Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Der Anfang ist gemacht...

jrhesse

Flashaholic
25 August 2017
140
74
28
Olight Taschenlampen
Trustfire
20190222_122956.1.jpg
Also, noch nicht so schön präsentiert, und auch nur auf die Schnelle fotografiert. Aber man sieht, das die Sammlung wächst. Es fehlen noch zwei Fenix UC30 und eine UC30(2017), die sind in diversen Jacken als EDC verteilt. Weiterhin fehlt eine Olight S2A Baton, die steht im Wohnzimmerschrank als Notfalllampe. Heute kommt noch eine Sofirn SP36.

Ach, außerdem ist da noch Dank @amaretto endlich eine EagleEye X2R. Da baue ich mir noch eine Halterung, und schraube sie als Stromausfalllampe an die Wand.

Gruß Jörn
 

jrhesse

Flashaholic
25 August 2017
140
74
28
Olight Shop
Welche der Mittelklasseherstellerlampen wie Wuben, Sofirn, Lumintop und Utorch gefällt dir am besten?
Von den vieren gefällt mir Wuben sehr sehr gut. Ist aber auch mit Lumintop der hochpreisigste. Wuben bekommt man eben auch in Deutschland sehr gut. Sofirn ist aber meiner Meinung nach der absolute Preis-Leistungssieger. Eben hat der freundliche Hermes-Mann auch noch die SP36 gebracht. Die ist echt ein Knaller. Aber auch die SP33 ist wirklich gut.
Die ODF30C ist etwas besser (nur persönliche Meinung. Das Design ist in meinen Augen einfach etwas gefälliger.) aber auch ein gutes Stück teurer. Von Utorch habe ich bisher nur die UT02. Da kann ich nicht viel sagen. Aber die UT02 ist schon ganz gut.
 

jrhesse

Flashaholic
25 August 2017
140
74
28
Ich glaube eher Du hast uns den wirklichen Anfang nie gezeigt. ;)
Du hast mich erwischt. Der Anfang war wie bei vermutlich vielen die ein oder andere LED-Lenser. Irgendwie bin ich dann vor 3 oder 4 Jahren über eine Fenix UC30 gestolpert. War eigentlich nur eine alternative zu einer Olight (weiß gar nicht mehr welches Modell) da habe ich innerhalb kürzester Zeit einen Defekt gehabt, und dann bei dem Ersatzgerät das gleiche. Da hatte ich ein wenig das Vertrauen verloren (inzwischen wiedergefunden, habe ja wieder einige Lampen von denen, bisher Problemlos). Als Ersatz für die Olight habe ich dann die Fenix angeschafft. Die war echt irre. So hell und ausdauernd, das konnte ich nach den AA- und AAA-Funzeln kaum glauben. Da habe ich mir dann eine zweite von gekauft, als ich mir einen Hund angeschafft habe. Nur damit ich in jeder Jacke eine hatte. Dann gab es die neue Version von 2017. Die hab ich mir für die zweite Hundejacke gekauft.:pfeifen:
Dann war alles vorbei...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Kafuzke

jrhesse

Flashaholic
25 August 2017
140
74
28
Au weia, wo ich das gerade schreibe stelle ich fest, das meine Olight M2R Warrior gar nicht auf dem Foto ist :eek::eek::eek:.
Wo ist die denn? :haeh::haeh::haeh: