EagleTac T20C2 MKII XM-L T6

Dieses Thema im Forum "EagleTac" wurde erstellt von Lampentroll, 19. Dezember 2010.

  1. Hallo Forum,

    es geht weiter!

    Eagletac wird wohl die XM-L T6 in die T20C2 MKII bauen.

    Hier kommt das DropIn Modul/System zum tragen!

    Einfacher kostengünstiger Austausch und somit Upgrade der Lampe
    auf die neuste LED Technik!
    Ganz klarer Vorteil der Eagletac Lampen!!! :thumbup:

    Sobald ich neue Infos habe, werde ich diese euch hier zugänglich machen!

    Liefertermin wird wohl Anfang Januar sein!
    Wer Intresse hat, bitte melden! PREORDER per Email!

    Viele Grüße

    euer

    Lampentroll
     
    #1 Lampentroll, 19. Dezember 2010
    Zuletzt bearbeitet: 19. Dezember 2010
  2. Folomov
    interesse am drop-in besteht. wenn du was zum preis weißt, dann lass es mich bitte wissen. ;)
     
  3. Da kann ich nur sagen: DITO!
     
  4. Acebeam
    Hi Marcus,

    passt das XM-L T6 Dropin eigentlich auch in eine P20A2 MKII?

    // ~ HD ~
     
  5. Hi!

    die T20 und die P20 sind unterschiedlich Lampengrößen mit unterschiedlichen
    Reflektordurchmessern.

    Wenn es Drop Ins geben wird, werden die dann auch jeweils in die T20 und in die P20 passen!

    Viele Grüße

    Marcus


     
  6. Moin. Ja bitte Preise wenn du sie hast. upgraden ist immer gut. nicht für den Geldbeutel, aber für die Stimmung :cool:
     
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Sind schon Daten der Neuen bekannt?
     
  8. Hi!

    Ich muss euch noch ein wenig vertrösten! :(

    Sobald ich was weiß, melde ich mich bei euch!

    Viele Grüße

    Marcus
     
  9. Also Anfang Januar hätten wir ja jetzt..., gibt´s irgendwelche updates?
     
  10. Ganz schön ungeduldig... :)

    Kenne ich, bin ich auch..

    Ich bitte noch etwas um Geduld!

    VG

    Marcus
     
  11. Gibt´s hier schon was neues?
     
  12. Hätte auch interesse....
     
  13. Auch zu dieser Lampe wird wie zu einigen Anderen im gleichen Forum (leider) zweigleisig gefahren (also Infos in verschiedenen Threads verteilt).
    Hier steht, dass die T20C2 MKII XM-L wohl erst zu Monatsende ab Hersteller verfügbar wird ...

    Freundliche Grüsse,
    Serge
     
  14. *wart*

    Tritt den Eagletac Entwicklern mal auf die Füße! ;)
     
  15. Olight Shop
    Hallo!

    Ja, ich warte auch, wie wir alle!

    Leider müssen wir uns noch etwas gedulden.

    Für Spekulationen ist natürlich immer der Raum offen!

    Viele Grüße

    Marcus
     
  16. Kann man von der Bauform der EagleTac von einer ungefähr gleichen Leistung/Abstrahlungs-Charakteristik wie bei der Lumintop TD15X ausgehen?
     
  17. Hallo,

    Infos kommen nur sehr wenige.

    Folgendes glaube ich:

    Es wird ein Light Orange Peel Reflektor werden, wie bei der R5 Version.
    Somit bestgeeignet für flutiges Licht!

    Alles weitere... wir werden sehen...

    vg

    marcus
     
  18. Hallo Forum,

    hier nun die ersten Daten zur T20C2 MKII XM-L

    ANSI Lumen: 430
    LED Lumen: 550
    3 Leuchtstufen
    Stromversorgung: 2xCR123 oder 1x18650

    Die XM-L Version wird die gleichen Aussenmaße wie die T20C2 MKII XP-G haben.

    Viele Grüße
    euer

    Marcus
     
  19. das dropin-modul-system wird es doch für die "alte" T20C2 MKII geben ? :confused:
     
  20. Derzeit keine gesicherten Informationen!

    :(
     
  21. Nicht mal nen genauen Termin???
     
  22. Hallo,

    derzeit noch nicht. Und ich möchte dich nicht entäuschen!

    lg

    marcus
     
  23. #23 2000wolf, 19. Januar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2011
  24. Gibt´s Neuigkeiten? :rolleyes:
     
  25. #26 Combative, 26. Januar 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Januar 2016
  26. Hallo Combative,

    Du vergleichst hier Äpfel mit Birnen. :oops:

    1.) Die 430 Lumen der T20C2 sind die Werksangabe für den Output beim Einschalten. Vollgeregelt waren die T20-Modelle nie, verlieren also auch Output während des Betriebs. Vergleichen muss man das also mit dem Einschaltwert der TD15X von knapp 600 Lumen.

    2.) Die OTF-Output-Angaben von Eagletac waren bisher bei den T20-Modellen immer deutlich höher, als die in Reviews tatsächlich gefundenen Werte (siehe z.B. Lux/Lumen-Tabelle von Cuxhafener).

    3.) Die TD15X und die T20C2 XM-L können niemals einen ähnlichen Beam haben. Durch den deutlich kleineren Reflektor wird die T20 zwangsläufig ein reiner Fluter.

    Viele Grüße.

    Willy
     
    #27 willbold, 27. Januar 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Januar 2016
  27. Hallo Willy,
    zu1.
    Warum, erklär mal bitte?
    Hier stehen doch 430 Anschalt OTF-Lumen bei der T20 gegen die 600 Anschalt OTF-Lumen der TD15X. Ist eine Differenz von 170 Anschalt OTF-Lumen.

    zu2. Schau bitte mal hier, EagleTac goes ANSI

    zu3. Um den Beam geht es doch gar nicht, sondern um die Menge des Outputs :rolleyes:.

    PS: mehr Fluter für mich umso besser ;)
     
  28. Hallo Combative,

    zu 1.) Ich hatte Dich so verstanden, dass Du die 430 Einschalt-Lumen der Eagletac mit den durchschnittlichen ca. 450 Lumen der TD15X verglichen hattest und nicht mit den ca. 600 Einschalt-Lumen der TD15X. Der Vergleich mit den 600 Lumen ist korrekt.:thumbup:

    zu 2.) Hier vergleichst Du eine Werksangabe eines Herstellers, der bisher mit nach oben abgerundeten Werten geworben hat,:( mit einem real und unabhängig gemessen Wert. Dass Eagletac zukünftig nach ANSI auslobt ist kein Bekenntnis in Zukunft auch realistischere Werte anzugeben. Da bleibt nur das Beste zu hoffen.:S

    zu 3.) Der Vergleich von Lampen mit unterschiedlicher Beam-Auslegung ist mit Vorsicht zu genießen. Da hat man schnell eine Lampe mit vielen Lumen gekauft und ist dann enttäuscht, dass die Reichweite nicht wie erwartet ist (oder umgekehrt). Ich wollte nur darauf hinweisen, dass das 2 Lampen sind mit einer Eignung für deutlich unterschiedliche Anwendungszwecke.

    Viele Grüße.

    Willy
     
    #29 willbold, 27. Januar 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Januar 2016
  29. Hmmm... irgendwie bin ich jetzt wg. der genannten, stark unterschiedlichen Lumenwerte verwirrt. Wir sprechen hier ja von Lumen, nicht von Lux...

    Von der TD15X sind keine ANSI, sondern doch nur widersprüchliche "China-Lumen" bekannt... oder?

    EagleTac gibt dagegen ANSI-Lumen an.

    Da alle Hersteller nur mit Wasser kochen, fällt mir schwer, an solch grossen Unterschiede zu glauben.

    Aber hoffentlich bald werden wir von realen Vergleichen höhren.
     
  30. cuxhavener hat sich hierfür bedankt.
  31. Ich glaube nicht, dass Eagletac die LED ebenfalls mit 2.5A betreiben wird. Die M3C4 sind ja auch alle relativ human bestromt. Deswegen tippe ich bei der T20C2 XM-L auf maximal 2A. Das macht den Unterschied aus. Dafür dürften die dann auch besser geregelt laufen als bei der Lumintop.
     
  32. Also bekommt man jetzt auch nur ein Dropin für dieT20C2? Und wenn man die Lampe jetzt schon in nem Shop bestellen kann, wann dann endlich hier? Wenn die XML nicht als Dropin gibt wär ich recht enttäuscht. Hatte mich eigentlich für die Lampe entschieden, da die wechselbare Dropins hat.
     
  33. Dto. hatte mir die T20 C2 MarkII auch unter der Voraussetzung gekauft, dass ich sie ggf. mal aufrüsten kann und hoffe, dass ich von EagleTac nicht enttäuscht werde und ein Dropin zu einem fairen Preis erwerben kann.


    Was die Helligkeit angeht, da sollten wir den Vergleichen, Beamshots, Messungen, persönlichen Eindrücken... hier im Forum wohl mehr trauen als den Herstellerangaben.

    Eins sollte aber schon klar sein, der Reflektor ist kleiner als bei der Lumintop TD15X, daher dürfte die Leuchtweite auch geringer ausfallen.
    Des Weiteren verfügt die Eagletac nicht über so ausgeprägte Kühlrippen und hat einen kleineren Lampenkopf, daher wird wohl auch die Bestromung noch geringer ausfallen, wodurch die Lampe dann auch dunkler wird.
    Aber ich würde mich von EagleTac natürlich sehr gern eines besseren belehren lassen und der Firma dann gern ein passendes Dropin abkaufen:D
     
  34. Hallo zusammen,

    Die Lumintop TD15X ist zwar in einem amerikanischen Review in einer 2,5 A - Version getestet worden, aber die von Cuxhafener getestete Kaufversion und auch weitere Exemplare (meines z. B.) sind an der LED nicht mit 2,5 A bestromt. Die Leistungsaufnahme von 8 W lässt an der LED je nach Wirkungsgrad des Treibers maximal 2,0 bis 2,1 A zu. Die Eagletac T20C2 XM-L muss zwangsläufig noch niedriger bestromt werden. Die Lampe hätte mit 8 W auch ein gewaltiges thermisches Problem.

    Das XM-L - Dropin habe ich in einem amerikanischen Online - Shop schon gesehen. Der Preis lag unter 30 $.:thumbup:

    Viele Grüße.

    Willy
     
  35. aber leider kein dropin zu sehen. :mad:
     
  36. Hallo,

    sobald es die Drop Ins gibt, wird es Sie auch geben und von mir vorgestellt werden.

    Hier sollte dann endlich etwas Auswahl vorhanden sein.

    Lg

    Marcus
     
  37. Hallo Forum,

    am Samstag werden die T20C2MKII XML Eintreffen!

    Die Dropins in kürze!

    Werde ausführlich berichten!

    lg
    Marcus
     
  38. Was macht man dann eigentlich mit dem R5 Drop-in? Zum nur rumliegen ist das doch zu schade. Irgendwelche Ideen?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden