Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Eagtac MX25L4 SBT-70 PB Turbo

andreas0401

Flashaholic**
20 September 2010
2.078
6.838
113
Dorsten
Olight Taschenlampen
Trustfire
Hallo
Hier eine Vorstellung der Eagtac MX25L4 SBT-70 PB turbo.
Bedanken möchte ich mich beim Lampentroll, der Amaretto und
mir ein Lampenpaket zu Verfügung gestellt hat:thumbsup:.
Lampentroll Taschenlampen

Eagtac MX25L4 SBT-70 PB turbo mit Zubehör




Lieferumfang
Eagtac MX25L4 SBT-70 PB Turbo
Trageschlaufe
Ersatzdichtungen
Bedienungsanleitung
4 x Batterie Magazin
Taktische Ersatz Endkappe

Abmessungen
Länge 20,0 cm
Body Durchesser 5,2 cm
Kopf 9,2 cm

Gewicht: 740 g

Bilder der Lampe









Hier mit Endkappenschalter



SBT-70 LED





Größenvergleich mit der Olight M2X und der Eagtac MX25L3 XHP-50









Stromversorgung
8 x CR123A Batterien oder
4 x 18650er Akku

8x 16340er Akkus sind nicht zugelassen


Weitere Merkmale der Lampe
Tailstandfähig
Verpolungsschutz
A III anodisierte Oberfläche in Schwarz
Gehäusematerial: Flugzeugaluminium
Speziell beschichtete Glaslinse für 96% Lichtdurchlässigkeit
Wasserdicht nach IPX-8 Standard

Die Lampe besitzt zwei verschiedene Leuchtgruppen

Im Regular Mode stehen vier Leuchtstufen zur Verfügung

Leuchtstärke
1585 Ansi Lumen turbo
615 Ansi Lumen high
126 Ansi Lumen med
10 Ansi Lumen low

Im taktischen Mode stehen zwei Leuchtstufen
und zwei Stobe Mode zur Verfügung
100% - 10% - Strobe 1 - Strobe 2

Bedienung

Ein- und ausgeschaltet wird die Lampe über den seitlichen Taster.

Die verschiedenen Leuchtstärken werden durch drehen
des Kopfes eingestellt. Festgezogener Kopf ist die höchste
Leuchtstufe.

Turbo Momentlicht
Dazu muss man bei ein oder ausgeschalteter Lampe den
Taster gedrückt halten.

Stroskop
Dazu muss der Taster zwei mal schnell degrückt werden.
Beim zweiten drücken muss der Taster gedrückt bleiben.

Wechsel Regulärer/Taktischer Modus
Dazu muss man die Lampe innerhalb von 5 Sekunden 5 mal
von turbo nach high schalten.

Energiesparodus
Nach 200 Sekunden schaltet die Lampe im Turbo Modus 25 Prozent Leistung runter.
Deaktiviert wird der Energiesparmodus durch 5-maliges schalten von med auf low innerhalb von 5 Sekunden.

Sonderblinkfunktionen:
Aktivieren durch 1x schnelles Drehen des Lampenkopfes von Turbo auf

Med oder Low und zurück innerhalb 1 Sekunde. Wechsel durch die
einzelnen Sonderblinkmodi auf die gleiche Weise. Zum Deaktivieren
der Sonderblinkfunktion Lampe ausschalten.


Die Lampe ist ein richtig guter Thrower. Ich habe einen
Luxwert von 208000 Lux gemessen.

Hier ein paar Beamshots







weitere






weitere






weitere






Und jetzt alle noch animiert









Andreas
 
Zuletzt bearbeitet:

Max2013

Flashaholic*
22 September 2013
305
53
28
Klasse Review mal wieder :thumbup:

Mit über 200K Lux echt grandios was da vorne raus kommt!

Ich finde die Location mit dem Hochsitz toll. Da sieht mal wie sich das ganze auf etwas größerer Entfernung verhält.
 
Zuletzt bearbeitet:

andreas0401

Flashaholic**
20 September 2010
2.078
6.838
113
Dorsten
AW: Eagtac MX25L4 SBT-70 PB Turbo

Hallo Andreas,

tolle Vorstellung!
Wie weit waren die anvisierten Objekte ca entfernt?
Bei der ersten Location dürften es knappe 50 Meter sein.
Der längere Weg wird wohl ca. 100 Meter lang sein. Auch der Hochsitz dürfte ca.100 Meter entfernt sein.
Genau nachgemessen hab ich es nicht.

Andreas
 
  • Danke
Reaktionen: Chief_U

sidecar

Flashaholic*
13 September 2014
291
282
63
Rhein Kreis Neuss
Hallo,

ich habe mir kürzlich eine neue MX25L4T SBT-70 angeschafft.
An sich ein guter Thrower. Leider kann ich mich kaum an den hellen Ring um den Spot gewöhnen.
Ich wußte vor dem Kauf um die Anfälligkeit der Luminus SBT-70, Donut Holes zu produzieren.
An Hand der Beamshots hier im Forum war ich allerdings nicht auf die Idee gekommen,
dass mich das Lichtbild stören könnte.

Ist die Ausprägung des Donut Hole bei meiner noch normal
oder ist die LED z.B ungenau im Reflektor justiert?


Beide Fotos spontan mit einer Pocket, freihand und etwas gezoomt aufgenommen.
Mit dem Auge ist der helle Ring noch deutlicher sichtbar.

70 -80m

140-150m


Irgend eine Idee oder habe ich zu hohe Ansprüche?

LGruß
Stefan
 

mkr

Flashaholic***²
2 Februar 2013
11.000
15.236
113
Nanda Parbat
Hallo,

meine beiden MX25L4Turbo SBT-70 haben das zwar auch ein wenig, allerdings finde ich jetzt von den Bildern, dass dein Exemplar es "schlimmer" zu haben scheint.

Das hier sind meine beiden:





Allerdings haben meine beiden andere "Probleme". Keine MX25L4Turbo SBT-70 sieht aus wie die andere; ich kann meine beiden jederzeit am Beam voneinander unterscheiden.

Meine Erste hat sichtbare konzentrische Ringe, und meine Zweite scheint nicht ganz zentriert zu sein. Wenn man genau hinschaut, sieht man, dass am zweiten Bild die Corona um den Hotspot herum oben links stärker (heller) ist als unten rechts.

oder habe ich zu hohe Ansprüche?
Zu hohe Ansprüche würde ich jetzt nicht sagen; du störst dich halt (leider für dich) dran.

Mich persönlich stören jetzt Donut Holes überhaupt nicht. Was mich hingegen kollosal stört, sind "falsche" Lichtfarben. So zieht sich jeder halt an etwas anderem hoch, bzw ist bei einer anderen Sache pingeliger als andere Leute.

Meine MX25L3 Limited Edition mit XH-P50 hat z.B. ein noch stärker ausgeprägtes Donut Hole:



Wie ich aber schon sagt, mich stört's nicht. Die MX25L3 LE ist sogar eine meiner Lieblingslampen.

Was ich dir da jetzt raten soll, weiß ich allerdings nicht. Meine Erfahrung ist, wenn man mit einer Lampe unzufrieden ist, steigert sich das in der Zukunft nur noch mehr. Wenn sie dir nicht gefällt, gib sie zurück oder verkaufe sie anderweitig. Ich kenne es von meiner "Grünphobie" - ich kriege da bei sowas täglich mehr das Kotzen.

Viele Grüße,
Markus
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: