Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

DIY Akkupack bauen - Fragen an die Spezialisten

4 Januar 2019
3
0
1
Olight Taschenlampen
Trustfire
Hab mir vorgestern eine MagicShine Monteer 6500 Bikelampe gegönnt...Details zur Lampe einfach googeln..soll(doch noch) kein Review werden( Bei dem Preis in AT bei XXL Sports konnte ich einfach nicht nein sagen...)
Grundsätzlich bin ich von der Lampe ziemlich begeistert ( nach einem kurzen nächtichen Ausflug bei Nieselregen und Nebel und abgfrorenen Fingern...)
das Lichtbild ist wirklich sehr gut zum biken geeignet, 15 Leuchtstufen, Flood und Spot einzel oder kombiniert und einfach schweinehell wenn man's braucht...;)
NUR das Akkupack will mir nicht so recht gefallen...6x 18650 Zellen ( unbekannten Ursprungs..angeblich Lishen ???)mit mageren 10,5 AH und 376 gramm scheinen mir doch ein wenig seeehr ungünstig für meinen Einsatzzweck zu sein....Ich fahre oft lange Touren im Bikepacking Modus und Gewicht ist definitiv ein wichtiger Faktor.
Ich hab mich natürlich schon etwas mit der Materie befasst, diverse Einträge zu Akkupacks und Empfehlungen ( Enerpower ...)durchgestöbert aber ich habe den Entschluß gefasst das Akkupack selber zu bauen, ist ja keine Hexerei ( ein Freund von mir ist Elektrotechnik Ingeneur....;))
Mir schwebt folgendes vor :
2 Stück 21700er mit 4-5000 mAH-7,2-7,4 Volt
passendes Pcb ( da stellt sich schon die Frage was nehmen ?? )
Abstandshalter für die Zellen ( hab für 21700 nix gefunden bisher...)
Fettes Kabel...
Schrumpfschlauch bzw. Folie drüber
Das Ganze in eine selbstgenähte Wasserdichte und gepolsterte Hülle...fertich
Wasserdichter 4 pol Stecker-(die neuen Stecker von MagicShine sind 4 polig, keine Ahnung wieso, ich hab mal reingemessen, da liegen auf den dicken Pins ca. 8,1 V und auf einen dicken zu einem dünnen Pin ca 3,4 V an ...) wie ich das realisieren soll weiss ich noch nicht, geschweige denn wo ich diese kleinen wasserdichten Stecker herbekomme.... die 5,5-2,1 Rundstecker sollen ja nicht so toll sein bzw will ich am Lampenkopf den Stecker ja dranlassen.
Ich kauf mir wahrscheinlich für satte 8 € ein Verlängerungskabel bei Magicshine und schneid es entzwei..( nur find ich es im deutschen Shop nirgends...grrrrr)
Die Zellen und den restlichen Kram hab ich mir bei Nkon schon rausgesucht, es werden wahrscheinlich Molicel-Akkus die sollen ziemlich gut sein..
Wie gesagt Pcb keine Ahnung und Abstandhalter gibt's bei Nkon nix für 21700..

So,was sagt die kollektive Wissens Ansammlung dazu?