Dosenkrieg

Dieses Thema im Forum "Beamshot Vergleiche" wurde erstellt von mkr, 10. Juli 2015.

  1. Hier nochmal ein paar Bilder aus der Bodenperspektive.

    Thrunite TN30 Mini, NW:

    [​IMG]

    Thrunite TN36, NW:

    [​IMG]

    Thrunite TN36, CW:

    [​IMG]

    Thrunite TN36 UT, CW:

    [​IMG]

    Niwalker MM15:

    [​IMG]

    Niwalker MM15MB:

    [​IMG]

    EagTac MX30L4XC, Nichia:

    [​IMG]

    EagTac MX30L4XC, XP-G2, CW:

    [​IMG]

    Noctigon Meteor M43, XP-G2 S2 1D de-domed:

    [​IMG]

    Noctigon Meteor M43, XP-G2 S4 2B, CW:

    [​IMG]

    Noctigon Meteor M43, XP-G2 S3 3D, NW:

    [​IMG]

    Viele Grüße,
    Markus

    Edit: und noch zwei Nachzügler:

    Niwalker MM18:

    [​IMG]

    EagTac MX25L3Cvn XPL 6500K Dedome ("The 6X - Best of 2014")

    [​IMG]
     
    #121 mkr, 31. Oktober 2015
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2015
    Räuber Hotzenplotz, Hausmeister, wolkersdorfer und 21 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  2. Folomov
    die Lichtfarbe der Nichia Eagtac ist ja wirklich traumhaft :thumbsup: vielen dank mkr für die mühe :thumbup:

    Gruß Perry
     
    mkr hat sich hierfür bedankt.
  3. Schön das du wieder da bist :thumbup:
     
    mkr hat sich hierfür bedankt.
  4. Acebeam
    Deine bodennahen Beamshots sind für mich aussagekräftiger als Deine Beamshots der Dosen vom ersten Stock zum selben Motiv.
    Die Niwalker MM18 gefällt mir am besten.
    Ernst-Dieter
     
    Max2013 und mkr haben sich hierfür bedankt.
  5. Wiedermal ein super Vergleich. Danke! :thumbup:
    Ich finde bei den Flutern die Beamshots in Bodennähe auch am aussagekräftigsten...
     
    mkr hat sich hierfür bedankt.
  6. Danke für die Beamshots!
    Finde ich super das du dir so viel Mühe gibst und uns die Möglichkeit bietest die Lampen auch ohne diese zu besitzen etwas vergleichbar machst!

    Die Lichtfarbe der Eagtec mit Nichia ist wirklich schön. Glaub ich muss mir echt mal eine Tala mit Nichia LED gönnen (hab bisher noch keine live gesehen :peinlich:). Ich finde aber auch die Lichtfarbe der TN36 UT wirklich toll (kein erkennbarer grünstich...)

    Irgendwann brauch ich echt mal so einen Coladosenflooder... aber wird wohl noch bisschen dauern :rolleyes:
     
    mkr hat sich hierfür bedankt.
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Bin jetzt auch drann mit ner Nichia. Konnte Freitag bei Franky einige Nichias live vergleichen gegen andere LEDs und die Nichias hatte immer die beste natuerliche Farbwiedergabe. Danach kam die MT G2. :thumbup:
     
    Franky K. hat sich hierfür bedankt.
  8. Wie ist das Lichtbild der MM18 eigentlich in der Praxis? Auf den Beamshots wirkt es immer so als wenn nur der Nah und Fernbereich gut beleuchtet wird und im Mittelbereich ziehmlich wenig Licht ist oder täuscht das?
     
  9. Wie immer sehr schöne Bilder mkr! :thumbsup:

    Es ist einfach erstaunlich, was bei den Lampen an Licht herauskommt.

    Gruß,
    Bruno
     
    mkr hat sich hierfür bedankt.
  10. Ich habe die und andere Dosen auch schon live gesehen, im PA gehabt oder selbst besessen. Ich kann Deinen Eindruck von den Fotos auch live bestätigen.

    Deshalb ist der Beam der TN36 UT in meinen Augen der homogenste - Reichweite hin oder her.
    Wenn Flut, dann diese Dose :thumbup:


    Liebe Grüße

    Franky
     
  11. Die TN36 UT hatte ich aus dem PA, mir hat dir deutlich zu wenig Reichweite....
     
  12. Vielen Dank für die super Beamshots!

    Mein Favorit ist ja die TN36 UT. Einfach nur klasse. Mega Power und ein angenehmes cw. :thumbup:
     
    mkr hat sich hierfür bedankt.
  13. Ja, das ist in der Praxis auch so. (Stört mich persönlich jedoch nicht.)

    Die MM18 ist der Fluter mit der größten Reichweite; und kommt aber mit der gleichen Lumenleistung aus wie die anderen, reinen Fluter. Da muss ja dann im Vergleich an einer anderen Stelle etwas fehlen, und das ist eben der mittlere Bereich.

    Die TN36 UT hat den homogeneren Strahl. Mich stören bei der allerdings zwei Dinge: erstens ist mir in letzter Instanz Reichweite etwas wichtiger als ein durchgängig homogener Beam; zum zweiten strahlt mir die TN36 UT zu breit. Das ist ein richtiger "Licht-Rumspritzer". Man kann sich stellen und positionieren, wie man will, etwas von dem Licht geht immer dahin, wo man keines haben möchte. Sei es, wenn man die Straße runterleuchten möchte, ohne dass es links und rechts aus den Fenstern tönt "EY! Leuchte mir nicht ins Schlafzimmer!", oder sei es, wenn man in einer Gruppe von Leuten unterwegs ist, und von den anderen Leuten immer einer unbeabsichtigt in den Strahl schaut.

    Der Beam der MM18 ist für meine Belange einfach der, der meinen Anwendungen und für meine Bedürfnisse am ehesten liegt.

    Der Beam der TM36 UT ist, durch seine Homogenität, unbestritten schöner, und wenn ich eine Anwendung für solch eine Lampe und solch einen Beam hätte, würde ich die TN36 UT öfters einsetzen. Habe ich aber eben nicht.

    Viele Grüße,
    Markus
     
    Räuber Hotzenplotz und Zambo haben sich hierfür bedankt.
  14. Und da ich diese Anwendungsmöglichkeiten habe, ist das genau mein Ding :)

    Ist immer eine Sache des Standpunktes. Da ich auch Thrower und Universallampen habe, kommen immer mindestens zwei mit, eher drei. So decke ich den ganzen eventuellen Bedarf ab, je nach Situation.


    Liebe Grüße

    Franky
     
  15. Olight Shop
    Hallo,

    jetzt wo ich noch ein paar Meteor M43 und EagTac MX30L4XC Varianten mehr habe, habe ich mir diese nochmal separat vorgenommen:

    Noctigon Meteor M43, Dedomed, XP-G2 S2 1D D-D, 6400 OTF Lumen, 70000 Lux, 5000K:

    [​IMG]

    Noctigon Meteor M43, Cool White - XP-G2 S4 2B, 7450 OTF Lumen, 33600 Lux, 5700K:

    [​IMG]

    Noctigon Meteor M43, NW - XP-G2 S3 3D, 7010 OTF Lumen, 32000 Lux, 4885K:

    [​IMG]

    Noctigon Meteor M43, Nichia 219BT-V1 90CRI, 4450 OTF Lumen, 20000 Lux, 4885K:

    [​IMG]

    EagTac MX30L4XC, 12x Nichia 219B 92CRI, 4000 LED lumen, 3210 ANSI Lumen, 10200 Lux, 4500K:

    [​IMG]

    EagTac MX30L4XC, 12x XP-G2 S2 CW, 4800 LED lumen, 4030 ANSI Lumen, 20100 Lux, 6500K:

    [​IMG]


    Mein Fazit:

    Nichia ist eben immer noch Nichia. :)

    Die EagTacs haben die bessere Lichtform, aber weniger Leistung (die Lichtbilder der M43 sind immer etwas "zerfranst" mit einem äußeren Halo-Ring).

    Die Nichia der EagTac hat eine noch schönere Lichtfarbe (mit noch etwas niedriger Farbtemperatur) als die Nichia der Meteor. Leider ist die EagTac Nichia auch die dunkelste Variante von allen.

    Zur dedomten Meteor: "schön" ist anders (sowohl die Lichtfarbe, als auch das Lichtbild allgemein). Aber 70000 Lux sind immer noch 70000 Lux - bei über 6000 Lumen; von daher ist die immer noch ziemlich oft mit dabei, wenn ich nachts unterwegs bin. Ich habe aber auch noch eine dedomte und getunte Fenix LD75vn mit 120000 Lux und 4750 Lumen, die ist auch nicht zu verachten (bei gleicher Lichtfarbe).

    Viele Grüße,
    Markus
     
    R.S.Tom, Aerodynamik, heizer und 16 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  16. Sehr schöne Beamshots, danke.

    Ich finde man sieht ziemlich gut die Unterschiede in der Farbwiedergabe. Man sieht es sogar deutlich bei den Nichias. Die 219B-V1 R9050 hat eine bessere Farbwiedergabe allgemein und speziell bei roten Tönen als die 219B R85. Etwas irreführend ist, dass bei der 219B CRI92 steht und bei der 219B-V1 CRI90. Ich weiß, dass EagTac das auch so bewirbt, aber bei aller Liebe für EagTac, die Dinger haben einen minimalen CRI von 85, mehr ist nicht garantiert. Bei der 219B-V1 R9050 ist der CRI minimal 90 und der R9-Wert minimal 50 und das sieht man eben deutlich, sogar auf Fotos.
     
    #136 chouster, 5. Februar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 5. Februar 2016
    light-wolff und mkr haben sich hierfür bedankt.
  17. Das würde ich gerne noch um etwas ergänzen.
    Vor einiger Zeit habe ich mit ein ET Sportac Dropin mit 3x Nichia 219B zugelegt um es umzubauen auf Cree XP-E PR
    Da ich von Torchlab ein Dropin mit 219AT habe, konnte ich einen direkten Vergleich von diesen Drop in machen.
    Ich habe es nur auf die schnelle für mich persönlich gemacht und nicht drüber berichtet.
    Aber soviel kann ich sagen, dass die 219B die ET verwendet weder an die Farbwiedergabe der 219AT noch an die Farbwiedergabe der 219B-V1 heran kommt.
    Ich weiß nicht warum!
    Ich habe eine ET MX25L3C mit 219A und 4500K, die hat wie andere 219A eine gute Farbwiedergabe und ich bin zufrieden mit der Lampe (also der Farbwiedergabe)
    Aber die verbauten Nichia 219B aus dem Tripple haben alles, aber ganz klar keine 92 CRI!
    Das interessante ist, ich habe an dem PA von der Noctigon Teilgenommen, die anfangs auch die 219B verbaut hat, die Farbwiedergabe der Noctigon war/ist auch nicht auf den Niveau wie wie von den 219A/219B-V1. Gerade bei Brau- und Holzfarbtönen kann man das sehr gut erkennen, dass da etwas fehlt.

    Ich weiß nicht, ob es generell an den 219B liegt, oder ob ET einfach einen etwas geringeren CRI nehmen.
    Aber ich mache dennoch einen Bogen um die 219B und wenn versuche ich welche von den 219B-V1 zu bekommen.
    leider habe ich diese noch nicht in sw45 gesehen....


    PS: Danke für den Vergleich Markus :)
     
    mkr hat sich hierfür bedankt.
  18. Ich kann meine Konfiguration nur empfehlen: de-domte Nichias in der Meteor. 4000 Lumen, 40000 lux und Ca. 4000.
     
  19. Deine Stromrechnung möchte ich nicht bekommen !!!!!

    Gruß Gerhard !!!!!
     
    mkr hat sich hierfür bedankt.
  20. Vielen Dank für diese Beamshots. Ich werde sie als Basis für meine Anschaffung nehmen. Eine Dose soll es werden, nur welche steht noch nicht fest. Vielleicht sogar MANKER MK34?!
     
  21. Die Lampe muss sich erst mal beweisen. Manker hat meiner Meinung nach in der Vergangenheit nicht gerade mit durchdachten und funktionierenden Lampenkonzepten geglänzt (potentielle Kurzschlüsse, die nur durch Schraubenlack verhindert werden usw). Gerade bei so einer Hochleistungslampe, wo echt viel Strom fließt, würde ich denen ungesehen erst mal nicht trauen.
     
    Legacyoflight, RS.FREAK, MarcoPolo86c und 3 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  22. ok,

    vielen dank für die Einschätzung. Bin auch nach längerem lesen jetzt davon abgekommen. Eine kurze Frage: Sind button Top Akkus pflicht in der M43?
     
  23. Ja, andere Akkus funktionieren da nicht (die bekommen keinen Kontakt). Außerdem müssen es (leider) ungeschützte Akkus sein. Akkus mit Schutzschaltung sind zu lang.
     
    derpilgerer hat sich hierfür bedankt.
  24. hab welche da aber eben keine button top, bräuchte also noch Zellen.
    Vielen Dank bis hier hin, mal sehen wo mich das noch hinführt. Vielleicht warte ich erst mal auf meine Convoy L6 inkl Akkus :thumbsup:
     
  25. Moin,

    beeindruckende und praxisnahe Beamshots mit noch beeindruckenderen Lampen. Vielen lieben Dank!!
    Ich wünschte mir in meinen anderen Foren auch so jemanden wie dich. Die Krönung ist allerdings deine
    unprätentiöse und humorvolle Art mit der du uns die Lampen näher bringst. Man kommt sich so noch mehr als Teil des Ganzen vor. :thumbup:

    Zwei Fragen drängen sich mir als heranwachsender Flashi gerade auf:

    1. Gibt es einen Grund für das Fehlen der X7?
    2. Dachte ich bislang UT steht für Ultra Throw. Bei meiner TN32UT ist diese Bezeichnung zutreffend, bei der 36er scheinbar nicht. Oder bin ich auf dem Holzweg??

    Beste Grüsse, Sören
     
    mkr hat sich hierfür bedankt.
  26. flaschi hat sich hierfür bedankt.
  27. Gerne! Stimmt, die gabs noch nicht aber du hast hier ja immer mal wieder die aktuellen Dosen gezeigt, daher die Frage.
    Und danke für den Link .. hab ich heut Abend wieder was zu schmökern. :)
     
  28. Aufgrund der Beamshots hier im Forum hab ich mir als erste TL die TN 30 Mini geholt.Ist meine Lampe für den ausgedehnten Abendspaziergang über 1,5 h und läuft auf höchster Stufe ohne zu warm zu werden.Im Wald ein Traum.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden