Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Eagtac / Sportac P60 XP-L V3 HI dropin Review / Test

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
19.894
22.245
113
NRW
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Mini-Review :peinlich:

Eagtac bietet unter dem Label Sportac schon seit längerer Zeit Leuchteinsätze (Drop-ins) für P60-Lampenhosts wie z.B. von Solarforce oder Ultrafire (WF5... u.a.). Seit einger Zeit gibt es die Einsätze auch mit 2 Helligkeitsstufen, nun bietet der Hersteller auch die Kombination mit der neuen Cree XP-L HI LED.

Die neuere Generation der Drop-ins passt gleichermaßen für Surefire-Hosts oder andere Hersteller üblicher P60-Leergehäuse. Ein solches habe ich mir bei Nkon.nl für 37,90€ bestellt, das innerhalb einer Woche bei mir war.


Früher wurden in solchen Dosen Kleinbild-Filme aufbewahrt, heutzutage Dropins


Surefire-Leergehäuse brauchen den mitgelieferten Ring nicht. Die anderen schon, um den elektrischen Kontakt zum Gehäuse herzustellen.






Das Drop-in ist solide aufgebaut aus Messing und Alu (für den Reflektor und den Distanzring) und macht in keinster Weise einen provisorischen oder gebastelten Eindruck. Die Kontaktfeder des Pluspols ist mit einem kunstoffumrandeten Plättchen verlötet, das als mechnischer Verpolungsschutz dient.

Die LED sitzt perfekt zentriert im glatten und makellosen Reflektor.






Technik-Steckbrief
(Hersteller-Infos)
- Emitter: Cree XP-L V3 HI LED, cool white, flacher Dome
- Lichtleistung maximal: 890 Lumen ANSI
- Spannungsbereich: 2,7 - 6 V
- 2 Helligkeitsstufen: 100 + 20 %
- glatter Reflektor
- Mode Memory

LeistungLeuchtdauer StdAkku/Batterie
100%
1.6​
1x 18650
100%
0.8​
2x CR123A
20%
10​
1x 18650
20%
6​
2x CR123A

Der Spannungsbereich lässt entweder die Verwendung von 2 Li-Batterien (je 3 V) oder 1 Li-Io-Akku zu. Meine Empfehlung geht zu 1x 18650, da die Batterien in der Leistung früher einbrechen.

Die Lampe hat bei 3,5 V Spannung durch Blinken gewarnt, dass der Akku bald aufgeladen werden sollte. Leuchtet man trotzdem weiter, lässt das Drop-in uns nicht plötzlich im Dunkel stehen sondern läuft immer dunkler bis zum Moonlight bis 2,7V. Darunter bleibts dann aus.

Diese Funktion finde ich optimal gelöst, da ein Li-Io-Akku faktisch sowieso bei 3,5V leer ist. Man kann die Zellen auch noch tiefer entladen, aber ein nennenswert hoher Strom wird nicht mehr abgeben und besonders gut ist eine tiefere Entladung für Li-Io nach meiner Kenntnis auch nicht.

Aprospos Stromverbrauch:
mit 18650er genehmigt sich das Drops 2,8 Ampere auf High und ~0,4 A auf Low.

Verwendungstip:
Um eine bestmögliche Hitzeableitung vom Drop-in an das Lampengehäuse zu gewährleisten, kann man das Drop stramm mit einem zurechtgeschnittenen Stück Alu umwickeln. Wenigstens genauso gut oder vielleicht sogar besser wäre selbstklebende Kupferfolie. Die Dicke der Folie ist richtig gewählt, wenn sich das Drop-in nur noch mit Kraftaufwand in das Lampengehäuse schieben lässt.


Output, was kommt raus?

Lichtverteilung:
Enger aber nicht sehr scharf abgegrenzter und ausreichend homogener Spot. Danach eine helle Corona für gute Ausleuchtung mittlerer Entfernungen und ein prima gleichmäßger Spill ohne Störungen. Das mit dem Spot und der Corona ist auf dem folgenden Beamshot nicht erkennbar. Dort sieht es eher so aus, als wenn es nur Spot und Spill gäbe. Das täuscht aber.

Lichtfarbe:
Perfekt, viel mehr fällt mir dazu nicht ein. Die Lichtfarbe ist geeignet, sowohl cw- als auch nw-Fans zufriedenzustellen. Sagen wir einfach reinweiß ohne Farbstich :thumbsup:

Leistung:
Etwa 800 Lumen auf High dürfte realistisch sein bei 2,8A an der Tailcap. Die Reichweite ist mehr als ordentlich für ein P60-dropin. 22.750 Lux sagte mein Schätzeisen.

Hier ein Beamshot an der weißen Wand mit unterschiedlicher Belichtung:
links Eagtac TX25C XP-L V3 HI, rechts Sportac XP-L V3 HI in Solarforce L2M., beide Lampen auf mittlerer Stufe



Fazit:
+ hohe Lichtleistung
+ sehr gute Verarbeitung
+ günstiger Preis
+ hohe Kompatibiltät
+ relativ konstante Helligkeit
+ Akku-Leer-Warnung
+ hohe Reichweite
+ gute Lichtverteilung
+ tolle Lichtfarbe
+ kein Geblinke

- Spannungsbereich sollte bis 9V gehen

Bin sehr zufrieden mit dem Teil, würd ich jederzeit wieder kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

patchman

Flashaholic**
8 November 2012
1.940
805
113
Pankow
Acebeam
Danke, damit hast du meine Vorfreude noch mehr gesteigert. Aber morgen soll es ja schon eintreffen. :thumbup:

Gruß
Patchman
 

9x6

Flashaholic**
2 Dezember 2012
3.874
1.636
113
Berlin
Na gut, ein paar leere Hosts habe ich ja noch.

Ist es richtig, dass die 2*CR123a doppelt so lange Licht geben wie ein 18650er?
Edit: Tabelle im Artikel #1 wurde geändert, Danke!

Gruß Jörg
 
Zuletzt bearbeitet:

Nickmen

Flashaholic*
21 Juni 2010
703
149
43
Pinzberg
Erstmal vielen Dank für das Review!

@ 9x6
Nein, hat er wahrscheinlich in der Tabelle versehentlich vertauscht. Auf dem Bild auf dem man den Aufkleber mit den Daten sieht ist es genau anders herum.


Viele Grüße

Nick
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: 9x6

ger-slash

Moderator
Teammitglied
15 Dezember 2013
6.183
4.232
113
Rhein-Sieg-Kreis
Gehen die Sportac-Dropse nicht bis 9V?
Ich hatte es auch bestellt, aber warte noch sehnsüchtig:rolleyes:

P.S. habe gerade auf nkon.nl gesehen: nur bis 6V
 
Zuletzt bearbeitet:

patchman

Flashaholic**
8 November 2012
1.940
805
113
Pankow
Erstmal vielen Dank für das Review!

@ 9x6
Nein, hat er wahrscheinlich in der Tabelle versehentlich vertauscht. Auf dem Bild auf dem man den Aufkleber mit den Daten sieht ist es genau anders herum.


Viele Grüße

Nick
Auf dem Aufkleber im Bild beziehen sich aber die Daten auf XM-L2 U2. Das mit der XP-L HI ist nen Extraaufkleber, der nur drübergeklebt wurde. Insofern jetzt die Frage, ob diese Laufzeiten auch für die XP-L HI zutreffen.

Gruß
Patchman
 

Dr.Devil

Flashaholic***
24 Juli 2012
5.055
5.888
113
nördlich von Stuttgart
Ist es richtig, dass die 2*CR123a doppelt so lange Licht geben wie ein 18650er?

Der Spannungsbereich lässt entweder die Verwendung von 2 Li-Batterien (je 3 V) oder 1 Li-Io-Akku zu. Meine Empfehlung geht zu 1x 18650, da die Batterien in der Leistung früher einbrechen.

Die Lampe hat bei 3,5 V Spannung durch Blinken gewarnt, dass der Akku bald aufgeladen werden sollte. Leuchtet man trotzdem weiter, lässt das Drop-in uns nicht plötzlich im Dunkel stehen sondern läuft immer dunkler bis zum Moonlight bis 2,7V. Darunter bleibts dann aus.

Hmm, ich verstehe das so, dass bei nachlassender Akkuspannung das drop-in kontinuierlich dunkler wird bzw. wenn die Batterien früher in der Spannung einbrechen leuchtet es mit Batterien vielleicht länger aber weniger hell als mit Akku ?

Na gut, ein paar leere Hosts habe ich ja noch.

Hast du schon gesehen, das Intl-outdoor drop in gibt es auch mit der XP-L Hi V3 :)

P60 Drop-in module CUXM2 (XM-L2) [SKU F004] - $16.71 : Led Flashlight-International Outdoor Store

danke für die Vorstellung :thumbsup:

So richtig habe ich noch keine Vorstellung wie das Lichtbild bzw. die Reichweite des drop in ist im Vergleich mit anderen P60 drop in

Vielleicht gibts ja irgendwann auch noch outdoor beam shots :)

Grüße Jürgen

@ger-slash: ich denke die ersten Sportac drop in gingen bis 9V, die mir Single Mode
 

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
19.894
22.245
113
NRW
hat er wahrscheinlich in der Tabelle versehentlich vertauscht. Auf dem Bild auf dem man den Aufkleber mit den Daten sieht ist es genau anders herum
So ist es, das werd ich in der Tabelle korrigieren. Ich hatte die (falschen) Laufzeitangaben von der Homepage des Shops übernommen, wo ich das Drop gekauft hatte. Auf der Eagtac-Homepage steht es richtig.
 
  • Danke
Reaktionen: 9x6
Das Drop sollte durch seine schlank zulaufende Form in sämtliche P60-Hosts passen, selbst in Surefire.
Das wäre optimal, dann hätte ich eine floodige Ausleuchtung mit toller Farbe der Nichia und eine Throw Variante mit der XP-L V3 Hi, die nicht zu verachten sein wird!
Außerdem 50 % gespart ,da die Eagtac Tx25c2 wegfällt.:thumbsup:
Nach dem Urlaub bestelle ich sofort bei Jörg Schiermeier.
Ernst-Dieter
 

Dr.Devil

Flashaholic***
24 Juli 2012
5.055
5.888
113
nördlich von Stuttgart
Das Dropin wird in den Solarforce Body L2P passen, er hat die gleichen Maße wie der L2M von Solarforce.Worin sich die beiden Bodies unterscheiden weiß ich nicht.Eventuell läuft XP-L V3 Hi dropin nur mit einer, der vollen Leuchtstufe?

Wie kommst du darauf, dass das drop-in nur eine Leuchtstufe hat :haeh:

Und dass das drop in nicht in eine Solarforce passt kann auch nicht sein, das ist ja gerade das Neue (neben den 2 Stufen), dass sie universell jetzt in alle Hosts passen; amaretto hat ja auch geschrieben, man solle mit Alufolie umwickeln, da ist also noch Platz :cool:

Der L2m Body unterscheidet sich von L2P dadurch, dass ich ihn verkürzen kann für den Betrieb mit 16340 bzw. 18350; Außerdem ist die Anodisierung der L2m nicht so hart wie bei der L2P; Die L2P ist (glaube ich) immer noch der hochwertigste Solarforce Host

Grüße Jürgen
 
Der L2m Body unterscheidet sich von L2P dadurch, dass ich ihn verkürzen kann für den Betrieb mit 16340 bzw. 18350; Außerdem ist die Anodisierung der L2m nicht so hart wie bei der L2P; Die L2P ist (glaube ich) immer noch der hochwertigste Solarforce Host

Grüße Jürgen

Die Anodisierung der L2P ist sehr gut, der Schalter im Tail hat einen ausgezeichneten Druckpunkt.Nichts von schwammig!Man spürt die Qualität wenn man die Lampe bedient!
Nein das dropin hat 2 Helligkeitsstufen, habe ich schon gelesen.Ich bin manchmal etwas pessimistisch und dachte die Nutzung der beiden Helligkeitsstufen würde auch vom Body abhängen!:peinlich:
Ernst-Dieter
 

patchman

Flashaholic**
8 November 2012
1.940
805
113
Pankow
So, mein Drops ist von nkon.nl grad angekommen, doch hat sich meine Vorfreude leider in Enttäuschung gewandelt.

Die Lichtfarbe geht ja mal gar nicht!
32212

Das ist kein Weiß, das ist kein Gelb, kein Grün, kein Blau; das ist alles durcheinander. Und in der Mitte, auf dem Handyfoto leider schlecht zu sehen, ein gelb-grüner Spot, der sich noch ein bisschen mit nem bläulichen Weiß um den Platz streitet. Das Grauen pur!

Sehr enttäuschend, zumal alle anderen von einer perfekten Lichtfarbe schwärmen. Möcht wissen, was da schief gelaufen ist.

Insofern geht das DropIn wieder zurück.

Gruß
Patchman
 

Anhänge

  • (c)2015-08-10 17.31.43.jpg
    (c)2015-08-10 17.31.43.jpg
    15,7 KB · Aufrufe: 255
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Gammel

Flashaholic***
1 Dezember 2010
5.863
3.263
113
Gronau-Epe, an der niederländischen Grenze
Das Ding würde ich auch nicht behalten...
Evtl. ne Fehlproduktion, entweder ein zweites testen, oder mal eines bei Intl. Outdoor bestellen...

Ein XP-L HI hab ich von denen noch nicht, aber alle anderen, die ich da bestellt habe, waren prima und günstig...

Gruß,

Bodo
 

patchman

Flashaholic**
8 November 2012
1.940
805
113
Pankow
Das Ding würde ich auch nicht behalten...
Evtl. ne Fehlproduktion, entweder ein zweites testen, oder mal eines bei Intl. Outdoor bestellen...

Ein XP-L HI hab ich von denen noch nicht, aber alle anderen, die ich da bestellt habe, waren prima und günstig...

Gruß,

Bodo

Bodo, Intl. Outdoor wäre evtl. meine zweite Option, aber ich hab erst mal nkon.nl angeschrieben. Mal sehen, was die dazu sagen. Scheint wohl nen "Montags-Drops" zu sein.

Gruß
Patchman
 
  • Danke
Reaktionen: Gammel

Nightscorpion

Flashaholic***
26 Dezember 2014
6.176
4.446
113
Overath
bei meiner XP L Hi ( In der Eagtec TX25C ) kann man bei genauem Hinsehen mittig einen leichten Gelblichen Schein wahrnehmen, stört mich nicht, aber ist das bei euch auch teils so? Oder wäre das auch ein Fehler?

At patchman
Das sieht ja eher aus wie ein Xenon Strahler :D
 
Diese kleine Lampe hat schon eine respektable Reichweite mit der Hi LED
EAGTAC - DX30LC2 - EagleTac.com
Der Kopfdurchmesser ist 22,5mm.
Ich möchte das bestellte Dropin in der Solarforce L2p benutzen, deren Reflektorkopf hat einen Durchmesser von 33mm,in wie weit macht es sich in der Reichweite bemerkbar.Der L2p Body ist noch handlich mit 140mm.
Schon mit dem Nichia Dropin ist die Reichweite recht gut.
Ernst-Dieter
 

Blinkybill

Flashaholic
20 November 2012
105
10
18
Der Body ist ja für die Reichweite egal, das Drops hat ja den Reflektor.
Hab auf der Arbeit grad nur das 3fach Nichia Sportac zur Hand, das hat nen Außendurchmesser vor 26mm.
Sportac XM-L2 nw hab ich zuhause, müßte da nachmessen was der Reflektor hat.
Beide sind die alte Variante mit 9V aber nur volle Power.
Grad das 3xNichia find ich prima im L2M Body, betrieben mit 1x18650 Verlängerungsrohr statt dem kurzen passen da 2x18500 rein. :)


Hätte aber auch 2 Fragen:
Ist die neue LED von der Reichweite so groß besser als die XM-L2?
Und mit dem neuen Distanzring, lassen sich die L2... Bodys komplett zugeschrauben? Mit den alten Dropins ging das nicht, hab dann die konische Surefire Variante genommen und ne Feder dazu.
 

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
19.894
22.245
113
NRW
Die neue Versionen sind alle zulaufend und passen (voraussichtlich) in alle P60-Hosts.

Den Ring braucht man nicht, wenn die Lampe eng genug ist.
 
Trustfire Taschenlampen