Imalent Taschenlampen

Crelant CH10

light-wolff

Flashaholic***²
14 September 2011
16.331
12.378
113
im Süden
Nein: "Tactical switch (High, Low, Hidden Strobe and SOS, infinitely variable brightness"

"Low output at 0.3A: 120 lumens max for 8 hours"
Wenn das wirklich die niedrigste Stufe ist, ist das m.E. viel zu hell. Damit kann man z.B. nicht lesen.

Nachtrag:
"High output at 2A: 460 lumens for 186 minutes"
3 Stunden lang bei 2A Strom? Unmöglich mit 18650.
Sollte vielleicht 86 minutes heißen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Serienchiller

Flashaholic**
13 August 2011
1.218
613
113
Neuruppin
Jaaaaa, mehr Stirnlampen bitte! Weiter so!

Eigentlich wollte ich heute die UF H6 bestellen, aber die Crelant könnte mir noch besser gefallen, vorausgesetzt das low ist auch wirklich low. Hab mich erst gefreut wie ein Schneekönig, weil ich beim ersten überfliegen dachte, 0,3 Lumen gelesen zu haben. Leider waren es 0,3A.:rolleyes:
 

hotte1111

Flashaholic**
28 Dezember 2010
1.385
377
83
Also ähnlich der H6. Das kann man die Stufen aber viel schöner per Stufen schalten ;)
 
Moin Moin zusammen,

bei der Recherche nach der neuen Stirnlampe von Nitecore (NC50) bin ich zufällig über die Crelant CH10 gestolpert. Hat sich das Ding mal jemand gegönnt hier ? Bin ein wenig skeptisch. Habe schon eine Chinakracher Stirnlampe zu Hause, die auch total hell ist aber im Batteriefach beginnt gerade der Rost zu arbeiten ...... Der Preis (bei JoFrie gerade 34 EUR) lockt natürlich und IPX8 soll sie ja angeblich auch leisten.
 

Gonzo

Flashaholic***
12 April 2012
7.385
2.244
113
Gütersloh
AW: Crelant CH10

Crelant ist zwar günstig, aber keines falls billig!
Habe zwar noch nicht viele von in der Hand gehalten, aber für so kleines Geld so viel Qualität und Haptik findet man selten
 

Gonzo

Flashaholic***
12 April 2012
7.385
2.244
113
Gütersloh
AW: Crelant CH10

Ich kenne light exxpress leider nicht.... Da kann sie aber im Baumarkt bekommt, behaupte ich gerade einfach mal das Crelant da doch schon ein wenig besser ist. ( reine Behauptung;))
 

wertzius

Flashaholic**
4 September 2012
1.457
579
113
Neubrandenburg
Litexpress gibt es in Massen bei Amazon Aktionen. Ich weiß´nicht ob das für die Lampen spricht, Preis und Leistungsdaten fand ich nie überzeugend.

Die Kopflampe macht einen sehr guten Eindruck, vollvariable Helligkeit in dem Preisgefüge ist wohl einmalig. Finde nur das "Rohr" vorne sehr lang. Aber sehr interessant.
 
Habe gestern meine CH10 von JoFrie bekommen und bin sehr begeistert. Genau das wonach ich gesucht habe. 18650er Kopflampe mit hellem Spot und reichlich flood. Die beiden Leuchtstufen lassen sich stufenlos anpassen.

Standard ist die Schaltung: AUS - Maximum - Mittel - AUS

Zweimal klicken Stoboskop, aus dem Stroboskop durch erneutiges Betätigen SOS. Diese beiden Modi sind also zumindest vorhanden, wenn man sie mal braucht - man kann sie jedoch nicht ausversehen betätigen.

Ich habe die Schaltung umgekehrt und die erste Stufe manuell auf mittel geändert und die zweite auf maximum. Das bleibt bis zum Batteriewechsel gespeichert.

Eine defekte bzw. tiefenentladener Akku wird übrigens durch 8-maliges Blinken auf höchster Leuchtstufe angezeigt .

Falls noch jemand Fragen hat - Fragen!
 
  • Danke
Reaktionen: Serienchiller
Nein - leider nicht - ist verklebt :-( Hatte ein MA von crelant auch schon in einem anderen Forum bestätigt.

Der Preis des Preises eben oder der Preis für die IPX Klasse .....

... Da hätte meine Frau bestimmt nichts dagegen, weil sie hoffen würde, ich ginge dann weniger Nachtcachen wenn sie kaputt ist GGGGG
 
Zuletzt bearbeitet:
4 August 2015
1
0
0
Hallo zusammen, habe heute die CH10 bekommen und bin begeistert. Hell, Stufenlos regelbar, top verarbeitet, speichert die Einstellungen, der Knopf macht einen soliden Eindruck... Ist es aber normal, dass wenn ich Sie ausschalte und beim rausdrehen des Deckels kurz vor den letzten Windungen sie von selbst angeht und anbleibt bis ich den Deckel komplett ab habe?
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
13.068
9.781
113
Hannover
Habe Gestern auch eine CH10 bekommen und kann mich meinem "Vorschreiber" apali nur anschliessen. Auch das Kopfband ist angenehm soft und gut zu tragen. Ein feines kleines Lämpchen !
Gruß
Carsten
 
Trustfire Taschenlampen

Wubenlight Taschenlampen