EagleTac 18650 3500mAh - Erfahrungen gesucht

Dieses Thema im Forum "Lithium-Technologie" wurde erstellt von Schluckspecht, 27. Juli 2019.

Schlagworte:
  1. Moin,

    da meine Akkus schon etwas alt sind und ich leicht den Überblick verloren hab, wollte ich
    sicherheitshalber mal ein paar neue bestellen und alte Akkus entsorgen.

    Ich hab mir zur NiteEye 30 damals geschützte Akkus von EagleTac mit 3100mAh bestellt.
    Zur TK75 dann EagleTac Akkus mit 3400mAh und auch gute Erfahrungen gemacht.

    Kann man die aktuellen EagleTac auch noch empfehlen oder wurde da noch mehr als die Folie geändert?
    Bei Nkon kosten die grade mal 12€ was mich etwas verunsichert. Sonst habe ich immer ca.20€ für so einen Akku bezahlt.

    Hat hier jemand Erfahrungen mit der aktuellsten Version und sind die Akkus noch so gut wie früher?

    MfG Sven
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden