DQG Tiny 26650er 3th

Dieses Thema im Forum "Taschenlampen-Reparaturen" wurde erstellt von Heiopei, 16. Oktober 2018.

  1. Hi,
    habe seit ca. einer Woche ein merkwürdiges Verhalten, bei oben genannter Lampe festgestellt. Ist bereits mein zweites Exemplar dieser Lampe, weil ich das Format und die Leistung toll finde. Bei dem ersten Exemplar habe ich den Fehler begangen und habe das Lampengehäuse vorne am Kopf geöffnet mit dem Resultat, das der empfindliche Schalter abgebrochen und verlorengegangen ist. Nun gut, daraufhin eine zweite geordert, bei der auch lange Zeit alles gut ging.

    Jetzt kann ich vorne im Kopf ein "Klackern" hören, als ob sich irgendein Bauteil frei im Kopf bewegt. Ab und zu (für einige Schaltvorgänge) funktioniert auch alles wie gewohnt, nur dann zeigt sich der häufige Zustand, das sich die Lampe nur noch in einem Modus betreiben lässt (nach meinem Empfinden kein regulärer); dürfte sich so zwischen "Moonlight"-und"Medium" befinden. Versucht man dann höher zu schalten, erhöht sich die Lichtstärke kurzfristig minimal und sinkt dann auf den Ausgangswert zurück. Habe unterschiedliche Akkus ausprobiert,(Button-Top,Flat, mit und ohne Magnet,High Drain und normale) die Gewinde mehrfach gereinigt-allerdings sind diese nach einmaligen auf und zuschrauben gleich wieder verdreckt. Das Resultat ist nach kurzem immer das Gleiche: Die Lampe funktioniert nur auf dieser eigenartigen Zwischenstufe-aber das verlässlich. Wenn ich einen Akku mit Magneten verwende, taucht das Fehlerbild (gefühlt) minimal seltener auf bzw. es dauert etwas länger bis dieser wieder zu Tage kommt. (ob der Magnet das sich freibewegende Bauteil kurzfristig an Ort und Stelle hält?)

    Lange Rede kurzer Sinn: Könnte sich jemand vorstellen einen fachmännischen Blick über die Lampe zu werfen? Ob die Lampe im Laufe des Schauens dabei endgültig über den "Deister" geht wäre nicht so wild; denn im aktuellen Zustand ist sie nicht wirklich zu betreiben. Evtl. sollte ich noch erwähnen, dass ich die Lampe häufig am Fahrrad betrieben habe und sie im Laufe der Zeit einiges an Erschütterungen aushalten musste.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden