Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Cree XHP50.3 High Intensity und XHP70.3: Wann verfügbar?

26 April 2021
10
33
13
Mechernich
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Hallo zusammen?

hat jemand schon Infos wann mit der realen Verfügbarkeit dieser neuen LEDs zu rechnen ist?
Besonders die XHP50.3 High Intensity interessiert mich...
....wird zwar wahrscheinlich nicht die SBT90.2 übertreffen, aber mal sehen....

Viele Grüße,
Thomas
 

Wieselflinkpro

Flashaholic***
1 Dezember 2014
5.379
2.962
113
Goslar
Acebeam
Interessante Neuigkeiten.
Noch ein anderer Hinweis, die xhp50.2 3V in vermutlich 3B Tint (5000K) gibts bei Sofirn einzeln zu kaufen, bisher musste man diese teuer in Australien bestellen.
 
  • Danke
Reaktionen: EMD
26 April 2021
10
33
13
Mechernich
Ja, Datenblätter hatte ich auch schon bei Cree eingesehen. Sehr vielversprechend sieht die Verbesserung im thermischen Widerstand aus. Das ist etwa Faktor 3!!!!
 

Gray Matter

Flashaholic**
19 Juni 2011
4.498
1.856
113
08523
Eine XHP50.3 Hi?! Das sind ja mal gute Nachrichten. Das verspricht viel Output bei hoher Leuchtdichte und geringem Tintshift:)
 

Unheard

Flashaholic**
6 November 2017
2.845
1.572
113
Raffnixhausen
Interessante Neuigkeiten.
Noch ein anderer Hinweis, die xhp50.2 3V in vermutlich 3B Tint (5000K) gibts bei Sofirn einzeln zu kaufen, bisher musste man diese teuer in Australien bestellen.
Die haben die doch seit über einem Jahr nicht mehr im Angebot. Oder waren die zwischenzeitlich wieder verfügbar und jetzt erneut weg?

Klasse. Die XHP50.3 Hi könnte quasi die neue Universal LED in kompakten Allrounder werden...

Erhoffe ich mir auch.
 

the_holodoc

Flashaholic***
7 August 2011
5.020
3.270
113
Bei Auswahl der Farbtemperatur wird rechts neben dem Feld zur Auswahl der gewünschten Stückzahl die Zahl der verfügbaren LEDs in dieser Lichtfarbe angezeigt. Für 5000 K sind das 0 Stück.

MfG Frederick
 

repeatog

Flashaholic*
16 Februar 2014
903
483
63
Du hast recht. Ich hatte die LED in den Warenkorb legen können, war dem zu Folge natürlich auch von einer Verfügbarkeit ausgegangen. :facepalm:
 

Kasperrr

Flashaholic***
30 Mai 2017
5.181
3.260
113
Ich träume wohl! :schlafen:

Ja, da werde ich wohl bei einigen meiner Lampe die LED aktualisieren müssen! :D
Am meisten verspreche ich mir von der XHP50.3 HI! Bin schon echt gespannt, vorallem ab wann die bei Mouser und Co. lieferbar sind!
 
26 April 2021
10
33
13
Mechernich
Wenn es stimmt, dass die XHP50.3 HI nur 2.9x2.9mm emittierende Fläche hat, könnte das sogar die SBT90.2 übertreffen. Wäre mir deutlich lieber für die Ansteuerung: Bei der SBT90.2 muss man über 30A auffahren, um die voll auszureizen. Habe in einer dicken Lampe unter anderem davon 5 Stück drin, da ist einigen an Ampere unterwegs....das wäre mir die 6V Version der XHP50.3 HI sehr angenehm....
 

Thunderstruck

Flashaholic**
24 Februar 2014
4.938
2.357
113
Auetal
Bei der SBT90.2 muss man über 30A auffahren, um die voll auszureizen. Habe in einer dicken Lampe unter anderem davon 5 Stück drin, da ist einigen an Ampere unterwegs...

mal so bisschen offtopic nebenbei so....das klingt ziemlich interessant :D werden wir davon noch was sehen von deinem 5 * SBT90.2 Geschoss ? :thumbsup:

edit: hat sich erledigt habs gerade gesehen das Teil :p:thumbsup:
 

LightintheNight

Flashaholic**
30 Juli 2017
1.373
1.402
113
Berlin
Die haben die doch seit über einem Jahr nicht mehr im Angebot. Oder waren die zwischenzeitlich wieder verfügbar und jetzt erneut weg?

Sofirn hatte die xhp50 3A/3B im März 2021 mal wieder verfügbar, sind aber wohl wieder alle ... vielleicht muss man ab und zu einfach mal gucken, solange es die neuen noch nicht gibt ;-)
 

Wieselflinkpro

Flashaholic***
1 Dezember 2014
5.379
2.962
113
Goslar
Bei Auswahl der Farbtemperatur wird rechts neben dem Feld zur Auswahl der gewünschten Stückzahl die Zahl der verfügbaren LEDs in dieser Lichtfarbe angezeigt. Für 5000 K sind das 0 Stück.
Ich habe mir vor kurzem welche bestellt, sind seit 2-3 Woche bei mir.

Wenn es stimmt, dass die XHP50.3 HI nur 2.9x2.9mm emittierende Fläche hat, könnte das sogar die SBT90.2 übertreffen. Wäre mir deutlich lieber für die Ansteuerung: Bei der SBT90.2 muss man über 30A auffahren, um die voll auszureizen. Habe in einer dicken Lampe unter anderem davon 5 Stück drin, da ist einigen an Ampere unterwegs....das wäre mir die 6V Version der XHP50.3 HI sehr angenehm....
Die Leuchtdichte/Intensität ist schon echt super. Da muss man nicht mehr mühsam selbst dedomen. Die Leuchtfläche sollte aber gleich geblieben sein, oder?
1,4mm war immer die länge einer XP-G / XP-G2 und das ist hier eben verdoppelt, plus der kleine Spalt.

Gut, dass die 3V Variante sofort eingeplant ist, sowas fehlt nur bei der XHP70.3

Etwas sorgen macht mir die niedrige Vf. Ich hoffe die LEDs brennen im Direct-Drive nicht weg. Wenn sie das aushalten, dann dürften sie noch deutlich heller werden als die Vorgänger und einiges mehr Strom im Direct-Drive ziehen.
 

Wieselflinkpro

Flashaholic***
1 Dezember 2014
5.379
2.962
113
Goslar
@Wieselflinkpro
Sind die XHP50.2 3V 5000K tatsächlich NW oder eher CW, wie damals die in 3B Tint von cutter!?
ich habe sie noch nicht verbaut. Mit UV-Licht sehen sie sehr ähnlich aus und haben eine deutlich andere Farbe als das 5700 der EC01.

@Wieselflinkpro
Sind die XHP50.2 3V 5000K tatsächlich NW oder eher CW, wie damals die in 3B Tint von cutter!?

ich habe sie noch nicht verbaut. Mit UV-Licht sehen sie sehr ähnlich aus und haben eine deutlich andere Farbe als das 5700 der EC01.

P.S. habe mal eine LED in eine SC31 Pro gebaut. Lichtfarbe ist schwer zu vergleiche mit der EC01 (von Mouser), weil ich diese deomt habe. Vermutlich sind die von Mouser aber noch etwas wärmer.

Die Lichtfarbe ist aber deutlich wärmer, als in einer Astrolux EC03 mir Original LEDs. Und ich kann kein störendes grün oder blau feststellen. Bei der EC03 gehts eher Richtung blau.
 

Kasperrr

Flashaholic***
30 Mai 2017
5.181
3.260
113
P.S. habe mal eine LED in eine SC31 Pro gebaut. Lichtfarbe ist schwer zu vergleiche mit der EC01 (von Mouser), weil ich diese deomt habe. Vermutlich sind die von Mouser aber noch etwas wärmer.

Die Lichtfarbe ist aber deutlich wärmer, als in einer Astrolux EC03 mir Original LEDs. Und ich kann kein störendes grün oder blau feststellen. Bei der EC03 gehts eher Richtung blau.
Super! Danke Dir für die schnelle Antwort! :thumbup:
Ich habe hier selbst noch 2x XHP50.2 3V in 3B tint, die wir damals als Sammelbestellung bei cutter gekauft hatten. Allerdings habe ich die LED's wohl seit her nicht mehr verbaut. Es gab ja damals nämlich die Behauptung von anderen Usern, die LED's seien keine NW sondern CW. So habe ich die auf die Seite gelegt.

Wenn ich die XHP50.2 3V von cutter in 3B tint mit anderen XHP50.2 6V/12V in 5000K vergleiche, so wirkt die "Phosphorschicht" bei den LED's von cutter eher gelb und bei denen mit 5000K eher orange.
Hoffe man erkennt es auf dem Bild ein wenig. Oben sind die XHP50.2 3V von cutter und unter die von XHP50.2 6V/12V 5000K von Kaidomain...
Screenshot_20210605-190805_Gallery.jpg
...und die selben LED's unter UV-Licht
Screenshot_20210605-190756_Gallery.jpg

Also für mich sieht es so aus als wären die von cutter in CW, möglicherweise in 5700K. Was meinst Du!?
 

Wieselflinkpro

Flashaholic***
1 Dezember 2014
5.379
2.962
113
Goslar
Es sind immernoch die wärmsten und angenehmsten, die ich je in die Finger bekommen habe.
Bei dem UV Bild ist die obere überbelichtet, aber die Ecken neben dem Dom sehen mit der LED darunter sehr ähnlich aus.
Auch ohne UV sieht die von KD etwas wärmer aus. 5000K ist aber auch kein genaues Binning und Schwankungen gibts überall.
Ich denke, das passt schon. Zumal 3B ja noch am kalten Ende von NW angesiedelt ist. 4000K wäre eine ganz andere Hausnummer.
Ein Leuchtbild Vergleich mit einer XM-L2 ist z.B. auch schwierig, weil die nicht voller Phosphor ist und daher nicht so gelbstichig.
 

Kasperrr

Flashaholic***
30 Mai 2017
5.181
3.260
113
@Wieselflinkpro
Wenn Du sagst, dass es die wärmsten und angenehmsten sind, dann glaube ich Dir das natürlich!
Mir ist auch bewusst, dass 5000K kein Binning ist sondern die Farbtemperatur...;)
Ich habe mir eben meine "Auftragshistorie" bei Kaido angeschaut und möge man denen glauben, dann ist das eine XHP50.2 (6V) 5000K K2 3C.
3C ist wohl knapp unter 5000K und 3B knapp über 5000K also doch weniger als ich mit den 5700K angenommen habe.

Aber genug Theorie! Ich werde beide LED's bald verbauen, dann kann ich mir selbst ein Bild davon machen.

P.S.
Was meinst Du eigentlich genau mit, dass die obere LED überbelichtet ist (UV-Bild)!?
 

ikaruz500

Flashaholic
6 Oktober 2013
149
77
28
Mainz
Wo ist denn die Spannung angegeben? 3V gibt's nicht als Hi, aber was ist das nun?
Auf Seite 39 des pdf steht aber 3Volt bei HD und HI und kaidomain hat m. E. nur dieses 3 Volt MCPCB .
Auf Seite 23 ist bei cromaticity auch eine Kurve bei der HI mit Spannung 3Volt zu finden.
Aber ich weiß das auch nicht habe die Diskussion im BLF auch nicht verfolgt, aber es wird bestimmt jemand herausfinden.:cool:

Auf dem Bild bei KD ist die 50.3 auf dieses MCPCB gelötet und das ist doch für 3 Volt?
 
Zuletzt bearbeitet:

Kasperrr

Flashaholic***
30 Mai 2017
5.181
3.260
113
Auf Seite 39 des pdf steht aber 3Volt bei HD und HI und kaidomain hat m. E. nur dieses 3 Volt MCPB .
Auf Seite 23 ist bei cromaticity auch eine Kurve bei der HI mit Spannung 3Volt zu finden.
Aber ich weiß das auch nicht habe die Diskussion im BLF auch nicht verfolgt, aber es wird bestimmt jemand herausfinden.:cool:

Auf dem Bild bei KD ist die 50.3 auf dieses MPCB gelötet und das ist doch für 3 Volt?
Das abgebildete MCPCB kannst Du eigentlich für 3V, 6V und 12V nehmen.

Wäre die LED nun verfügbar, dann hätte ich die mir einfach bestellt, getestet und dann wüssten wir es. Abwarten... ;)
 

ikaruz500

Flashaholic
6 Oktober 2013
149
77
28
Mainz
Ich habe mich gerade mal durch die Angaben von kai und die pdf gewühlt.
Wenn die Angaben von kai stimmen dann ist es diese LED:
Order Code: XHP50D-H0-0000-0D0BJ450 E (CRI70 und 5000k, J4 Binning) ja und die Stelle 13 (das D) wäre die Vorwärts-Spannung: 6/12 Volt Version 8|..., stände dort ein A wäre es 3 Volt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wieselflinkpro

Flashaholic***
1 Dezember 2014
5.379
2.962
113
Goslar
Das abgebildete MCPCB kannst Du eigentlich für 3V, 6V und 12V nehmen.
Nein.

Das MCPCB kann man für die 3V Variante nutzten, dann sieht die LED von unten z.B. wie eine XM-L2 aus.
Bei der 6/12V LED hat man mehr Stromanschlüsse auf der Unterseite der LED. Mit diesem MCPCB könnte man davon nur 6V nutzen. Für 12V braucht man ein anderes MCPCB.
 

Kasperrr

Flashaholic***
30 Mai 2017
5.181
3.260
113
Nein.

Das MCPCB kann man für die 3V Variante nutzten, dann sieht die LED von unten z.B. wie eine XM-L2 aus.
Bei der 6/12V LED hat man mehr Stromanschlüsse auf der Unterseite der LED. Mit diesem MCPCB könnte man davon nur 6V nutzen. Für 12V braucht man ein anderes MCPCB.
Grundsätzlich hast Du ja Recht! Aber...
...ich habe mal ein ähnliches MCPCB mit ner XHP50.2 in eine AceBeam L16 verbaut, die ja normalerweise eine XHP35 mit 12V versorgt, und die XHP50.2 hat problemlos funktioniert.
 
Trustfire Taschenlampen