Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

die etwas andere EDC

RC-Drehteile

TaschenlampeneigenbauSpezi & Ehrenmitglied
4 Juli 2010
6.019
4.611
113
Hessen
Olight Taschenlampen
Trustfire
hi zusammen,

ich habe heute wieder mal was Besonderes für euch. Eine EDC mit einer nicht alltäglichen Form.

Ich fange einfach mal mit einem Zeitraffervideo von dem Bau der Lampe an:


Na, was meint ihr ?

Habe auch ein paar Beamshots gemacht:

Armytek Viking X
Armytek Tiara C1
die neue EDC
Led Lenser F1R
Led Lenser F1 mit Nichia 219C und 2,8A

1603_beamshots_001-3.JPG 1603_beamshots_002-3.JPG 1603_beamshots_003-3.JPG 1603_beamshots_004-3.JPG 1603_beamshots_005-3.JPG

Das wars von mir,

viele Grüße
Michael
 

Franky K.

Flashaholic**
3 Januar 2015
3.409
4.929
113
Rheinland
Acebeam
Hi Michael,

ich benutze das Wort recht selten: absolut perfekt gemachter Einblick in die Herstellung dieser Lampe :daumenhoch: Herzlichsten Dank!
Man sieht den enormen Aufwand, kann sich ein Bild machen was es heißt, alles selbst zu erzeugen - toll!

Und die Lampe ist ... leider geil :)


Liebe Grüße

Franky
 
  • Danke
Reaktionen: RC-Drehteile

FrankFlash

Moderator
Teammitglied
28 Dezember 2013
2.953
3.219
113
dem schönen Bayern
Wahnsinn, das Video ist sowas von genial. :thumbsup:
Tausend Dank fürs Zeigen! Super, dass Du uns an der Entstehung eines solchen Meisterstücks teilhaben lässt. Ich musste mir das Video zwei mal am Stück ansehen.
Die Lampe ist ein Traum, tolles Design abseits vom Einheitsbrei der Industrie.
Gruß Frank
 
  • Danke
Reaktionen: RC-Drehteile

patchman

Flashaholic**
8 November 2012
1.941
803
113
Pankow
Und wieder ein kleines Meisterwerk aus deiner Werkstatt und dazu noch nen toller Handschmeichler. :thumbup:

Gruß
Patchman
 

prisma

Flashaholic**
7 Februar 2010
1.089
998
113
Frankenland
Wow! Echt super gemacht, sowohl die Lampe als auch die Präsentation :thumbsup:
Ich ziehe den Hut und bin seeehr neidisch...
Danke fürs zeigen!
 

urausb

Flashaholic**
18 September 2011
3.002
1.779
113
Kr. AB
In Chrome ist das Video nicht zu sehen.
Aber wozu hat man IE?
Super Video.:thumbup:

Edit: Mist, in einem Inkognito-Fenster gehts natürlich.:devil:
 
Zuletzt bearbeitet:

kolibri78

Flashaholic*
6 März 2016
261
235
43
Rottweil
Wow, echt toll. Da kann ich nur mal wieder mit dem Schicksal hadern, dass ich keinen technischen Beruf gelernt hab;)

Klasse kleiner Handschmeichler
 

Kafuzke

Flashaholic**
23 November 2015
2.482
1.844
113
Köln / Bonn
www.kafuzke.de
Wahnsinn! :daumenhoch: Vielen Danke für's zeigen. Bin echt platt, wieviele Werkzeugwechsel erforderlich sind. Macht man sich einfach keine Gedanken drum welcher Aufwand wirklich dahinter steckt. Absolut stark!
 

RC-Drehteile

TaschenlampeneigenbauSpezi & Ehrenmitglied
4 Juli 2010
6.019
4.611
113
Hessen
hi zusammen und wow,

was für ein Feedback. Ich danke euch :)


. Bin echt platt, wieviele Werkzeugwechsel erforderlich sind.
das war bei dieser Lampe auch extrem, aber trotzdem unterschätzt man immer wieder den Aufwand ( ich selbst auch ).


Was mich am meisten beeindruckt: dass du es schaffst, dich nach soviel Arbeit von diesen Meisterwerken wieder zu trennen.
das ist nicht immer leicht, stimmt. Aber sie kommt in gute Hände :)

LG Michael
 

Nightscorpion

Flashaholic***
26 Dezember 2014
5.917
4.374
113
Overath
Toll gemacht und Danke fürs Filmen der Prozedur :thumbup:
Wielange haste daran in Echtzeit gesessen wenn man fragen darf?

Die Musik ist auch klasse. Gibts die vielleicht auf Youtube?
 

RC-Drehteile

TaschenlampeneigenbauSpezi & Ehrenmitglied
4 Juli 2010
6.019
4.611
113
Hessen
Hi,

In Echtzeit werden es so gut 8h gewesen sein. Sind knapp 15000 Einzelbilder, die zu einem Film gemacht wurden.

Die Musik ist aus einer Bibliothek für lizenzfreie Musik, steht in der Videobeschreibung.

LG Michael
 
  • Danke
Reaktionen: Nightscorpion

wiestom89

Flashaholic**
24 April 2012
3.486
5.450
113
Dudelange
8 Stunden ist ja noch ok finde ich:) dachte du brauchst da länger;) an welcher Lampe hast am meisten gearbeitet? Und wieviel Stunden waren das dann?
MfG Tom
 

RC-Drehteile

TaschenlampeneigenbauSpezi & Ehrenmitglied
4 Juli 2010
6.019
4.611
113
Hessen
Naja, 8 Stunden sind die Aufnahmezeit. Dazu kommt Planung ( bei der Lampe war das nicht wenig, alleine die Bearbeitungsreihenfolge hat mir einiges an Kopfzerbrechen bereitet ) usw.

Bei der Tripple Nichia aus dem Nachbarthread dürften es 20h gewesen sein, bei der LL X21 so ca 50h und bei der Fahrradlampe inzwischen 80 und mehr Stunden.

LG Michael
 

Kusie

Flashaholic*
11 November 2015
958
541
93
Westerwald
www.rocketradio.de
War das eine Auftragsarbeit? Und kannst du was zur Energieversorgung und den verwendeten LEDs und Optiken (TIR?) sagen? Das sieht mir genau nach dem Miniflooder aus den ich immer gesucht habe. ;-)
Danke, Kusie
 

RC-Drehteile

TaschenlampeneigenbauSpezi & Ehrenmitglied
4 Juli 2010
6.019
4.611
113
Hessen
Es war eher eine Zusammenarbeit. Ich habe einem anderen Flashy einen Gefallen geschuldet und ihm das Design gezeigt. Darauf hin habe ich die Lampe gebaut.

Es besteht die Möglichkeit, noch mehr davon zu bauen.

Verbaut ist eine Tripoli Platine mit Nichia 219c und ein FET Driver. Die Leds werden also in höchster Stufen von einem 18350 Akku befeuert.

LG Michael
 
  • Danke
Reaktionen: Kusie

Thunderstruck

Flashaholic**
24 Februar 2014
4.749
2.230
113
Auetal
:glotzen: wow echt wow :entsetzt: genau das.. ja genau das ... ist deutsche Handwerksarbeit in Perfektion :daumenhoch: :klatschen: vielen dank @RC-Drehteile fürs zeigen wie solch eine geile Lampe entsteht :cool: hab selten so gespannt einem Youtubevideo zugeschaut hehe :pop:


Es besteht die Möglichkeit, noch mehr davon zu bauen.
was kost der Spas :grinsen: nee mal erlich was würde denn solch eine Lampe denn so circa kosten ? :augenrollen:

Gruß Perry
 

RC-Drehteile

TaschenlampeneigenbauSpezi & Ehrenmitglied
4 Juli 2010
6.019
4.611
113
Hessen
hi,

billig ist eine solche Lampe nicht, das sollte klar sein. Interessenten können mir eine PN schreiben.

@fritz15 : Danke :)

Die Schalterkappe ist selbstgemacht. Dazu habe ich einfach ein rundes Stück Gummi mit etwa 1mm Stärke und 8 (oder 9 ?) mm Durchmesser ausgestanzt. Hab das Gummi als Meterware mal irgendwo gekauft, weiß aber nicht mehr, wo. von unten drückt dann ein Kunststoffeinsatz per Gewinde gegen das Gummi, also das sollte recht dicht sein.

Einzig der Übergang zwischen der eingesetzten Hülse und dem Lampenkopf ist nicht 100% dicht, einen O-Ring konnte ich nicht mehr einlassen, dazu war kein Platz mehr. Und verkleben wollte ich diesen "Prototyp" auch nicht.

ich gebe eigentlich bei allen meinen Lampen keine Garantie auf Wasserdichtigkeit. Denn fürs Tauchen sind die einfach nicht gemacht. Dann müsste man teilweise anders konstruieren. Aber man muss sich auch bei starkem Regen absolut keine Gedanken machen, dass die Lampe ausfällt. Und das sollte in der Praxis doch in 99% der Fälle ausreichend sein.

LG Michael