Drop-In für Surefire 6P

Dieses Thema im Forum "Drop-Ins" wurde erstellt von FrankD5, 5. Februar 2011.

  1. Hallo Froum,

    ich habe ja noch eine alte Surefire 6P hier rumliegen.
    Jetzt würde ich die gerne ein bischen aufpäppeln. Habe mirch mal ein bischen bei Solarforce umgesehen und bin auf folgendes Drop-In gestoßen: Solarforce 900 Lumens 3-6v P7 Led Bulb
    Nach den Angaben auf der Homepage müßte dieses Drop-In ja passen. Aber meine Frage: Wie lange halten denn die 2 CR123 Batterien?

    Zusätzlich würde ich mir gerne noch diesen Clicky zulegen: Solarforce Forward clicky HA3 S6 Switch. Da mich das Drehen für Dauerlicht bei der P6 doch etwas stört.

    Was meint ihr dazu? Passt das alles zusammen?

    Gruß FRank
     
  2. Hi Frank,

    warum soll es denn ein P7 Drop-In sein? Nimm doch ein effizienteres...

    Reizt Dich der hohe Lumen Wert, die Fluterausleuchtung, oder der Preis?


    Marcus
     
  3. Hallo Marcus,

    Ich habe einfach mal das genommen mit dem höchsten Lumenwert. Bin jedoch für alles andere offen. Möcht jedoch auf alle Fälle bei Solarforce bleiben, die verschicken nämlich super schnell.
    Und wie du weißt, bin ich ja ein eingefleischter Anfänger und habe von dem Leuchtverhalten der einzelnen LEDs keine Ahnung. Soll halt was universelles mit viel Power sein.

    Gruß FRank
     
  4. Acebeam
    Dann schau lieber bei nem XP-G oder XM-L Drop-In.

    Denn schön aussehen soll der Beam doch bestimmt auch, oder?


    Marcus
     
  5. Hallo Marcus,

    natürlich soll der Beam was taugen.
    Wäre das dann eher was?: Solarforce 300Lms R2 Cree Led Bulb

    Gruß und Dank
    FRank
     
  6. Jetzt hast Du Dir ne XR-E ausgesucht. Die willst Du auch nicht ;)

    Entweder XP-G oder XM-L. Die haben keine Probleme mit Ringen, eine bessere Effizienz, und einen höheren Lichtstrom.


    EDIT:
    XM-L

    EDIT2:
    XPG für 4.2V bis 8.4V
     
  7. Hallo Marcus,

    so mir reichts :wut:
    Ich bin für sowas einfach zu blöde :(
    Wenn du mir jetzt noch sagst mit welcher Leuchtdauer ich bei deinem Vorschlag etwa rechnen kann, bestelle ich das Tei (XM-L). Das andere ist mir wegen dem Geblinke nicht so sympatisch.
    Zur Endkappe hast du dich noch nicht geäußert, wäre die was?

    Ich glaube den Thread können wir dann wieder löschen, ist eh bloß ein Dialog:eek:

    Gruß und Dank
    FRank
     
    #7 FrankD5, 5. Februar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 5. Februar 2011
  8. Eine Surefire hat aber eigentlich kein Billig-Drop-in verdient...

    Guck dich mal hier oder hier um, das sind schon eher die passenden Geschichten. :)
    (Von Nailbender würd ich ein XM-L Drop-in nehmen, von Malkoff eine der XP-G Varianten, je nach Geschmack.
     
  9. Danke für deine Vorschläge, Duglum.

    Aber ich will was billiges. Für den Preis die deine Vorschläge kosten kriege ich ja fast eine neue Lampe!

    Gruß FRank
     
  10. In dem Fall würde ich wie Sternwanderer/Marcus zu dem Solarforce XM-L Drop-in raten. Dann hast du die derzeit effektivste LED mit einem Treiber der hoffentlich über DX-Niveau liegt. :)
     
  11. Also das XP-G Drop-In gibt es auch als 1-mode.

    Möchtest Du ausschliesslich 2xCR123 Batterien nutzen?

    Wenn Du eher was spottiges möchtest, nimm das XP-G Drop-In (Wobei das auch nicht sehr spottig ist), wenn es flutiger sein soll, nimm das XM-L Drop-In.
     
  12. Warum hat eine Surefire kein Billigdropin verdient?

    Die Solarforce Dropins sind eigentlich wirklich gut für ihr Geld, ich kaufe schon lange keine anderen mehr.

    Die Regelung in den Modulen ist wirklich ausreichend gut.

    Warum dann mehr Geld ausgeben?

    Ich hab in den meisten Dropin Lampen XR-E R2 Module verbaut, da die doch noch etwas mehr Reichweite rauskitzeln, die XP-G Module die ich hier rumliegen habe, haben einen hässlichen Blaustich und sind mir persönlich zu floody.
     
  13. da muss ich Bierbauch zustimmen! Meiner L2M habe ich ein Solarforce 320Lms R5 XP-G 3M verpasst und bin wider meinen Erwartungen absolut positiv überrascht ;). Macht ein schöneres Licht als meine TK12 und dazu noch ohne Donut-hole :cool:.

    Den S6 Switch habe ich auch auf der Lampe. Qualitativ sehr hochwertig und sehr angenehm zu schalten. Mich hat die gute Qualität von Solarforce überzeugt :thumbup:.

    Zu einigen Produkten hatte ich mit dem Service E-Mail Kontakt, der sehr fix und kundenfreundlich war.

    Zum SF XM-L Drop-in: es ist aber nur ein 1 Mode! Da Surefire und SF keine gute Wärmeableitung besitzen, solltest du vom Dauerbetrieb auf Höchststufe absehen und mindestens das Drop-in in Alufolie packen wenn du es in den Kopf pflanzt.

    Was man so hört und liest, sollen die Ultrafire XM-L Drop-ins wohl ganz gut sein. Ich habe mir darauf hin ein 3M (Low/Mid/High) bei Manafront bestellt. An der Tailcap sind um die 3A gemessen worden.
     
  14. Hi Frank,

    habe auch die SureFire 6P und habe diese mit dem 1 Mode XP-G R5 aufgerüstet.

    Hier ein Bild vom Beam:
    85mm Objektiv
    Blende: F5
    Zeit: 3sec
    ISO 800

    Abstand zum Baum ca. 30m,

    [​IMG]

    Es ist folgendes Drop-in von Solarfirce LC-2 (XP-G R5, single mode, 3V-18V)

    Bild stammt aus diesem Thread:
    http://www.taschenlampen-forum.de/showpost.php?p=18592

    Gruß
    Detlef
     
    #14 marxde, 15. Februar 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Januar 2016
    FrankD5 hat sich hierfür bedankt.
  15. Olight Shop
    Danke für eure weiteren Vorschläge. :thumbsup:
    Habe bereist das XM-L Drop-In, das mir der Sternwanderer vorgeshlagen hat, bestellt. Müßte hoffentlich diese Woche hier aufschlagen. Dann werde ich mich hier natürlich wieder melden.

    Gruß und Dank
    FRank
     
  16. Ich hoffe, das ist jetzt nicht zu viel OT, aber ist jemandem bekannt, ob das von Sternwanderer vorgeschlagene XM-L Drop-In auch in eine Dereelight Javelin passt? :)
    Wenn ich das richtig sehe, ist das doch ein P60-Drop-In.;)
    Auf der Solarforce - Seite gibt's dazu leider keine Angaben.

    Spannungstechnisch sähe es schon mal gut aus, da ich die Lampe ausschliesslich mit Extender (4,2V) betreibe.:thumbup:

    Da müsste sie ja nochmal um einiges heller strahlen, als jetzt mit der XP-G R5.

    Oder eher dafür nicht zu empfehlen?
     
  17. Hallo! der Thread ist ja schon älter... Habe mir gerade eine Nitecore MH 27 bestellt und warte noch auf mein Paket.

    Ich nutze momentan die Surefire 6p Defender mit einem Umbausatz (Cree LED HO 3.7 v - 6.0 v) und einem Wolfeyesakku (LRB-169 B 1500 mAH).

    Ich nutze die Lampe mit dem ersten Akku seit 2006 oder 2007 nahezu täglich wenn auch nur sehr kurz. Krass, dass das Teil überhaupt noch funktioniert.

    Ich hatte mich vor einiger Zeit von euch netten Menschen hier beraten lassen:
    http://www.taschenlampen-forum.de/threads/wolfeyes-led-und-akku-benötige-einen-neuen-akku.41617/#post-552416
    Habe dann aber leider nichts gekauft:(

    Nun wollte ich gerade den von euch damals empfohlenen Akku:

    https://www.akkuteile.de/lithium-io...eschuetzt-pluspol-erhoeht-ur16650zta/a-12048/

    bestellen und habe dann mal angefangen zu lesen, ob man das gute Stück heut zu Tage nicht heller bekommt;)

    Kann mir denn jemand den zur Zeit hellsten Dropin mit zugehörigem Akku empfehlen? Würde natürlich kein Vermögen ausgeben wollen... Preislich für das Dropin so maximal 20 Euro. Wenn es was viel viel helleres und tolleres gibt notfalls auch bis 30 Euro:)

    In dem o.g. Thread stand was von aufbohren... macht das sinn um die 18650er Akkus nutzen zu können? Wenn ja, wer macht denn sowas oder kann man das selber machen?

    Achso.... mittlerweile besitze ich das Xtar VPn2 Ladegerät. Wäre gut, wenn der neue Akku dort auch geladen werden könnte:)
     
    #17 quickshorty, 3. April 2016
    Zuletzt bearbeitet: 3. April 2016
  18. Hat keiner eine Idee oder ist es unerwünscht, dass ich sowas in alte, bestehende Threads schreibe? Soll ich lieber einen neuen machen?

    Ich habe auch noch eine Surefire P9;)
    Dazu hätte ich auch noch Fragen bezüglich Dropin und Akku;)
     
  19. Was erwartest du jetzt für 30€? Mehr als ~1000 Lumen sind da sicherlich nicht drin. In diesem Bereich gibt es bestimmt viele Drop-Ins, wobei da auch einige billige bei sein werden.

    P60 Drop-Ins in diesem Preisbereich sind in den Foren heutzutage kaum noch ein Thema, da es für den gleichen Preis komplette Lampen, welche den günstigen Drop-Ins technisch überlegen sind (bessere Wärmeableitung, kleinere Lampenkörper etc,), gibt (z.B. von Convoy mit allerhand Optionen).

    Meistens wird nur noch über spezielle "Edel Drop-Ins" geschrieben.

    Bezahlbare Drop-Ins gibt es von/bei:
    - Dealextreme, Banggood und weiteren Händlern
    - Solarforce
    - Nailbender
    - vinhnguyen54 (grenzwertig teuer)
    Mehr fällt mir gerade nicht ein.

    Mein Tip: hole dir eine neue Lampe ;)
    Sehr, sehr preiswert: die BLF A6. Sie läuft mit einem 18650er und der Kopf ist genauso schmal, wie der Body (also noch kompakter als deine Surefire). Sie hat einen FET-Treiber und produziert 1400 Lumen in der höchste Stufe (höchste Stufe ist ungeregelt). Preis: 22€. Da kann kein Drop-In mithalten.
     
    #19 The_Driver, 6. April 2016
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2016
  20. Die eine oder andere, aber schau' einfach selber mal in den SureFire-Bereich rein, bezüglich Dropins und Aufbohren solltest Du dort etwas finden können.
     
  21. Danke schaue mal bei den genannten Herstellern.
    Meine 6p hat ne Geschichte bzw. spezielle Bedeutung. Daher würde ich sie gerne behalten und etwas pimpen
     
  22. Mein Tipp wäre ein Sportac Dropin. Wenn du eine breite Lichtabstrahlung und eine sehr gute Farbwiedergabe haben willst (also viel Licht für den Nahbereich) würde ich dir die Triple Nichia 219 Version empfehlen, wenn dir Reichweite wichtiger ist als die Farbwiedergabe, mit XM-L2 oder XP-L (die XP-L Hi hat am meisten Reichweite). Du musst aber darauf achten, die richtige Version zu bekommen. Die neueren mit 2 Modi passen bei allen P60-Lampen, bei den älteren mit einem Modus gibt es jeweils eine Version die bei Surefire passt (hinten dünner werdend) und eine die nicht passt (hinten genau so breit wie vorne). Eine mögliche Bezugsquelle wäre nkon.


    Eine günstige Alternative wäre das Dropin von Intl-Outdoor. Das kannst du dir nach deinen Vorstellungen zusammenstellen (LED, Treiber, Reflektor):
    hier mit Cree XM-L2: http://intl-outdoor.com/p60-dropin-module-cuxm2-xml2-p-740.html
    und hier mit Cree XP-G2 oder Nichia 219CT: http://intl-outdoor.com/p60-dropin-module-cuxp2-xpg2-219ct-p-798.html

    Die XM-L2 hat die meiste Leistung und ist größer als XP-G2 und Nichia (Größere LED = breitere Lichtabstrahlung). Die Nichia hat eine bessere Farbwiedergabe als die Crees. Die Treiber sollten selbsterklärend sein. Der OP-Reflektor sorgt für etwas weichere Übergänge im Lichtbild, der SMO-Reflektor gibt etwas mehr Reichweite, kann aber zu einem etwas unsauberen Lichtbild führen. (So weit die Theorie - verglichen habe ich diese Dropins selbst nicht)
     
  23. Ein Intl.Outdoor-Dropin mit 1 Mode wäre mein Favorit und würde sehr gut zum UI der alten SF passen, die 2-Mode-Version geht auch noch - aber alle anderen Varianten mit mehr Leuchtmodi werden wg. des Modememory beim QLite Treiber bald nerven. Beim Einbau unbedingt eine 'Wärmebrücke' bauen, d.h. das Dropin in Alufolie 'einwickeln/einrollen', bis es sich nur noch stramm in den Lampenkopf reindrücken lässt, so kann eine frühzeitige Überhitzung der LED vermieden werden.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden