Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Dampf-Talk

brightlight

Stammgast
8 November 2011
63
29
18
Olight Taschenlampen
Trustfire
würde mich mal interessieren, was der kleinste AT mit folgenden Eigenschaften ist:
o wechselbarer Standardakku (max 18650er)
Ich würde mal behaupten, mit wechselbaren Akku ist der iStick pico das aktuell kleinste Gerät unter den geregelten Boxen. Akku Formate außerhalb 18650 sind auch kaum verbreitet. Da wäre mir nur noch die Vamo Box 25 bekannt, die läuft mit 18350er Akku, allerdings wird die wohl nicht mehr hergestellt.

Darunter sind die Akkus dann fest verbaut. Die Auswahl an Mini Mods ist eigentlich ganz ordentlich aber leider führen die meisten Händler hierzulande nur die üblichen Standardprodukte, man muss dann schon die Angebote suchen oder beim Chinamann bestellen.

Mit 10W und Retro LED Anzeige gibt es den "iStick Mini" - allerdings wohl auch nicht mehr produziert und im Abverkauf. Ganz schick und winzig, "Artery Nugget" und "SMOK Qbox", ungefähr in der Größe eines 9V Blocks, die Ergonomie ist bei den eckigen, kantigen Gehäusen aber nicht wirklich angenehm. Mein derzeitiger Favorit ist der "Vaporesso Target Mini" - ein Winzling, in Stainless Steel sehr edle Optik / Haptik und dazu bei der Benutzung ein echter Handschmeichler.
 
  • Danke
Reaktionen: kirschm

kirschm

Flashaholic**
13 April 2017
4.998
2.332
113
Mein derzeitiger Favorit ist der "Vaporesso Target Mini" - ein Winzling, in Stainless Steel sehr edle Optik / Haptik und dazu bei der Benutzung ein echter Handschmeichler.
Danke für den sehr guten Tipp... wollte mir das Ding gerade bestellen (auch wenn ich festverbaute Akkus wie die Pest hasse...)... habe aber dann mal die Masse mit meinen Picos verglichen... und bleibe bei den Picos, weil die auch nicht so viel grösser sind... Danke trotzdem für den Tipp... ist ja auch gut zu wissen, dass das, was man hat, eigentlich schon optimal ist...
 

brightlight

Stammgast
8 November 2011
63
29
18
Acebeam
... ist ja auch gut zu wissen, dass das, was man hat, eigentlich schon optimal ist...
Ich stimme zu, der pico ist ein feines Gerät und ein großer Vorteil ist der wechselbare 18650er Akku, ich dampf damit fast zwei Tage durch (natürlich nur MTL im niedrigen Wattbereich). Er bietet alle aktuellen Modi und könnte mit bis zu 75 Watt auch ein Baby Beast für ordentliche Wolken befeuern. Er fasst sich prima an, liegt gut in der Hand und das Design ist zeitlos, schlicht und erinnert mich mit dem schraubbaren, abstehenden Akkudeckel schon etwas an Retro und Steampunk, was mir gut gefällt. Das Gewicht bei der kompakten Größe vermittelt eine hohe Wertigkeit.

Auf der anderen Seite beult das Gewicht die Hemdtasche schon ganz schön aus, den Feuertaster würde ich mir größer und weniger schwammig wünschen, der Akkudeckel ist aus Blech und das Gewinde leiert mit der Zeit bei häufiger Nutzung durch die Federspannung am Akku aus (weshalb ich den Akku trotz gegenteiliger Meinung des gesamten Internet im Gerät lade) und nur gelegentlich wechsle.

Trotzdem, die picos sind meine sehr geschätzten EDCs, die Minis kommen bei Anlässen zum Einsatz, bei denen es noch weniger auftragen soll (z.B. in Hemd oder Sakkotasche). Nauti2 in Stainless Steel auf Target Mini sieht schon sehr edel aus, ist super klein und dampft wie ein Großer. Nachteil - mit der Akkuladung kommt man nur so eben über den Tag, nachladen per USB umständlich von unten, eingebauter Akku nach der üblichen Zeit mit Kapazitätsverlust und dann irgendwann auch defekt.
 

GlinnDamar

Flashaholic*
1 August 2016
459
353
63
Georgsmarienhütte
Ich benutze als 2. bzw 3. Gerät (primär Pico oder vtc mini) die Joyetech eVic Basic. Ist ähnlich der Vaporesso, auch mit sehr kleinem FEST eingebauten Akku.
Für den ganzen Tag unterwegs würde ich die weniger mitnehmen, aber für Abends mal ein paar Stunden auf Piste, reicht die Basic vollkommen aus.
 

kirschm

Flashaholic**
13 April 2017
4.998
2.332
113
der Akkudeckel ist aus Blech und das Gewinde leiert mit der Zeit bei häufiger Nutzung durch die Federspannung am Akku aus (weshalb ich den Akku trotz gegenteiliger Meinung des gesamten Internet im Gerät lade) und nur gelegentlich wechsle
Ja, der Akkudeckel ist auch bisher das einzige, was mir etwas Kopfzerbrechen bereitet... von Ausleihern konnte ich noch nichts bemerken bei meinen Picos, allerdings schraubt es sich doch recht kratzig und ungeschmeidig... vielleicht sollte man mal Vaseline ans Gewinde machen?

Die neueste ArcticFox-Firmware hat angeblich eine Ladestrombegrenzung (wenn das denn mit dem Pico überhaupt funktioniert)... dann könnte man zumindest etwas schonender via USB Laden... Zeit spielt beim mir keine Rolle, da ich meist ca. 5 Stück im Parallelbetrieb habe... habe allerdings noch die alte FW-Version vom August auf allen meinen Picos...
 

diam0nd

Flashaholic*
28 Juli 2010
782
1.016
93
Velbert
Ich hab überhaupt keine Box - Mod mehr im täglichen Einsatz. Die Aster Box und meine evic Box hab ich nur noch zu Hause gelegentlich im Einsatz, als EDC nutze ich nur noch Tube-Mods, aktuell die schon angesprochene Dicodes Dani V2 externe und ganz neu die Mod 101 von Eleaf. Da hat Eleaf mal ganz dreist bei dicodes abgekupfert, aber das Ergebnis ist schon in Ordnung, vor allem halt völlig bezahlbar.

Hintergrund dafür, dass ich die Tube-Mods im Alltag benutze ist die Tatsache, dass ich es hasse, die Dampfen in die Tasche zu stecken wenn ich unterwegs bin, zu diesem Zweck hab ich ein Holster von Fenix für die L2D/LD20, das hab ich immer am Gürtel und da passen die Tube - Mods perfekt rein. Der Vorteil liegt auf der Hand, ich hab die Hände frei, nichts in den Taschen und kann man sich damit auch hinsetzen, ohne dass der Akkuträger stört.

Für mich die absolut perfekte Lösung für den Alltag.

 

kirschm

Flashaholic**
13 April 2017
4.998
2.332
113
Haste mal ne Pico plus Nautilus2 vorne in der Jeans drin gehabt? ich vergesse oft, dass da noch was winziges drin ist... weil man nix davon merkt...
 

brightlight

Stammgast
8 November 2011
63
29
18
vielleicht sollte man mal Vaseline ans Gewinde machen?
über das Gewinde fließt der Strom zum Minuspol des Akkus, hier sollte also besser kein zusätzlicher elektrischer Widerstand entstehen. Andersrum fette ich Tala Endkappen auch mit Vaseline, nur bei meinen Lampen fließen da keine 20 Ampere. :D

Die neueste ArcticFox-Firmware hat angeblich eine Ladestrombegrenzung (wenn das denn mit dem Pico überhaupt funktioniert)... dann könnte man zumindest etwas schonender via USB Laden...
Nicht lachen, ich nehme zum Laden das dünnste und billigste USB Kabel aus meinem Fundus. Durch die dünnen Äderchen wird der Ladestrom deutlich reduziert, damit wird der pico (und andere Geräte) dann nicht mal handwarm, das Laden dauert aber entsprechend lange. Mit einem USB Strom / Spannungsmessgerät (gibt es bei den bekannten Onlinern für nen 5er) lässt sich das gut nachprüfen.
 
  • Danke
Reaktionen: kirschm

kirschm

Flashaholic**
13 April 2017
4.998
2.332
113
Olight Shop
Nicht lachen, ich nehme zum Laden das dünnste und billigste USB Kabel aus meinem Fundus
Nicht lachen... danke für die Erinnerung... hatte mir auch mal einen Vorrat an Billigst-Dünn-Kabeln gekauft, weil ich damals nicht wollte, dass meine Smartphones mit mehr als 0.5A laden... die packe ich jetzt mal wieder aus.. normalerweise laden die Picos mit 'guten' Kabeln ja deutlich über 0.85A (auf dem USB-Voltmeter)...
 

brightlight

Stammgast
8 November 2011
63
29
18
und ganz neu die Mod 101 von Eleaf.
Du meinst sicher 101 von Ehpro, oder? Ist der echt qualitativ mit den Dicodes Geräten vergleichbar? Immerhin tut es dann in der Preisklasse nicht ganz so "weh", wenn man bei der Tragweise am Gürtel mal damit aneckt. Was ist denn da für ein Verdampfer drauf?

Für mich die absolut perfekte Lösung für den Alltag.
Tube Mod und Selbstwickler wäre für mich eher was gemütliches für zuhause, so beim Lesen oder am Rechner. Unterwegs soll es klein und unauffällig sein. So sieht mein nicht "Every day" aber "Today" Carry aus, zum Größenvergleich eine Nitecore TIP (da warte ich noch passend auf die Stainless Steel Variante).

DSC_0208.jpg DSC_0204.jpg
 

kirschm

Flashaholic**
13 April 2017
4.998
2.332
113
@brightlight ... falls Du zufällig mal irgendwo ein Vergleichsfoto zwischen Vaporesso Target Mini und iStick Pico 75W hast... her damit... das Ding sieht ja schon niedlich aus... mich juckt schon wieder der 'proceed to checkout' - Button... :pfeifen:
 

brightlight

Stammgast
8 November 2011
63
29
18
  • Danke
Reaktionen: kirschm

kirschm

Flashaholic**
13 April 2017
4.998
2.332
113
In der Not frisst der Teufel auch fest verbaute Akkus... das Ding ist ja nur für ab und zu unterwegs gedacht... und wenn man von den 1400mAh noch 200-300mAh durch 'nie Volladen' opfert, dann müssten die eigentlich ewig halten...

P.S.: Zeigt das Ding während dem Laden die Akkuspannung an? Falls nein, muss man halt die üblichen Workarounds via USB-Amperemeter machen...
 

GlinnDamar

Flashaholic*
1 August 2016
459
353
63
Georgsmarienhütte
Das ist das zum Nautilus 2 mitgelieferte SS Drip Tip - macht die Sache dann nochmal ein Stück kompakter und den Dampf um drei Grad wärmer.
Ah ok den habe ich ja auch zu Hause. Das mit dem wärmeren Dampf gefällt mir nämlich gar nicht...
Deshalb habe ich die billigen Kunststoffdinger drauf, allerdings mit Spritzschutz, die kühlen dann wieder etwas mehr. Ist bis jetzt die einzige Lösung die ich für mich gefunden habe um die langen Original-DT zu ersetzen.
 

diam0nd

Flashaholic*
28 Juli 2010
782
1.016
93
Velbert
Du meinst sicher 101 von Ehpro, oder? Ist der echt qualitativ mit den Dicodes Geräten vergleichbar? Immerhin tut es dann in der Preisklasse nicht ganz so "weh", wenn man bei der Tragweise am Gürtel mal damit aneckt. Was ist denn da für ein Verdampfer drauf?
Ja, natürlich hast Du Recht, ich meine den Mod 101 von Ehpro, mea culpa!

Also im direkten Vergleich mit der Dani verliert der Mod 101, dass Display ist nicht so gut, dass Material insgesamt dünnwandiger, man merkt einfach, dass man mit der Dani ein hochwertigeres Gerät in der Hand hält. Aber nur im direkten Vergleich. So für sich ist der Mod 101 schon ein super Gerät, tolle Verarbeitung für einen Akkuträger dieser Preisklasse. Vom Menü und den Funktionen her jedoch nicht vergleichbar, da ist die Dani um Lichtjahre voraus.

Übrigens ist die Dani auch noch ungefähr nen cm kürzer als der Mod 101, hier mal ein Vergleichsbild, links der Mod 101 mit einem Wotofo Serpent Mini, rechts die Dani V2 extreme mit einem GeekVape Ammit. Das Driptip bei beiden ist eins von Taifun.



Auf dem Bild oben (das mit dem Holster) ist übrigens nicht der Mod 101 zu sehen, sondern meine Dani, oben drauf ist der GeekVape Ammit mit Taifun Driptip.
 
  • Danke
Reaktionen: brightlight

kirschm

Flashaholic**
13 April 2017
4.998
2.332
113
falls Du zufällig mal irgendwo ein Vergleichsfoto zwischen Vaporesso Target Mini und iStick Pico 75W hast...
ich schau mal, ob ich ein Vergleichsfoto morgen hinbekomme ...
Ich glaub ich melde mich hier ab, jetzt hab ich doch glatt noch... bestellt...
a) Vergleichsfoto nicht nötig... b) ich hau hier auch ab... c) hab mir gerade so 'ne Vaporesso Target Mini bestellt... der Laden hier gefällt mir ganz und gar nicht... böse Buben nötigen zum Bestellen... nix wie weg hier... :pfeifen:
 

brightlight

Stammgast
8 November 2011
63
29
18
links der Mod 101 mit einem Wotofo Serpent Mini, rechts die Dani V2 extreme mit einem Serpent Mini.
Danke, die gefallen mir beide sehr gut! Wollte mir demnächst einen Kayfun V5 zulegen, ich finde auf einem kleinen Box Mod sieht der nur eher unausgewogen aus, da wäre die 101 Tube bestimmt ein stilvoller Stromspender - kommt auf die Merkliste.
 

brightlight

Stammgast
8 November 2011
63
29
18
bin aber mit dem Verdampfer in Verbindung mit den Keramik Coils überhaupt nicht klar gekommen.
Die Keramik Köpfe werden ja auch kontrovers diskutiert. Ich habe spaßeshalber mal einen Kopf auseinander genommen, und irgendwie gefällt mir das nicht. Außen rum ist eine dünne Lage Vlies/Watte und die "Keramik" selber sieht eher aus wie zusammengepresste Zuckerkörner, die Wicklung ist mehr oder weniger darin eingearbeitet. Man bekommt sicher keine Asbestose davon, aber so einen dunklen Schmock in der Coil habe ich noch bei keiner herkömmlichen Wicklung mit Watte gesehen.
 

kirschm

Flashaholic**
13 April 2017
4.998
2.332
113
Öhm... Ähm... habe ich eigentlich schon erwähnt (ja, ich habe es, aber man kann es nicht oft genug sagen), dass es der Diam0nd war, der mich vor ein paar Wochen zum Dampfen gebracht hat?

Seitdem bin ich Pyro-frei... stecke mir aber trotzdem täglich 1-2 Selbstgedrehte an, nur um festzustellen, wie eklig die sind, um sie nach 1-2 Zügen wieder auszudrücken...

Auch die AT / Verdampfer Empfehlung von uns' Diam0nd passt bis heute... wobei sich allerdings bei mir das Tala-Syndrom verbreitet hat: inzwischen habe ich ca. 10 Akkuträger (alles überwiegend Picos 75W) und 20 'Nautilusse' aller Art... 5 Kombis werden aber immer parallel benutzt (Aromen / Nikotin)... nochmals also Danke an Diam0nd...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: diam0nd

brightlight

Stammgast
8 November 2011
63
29
18
inzwischen habe ich ca. 10 Akkuträger (alles überwiegend Picos 75W) und 20 'Nautilusse' aller Art... 5 Kombis werden aber immer parallel benutzt (Aromen / Nikotin)... nochmals also Danke an Diam0nd...
OMG ... und ich dachte, ich habe da "zu viel" Krams rumstehen. Was machst Du allein mit so einer riesigen Farm voll von Nautilussen? Also wenn Dich der Habenwill-Virus gepackt hat, da könnte man noch viele weitere Empfehlungen aussprechen. Also mach mal lieber den Browser zu, sonst wird es teuer! :D
 

kirschm

Flashaholic**
13 April 2017
4.998
2.332
113
Was machst Du allein mit so einer riesigen Farm voll von Nautilussen?
Öhm... habe da was unterschlagen... die nächsten Jahre muss ich wohl mal mit den 'Nautilussen' leben (und es lebt sich gut damit)... als meine Nautilusse nämlich (als alles bei mir anfing) alle 1-2 Tage eine neue Coil verlangt hatten (Kokeln... die Ursache war vor allem die Wattage... 11W vs. 9W ist ein Riesenunterschied... habe jetzt - leider - kein Problem mehr mit Kokeln) habe ich mir damals in einem Anfall von Panik mehrere Hundert 1.8 Ohm Coils bestellt (ich bin halt von einem fast täglichen Coil Wechsel ausgegangen)... die müssen jetzt erst mal verbraten werden...
 

uranus

Flashaholic**
21 Januar 2016
1.707
977
113
nähe Würzburg
Ich hab mir vor dem Urlaub zwei Liquids zusammen gekippt. Zum einen: Kapka's Mythoclast 12% in VG/PG 80/20 und zum anderen Keller Rum light (von Keller Mods) 10% in 80/20 die sind jetzt 6 Tage in ordentlicher Hitze im Auto durch gereift. Gerade mal beide im Veco Tank getestet. Und kann nur sagen: Beide sind wahnsinnig lecker! Muss man wirklich probiert haben.
 

kirschm

Flashaholic**
13 April 2017
4.998
2.332
113
wobei sich allerdings bei mir das Tala-Syndrom verbreitet hat: inzwischen habe ich ca. 10 Akkuträger (alles überwiegend Picos 75W) und 20 'Nautilusse' aller Art... 5 Kombis werden aber immer parallel benutzt (Aromen / Nikotin)...
Hmpf, neue Wasserstandsmeldung... heute kamen noch 5x Nautilus Mini (geile Dinger) und 3x Eleaf iStick Pico an... wusste gar nicht mehr, dass ich das Zeugs bestellt hatte... damit habe ich dann mal meine 5 Kombis im Dauereinsatz auf 7x erhöht... schon bekloppt, so ein Dampfwahn... meine Freundin hat nur eine Eleaf Aster plus Nautilus 2 (mein Vorschlag, das Kontingent 'moderat' zu erhöhen, lehnt sie ab) und kommt damit 3 Wochen aus, ohne nachzufüllen / nachzuladen... die Pyros überwiegen... sie sind halt schwach, die Frauen...
 

uranus

Flashaholic**
21 Januar 2016
1.707
977
113
nähe Würzburg
@kirschm , Junge Junge warum denn so viele Picos? Der Nautilus is ja ganz gut, aber die Picos :confused:. Hol dir mal was schickes mit DNA Chipsatz. Ich find die Lost Vape Paranormal derzeit richtig geil, leider hat die für meine Anwendung (noch) zu wenig Leistung. Von daher warte ich auf die 166W Version
 

kirschm

Flashaholic**
13 April 2017
4.998
2.332
113
Besten besten Dank, @brightlight ... wirklich schnuckelig, der Kleine... vielleicht sollte ich noch ein paar davon bestellen... duck&weg...

Lustig, auf einem meiner Pico 'Black' steckt gerade auch ein Nautilus Mini...
 

kirschm

Flashaholic**
13 April 2017
4.998
2.332
113
Nein, etwas Selbstwertgefühl habe ich ja auch noch... habe nur Brushed Silver, Full Black und Black... alles andere überlasse ich anderen Geschmäckern...
 

diam0nd

Flashaholic*
28 Juli 2010
782
1.016
93
Velbert
Ich finde die Edelstahl Driptips von Taifun super. Kosten ein paar Euro, haben aber ne sehr schöne Form und passen perfekt auf meine Verdampfer!
 

kirschm

Flashaholic**
13 April 2017
4.998
2.332
113
"SMOK Qbox", ungefähr in der Größe eines 9V Blocks... Mein derzeitiger Favorit ist der "Vaporesso Target Mini"
Habe mir ja mal ein Exemplar des Vaporesso Target Mini bestellt als 'Testmuster'... die Smok Qbox sieht ja auch winzig aus (gibt es leider nur als Kit)... abgesehen von der Haptik... wie unterscheiden die sich denn in der Grösse (nein, bitte mach Dir nicht die Arbeit, ein Foto zu machen... mir reicht Deine subjektive 'Umschreibung')...