Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Dampfen

Heinrich

Flashaholic**
28 Juni 2013
2.076
850
113
Ruhrpott
Olight Taschenlampen
Trustfire
Weg von der Zigarette, mit Umweg über die E-Zigarette ist mein Ziel, vielleicht ist auch der Weg das Ziel und ich bleib dabei, wer weiß?

Gibt es hier Dampfer unter Euch?
Ich wollte mir bei Fasttech mal ein Set bestellen, aber habe da überhaupt keinen Überblick, hat jemand von Euch einen Tip für eine E-Zigarette, so günstig das es nicht schmerzt wenn Die nach einer Woche wieder in der Ecke liegt, aber qualitativ so gut das nicht dieses Modell schuld dran ist?

mfg
 

Gonzo

Flashaholic***
12 April 2012
7.387
2.242
113
Gütersloh
Habe eigentlich keine Ahnung davon, rauche nichtmal selber.

Hatte aber im Studium einen Bekannten der hatte, eine hochwertige, E-Zigarette. Bei dem was der so erzählt hat, ist das alles eine Wissenschaft für sich.

Anzahl der Windungen um den Verdampfer dies das und jenes...

Bei den ganzen Geschmacksrichtungen finde ich das selber aber teils recht interessant, zb wie eine Schischa dampfen :D
 
  • Danke
Reaktionen: Cpt. HUK

Teletin

Flashaholic*
16 Juni 2013
431
207
43
Kaiserslautern
Acebeam
Ich kenne 5 Leute die im Laufe des letzten Jahres auf E-Zigaretten umgestiegen sind...........alle Rauchen mittlerweile wieder normale Zigaretten und die E-Zigaretten mit Zubehör vergammeln in irgendeiner Schublade.
Was ich empfehlen kann sind diese Nikotinpflaster und ein starker Wille, damit habe ich es mal 12 Wochen geschafft aufzuhören......dann fing der Stress in der Firma wieder an:(
Heute setze ich mir einfach Zeiten beim Rauchen........also mindestens eine Stunde nach der letzten gibt es erst die nächste. Nach dem Essen oder bei einer Tasse Kaffee auch mal zwei hintereinander...........so bleibe ich bei einem Päckchen pro Tag. Für mich eigentlich eine gute Leistung denn ich Rauche jetzt seit 31 Jahren und habe in meinen besten Zeiten bis zu 3 Päckchen am Tag weggeputzt:D
 

Nicolaas

Flashaholic**
25 Januar 2012
3.086
1.406
113
Amsterdam
Tag Heinrich,

Ist alles doch reiner Spielerei...;)
"Einfach" stoppen und aufhören damit, habe ich vor etwa 25 Jahre auch gemacht.
Die ersten zwei/drei Wochen war's schwer, danach ging's ganz gut.
Dan bleibt nur die Gewohnheit ab zu lernen........:D

Wünsche Dir Stärke und Erfolg!

LG
Nico
 

Heinrich

Flashaholic**
28 Juni 2013
2.076
850
113
Ruhrpott
Da sind ja mehrere Sets auf fasttech.com angeblich von Ego, um die10 Euro, das ist es mit bestimmt Wert das einfach mal auszuprobieren.
Braucht man eigentlich dieses komische Fläschen dabei, ich nehme mal an das ist zum auffüllen, braucht man das? Bei den Liquia-Liquids steht ja bei das man die E-Zigaretten direkt befüllen kann, ist schon alles recht unübersichtlich der Markt.

Gruß
 
31 Juli 2013
19
1
0
Hallo. :)

Ich hatte mir vor 2 Jahren mal die Vitasmoke mit Zubehörpaket geholt.
War ehrlich gesagt schon enttäuscht. Die Depos waren schnell leer und die abgegebene Nikotinmenge war schon arg unzureichend.

Merkte ich daran, dass ich nach 10 Stunden "Vitasmoken" eine richtige Zigarette angezündet habe und danach halb Karussell gefahren bin. :D

Möglicherweise sind andere E-Zigaretten ja besser oder befriedigender?

Meine liegt jedenfalls seit dem hier in einer Schachtel rum.

Grüsse :tala:
 

Toxic Duke

Flashaholic
22 Dezember 2013
171
18
18
Witten
Ich dampfe jetzt seit 2 Jahren, hab seitdem keine Flippe mehr angerührt, allerdings sind diese Ego-, Vitasmokedinger wirklich nichts um ernsthaft mit dem Rauchen aufzuhören.

Ne vernünftige E-Ziggi kostet schon so ca. nen Hunderter und die meisten laufen mit nem 18650er Akku...
 

Dunuin

Flashaholic**
3 April 2013
1.013
290
0
Hamburg
Ich hab mir auch gerade einen Dapfer gekauft. Geregelter 18650er-Akkuträger (Z-Max V3) für 25€ und Clearomizer-Verdampfer (Protank I) für 5€. Dazu dann noch zwei ungeregelte Panasonic NCR18650PF für je 6€.

Da hat man dann was vernümpftiges für den Einstieg und es ist trotzdem bezahlbar.

Im übrigen...so eine Regelung wie bei dem Akkuträger würde ich mir mal für Talas wünschen...besonders bei dem Preis...
1.) programmierbar
2.) OLED-Grafikdisplay für Bedienung und Anzeige
3.) Spannungsmessung und Widerstandsmessung
4.) halbautomatische (Spannung einstellbar) oder vollautomatische (Watt einstellbar) Regelung
5.) Tastensperre
6.) Edelstahl
7.) teleskopierbar, daher verschiedenste Akkus nutzbar (Wasserdichtigkeit ist da eh kein Thema, da es dort aus gutem Grund Entgasungslöcher gibt)
8.) Standardtisierte Gewinde, daher beliebig mit anderen Verdampfern kombinierbar (wie Surefire-Lego nur Herstellerübergreifend)

Ich bin da jedenfalls positiv überrascht. Sieht aus wie Rauch, fühlt sich an wie Rauch, erinnert mich geschmacklich an Pfeifentabak und man hat keinen Schmachter mehr, wenn man die richige Nikotinstärke wählt (hab 15mg auf 1ml Nikotin und weniger hätte es auch nicht sein sollen meine ich).
 
Zuletzt bearbeitet:

DER_GERMANE

Flashaholic*
26 November 2013
467
167
43
Mollis CH
Hi!
Ich hab das Buch vor Jahen 3 mal geleses, leider kein Erfolg!
Ich war beim Handaufleger:D! Habe am Tag 1,5 bis 2 Päckchen gerauch, nach einmaliger Behandlung hab ich seit 18.10.2011 keine Kippe meht angerührt!:thumbsup:
Der Typ ist der Hammer!

Grüssle Manu
 

Silberkorn

Flashaholic**
19 Februar 2013
2.871
1.351
113
Kreis LB
Hi!
Ich hab das Buch vor Jahen 3 mal geleses, leider kein Erfolg!
Leider scheint das Buch etwas zu polarisieren.
Bei vielen funktionierts gut, bei anderen gar nicht.
Bei mir hat es genau wie im Buch beschrieben funktioniert.
Aber mann muss das Buch glaub aufmaerksam und zügig lesen.
Ich hab es in 2 Tagen gelesen und ich hab mich dabei gefühlt wie Carr im BBuch beschreibt.

Eine Freundin hat Wochen gebraucht und da hat es nicht funktioniert.
 

Maiger

Supporter
27 Dezember 2011
6.308
3.024
113
Nationalpark Kalkalpen (A)
www.taschenlampen-forum.de
Im übrigen...so eine Regelung wie bei dem Akkuträger würde ich mir mal für Talas wünschen...besonders bei dem Preis...
1.) programmierbar
2.) OLED-Grafikdisplay für Bedienung und Anzeige
3.) Spannungsmessung und Widerstandsmessung
4.) halbautomatische (Spannung einstellbar) oder vollautomatische (Watt einstellbar) Regelung
5.) Tastensperre
6.) Edelstahl
7.) teleskopierbar, daher verschiedenste Akkus nutzbar (Wasserdichtigkeit ist da eh kein Thema, da es dort aus gutem Grund Entgasungslöcher gibt)
8.) Standardtisierte Gewinde, daher beliebig mit anderen Verdampfern kombinierbar (wie Surefire-Lego nur Herstellerübergreifend)
Hast du mal einen Link auf so ein HighEnd-Ding?
Bin Nichtraucher, interessiert mich aber von der technischen Seite.