Convoy S3 x8 Temperatur senken?

Dieses Thema im Forum "Convoy" wurde erstellt von overkill69, 10. September 2017.

  1. Hallo , ich habe eine Convoy S3 mit dem 8 fach Treiber. Die Lampe hat wohl keinen Timer bzw. Dimmer für die höchste Leuchtstärke. Nach ca. 8 Minuten wird das Gehäuse ca. 60 Grad warm. Jetzt habe ich überlegt, 2 der acht Treiber rauszulöten um die Lampe mit 2.1 Ampere zu betreiben. Sie wird ja auch schon ab Werk mit dem 6 fachTreiber verkauft. Hat jemand mal die Temperatur mit dieser Variante gemessen ?.
    Es gibt ja jetzt auch die S2+Lampen mit der XP-L HI LED. Diese LED soll ja einen besseren Wirkungsgrad haben. Ich würde gerne mal wissen , ob die S2+ sand mit dem 8 fach Treiber auf der maximalen Stufe auch so heiß wird.
     
  2. Folomov
    Also ich habe zwar nur eine S2+ mit dem 7135x6 Treiber, aber die sind ja recht ähnlich groß. Wenn man sie draußen in der Hand hält wird sie auf höchster Stufe immer noch ordentlich warm, je nach Außentemperatur und Wetter manchmal auch schon so heiß, dass ich eine Stufe herunter schalte. Ich würde sie gerade noch einigermaßen dauerbetriebsfest nennen.
     
  3. Wenn du 2 der 8 AMC's runterlötest dann wird halt die Lampe auf allen Leuchtstufen auch nicht mehr so hell sein! Mein Tipp an dich wäre eher die Lampe auf einer niedrigeren Leuchtstufe zu betreiben um so ein übermäßiges erwärmen zu verhindern!

    Und falls du dann mal mehr Licht (für kurze Zeit) brauchst hast du noch immer Reserven!

    Gruß Andi
     
  4. Acebeam
    Eine exakte Temperatur kann ich dir nicht nennen, aber auch die wird noch ordentlich warm. Je nach Umgebungstemperatur kann man sie noch verwenden, aber es ist grenzwertig.

    Die Lampe ist mit dem 8x-Treiber NICHT dauerbetriebsfest und wird sehr heiß!
    Bei dem Modell der S2+ in sandfarben wird auch ein Kupferboard verwendet, dass die Hitze besser nach außen leitet. Daher kann sie sich u.U. sogar noch wärmer/heißer anfühlen, obwohl die LED weniger heiß ist. Beim 6x-Treiber kann es gerade so gehen, 8x definitiv nicht.
    Dir ist auch bewusst, dass die S2+ in sandfarben ein gänzlich anderes Lichtbild hat? Sie hat einen SMO-Reflektor und ist mehr als Thrower ausgelegt.

    Man muss sich einfach klar machen, das so ein Lämpchen in der Größe nur eine begrenzte Wärmekapazität hat.
     
  5. Danke für die Infos. Werde den Treiber bei der Lampe wohl so lassen und bei starker Erwärmung runterschalten.Es hat mich ja bei den Hochpreisherstellern gestört , das die Lampen oftmals die 1000 Lumen nur für 3 Minuten liefern und dann runterschalten oder dimmen.Ich habe heute zum Test mal eine Atactical A1S bekommen. Die Lampe ist etwas länger als die Convoy - hat eine XP-L LED , über 1000 Lumen und vom Lichtbild wohl ähnlich der S2+ Sand. In der höchsten Stufe habe ich nach 20 Minuten am Kopf ca. 45 Grad - weiter hinten noch weniger. Atactical ist wohl eine günstige Version der Fa. Truenight. Wer also längere Zeit viel Licht braucht bei angemessener Größe und Gewicht dem kann ich die Lampe nur empfehlen.
     
  6. Ich habe auch die A1S und die schwächere "Schwester" A1 und bin sehr zufrieden. Zu dem Preis bekommt man eine grundsolide Lampe ohne viel Schnickschnack, aber mit realistischem Gebrauchswert und der Akku ist mit dabei.

    Scheint mir auch sinnvoll zu sein.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden