Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Diskussionsthread zur Lötstation KSGER T12

steidlmick

Flashaholic***
15 August 2012
5.307
4.350
113
Bielefeld, NRW
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Gibt es soetwas wie die üblich verdächtigen Fehler?
Die Station zeigt ERROR an, wenn keine Lötspitze erkannt wird.
Wenn diese jedoch korrekt angeschlossen/eingesteckt ist, dann sind es meistens schlecht verlötete Kabel entweder im Rundstecker und auch im Lötspitzenhalter. Dadurch bekommt die Station kein Signal von der Lötspitze und dann wird i.d.R die ERROR-Meldung ausgegeben.
Evtl. könnte auch die Lötspitze defekt sein, was aber meiner Erfahrung nach eher selten der Fall ist.

Da man sowohl den Rundstecker als auch den Lötspitzenhalter leicht zerlegen kann, lässt sich das einfach überprüfen.
Rundstecker: Zugentlastungsschelle lösen, dann das schwarze Kunststoffteil aus dem Metallgehäuse herausschrauben.
Lötspitzenhalter: Die schwarze Kunststoff-Überwurfmutter abschrauben, dann lässt sich das Innenleben nach vorne herausschieben.
 
  • Danke
Reaktionen: taenzerwalze

SammysHP

Flashaholic**
6 Oktober 2019
1.128
1.230
113
Celle
www.sammyshp.de
"ERROR" heißt, dass die Lötspitze nicht erkannt wurde. Das könnte beispielsweise daran liegen, dass …
  • die Spitze nicht weit genug eingesteckt wurde
  • die Spitze kaputt ist
  • das Kabel kaputt ist
  • die Kontakte im Griff verbogen sind und dadurch kein Kontakt zustande kommt
Du könntest mit einem Multimeter den Widerstand zwischen den beiden Kontakten am Ende messen. Das müssten um die 8-10 Ω sein. Dann das Gleiche am Stecker mit eingesteckter Spitze (Pin 4 und 5). Außerdem könntest du den Griff auseinander nehmen und schauen, ob alle drei Kontakte an der richtigen Stelle sind.
 
  • Danke
Reaktionen: taenzerwalze

taenzerwalze

Flashaholic*
7 März 2017
967
971
93
Acebeam
Griff mit Lötspitze hattest du angeschlossen?
Jawohl. Hab auch mehrmals am Kabel gewackelt und es gebogen. Spitze raus und rein. Stecker ab und dran. Alles ohne die Box zu öffnen, bis die Reklamation geklärt ist. Das ist nun der Fall und nun kann ich Griff und Basis öffnen.

Danke für Eure Rückmeldungen. Ich werde mich mal hinsetzen und den Fehler weiter eingrenzen.
 

SammysHP

Flashaholic**
6 Oktober 2019
1.128
1.230
113
Celle
www.sammyshp.de
Nach langem Hin und Her mit dem Händler habe ich jetzt einen Ersatz bekommen, läuft einwandfrei.

Bei der ersten Lieferung war der Griff defekt und hat einen Kurzschluss verursacht. Erst ging der Controller gar nicht mehr, jetzt bootet er zwar, allerdings ist der FET für das Heizelement hin und es heizt auf voller Leistung ohne Regelung (und zeigt dabei ERROR an). Liegt als Ersatzteilspender oder Reparaturkandidat im Schrank, vielleicht braucht man ja nochmal was davon.
 

steidlmick

Flashaholic***
15 August 2012
5.307
4.350
113
Bielefeld, NRW
... allerdings ist der FET für das Heizelement hin und es heizt auf voller Leistung ohne Regelung (und zeigt dabei ERROR an).
Na ja, dass lässt sich ja leicht reparieren, die verbauten FET-Typen sind ziemlich verbreitet und es gibt genügend Auswahl, z.B. AO4409, Vishay SI4425DDY, IRF7424 oder Vishay SI4435DDY sollten passen.
Und im SO-8-Gehäuse sind die ja auch recht einfach zu ersetzen.
 

fehlikz

Flashaholic
18 Januar 2021
154
91
28
Recklinghausen
Erstmal danke für den "Insidertipp", da ich bald Löten muss, habe ich mir die Station auch mal bestellt.
Gibt es Netzteilempfehlungen? 24V 3A will die Station wohl, wobei es ja soweit ich weiß unterschiedliche Rundstecker gibt.
 

steidlmick

Flashaholic***
15 August 2012
5.307
4.350
113
Bielefeld, NRW
https://www.banggood.com/KSGER-Mini...Tins-p-1706203.html?cur_warehouse=CZ&ID=49317
Diese Variante, dann ist der Unterschied zur großen Version also hoffentlich nur das (nicht) eingebaute Netzteil...
Das weiß ich nicht, wir habe hier bisher immer die richtige, vollwertige Station diskutiert und nicht so eine kastrierte Variante ohne NT.
Es macht ja auch in vielen Fällen weniger Sinn so ein kastriertes Produkt zu kaufen, obwohl man die vollwertige Station für quasi den gleichen Preis bekommt...

Der Netzteilstecker ist ein gewöhnlicher 5,5mm-Hohlstecker mit 2,1mm Innenloch (5,5/2,1 Hohlstecker).
 

fehlikz

Flashaholic
18 Januar 2021
154
91
28
Recklinghausen
Ja, ich war tatsächlich beim Bestellen etwas unaufmerksam, eigentlich ging ich auch davon aus, die "richtige" Station zu bestellen.
Naja, dann ist das Netzteil jetzt Lehrgeld. Vielleicht habe ich noch ein passendes herumliegen...

Dankeschön :thumbup:
Vielleicht hat ja sonst jemand Erfahrungen mit der Version.
 
Trustfire Taschenlampen