen 18650 Akku betrieben und über einen Seitenschalter bedient. Es gibt sie in drei Lichtfarben, angefangen mit warm weißem (4000k) high CRI Licht mit Nichia oder SST20 oder mit neutral weißem (5000k) oder kalt weißem Licht (6500k) und XP-L LEDs.
Die Helligkeit kann dank Anduril Firmware stufenlos verstellt werden...
Ich habe bei meiner mit XP-L LEDs 17.000 Lux gemessen, das reicht für rund 80m gut nutzbare Reichweite.

So sieht sie aus.



Gruß
Carsten
 
2 Juli 2017
15
4
3
Krefeld
Also da ich ein newbie bin mal frage an alle:wie editiere ich meinen post im nachhinein?
Frank W hat mich darauf hingewiesen dass ich den durchmesser mit 25 centimetern anstatt 2,5 cm angegeben hab:achtung:

@casi290665
Also ich hatte sie erst aufgrund der Tatsache 18650 ausgeschlossen, da ich sie mir nach einem Youtube Review viel größer vorgestellt hatte,da vergleich mit Lampen die ich noch nie in natura gesehen hatte.

Im moment bin ich auch ziemlich begeistet muss ich zugeben. Zudem hätte ich die Möglichkeit mal was anderes als Cree zu testen:daumenhoch:

Was mich noch beschäftigt ist der Thread in dem es um eine schlanke Sofirn geht die wohl (mal wieder)? von Mitgliedern aus einschlägigen Foren :thrower:mit entwickelt wird. Sp10S glaube ich, wobei ich bei sofirn auch nicht so recht durxh die Modell Bezeichnungen durchblicke.
 

casi290665

Supporter
Teammitglied
31 Mai 2016
9.437
6.587
113
Hannover
Also da ich ein newbie bin mal frage an alle:wie editiere ich meinen post im nachhinein?
Frank W hat mich darauf hingewiesen dass ich den durchmesser mit 25 centimetern anstatt 2,5 cm angegeben hab:achtung:

@casi290665
Also ich hatte sie erst aufgrund der Tatsache 18650 ausgeschlossen, da ich sie mir nach einem Youtube Review viel größer vorgestellt hatte,da vergleich mit Lampen die ich noch nie in natura gesehen hatte.

Im moment bin ich auch ziemlich begeistet muss ich zugeben. Zudem hätte ich die Möglichkeit mal was anderes als Cree zu testen:daumenhoch:

Was mich noch beschäftigt ist der Thread in dem es um eine schlanke Sofirn geht die wohl (mal wieder)? von Mitgliedern aus einschlägigen Foren :thrower:mit entwickelt wird. Sp10S glaube ich, wobei ich bei sofirn auch nicht so recht durxh die Modell Bezeichnungen durchblicke.
Deinen Post kannst Du in den ersten 24 Stunden verändern, dazu brauchst Du nur auf "Bearbeiten" links unterhalb Deines Posts zu klicken !

Die Lumintop EDC18 ist das Schwestermodell der Lumintop BLF FW3A, und die wurde von Freaks des BLF und auch des TLF mitentwickelt... ;)

Die Sofirn SP10S ist aber auch eine nicht zu verachtende Lampe mit 14500 Akku und tollem high CRI Licht. Sie ist natürlich nochmal spürbar kompakter, kann aber mit der Leistung oder der Ausdauer der EDC18 nicht mithalten. Das gleiche gilt auch für die Wuben E05 (da gab es auch eine spezielle TLF Auflage...).







Gruß
Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:
2 Juli 2017
15
4
3
Krefeld
Ich hatte @casi290665 falsch verstanden was die lichtfarbe angeht. Nichia traue ich mich irgendwie nicht von den Bildern die ich bisher gesehen habe und die sst20 gehört ja auch zur 4000K Kategorie :idee:

5000k klingt super, ich habe nur die LED Tints glaube ich noch nicht verstanden.
Meine ec50 gen ii in 5000k ist für mich perfekt, nur bedeutet es ja nicht die gleiche lichtfarbe bei der edc 18??

Ich bin auf meinem Smartphone unterwegs und musste erst im Browser von mobiler Ansicht auf Desktop Ansicht wechseln:pfeifen:


Also die 14500er Talas sind natürlich von den Abmessungen ein Traum aber da die edc18 noch innerhalb meiner Wunsch Größe liegt tendiere ich eher zu letzterem. Bis jetzt! wohlgemerkt.

Die Wuben habe ich glaube ich mal auf einem Bild gesehen. Werde gleich mal ein wenig drüber lesen:thumbup:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

casi290665

Supporter
Teammitglied
31 Mai 2016
9.437
6.587
113
Hannover
Olight Shop
Meine ec50 gen ii in 5000k ist für mich perfekt, nur bedeutet es ja nicht die gleiche lichtfarbe bei der edc 18??
Doch, wenn beide Lampen 5000k haben, sollte die Lichtfarbe ziemlich gleich sein.

Die high CRI Nichia oder SST20 sind zwar nicht so leistungsfähig wie z.B. XP-L LEDs, aber das Licht ist eine Wonne und die angeleuchteten Farben erscheinen sehr natürlich...


Gruß
Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:

matjeshering

Flashaholic*
29 Oktober 2012
813
431
63
14500er maximal 1000mAh
18350er maximal 1200mAh
18650er maximal 3500mAh

600Lumen für 2h geht einzellig bei den genannten Formaten nur mit einem 18650er.
 
2 Juli 2017
15
4
3
Krefeld
@casi290665
Ok davon bin ich irgendwie auch ausgegangen bevor ich irgendwas mit led Tints gelesen hab und lampen gesehen habe die einen starken tintshift zeigten. Alles sehr verwirrend wenn man noch nicht soo viel Lampen gesehen hat.

Gibt es eine günstige aaa lampe als nichia so das ich sie mal als Schlüsselanhänger ausprobieren kann?

@matjeshering
Das macht sinn, jetzt wo ich die maximal Kapazitäten aufgelistet sehe.
Genau das von dir genannte Beispiel Szenario 600 Lumen für 2 Stunden sollte nämlich drin sein.
Das heißt ich werde mir zu weihnachten dann wohl die von Carsten gezeigte edc18 bestellen.
 

lightboks

Flashaholic*
4 Januar 2019
767
315
63
Nichia 219c findest du in diesen AAA Lampen..

Astrolux A01. Firefly ,8 Lumen, ca.100 max. Höherer Max Output mit 10440...ca.5000k.. 7-9 euro

BLF 348 - eine 60 Lumen tailclick Lampe mit nur einem Mode. ca. 5000k.. 10440 geht auch. 8-10 euro.

Lumintop IYP07 - 3 modi - 15-20 € - 219c 4000k

Ultratac K18 stainless 10440/AAA.. 3 modi - mit USB Port.. 219c 4000k.. ca 30€

Manker e02.. Winkellampe mit programmierbaren low. .


SSt20 4000k findest Du in der Sofirn C01s. Low 3-5 und 100 Lumen max. Auch unter 10€.
 
Zuletzt bearbeitet:
2 Juli 2017
15
4
3
Krefeld
So, kleines Update meinerseits

Ich habe mir zum nichia ausprobieren eine astrolux A01 bestellt zusammen mit einer convoy s2+ als sst40 inkl. Kurzem 18350 Rohr.
Leider sind die Lampen nach fast einem Monat noch nicht bei mir(Banggood), aber ich denke das warten wird sich lohnen und ich kann mal was anderes als Cree ausprobieren

Ich kann bei der A01 aber herstellerseitig nichts über den Betrieb mit li-ion akkus finden... Macht die kleine lampe das wirklich häufiger kurzzeitig mit? Wären jeweils ca. 5-10 sekunden mit langen pausen dazwischen.

Ich habe mir in der Zwischenzeit schon mal akkus besorgt auf akkuteile(so viel positives hier gelesen)!
Darunter ein efest 18350 gold 900 mAh ungeschützt. Leider kann ich nach ewig langer googelei und Forums suche nichts darüber finden mit wieviel Ampere man den belasten kann:haeh: weiß da jemand was? Ich gehe mal von so 2 c aus?

Des weiteren möchte ich mich recht herzlich bedanken, dass ihr mich so gut beraten und bekräftigt habt, mir ein kleines lampen test Paket zu bestellen:daumenhoch:

Ich warte in größter vorfreude auf mein Paket und zu Weihnachten gibts dann hoffentlich die lumintop edc18 :schlafen:
 

steidlmick

Flashaholic**
15 August 2012
3.146
2.437
113
Bielefeld, NRW
Ich kann bei der A01 aber herstellerseitig nichts über den Betrieb mit li-ion akkus finden... Macht die kleine lampe das wirklich häufiger kurzzeitig mit? Wären jeweils ca. 5-10 sekunden mit langen pausen dazwischen.
Davon rate ich ab, der Treiber wird massiv überlastet und brennt meistens sehr schnell durch!
Je nach Toleranzen der Bauteile kann das durchaus auch mal klappen und mal geht's auch schon nach Sekunden schief, das kann man nicht sicher vorhersagen.

Die Lampe ist definitiv NICHT für den Betrieb mit Lithium-Akkus ausgelegt.
Ich habe mir in der Zwischenzeit schon mal akkus besorgt auf akkuteile(so viel positives hier gelesen)!
Darunter ein efest 18350 gold 900 mAh ungeschützt. Leider kann ich nach ewig langer googelei und Forums suche nichts darüber finden mit wieviel Ampere man den belasten kann:haeh: weiß da jemand was? Ich gehe mal von so 2 c aus?
Hier findest du einen ausführlichen Test der geschützten Version, aus dem man die wichtigsten Infos entnehmen kann.
1C scheint noch ganz OK zu sein, aber 2C ist schon recht viel für den Akku.
 
Zuletzt bearbeitet:

lightboks

Flashaholic*
4 Januar 2019
767
315
63
Ich hab auch nur gelesen, dass es geht und hab es direkt mal ausprobiert. Im schlimmsten Fall hätte ich 6-7 euro aus dem Fenster geworfen.. Die A01 Lampe wird viel heller auf Max, behält aber den Firefly und Medium mode bei und hat es gut überlebt. Und funktioniert auch danach normal mit eneloops, wie ich sie normalerweise drin habe.

Habe nur einen einzigen 10440er aus einer Ultratac K18, den hab ich zum Testen ausprobiert. Aber da die K18 USB-ladefähig ist, bleibt der Akku da drin und nicht in der A01.

Dauerhaft würde ich das auch nicht machen. Die A01 Lampe wird einfach viel zu schnell warm davon.
 
2 Juli 2017
15
4
3
Krefeld
Ok. Da hab ich ja glück gehab, denn zu meiner Bestellung gehörten auch meine ersten Eneloops. A01 ist dann also versorgt und ich probiere erst gar nicht sie mit li-ion zu füttern :thumbup:

Also bis jetzt weiß ich über die sst40 s2 nur das sie wohl max. 5A zieht und die 2. Höchste Leuchtstufe bei 30% liegt.
Ehrlich gesagt dachte ich der kleine unprotected efest könnte was mehr:pinch:
Gibt es denn einen 18350 der sowas - realistisch gesehen- kann? Also quasi kurz "aufblenden" mit 1800 lumen/5A oder zumindest in der 30% Stufe (1,5A??) laufen kann.
Ich bin mir nämlich noch nicht 100%ig sicher ob die s2 als 18650 klein genug ist.

Mir ist natürlich auch bewusst dass man meistens nur entweder/oder haben kann. Mit kurzer Laufzeit bei 18350 Betrieb könnte ich mich aufgrund der komfortablen Größe dann anfreunden.
 

steidlmick

Flashaholic**
15 August 2012
3.146
2.437
113
Bielefeld, NRW
Also bis jetzt weiß ich über die sst40 s2 nur das sie wohl max. 5A zieht und die 2. Höchste Leuchtstufe bei 30% liegt.
Ehrlich gesagt dachte ich der kleine unprotected efest könnte was mehr:pinch:
Idealerweise informiert man sich besser vor dem Kauf... ;)
Gibt es denn einen 18350 der sowas - realistisch gesehen- kann? Also quasi kurz "aufblenden" mit 1800 lumen/5A oder zumindest in der 30% Stufe (1,5A??) laufen kann.
Ja, es gibt von Keeppower 18350er, die einigermaßen gut sind (für die Baugröße).
Keeppower IMR18350 - 1200mAh, Flat-Top, ungeschützt
Keeppower 18350 - 1200mAh, Button-Top, geschützt

Falls du selbst noch weitere Akkus findest und dir nicht sicher bist, was die leisten können:
Hier kann man das selbst ausprobieren und Akkus untereinander bei verschiedenen Strömen vergleichen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: svensson und Thomas W
2 Juli 2017
15
4
3
Krefeld
Danke @steidlmick und @Unheard!

Ja, man sollte sich vorher informieren, das stimmt! Jetzt bleibt mir nur die Möglichkeit eine dauerhafte aluminium Behausung für den efest zu finden:idee:


Die Testdatenbank ist recht interessant, da klick ich mich mal durch und bestell mir dann noch nen Akku der das hoffentlich mitmacht.vielleicht bleibt die convoy letzendlich aber auch eine 18650 lampe. Wird sich zeigen :ugly:

Schönes Rest Wochenende!
 

danny18650

Flashaholic**
4 August 2016
1.077
387
83
Ich betreibe die Lampe auch mit 18350 (Aspire, weiß nich ob es den noch gibt...)
Ich messe bei 100% 4,5A und auf der 30% Stufe 1,4A. Die 30% gehen als Handwärmer dauerhaft, Laufzeit habe ich nicht gemessen, gehe mal von 30 Minuten aus, ein guter 18650 wird das 2 Stunden schaffen. Auf eine längere Runde würde ich die so nicht mitnehmen....
 
  • Danke
Reaktionen: svensson
2 Juli 2017
15
4
3
Krefeld
@danny18650
Wow ok, cool zu hören, so in etwa hab ich mir das vorgestellt von den Laufzeiten. Wäre aber für mich auch völlig in Ordnung.

Wie gesagt,bin mir noch nicht sicher ob ich sie als 18350, oder mit dem normalen Rohr einsetze. Werde beides mal ausprobieren wenn ich eh mit dem Rucksack unterwegs bin.
Plötzlich im dunkeln stehen geht nämlich gar nicht :fackel: