Crelant VD98

Dieses Thema im Forum "Crelant" wurde erstellt von casi290665, 28. Juli 2016.

  1. #1 casi290665, 28. Juli 2016
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2016
    RS.FREAK hat sich hierfür bedankt.
  2. Folomov
    7 Akkus die alle zusammen nur eine XP-L mit Strom versorgen, wer denkt sich denn sowas aus?:D
     
  3. Na Crelant eben...:D,
    sollte damit auf ne anständige Laufzeit kommen. Zumindest fällt die Fummelei mit den Akkus beim Aufladen weg...;)
     
  4. Acebeam
    Die Leuchtzeit sollte über jeden Zweifel erhaben sein, das Gewicht und die Größe der Lampe in Relation zur Lichtleistung eher nicht, aber Unterwasser (gilt das mit 30m Tiefe eigentlich schon als Tauchlampe?:D) spielt das wohl keine Rolle;).
     
    #4 Tekas, 28. Juli 2016
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2016
  5. Als EDC vielleicht nicht gaanz ideal, für den angedachten Zweck findet sie bestimmt ihre Nische oder dient als Ersatz für ne 6D-Maglite...:grinsen:
     
  6. Vielleicht als EDC für einen bestimmten Nutzerkreis...
    :D:D:D
     
    tdmtreiber11 hat sich hierfür bedankt.
  7. Skilhunt Taschenlampen
    aber so wie auf den Bildern dargestellt bitte nicht in Deutschland! :)
     
  8. Ist Angeln mit Hilfe einer Lichtquelle in D verboten?

    @Tekas
    Glaubst Du, daß die Jungs mit sonem zierlichen Lämpchen umgehen können?:Totlachsmiley:
     
    #8 casi290665, 28. Juli 2016
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2016
  9. Ja, Licht ist nicht erlaubt (also Licht zum Anlocken). Natürlich darfst du Licht verwenden um an deinem Equipment rumzufummeln.
     
  10. Hmmmmmm....gemütliche Lichtfarbe, sehr guter Laufzeit, 30 wasserdicht macht sie keine Taucherlampe aber zuverlässig wasserdicht schon, und tailstand macht sie bestimmt sehr gut. Die Lampe hat seinen Nutzen.

    LG
    Nico
     
  11. Bei dem Durchmesser der Lampe hätte Crelant der Lampe aber noch einen Griff spendieren können. So wie bei der Palight Boss. Ansonsten interessante Lampe, wenn es auf Laufzeit ankommt.
    Gruß Frank
     
  12. Da passen keine 7 18650er rein...
     
  13. Wieso nicht?
     
  14. Ich würde darauf tippen, daß 6 Akkus im Kreis angeordnet sind und einer in der Mitte.
    Habe das gerade auf dem Tisch ausgemessen, das paßt hervorragend.
     
    Nicolaas hat sich hierfür bedankt.
  15. Olight Shop
    Gibt ja leider kein Bild vom Inneren der Lampe, da wirst Du sie dann wohl kaufen müssen, um es endgültig zu klären:D:D:D.
     
  16. Also Ich hab auf dem Schreibtisch auch schon dichteste Akkupackung ausprobiert. Eine Kombination von 3 Akkus nebeneinder in der Mitte und und oberhalb und unerhalb der Reihe auf Lücke jeweils 2 Akkus. Sollte locker passen ;)
    Gruß Frank
     
  17. Der Durchmesser des Akkupacks wäre also: 19mm * 3 = 57mm (19mm, damit auch geschützte 18650er passen). Das Batterierohr ist 63,5mm dick. Da bleiben 2x 3,25mm als max. mögliche Wandstärke über. Das sollte auch mit Knurling und Gewinde passen.
     
  18. hab mich auch erst gefragt wie die dort 7 18650er Akkus reingeproppt kriegen :thumbsup: da die am Body nur 5 millimeter im durchmesser weniger hat als ne TN36 (und die wird mit 4 Akkus betrieben)... Ohne Akkuträger passen dort (TN36) nämlich im leben keine 7 Akkus rein (nichtmal 1 Akku mehr passt) hmm .. also ich bin gespannt wie die dat gelöst haben ;)

    Gruß Perry

    edit: was ich mir vorstellen kann (deswegen auch die länge von 17cm).. 4 im Kreis (wie bei der TN36) und dort direkt drüber liegend 3 im Kreise (wie z.b die TN35) ?(:D
     
    #18 Thunderstruck, 28. Juli 2016
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2016
  19. ich glaub ich hab des Rätsels Lösung :thumbsup:

    so ungefähr... (K40M ...186mm lang ,, die gedachte VD98 ...170mm lang ,, und die K70 ...206mm lang)
    Picture 119.jpg
     
  20. Müsste die Crelant dann nicht viel länger sein? 2x 65-69mm je Akku wären ja schon 130-140mm. Ich glaube an meine Annahme: 6 Akkus im Kreis und einer in der Mitte...:cool::pop:
    Übrigens, tolle Lampen hast Du da...
    Gruß
    Carsten
     
    Thunderstruck hat sich hierfür bedankt.
  21. erstmal danke :hinter:;)

    glauben tu ich das aber nicht :vorsichtig: wie gesagt ins Akkurohr der TN36 passen keine 5 Akkus rein :D die durchmesser beider Lampen liegen extrem nah beieinander :S

    naja wir sehens ja früher oder später :cool:
     
  22. 2x je 3,5 Akkus übereinander? Wär mal was neues, aber ich glaube da nicht wirklich dran.
    Frank hat doch schon beschrieben, wie man die Akkus anordnen muss, damit es passt.
     
  23. ja :peinlich: genau das versuch ich mir ja grad bildlich vorzustellen.. krieg ich um erlich zu sein nicht hin :peinlich::grinsen: liegt wohl daran das ich die Versuche mit dem TN36 Akkurohr durchführe (und bei 30m tauchtiefe der VD98 dürfte deren wandstärke wohl kaum dünner sein ?( )
     
  24. Hier gibt es noch einige Bilder.
    Bis zur Mitte der Seite herunter scrollen.

    VD98
     
    RS.FREAK, casi290665 und Thunderstruck haben sich hierfür bedankt.
  25. An die 30 Meter Tauchtiefe glaube ich nicht. Mal sehen wann wir des Rätsels Lösung zu sehen bekommen...
     
  26. Die Akkus passen da locker rein. Ich komme auf 55,5mm, der Lampenaußendurchmesser ist 63,5mm...

    2016-07-28 21.55.00.jpg
     
    beamwalker, Trabireiter und FrankFlash haben sich hierfür bedankt.
  27. dann is wohl das Akkurohr der TN36 im durchmesser kleiner :rolleyes::peinlich: :Todlachsmiley:
     
  28. Na da haben wir doch des Rätsels Lösung! Das ging schneller als gedacht.:thumbup:
    Gruß
    Carsten
     
  29. Das fest konfektionierte Akkupack hat 7x2100mAh Zellen. Da wäre man mit 4x 3500mAh Zellen fast auf die selbe Kapazität gekommen, bei deutlich kompakteren Abmessungen.

    Ob man also so nen Klotz haben will, nur weil die Zellen nicht so doll sind, muss man selber wissen.
     
  30. #30 casi290665, 29. Juli 2016
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2016
  31. Die 2100 ist sicher ein Tippfehler bei Bumsgut. Auf anderen Seiten ist von 21000 mAh die Rede. Die Zelle wurde auch irgendwo genannt und hat 3000mAh. Das passt dann auch zusammen.
     
    beamwalker und Tekas haben sich hierfür bedankt.
  32. das macht schon eher Sinn! :thumbsup:

    /edit

    Wow, ne XP-E mit 21000mAh
    da musst du gefühlt nie mehr Laden, selbst wenn du nur Vollgas nutzt :D
     
  33. Hallo Leute,
    hier die wahrscheinlich ersten Bilder eines Besitzer der VD98. Ich habe die Lampe auf Black Flat umgebaut und habe dem Treiber via Resistor Mod auf die Sprünge geholfen. Ich habe auf den Shunt Resistor einen 100er Widerstand aufgelötet und erhalte so etwa 4 Ampere and der BF. Der rote O-Ring am Kopf dient als Lückenfüller, da der Reflektor etwas höher durch die neue LED stehen muss. Die neue BF muss tiefer in den Reflektor, darum wurde das neue Led Board durch eine polierte Kupferronde erhöht. Die Lampe ist wirklich gut verarbeitet und der Reflektor eignet sich super für die Osram BF.
    Hier noch einige Bilder
     
    #33 warzi1975, 21. Mai 2018
    Zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2018
  34. Hier noch die versprochenen Bilder ;) 20180521_182916.jpg 20180521_182924.jpg 20180521_182930.jpg 20180521_183006.jpg 20180521_182941.jpg 20180521_183016.jpg 20180521_183043.jpg 20180521_183103.jpg
     
    FrankFlash hat sich hierfür bedankt.
  35. Aber keine Bilder von den Akkus bzw vom Akkukäfig... :(
     
  36. Es gibt keinen Akkukäfig, da es ein konfektionierter Akku mit BMS und Ladefunktion ist. Ich werde den Akku mal auseinander bauen und die Bilder vom Inneren hochladen. Das BMS funktioniert super und hört bei 4.19 Volt auf zu Laden. Es wäre noch wünschenswert gewesen, wenn Crelant dem Akku einen USB Ausgang spendiert hätte. Der Akku hat immerhin über 14 Ampere Kapazität.

    Robert
     
    Rafunzel hat sich hierfür bedankt.
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden