Convoy S9

Dieses Thema im Forum "Convoy" wurde erstellt von Legacyoflight, 4. Dezember 2017.

  1. Liquidity, Kafuzke, Flummi und 2 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  2. Folomov
    Eine S2+ mit Ladefunktion und Seitenschalter... Gefällt mir gut :thumbup:
     
  3. Was will man mehr? :thumbsup:
     
  4. Acebeam
    Etwa 1300 Lumen und 2-3A Tailcapstrom (mehr) :pinch:.
     
    Nuss und Gast haben sich hierfür bedankt.
  5. Ganz gefährliche Frage hier im Forum :D
     
    Gast, Madtoffel und Solution haben sich hierfür bedankt.
  6. Komisch finde ich, dass das ganze nach einer geschraubten Pill aussieht.
    Bei mir kommen einige Fragenauf:
    - Ist es noch ein AMC-basierter Treiber?
    - Welche Firmware wird genutzt
    - Ist es ein Clicky OM1288 wie bei den BD-Modellen oder ein Taster/Monemtary Switch?
    - Ist noch Platz für zusätzliche AMCs, wenigstens gestapelt?

    Ich gehe aktuell von einem Taster und AMCs auf dem Treiber aus. Aufgrund der Ladeelektronik, werden die AMCs nur auf einer Seite des Treibers sitzen.

    Beim Zerlegen muss man vermutlich vorher das Schaltergummi rausfummeln, bevor man die Pill rausdrehen kann.

    P.S. habe mir die Bilder noch mal angesehen, der Treiber ist nur einseitig. In dem Fall würde ich AMCs fast ausschließen, da es sonst zu eng wird.
     
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Kürzer wie eine S2+ isse trotz USB auch noch. :thumbup: Ich hab mal eine bestellt,
    vielleicht geht ja noch was zu machen. ;)
     
    Gast und Mehrbeam haben sich hierfür bedankt.
  8. Dann berichte mal, wie es im Inneren aussieht.
     
  9. Das würde mich auch interessieren!;)
     
  10. Strobe in der Schaltfolge :haeh: :krank:
     
    Nuss hat sich hierfür bedankt.
  11. Ist auch das was mich vom Kauf abschreckt...
     
  12. Es wird aber auch das hier berichtet: "The setup used on this light is click to turn the light on, click to change modes, and long press to turn the light off. Double click activates strobe", http://budgetlightforum.com/node/57675
     
    Gast und ger-slash haben sich hierfür bedankt.
  13. Ich hab das Teil auch mal bestellt. Gibt es bei GB für 13,68€ mit dem Code xxxxxxxxxx.

    Ich bin sehr gespannt!
     
    #13 Liquidity, 7. Dezember 2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Dezember 2017
  14. Nachdem sich bei mir schon über 20 Stück Convoy S2+ stapeln, habe ich auch mal eine S9 in 6500k gekauft (Code xxxxxxxxxx funktioniert dafür auch)...
     
    #14 kirschm, 7. Dezember 2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Dezember 2017
    Sonnen hat sich hierfür bedankt.
  15. Olight Shop
    Die angegebenen 1400 mAh wären allerdings genau 4xAMC7135 in der 350 mA-Version. Falls der Taster auf einem Zusatzboard ist (vermutlich senkrecht zum "normalen" PCB montiert), zusammen mit der MCU oder einem Teil der AMCs, könnte das evtl. passen.
    Alternativ könnte der Treiber auch mit einem Transistor aufgebaut sein, wie z. B. dem D882. Wäre aber nicht so schön reguliert.

    Ich warte noch den 2. Batch ab, dann soll das Gewinde im Tail geändert werden - ich vermute mal, in ein Standard-Stativgewinde.

    Long Press für Off ist allerdings für Muggles nicht so schön.
     
    #15 Beaker, 7. Dezember 2017
    Zuletzt bearbeitet: 7. Dezember 2017
    0kay hat sich hierfür bedankt.
  16. Nur eine ? :rofl:
     
    kirschm hat sich hierfür bedankt.
  17. Jeder fängt mal klein an... will erst mal checken, ob sie lichtmässig zumindest mit meinen Convoy S2+ mit 6x7135 Treiber mithalten kann...
     
  18. Heute kam meine S9 von GearBest und ich habe mich gleich mal ans Werk gemacht die Lampe zu öffnen,
    um zu sehen welcher Treiber sich in Ihr verbirgt.
    Der Lampenkopf ist gut verklebt, man braucht schon einiges an Druck um den Kopf zu öffnen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Wie man sieht handelt es sich hier um einen völlig neu entwickelten Treiber von Convoy, ohne AMC's.
    Er besteht aus zwei Platinen, Treiber und Ladeelektronik Platine.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Als Schalter kommt ein Microtaster mit präzisem Druckpunkt zum Einsatz und nicht wie erst vermutet
    ein Omten Clicky. Mir ist es eine Freude diesen zu betätigen, da er sich super knackig anfühlt. :thumbup:

    [​IMG]

    Während des Ladens leuchtet der Schalter rot.

    [​IMG]

    Im Betrieb und bei voll geladenem Akku blau, dann rot, Akkuzustand wird demnach angezeigt.

    [​IMG]

    Der Ladestrom beträgt ca. 1 Ampere, was ich als gut befinde.

    [​IMG]

    Erfreulich ist auch die Leistungsaufnahme von 1,8 Ampere und damit um 400 mA höher wie angegeben.

    [​IMG]

    Im Großen und Ganzen finde ich die S9 eine gelungene Lampe im praktischen Formfaktor der S2+

    Grüße, Gerd
     

    Anhänge:

    • 01.jpg
      01.jpg
      Dateigröße:
      73,6 KB
      Aufrufe:
      994
    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      102,7 KB
      Aufrufe:
      1.004
    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      90 KB
      Aufrufe:
      999
    • 3.jpg
      3.jpg
      Dateigröße:
      83,7 KB
      Aufrufe:
      992
    • 4.jpg
      4.jpg
      Dateigröße:
      73,5 KB
      Aufrufe:
      995
    • 5.jpg
      5.jpg
      Dateigröße:
      51,1 KB
      Aufrufe:
      989
    • 6.jpg
      6.jpg
      Dateigröße:
      39,5 KB
      Aufrufe:
      988
    • 7.jpg
      7.jpg
      Dateigröße:
      62,1 KB
      Aufrufe:
      990
    • 8.jpg
      8.jpg
      Dateigröße:
      68,5 KB
      Aufrufe:
      990
    heiligerbimbam, Stanley-B., Maiger und 24 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  19. Ist das ein ATtiny auf dem Board?
    Und welchen Wert hat der größere Resistor auf dem Board? Vielleicht ist da ein entsprechender Mod möglich ...
     
  20. Ich denke nicht daß es ein Attiny ist, ist aber auch nicht beschriftet. Die Bilder sind
    nicht die Besten, ich weiß, aber leider habe ich die Lampe schon wieder zusammen
    gebaut und kann jetzt keine genaueren Angaben mehr machen.

    Eins noch, Strobe befindet sich nicht in der Schaltfolge, sondern wird mit einem
    Doppelklick aktiviert!!!
     
    Kafuzke, Beaker, Gast und ein weiterer Flashy haben sich hierfür bedankt.
  21. Na dann ist es ja doppelt bestätigt...
     
  22. Liquidity hat sich hierfür bedankt.
  23. Jupp, hab ich auch schon gesehen, man kann auch die Beschriftung einiger Bauteile erkennen recht interessant. Ich warte schon ungeduldig auf meine bestellte S9, um den Treiber auseinander zu nehmen ...
     
    RS.FREAK hat sich hierfür bedankt.
  24. So, sie kam heute an... und mein erster Eindruck ist positiv: die ideale Lampe für 'normale' Leute, die einfach mal eine 'richtige' und problemlose Taschenlampe haben möchten...

    Ich werde sie noch testen, z.B. hinsichtlich:

    o USB Ladeverhalten in der Praxis
    o Leuchtzeiten (v.a. Mid) in der Praxis je nach Akku und State of Charge

    Zum Stativgewinde, welches keines ist (weil es nicht passt): die Lampe ist auch mit Akku so leicht, dass man sie trotzdem mit ca. 1 knappen Umdrehung sicher auf jedes Stativ bekommt. Ob das Gewinde dabei Schaden nimmt, wäre mir egal, weil ich ja ansonsten auch keine Verwendung dafür hätte....
     
  25. Und das Gewinde der Stativschraube?
     
  26. Ich wusste, dass die Frage kommt... habe genügend kleine Billig-Stative für so eine Lampe... um die ist es nicht schade...
     
  27. Hiermal die erste Quick&Dirty Praxiserfahrung (Convoy S2+ mit 6x7135 vs. Convoy S9), jeweils mit einem einfachen Panasonic 18650b Akku, der 'halb voll' bei ca. 3.65V eingelegt wurde, jeweils Leuchtstufe Mid:

    o Convoy S2+ deutlich heller und flutiger, dafür natürlich auch mehr Stromverbrauch, siehe folgend
    o Convoy S2+ 'leer' bzw. blinkt nach 2:05h, Leerlaufspannung nach 30Min 2.96V
    o Convoy S9 'leer' bzw. aus nach 4:45h, Spannung sofort nach Entnahme 2.70V, nach 30Min 2.82V... es ist also falsch, dass die S9 bei 3.0V abschaltet
    o nach 4:00h von besagten 4:45h ist die LED von blau nach rot gewechselt... da die Lampe da schon ziemlich schwach war, schätze ich, dass die Spannung bei ca. 3V lag und nicht bei 3.3V
    o 2-3Min vor dem endgültigen Aus blinkt die S9 übrigens rot

    Ich persönlich, würde bei der S9 das Leuchten beenden, wenn die LED von blau nach rot wechselt...

    Bin gerade USB am Laden. Der Ladestrom ist wirklich ziemlich genau 1A...
     
    JOS, Onkel Otto und RS.FREAK haben sich hierfür bedankt.
  28. Und jetzt auch mal ein Vergleich von beiden, jeweils Leuchtstufe High... Egal, in welchem Ladezustand man den Akku einlegt...

    o der Stromverbrauch der S9 ist leicht höher (oder zumindest nicht weniger) als von der S2+
    o gleichzeitig kann man subjektiv nicht behaupten, dass die S9 heller ist oder 'mehr' Licht macht

    Man könnte es auch pro S9 positiv ausdrücken, dass sich die beiden bei Leuchtstufe High nix geben und ungefähr vergleichbar sind.
     
  29. Meine S9 ist soeben angekommen :) (Bestellung vom 07.12.)

    Sie gefällt mir sehr gut (weiches Lichtbild, schöne Lichtfarbe (5000K), OP-Reflektor,
    LED sauber zentriert, die Optik ist sauber, Schalter ok.).

    Den kleinen, etwas vorwitzigen Gnubbel am Ende der USB-Abdeckungslasche mag
    ich nicht - der wird etwas rasiert werden.

    Parasitic Drain : 3.72 µA -> sehr vorbildlich :thumbup:
    Mechanischer Lockout : ja, ca. 1/8 Umdrehung

    --> nett, klein, einfach, preiswert.

    Greetings
    Klaus
     
    #29 Onkel Otto, 28. Dezember 2017
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2017
    Profi58, Duke, RS.FREAK und ein weiterer Flashy haben sich hierfür bedankt.
  30. Sehe ich auch so... bisher die einzige Li-Ion-Lampe, die ich einem Nullblicker in die Hände drücken würde...
     
  31. Wie bereits gesagt, ist der Ladestrom ab 'leerem' Akku ziemlich genau 1A:

    o erste Stunde: 102x mAh kumuliert
    o erste zwei Stunden: 104x mAh kumuliert

    Man kann auch recht gut kontrollieren, wie voll man den Akku laden will. Bei einem 18650b ist es z.B. so, dass...
    o die Leerlaufspannung nach 30Min ca. 3.95V ist, wenn man das Laden bei 0.96A abbricht
    o die Leerlaufspannung nach 30Min über 4V geht, wenn man das Laden bei unter 0.9A abbricht
     
  32. Hat jemand mal folgendes Verhalten auch schon mal bei seiner S9 gehabt bzw. kann es erklären?

    o Lampe läuft auf Mid
    o irgendwann, wenn die LED schon auf rot war, schalte ich die Lampe aus
    o 3 Stunden später entnehme ich den Akku und messe 3.1V Leerlaufspannung
    o ich mache den 3.1V Akku wieder rein, aber die Lampe geht nicht an
    o ich mache einen anderen Akku rein und sie geht an
    o ich mache wieder den 3.1V Akku rein und jetzt geht sie auch wieder damit an (gleich auf rot und brennt noch 30Min, bis rot blinkt)

    Warum ging die Lampe beim ersten 3.1V Versuch nicht mehr an?
     
  33. Ggf hast du das Batterierohr nicht ausreichend zugeschraubt.
     
  34. +1

    oder, wenn ich die Software geschrieben hätte, würde ein Power.eq.Low
    Flag gesetzt, welches erst wieder bei einer hinreichen hohen Spannung
    zurück gesetzt wird.

    Greetings
    Klaus
     
  35. Den Fehler kann ich definitiv ausschliessen.

    Das war auch mein erster Gedanke... Aber dann dürfte die Lampe ja auch (mit dem gleichen leeren Akku) nicht mehr angehen, wenn sie schon lange auf rot bzw. deutlich im 2.8V Bereich ist...

    ... obwohl... muss mal mit einem leeren Akku testen, nachdem die Kontakte / Batt.rohr 1x getrennt wurden... also Versuchsaufbau:

    o brennen lassen, bis es rot wird
    o Batt.rohr lösen und wieder schliessen (was anderes hatte ich ja auch nicht gemacht, als der 'Fehler' oben zum ersten mal auftrat)
    o einschalten
     
    #35 kirschm, 31. Dezember 2017
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2017
  36. Und jetzt etwas wissenschaftlicher mit Temperatur und Luxmessung, gleicher Akku (aber jeweils 3.92xV), jeweils Leuchtstufe MID:

    o 0:00h Start, Abstand Tala bzw. Luxmeter zur Decke ca. 95cm
    o 0:05h, S2+ 32.5°C 52Lux, S9 30°C 40Lux
    o 1:05h, S2+ 45°C 48Lux, S9 38°C 34Lux
    o 2:05h, S2+ 41°C 41Lux, S9 34°C 31Lux
    o 3:05h, S2+ 30.5°C 24Lux, S9 30.5°C 28Lux = 'Wendepunkt S2+ vs S9'
    o 3:20h, S2+ Blinkt / leer, 2.92V sofort nach Entnahme, 3.06V nach 1h
    o 4:05h, S9 31°C, 24Lux
    o 5:05h, S9 29.5°C, 19.5Lux
    o 5:50h, S9 blau->rot, 24°C, 10Lux
    o 6:20h, Test-Abbruch S9, Zimmertemp, 3.5Lux, 2.73V sofort nach Entnahme, 2.86V nach 30min
     
  37. Ich habe mir das Ladeschlussverhalten auch mal etwas näher angeschaut... Damit ich nicht zum Psychater muss, habe ich (für die Messungen unter 0.8xA 'Restladestrom') einen 4.35V (Schlussspannung) LG D1 benutzt. Wenn jemand unbedingt seine Akkus voll laden will, dann sollte er wissen, dass beim Wechsel von rot nach blau 'erst' ca. 4.15V oder weniger Leerlaufspannung anliegen.

    Sieht so aus (getestet mit zwei Exemplaren einer S9, Ampere lt. USB-Multimeter, Volt lt. Aneng 8008):

    o normal 0.9xA, über 1.0xA wenn 3V-leerer Akku
    o 0.96A, 3.95V nach 30Min
    o 0.90A, 3.99V nach 30Min
    o 0.83A, 4.02V nach 30Min
    o 0.30A, 4.11V nach 60Min
    o rot -> blau irgendwo zwischen 0.3-0.2A, 0.2-0.1A dauert über 1 Stunde
    o 0.00A, 4.22V nach 3Min
     
  38. Mit einer 18350er Tube wird die S9 sicherlich ganz schön schnuckelig... zumal man praktisch jeden Akku reinstecken kann, weil die S9 nicht hochstrom-hungrig ist: https://www.aliexpress.com/item/18350-tube-for-convoy-S9-flashlight/32859752335.html

    Einziges Problem: eine 14500er Tala ist eher noch zierlicher und hat im Schnitt genauso viel Akku-Kapazität...

    P.S.: habe trotzdem mal so ein Ding bestellt und dazu noch diese Brot&Butter Liitokalas:
    https://www.aliexpress.com/item/Lii...l-lamps-electronic-cigarette/32390430642.html
     
    #38 kirschm, 28. März 2018
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2018
  39. passt hier glaube ich auch ganz gut ...

     
    kirschm hat sich hierfür bedankt.
  40. Ja, passt gut... hatte ich mit meinen S9 noch nicht probiert... sieht so aus, dass diese Werte niedriger sind, als eine Tailcap-Messung mit Akku... Da mir das Low für 'Schummerlicht im Tailstand' zu hell ist, könnte man hier dann auch eine Powerbank an eine 'leere' S9 anschliessen...
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden