EagTac SX30A4

Dieses Thema im Forum "EagleTac" wurde erstellt von Onkel Otto, 18. Januar 2017.

  1. Sollte ja kein Problem sein. Du hast eine Lampe mit Nichia bestellt und eine mit XHP35 erhalten. Da sollte ja ein Umtausch oder Rückgabe der gangbare Weg sein.
     
  2. Folomov
    Habs jetzt mal so formuliert, dass in den anderen Kartons auch die falsche Lampe sein könnte. Dazu gabs noch ein Vergleichsbild.
     
  3. Wer eine Arymtek Viking warm hat und eine EAGTAC Nichia 219B sollte die mal vergleichen, ich sehe da absolut 0 Unterschied in der Lichtfarbe auch nicht in der Farbwiedergabe obwohl das eine eine Cree LED ist.
    Seitdem bin ich nicht mehr so überzeugt von den Nichias vor allem da die auch immer eine kleinere Fläche haben und somit spotlastiger sind. (was nicht immer schlecht ist)
     
  4. Acebeam
    Ich sehe zwischen der Viking xhp50 warm und der SX30A4 Nichia auch kaum einen Unterschied in der Lichtfarbe. In der Farbwiedergabe (Holzmaserung im alten Parkett aber auch draußen im "Felde" die Braun und Grüntöne) hat die Nichia deutlich die Nase vorne.
     
    Sonnen hat sich hierfür bedankt.
  5. Der Händler meiner von der SX30 kontaktiert nun Eagtac da sich wohl noch mehr falsche Lampen eingeschlichen haben. Bin mal gespannt was dabei raus kommt.
    Schönen Sonntag wünsche ich euch.
     
  6. Das kann ich überhaupt nicht verstehen !!!!!! ...es ist eher ein Vorteil wegen der kostengünstigen AA Akkus. :S

    Ich habe heute meine bekommen in der Ausführung: Cree XHP35 HI E2 LED

    Super Verarbeitung und macht einen sehr wertigen Eindruck.
    Liegt dabei sehr gut in der Hand.
    Bei meiner Lampe ist jetzt sogar ein Diffuser Aufsetzer dabei.
    Ich bin sehr angetan von dieser schönen Taschenlampe.
    Beim Spielen mit der UI ist mir dann etwas aufgefallen:
    Ich hatte mich schon gewundert, wieso die TaLa beim Druck auf den
    weißen Knopf nicht in der kleinsten Helligkeitsstufe anging. Fand ich nicht so gut.
    Aaaaber beim Ausprobieren bin ich dann doch auf diese Einstellmöglichkeit gestoßen.
    Und zwar muss man die Helligkeitsstufe die man haben möchte, mit dem weißen
    Knopf einstellen und länger als 8-10 Sekunden gedrückt halten, dann wird die Stufe wohl fixiert.

    Ich hoffe, ich konnte Besitzern dieser Lampe, die das noch nicht wußten weiter helfen.

    MfG Jürgen aus Moers :thumbsup:
     
    #46 Digilamp, 20. September 2017
    Zuletzt bearbeitet: 20. September 2017
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Dennoch ist der Betrieb mit den überall erhältlichen AA-Batterien bei Lampen dieser Leistungsklasse nicht mehr als ein Notbehelf. Alkaline-Batterien bringen einfach nicht den Strom (zumindest nicht lange) den diese Lampen benötigen. Eine Lampe nur deswegen zu kaufen, weil sie mit den Batterien von der Tanke betreibbar ist, ist in meinen Augen ein fragwürdiger Ansatz.

    Nicht falsch verstehen. Die SX30A4 ist eine wirklich tolle Lampe. Aber wer sie auf Dauer mit AA-Batterien betreibt hat was verpasst. Man ist bei diesen Lampen ebenso auf Akkutechnik angewiesen, wie bei 18650er Lampen. Der wesentliche Unterschied ist, daß AA-Akkus nebst Ladegerät in vielen Haushalten vorhanden sind, weil diese eben in vielen anderen Bereichen auch verwendet werden.
     
  8. Die SX30 A4 betreibe ich mit Eneloops,AA Zellen sind sinnlos!
     
  9. Rischdisch.

    Warum?

    Darum:
    upload_2017-9-20_20-54-3.png
     
    Riesbachtaler Urgestein hat sich hierfür bedankt.
  10. Hallo Forum,

    Ich habe eine Frage zu Eagtac Taschenlampen, speziell zur SX30A4 (die Version mit Nichia 219C LED).
    Mir ist nicht klar ob diese Taschenlampe PWM zur Helligkeitsregulierung benutzt.

    Auf der Homepage des Herstellers Eagtac stehen diesbezüglich
    widersprüchliche Angaben.

    Unter "Technical Specifications" steht unter anderem folgendes:

    "High switching frequency (1MHz) controller for more compact circuitry design"

    "Non-dimming constant current regulation for all output levels without flicking".

    Ich bin nun ziemlich verwirrt, heißt "current regulation" nicht normalerweise
    das auf die Verwendung von PWM zur Helligkeitsregulierung verzichtet wird ?

    Andererseits klingt "High switching frequency" eher nach PWM

    Hat vielleicht jemand hier im Forum eine SX30A4 mit Nichia 219C und bei seiner Lampe
    PWM feststellen können ?

    Vielen Dank schon mal im Voraus.
    Grüße Denton.
     
  11. 1 MHz ist die Schaltfrequenz des Boost-Treibers.

    Bei meiner SX30A4 kann ich keine Anzeichen von PWM erkennen.

    Greetings
    Klaus
     
    #51 Onkel Otto, 13. Januar 2018
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2018
  12. Danke für die schnelle Antwort.

    Ich frage auch deshalb weil mir in einem Youtube Video zu dieser Lampe PWM aufgefallen ist.
    (Zumindest glaube ich dass es PWM ist)
    Ich will den Link nicht direkt posten, aber sucht man auf Youtube nach SX30A4 ist
    es ist gleich das erste Video.
    Ein Händler stellt dort zwei Exemplare -allerdings nicht mit Nichia LED (stattdessen XH-P35 HD bzw. HI LED) vor.
    Eine der Beiden scheint zu Flimmern, erkennbar ab Minute 5:48 am rechten Beamshot.

    Grüße Denton.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden